Achtung! Dies ist nur ein Teil einer Fortsetzungsgeschichte. Andere Teile dieser Geschichte

Springe zu den Kommentaren

In Love with Undertaker Teil 5

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
7 Kapitel - 2.900 Wörter - Erstellt von: - Entwickelt am: - 3.785 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit - 2 Personen gefällt es

Dies wird nun mein letzter Teil dieser FF werden doch ich hoffe sie gefällt euch. Nun werdet ihr erfahren wie es mir Isabella und Undertaker weiter gehen wird und was, Isabellas Butler für ein Geheimnis birgt.

Ich hoffe sie gefällt euch und ich würde mich über einen Komi freuen, aber jetzt viel Spaß beim lesen vom letzten Teil "In Love with Undertaker"

1
Die Zeit verstrich langsam und ich hatte mehr denn je mit der Firma zu kämpfen und doch fand ich immer noch zeit zu trainieren. Doch irgendwann wurde
Die Zeit verstrich langsam und ich hatte mehr denn je mit der Firma zu kämpfen und doch fand ich immer noch zeit zu trainieren. Doch irgendwann wurde es mir zu langweilig und so entschied ich einen Ball zu veranstalten auf welchem ich alle meine Handelspartner einlud aber natürlich auf Undertaker. Ich plante alles 1 Woche und dann war es endlich so weit.

Für das Fest zog ich mir ein schönes Kleid an. Es war ein Traum aus rotem Stoff und hübschen Blumenverzierungen, dieses Kleid hatte ich von meinen Eltern geschenkt bekommen als ich 17 wurde und seit meine Eltern tot sind hatte ich es nie wieder an, doch heute wollte ich damit abschließen und nach vorne schauen, ins Leben. Meine Haare ließ ich mir von Jaqline zu einer aufwendigen Hochsteckfrisur stylen. Schminken tat ich mich selbst. Zum Schluss zog ich noch meine roten Absatzschuhe an und betrachtete mich ein letztes mal im Spiegel. Ich fand das ich wie eine Prinzessin aussah und so begab ich mich mit einem lächeln im Gesicht nach unten in denn Ballsaal in welchem bereits meine Gäste feierten, als ich denn denn Raum betrat knicksten sie alle leicht und begrüßten mich höflich. Jeden an dem ich vorbei lief grüßte bis ich vorne an kam, mir ein Glas Sekt nahm und um ruhe bat "Ich danke ihnen dafür das sie heute so zahlen reich erschienen sind und ich hoffe sie werden einen schönen Abend haben" Sie applaudierten und feierten weiter. Ich mischte mich unter die Leute und tanzte ausgiebig mit allen möglichen Leuten. Gerade saß ich in einem Sessel und beobachtete das bunte Treiben als mir jemand seine Hand vor mein Gesicht hielt, ich schaute auf und sah Undertaker vor mir in seiner Typischen Kleidung "Darf ich um diesen Tanz bitten, hihi", lächelnd nahm ich seine Hand, er führte mich auf die Tanzfläche und nahm die Tanzpose ein "Du weist schon das du mit diesen Klamotten auffällst wie ein bunter Hund oder?" fragte ich ihn belustigt, er lächelte wenn möglich noch breiter "Das war ja auch mein Plan" er tanzte los und ich musste gestehen das er trotz diesen Klamotten echt gut tanzen konnte. Ich wusste nicht wie lange wir schon tanzten doch irgend wann standen wir eng angeschmiegt und ich schaute Undertaker in seine Augen auch wenn ich sie nicht sehen konnte, langsam kamen sich unsere Gesichter näher und ich machte mich schon auf einen Kuss bereit doch da wurde die Tür auf gestoßen und eine Maskierte Bande kam herein mit Waffen in denn Händen

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew