x
Springe zu den Kommentaren

Die kleine Schwester der Uchihas

1
Das ist mein erster Quiz. Ich muss erstmal dazusagen, dass ich keine Ahnung von Naruto und co hab. Bis auf die Namen hat es fast nichts damit zu tun, also bitte no hate. Ich kenne das Anime nur durch diese Seite bzw. vom googlen. Hier in dieser Geschichte ist Itachi NICHT böse, sondern ganz normal, genauso Sasuke. Ich kenn mich auch mit diversen "Kräften" oder so nicht aus. Ich hoffe es gefällt euch. Lg Ria

....................................................................................................................................................................................................................................................................................Auf dem Weg nach Hause dachte ich über den Tag nach, wir hatten heute an unserer Schule einen Projekttag gehabt, danach hatte ich noch mit aufräumen und abbauen geholfen. Es war schon dunkel, als ich in eine schmale Gasse abbog, doch in wenigen Minuten würde ich zu Hause sein. Ich musste an einer Bar vorbeilaufen, es roch nach Rauch und Alkohol, und ich war schon fast vorbei als ich ein Klacken hörte. Die Tür hatte sich geöffnet und eine Gruppe aus 5 jungen Männern taumelte heraus. Man konnte sehen, dass sie vollkommen betrunken sein mussten und ich lief schneller. Sie holten immer weiter zu mir auf und ich konnte sie rufen hören. Mist! Ich bin doch erst neun, was wollen die von mir? Auf einmal legte sich eine große Hand um meinen Arm, und hielt mich fest. Ach du heilige- Bitte nicht! Ich konnte am Ende der Gasse schon unser Haus sehen! Er zog mich am Handgelenk zu sich und ich konnte den Schnaps in seinem Atem riechen. Verärgert zog ich die Augenbrauen zusammen und trat ihm so fest ich konnte vors Schienbein. Wie gerne ich ihn jetzt angebrüllt hätte, doch seit dem schlimmen Ereignis vor drei Jahren hatte ich kein Wort mehr gesprochen… Ich konnte einfach nicht, und die Ärzte meinen, es läge an mir und es wäre ein psychisches Problem. Der Mann hatte mich losgelassen, doch wirkte nun noch wütender. Ich war meiner Wohnungstür schon so nahe… Er packte mich unsanft an beiden Handgelenken, seine Mitläufer lachten. Jetzt war klar, dass ich keine Chance hatte. Verzweifelt kickte ich mit meinen schwarzen Lack- Ballerinen gegen einen Stein, ich traf gut, denn er landete an dem Fenster unseres Hauses. Hoffentlich waren meine großen Brüder da. Rufen konnte ich nicht. Doch da öffnete sich die dunkelbraune Holztür und mein Bruder stand dort, Sasuke Uchiha.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew