x
Springe zu den Kommentaren

Mission Mode - eine Yanderesimulator FF

Ayano Aishi. Eine Auftragskillerein, bei der man Opfer in Auftrag geben kann die noch zur Highschool gehen. Ihr nächstes Opfer heißt Musume Ronshaku. Doch dann kommt alles anders als geplant...

Achtung! Diese FF behandelt Themen wie Mord und Entführung. Es ist also nichts für Kinder oder Leute die das nicht mögen.

    1
    Vorsichtig laufe ich durch die Schule. Kurz Blicke ich noch einmal auf die Liste an Anforderungen.,, Musume Ronshaku. Muss mit einer Axt getötet werden. Keine Zeugen. Mission muss unter 10 Minuten geschafft werden." Das bekomme ich hin. Ich habe bisher jede Mission erfolgreich bewältigt. Also werde ich dashier auch hinkriegen. Schnell husche ich zum Gartenclub der Schule und hole mir dort eine Axt. Danach laufe ich schnell wieder in die Schule. Da! Musume läuft an mir vorbei. Ich verstecke mich hinter einer Wand. Plötzlich spüre ich etwas. Von hinten bohrt dich eine Spritze in meinen Hals. Ich will schreien, aber eine Hand hält mir den Mund zu. Alles um mich herum wird schwarz und langsam sinke ich zu Boden.

    2
    Langsam wache ich auf. Ich sehe mich um. Ich bin an einem Stuhl gefesselt! Was soll das? Plötzlich betritt ein Mädchen den Raum. Sie hat glatte, schwarze Haare, die ihr linkes Auge verdecken. Dazu trägt sie die Schuluniform von der Schule auf die Musume Ronshaku geht.,, Versuch gar nicht erst zu entkommen. Du schaffst es sowieso nicht." sagt sie mit ruhiger Stimme. Ich antworte:,, Was willst du von mir!",, Weißt du... ich habe einen Bruder. Nun, hatte.",, Aha. Schön. Und was interessiert mich das!",, Nun... du kennst ihn. Naja, nicht wirklich." Etwas an ihrem Ton gefällt mir nicht. Da fährt sie fort:,, Sein Name war Taro Yamada." Ich zucke zusammen. Sofort formt sich eine Liste in meinem Kopf. Die Liste der Kriterien meiner 1.Zielperson.,, Taro Yamada. Muss mit einer Schere getötet werden. Blut aufwischen. Schüler dürfen nichts verdächtiges bemerken." Da verstehe ich was sie von mir will.,, Nein! Lass mich gehen!" schreie ich. Langsam kommt die Angst in mir hoch.,, Ja... du hast ihn getötet. Weißt du eigentlich wie dich das anfühlt? Jahre lang habe ich auf diesen Moment gewartet. Ich stehe vor dir. Und töte dich." fährt sie seelenruhig fort. Erst da bemerke ich das Messer in ihrer Hand. Sie redet weiter:,, Solange war das mein einziger Grund zu Leben. Ja, ich werde mich umbringen. Ein Leben ohne Taro gibt einfach keinen Sinn. Aber ich nehme dich mit!'' Und mit diesen Worten packt sie das Messer fester und stößt es mir in das Herz. Ein Schmerz durchzuckt mich, ein unbeschreiblich großer Schmerz. Dann wird alles schwarz.

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew