Springe zu den Kommentaren

Drachen zähmen leicht gemacht Love-Story

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 629 Wörter - Erstellt von: - Aktualisiert am: - Entwickelt am: - 21.857 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt - 9 Personen gefällt es

Hicks und Astrid sind auf einer einsamen Insel gelandet. Ob es zwischen den beiden funkt und ob sie zurück kommen nach Berk, liest du hier.

1
Rennen mit Folgen

,, Schneller, Ohnezahn!", rief Hicks seinem Drachen zu. Er hatte Rotzbacke, Fischbein und die Zwillinge schon längst abgehängt. Jetzt musste er nur noch Astrid besiegen. Er konnte an zwei Dingen an ihr scheitern: An ihrem Drachen und an ihren wunderschönen blauen Augen.,, Du holst mich niemals ein!"rief sie ihm durch den Wind entgegen. Das konnte Hicks nicht auf sich sitzen lassen. Er gab noch einmal Gas und raste mit Lichtgeschwindigkeit an ihr vorbei.,, Wer holt wen nicht ein!"grinste er sie an. Erst dann bemerkten die beiden, dass sie in einen Orkan geflogen waren. Es riss ihre Drachen herum und warf die beiden Reiter fast herunter.,, Halt dich fest!"schrie Hicks Astrid über das Tosen des Orkans hinweg zu.,, Das brauchst du mir nicht zu sagen!"schrie sie zurück.

Am nächsten Morgen erwachte Hicks im Sand.,, Ohnezahn?"fragte er. Als Antwort schoss Ohnezahns blaues Feuer hinter einem Fels hervor.,, Astrid?",, Ich bin hier. Hicks, was ist passiert?" Sie lag neben ihm im Sand.,, Wir sind in einen Orkan geraten. Wir müssen zurück nach Berk..."
Astrid fuhr hoch.,, Sturmpfeil!" Den Rest des Tages verbrachten sie damit, Sturmpfeil zu suchen. Sie fanden sie mit ein paar abgebrochenen Schuppen in einer Nische.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew