x
Springe zu den Kommentaren

Blue exorcist - Trauer, Liebe und Tod

Dies ist eine Geschichte zu Blue exorcist. Hoffentlich gefällt es euch. Tut mir leid, falls die Charaktere von den jeweiligen Personen nicht richtig stimmen..

    1
    Rin und Yukio sind auf dem Weg nach Hause.

    ,, Yukio der Film war doch super?" Fragt Rin lächelnd.
    ,, Ja war okay"
    Sagt Yukio gelangweilt.
    Plötzlich kommt Shiemi angerannt zu ihnen und ruft dabei ihre Namen.

    ,, Oh hey Shiemi!"
    Begrüßt Rin sie mit einen breiten Lächeln.
    ,, Hallo Shiemi, was machst du hier?"
    Fragt Yukio.
    ,, Izumo und ich wollten uns heute zum Shoppen treffen!" Sagt Shiemi.
    ,, Okay dann halten wir dich nicht länger auf"
    Sagt Yukio mit einem kleinen Lächeln.
    ,, Okay, tschüss Shiemi!"
    Sagt Rin laut und winkt dabei.

    Als beide zu Hause angekommen sind, springt Kuro auf Rin's Schulter und begrüßt die Beiden.
    ,, Hey Rin, Hey Yukio! Ihr seid spät!" Sagt Kuro.
    ,, Ja, weil sich einer nicht entscheiden konnte welche Soße er für die Spaghetti nimmt" Sagt Yukio mit ein sehr kleines lächeln.
    ,, Hööää du warst doch derjenige der stundenlang getrödelt hat!" Verteidigt sich Rin.

    Beide Streiten sich eine Zeit lang und bemerken dabei nicht, dass Kuro weggegangen ist.
    ,, Wo ist Kuro?"
    Fragt Rin"
    ,, keine Ahnung"
    Sagt Yukio.

    Beide suchen ihn, aber finden ihn nicht. Rin geht auch nach Draußen. Es regnet stark.
    Endlich findet er Kuro und ruft nach ihn.
    ,, Hey Kuro, wieso bist du weggelaufen?" Fragt Rin und lauft zu ihn mit ein erleichtertes Lächeln.
    Er bemerkt, das Kuro faucht und knurrt.
    ,, Kuro alles okay?"
    Fragt Rin.
    ,, Verschwinde, schnell!"
    Sagt Kuro mit einer gequälten Stimme.
    Doch Rin gibt nicht auf und ist dabei näher zu kommen.
    ,, Komm nicht näher!"
    Schreit Kuro und plötzlich kommt etwas aus seinem Körper und erstecht Rin durchs Bauch.
    Rin fällt zum Boden und blutet stark. Doch die Wunden heilen sich langsam. Aber nicht schnell genug.
    Kuro schaut ängstlich Rin an und verschwindet dann doch wieder.
    Rin hört Yukios Stimme, wie er seinen Namen ruft. Und es wird alles Schwarz.

    Rin wacht auf. Er liegt auf sein Bett und sieht Yukio, Shiemi, Izumo, Shima, Konekumaru, Shura, Ryūji und sogar Mephisto um sein Bett.
    ,, Rin! Gott sei Dank, es geht dir gut!" Sagt Shiemi und ist fast den Tränen nahe.
    ,, Rin du hast uns echt ein Schrecken eingejagt" sagt Shima mit ein besorgtes lächeln.
    ,, Hey Rin, wag es nicht noch einmal uns sp zu erschrecken, ja?" Sagt Ryūji.
    Mephisto sagt lachend,, Du bist also noch am Leben!"
    Die anderen sind still.
    ,, Ihr alle seid ja hier"
    Sagt Rin erstaunt.
    ,, Natürlich sind wir hier!
    Idiot!" Sagt Izumo wütend und etwas traurig.
    ,, Da es dir wieder gut geht, was ist passiert?"
    Sagt Shura.
    ,, Was passiert ist...."
    Sagt Rin und versucht sich zu erinnern. Und dann kommen die Erinnerungen hoch. Wie Kuro ihn verletzt hat.

    Rin erzählt ihnen alles.

    ,, Ich hoffe es geht ihm gut" sagt Shiemie. Die anderen Stimmen still zu.
    Als die anderen weg sind, ist nur noch Yukio und Shiemi neben ihn.
    ,, Ihr könnt auch gehen, mir geht es gut. Es ist nichts Ernstes" sagt Rin mit ein grinsen.
    Yukio wird sauer.
    ,, Weißt du wie groß der Stich in deinem Bauch war!" Schreit Yukio ihn an.
    ,, Ja weiß ich, ich bin doch der Sohn von Satan, also passiert mir schon nichts ernstes" sagt Rin mit ein etwas wenigeres lächeln.
    Yukio ist wütend und geht schließlich raus.
    ,, Er ist nur besorgt, deswegen ist er so also-"
    Sagt Shiemi wird aber von Rin unterbrochen.
    ,, Ja.. ich weiß"
    Sagt Rin und ist jetzt nicht mehr so gut gelaunt.

    Später als er alleine ist, denkt er an Kuro.,, Wie konnte Kuro denn so etwas passieren? Was ist los? Er ist doch eine harmlose Katze.. "
    Denkt Rin vor sich hin.
    Rin möchte aufstehen aber weiß, dass die Wunden noch nicht richtig verheilt sind.
    Deswegen beschließt er sich morgen nach ihn zu suchen.

    ~Am nächsten Tag..

    Als Yukio in Rins Zimmer kommt, sieht er, dass Rin nicht in seinem Bett liegt. Und wird wieder wütend.

    (Bei Rin..)
    ,, Rin sucht nach Kuro. Seine Wunden sind zum Glück schnell geheilt. Dennoch fühlt er ein schmerz in seinem Herz. Er erinnert sich wie Kuro aussah. Als er ihn sah. Er sah so verzweifelt aus. Wie Yukio damals. Als er von Satan besessen wurde. Aber diesmal war es nicht Satan..

    Nach 2 Stunden langer Suche setzt er sich auf einer Bank.
    Er sieht wie Konekumaru und Shura zu ihn laufen.
    ,, Rin wo warst du?" Fragt Konekumaru traurig und erschöpft.
    ,, Ich habe nach Kuro gesucht" sagt Rin.
    ,, Du kannst doch einfach nicht sofort nach ihm suchen! Deine Wunden sind-"
    Rin unterbricht Konekumaru mit einen Lächeln und sagt,, sie sind verheilt, keine Sorge".
    Als Shura ihn gezwungen zu seinem Haus trägt sieht Yukio die drei.
    ,, Rin!" Schreit Yukio.
    ,, Du kannst doch einfach nicht weglaufen!"
    ,, Mir geht es gut"
    Sagt Rin.

    Yukio fordert mit Blicken Shura auf, dass sie ihn in sein Bett tragen soll und sie tut es.

    ,, Haaaaa? Was sollen diese Fesseln?" Fragt Rin etwad wütend und erstaunt.
    Ryūji schneidet etwas Verbannt von Rins bauch ab und zeigt seine unverheilten Wunden.
    ,, Also..heheh" sagt Rin mit ein ängstliches lächeln.
    Yukio bleibt still und schaut wütend und verzweifelt zu ihn rüber und sagt innerlich..
    ,, Wieso ist er so unachtsam?
    Wieso muss er immer alles selbst machen?
    Er ist so..."
    Plötzlich kommt Shiemi rein.
    ,, Rin wo warst du?" Fragt Shiemi böse.
    ,, Ich habe Kuro gesucht"
    Sagt Rin.
    Shiemi meckert Rin an. Und Rin zurück. Es geht eine Weile damit weiter....

    Später...

    Als alle weg sind versucht Rin mit seine blauen Flammen die Handschellen zu verbrennen.
    Und zwar mit Erfolg!
    ,, hah, dachten sie ernsthaft sie können mich mit solche Fesseln hier gefangen lassen?" Sagt Rin stolz mit einem Lächeln. Als er nach draußen geht und wegrennen will, packt Shura ihn am Kragen.
    ,, Du bleibst schön hier!"
    Sagt Shura.
    ,, Argh, schau meine Wunden sind geheilt! Also lass mich gehen!"
    Shura blickt auf seine Wunden, und sieht tatsächlich gar nichts.
    Yukio sieht es auch und beide sind einverstanden, dass er entlassen wird.
    Doch Yukio und Shura lasse Rin nicht mehr allein, nachdem das alles passiert ist.

    Eine Woche später...

    Kuro ist immer noch nicht gefunden. Und alle sind um Kuro besorgt. Nicht mal Shiros Grab besuchen war er.
    Alle sind verzweifelt und wissen nicht was zu tun.

    2
    Nach dem Unterricht ist Rin sehr müde. Und möchte am besten nach Hause. Aber bemerk, dass er noch eine Stunde mit Yukio hat. Und wirft sein Kopf auf dem Tisch.
    ,, Rin alles okay?" Fragt Shiemi.
    ,, jahh alles okay" sagt Rin müde.
    Plöttlich kommt Yukio ins Klassenzimmer.
    Und hat 4 Reagensgläser dabei wo verschiedene flüssigkeiten drinn sind.
    ,, was ist das?"
    Fragt Rin.
    Yukio antwortet,, dass ist Säure. Wir testen heute wer dagegen Imum ist.
    ,, Tut das nicht weh?"
    Fragt Konekumaru ängstlich.
    ,, Nein es wirkt erst nach 2h. Und ich überprüfe es ganz schnell. Dann gebe ich euch eine spritze und es wird geheilt."
    Alle machen diesen Test.
    Nur noch Konekumaru und Izumo.
    Es stellt raus, dass nur Konekumaru dagegen imum ist.
    ,, Was passiert denn wenn es einwirkt?"
    Fragt Shiemi.
    ,, Die Person verliert die Kontrolle und wird zum Biest. Am Ende haluziniert man und tötet sich letzendes selbst." Sagt Yukio.
    Alle sind geschockt.
    Rin denkt an Kuro. Er war schließlich auch so. Und fragt sich, ob Kuro auch die Kontrolle wegen der Säure verloren hat.
    ,, Hey Rin!"
    Sagt Ryūji und schlägt auf sein Schulter.
    ,, Hey das tut weh!"
    Sagt Rin.
    Beide fangen an doof zu streiten. Und Shima versucht sie zu trennen.
    Letzendes hat er es doch geschafft und sie gehen danach nach Hause.

    Rin und Yukio sind auf dem Weg nach Hause.

    Als sie reden kommt ein sehr schnelles Schatten zu ihnen.
    Yukio nimmt schnell die Pistole raus und erschießt es.
    ,, Höaaa wie hast du den so schnell bemerkt!"
    Fragt Rin erstaunt.
    ,, Wie ich's dachte. Dies ist von der Säure entstanden.."
    Sagt Yukio.
    ,, Die Säure kann leben?"
    Fragt Rin.
    ,, Warscheinlich schon..."
    Sagt Yukio.
    ,, Bist du eigentlich gegen der Säure Imum?"
    Fragt Rin.
    ,, Nein" sagt Yukio.
    Rin säufzt entteucht.

    Als sie zu Hause angkommen sehen sie wie das Essen schon bereit liegt.
    Rin isst eine volle Ladung.Wärend Yukio nur rumstarrt.
    Plötzlich isst Rin auch nicht mehr.
    ,, Du isst nicht mehr?"
    Fragt Yukio. Da er eigentlich immer alles aufaß.
    ,, Kein appetit" sagt Rin mit einen lächeln und verschwindet dann in sein Zimmer.

    Rin starrt vom Fenster.
    Er sieht wie die Regentropfen vom Fenster hinunterfließen.
    Plötzlich sieht er etwas verwischt Konekumaru, Ryūji undnShima.
    Er macht das Fenster auf und ruft nach ihnen
    ,, Heyy".
    Er springt aus dem Fenster und lauft zu ihnen.
    ,, Wieso seid ihr hier?" Fragt er.
    ,, Wir wollten euch besuchen" sagt Konekumaru.
    ,, Und vielleicht etwas Essen" grinst Shima.
    ,, Haah ich hab es verstanden. Euch ist das Geld leer gegangen und jetzt braucht ihr essen!" Sagt Rin.
    ,, lässt du uns jetzt rein?" Fragt Ryūji.
    ,, Ja kommt" sagt Rin und geht rein.

    Als sie alle auf dem Tisch sitzen bemerkt Yukio wie Rin wieder wirklich lächelt. Und muss dann etwas lächeln.
    ,, Hast du gerade gelächelt?" Fragt Rin erstaunt.
    ,, Nein. Du hast dich versehen" sagt Yukio etwas beschämt.
    ,, Ohh doch du hast gelächelt!" Sagt Rin und beide fangen ein witzigen streit an.

    Doch Plötzlich.. fängt Ryūji an sein Kopf zu fassen. Und lässt schmerzend seine Augen schließen.
    ,, Ryūji!" Rufen alle.
    Doch plötzlich auch Shima.
    ,, Hey was ist los mit euch?" Fragt Rin besorgt.
    Doch auch er selbst. Fällt schmerzend um.
    ,, Rin!" Ruft Yukio.
    Und Konekumaru ist ängstlich.
    ,, Was ist los mit ihnen!" Fragt Konekumaru..

    Yukio riecht an das Essen.
    ,, Da ist die Säure!" Sagt Yukio.
    ,, Wir müssen ihnen schnell eine Spritze holen..aber wieso bist du nicht umgefallen?" Fragt Konekumaru.
    ,, Ich aß nicht. Deswegen warscheinlich."
    Sie rufen Shiemi und Izumo an. Auch Shura rufen sie an. Alle drei kommen.

    ,, Oh nein! Was ist los?"
    Fragt Shiemi besorgt.
    ,, sie wurden vergiftet" sagt Yukio.
    Nii-chan versucht sie noch zu heilen. Aber kann nur etwas seine schmerzen hindern.
    Shura holt zwei spritzen raus.

    ,, Wen soll ich es geben?" Fragt sie.

    ,, Shima ist recht schwach. Du solltest ihn es geben" sagt Izumo.

    ,, Gib den nächsten Rin!" Sagt Yukio.
    ,, Rin ist stärker als Ryūji. Er muss noch etwas aushalten!" Sagt Shura.

    Yukio fließt ein tropfen schweiß an seiner Stirn.
    Er schließt seine Faust und wird stressig.

    ,, Hey wir holen eine Spritze keine sorge" sagt Shiemi lächelnd und umarmt Yukio.

    Ryūji und Shima wachen auf.
    Yukio erklärt es ihnen.
    ,, Also muss auch Kuro die Säure zu sich genommrn haben?" Fragt Shima.
    ,, Genau" sagt Yukio.
    ,, Könnte denn Kuro jetzt ..." sagt Konekumaru und wird unterbrochen.
    ,, er verliert nur ganz die kontrolle. Wenn er mehr als 2 Wochen darunter leidet." Sagt Yukio.
    ,, Also in 4 Tagen!" Sagt Shiemi.
    ,, Ja.." sagt Yukio traurig.

    ,, Wie lange liegt Rin schon so?" Fragt Shura.

    ,, Genau eine Stunde und 30 minuten" sagt Konekumaru.
    ,, Also müssen wir schnell handeln" sagt Izumo.

    Alle rennen zur Schule. Yukio bleibt bei Rin's Seite.,, Ich hab eins!" Sagt Shiemi.
    ,, Okay dann los!" Sagt Shura.
    Alle rennen zu Yukio und Rin.
    Es sind nur noch 5 Minuten.
    ,, Schnell beeilt euch!" Ruft Yukio.
    Sie geben Rin die Spritze
    Und sind erleichtert.

    2 Tage später...

    Rin öffnet die Augen.
    Er steht auf und schaut das Datum an.
    ,, Ich habe ja zwei Tage lang gepennt."
    Sagt er erstaunt.
    Er geht müde aus dem Zimmer.
    Yukio bemerkt Rin.
    ,, Rin, du bist wach!"
    Sagt Yukio freudig.
    Rin überlegt was davor passierte und erinnert sich dann.
    ,, Geht es Shima und Ryūji gut! Was ist passiert?"
    Fragt Rin schnell.
    ,, Es geht ihnen gut."
    Rin ist erleichtert.
    ,, Wer hat uns vergiftet" fragt rin.
    ,, Ich weiß nicht." Sagt Yukio.

    Später...

    Rin betretet die Klasse mit einen Lächeln
    ,, Hey leute".

    ,, Rin!" Sagt Shiemi schnell und alle kommen zu ihn.
    ,, Habt ihr mich vermisst?" Fragt Rin lächelnd.
    ,, Ich sag es ungern, aber.. ja eigentlich schon" sagt Ryūji.
    Alle sind erstaunt. Sie hätten nicht gedacht, dass er sowas sagen würde.
    ,, schaut mich nicht so an!"
    Sagt Ryūji wütend.
    Und alle lachen.
    ,, Ich hätte nicht gedacht das du so schnell aufwachst Rin!" Sagt Shima.
    ,, Wie lange sollte ich denn schlafen?" Fragt Rin.
    ,, Um die 2 Woch-" und plötzlich wird Shima von Izumo unterbrochen.
    ,, Hey Shima lass uns doch woanders hingehen." Sagt Izumo mit ein wütendes lächeln.
    ,, Zwei Wochen? Das wäre schon viel!" Sagt Rin.
    ,, Und es ist äußerst komisch, dass du so früh aufgewacht bist" Sagt Mephisto.
    ,, Woher kommst du denn her?" Fragt Rin.
    ,, Ich war schon die ganzezeit hier" sagt Mephisto und kommt näher.
    Plötzlich kommt Yukio rein.
    ,, Eins.. Zwei..Drei! Bis später!" Sagt Mephisto lächelnd und verschwindet."

    ,, Wie knapp war es denn, dass ich so lange schlafen müsste?" Fragt Rin.
    ,, Also weißt du es.." sagt Yukio und seine Blicke fallen auf Shimas augen.
    Shima lächeld ängstlich.

    Doch als Yukio es sagen wollte, hören sie ein Knall. Sie sehen Kuro....

    3
    Bevor es weiter geht, wollte ich mich für die ganzen Aufrufe bedanken! Danke^-^
    Und dies wird eine kürzeres Kapitel..tut mir leid..😶

    ,, Kuro!" Schreit Rin und kommt etwas näher, doch Yukio haltet Rin fest und schiebt ihn von ihm weg.
    ,, Hey was soll das Yukio?" Fragt Rin.
    ,, Willst du wieder verletzt werden!" Schreit Yukio Rin an.
    Rin bleibt still.
    ,, Gibt mir blut..." sagt Kuro und hat rote Augen.
    Shiemi starrt auf seine Augen und wird hingezogen.
    ,, Shiemi nicht!" Schreit Yukio.
    Kuro nimmt Shiemi und fesselt ihr Körper mit etwas.
    ,, Shiemi!" Schreit Rin und zieht sein Schwert.
    ,, Rin!" Schreit Yukio hinterher.
    Rin zerstört es und Shiemi fällt. Doch er konnte sie halten.
    ,, w-was ist passiert?" Fragt Shiemi.
    Rin wird von hinten angegriffen doch konnte schnell fliehen.
    Er setzt Shiemi auf dem Boden und schaut verzweifelt zu Kuro rüber.
    ,, Kuro"sagt er innerlich.
    ,, Ich lass nicht zu, dass du so endest!" Schreit Rin und nimmt eine Spritze aus der Schublade.
    ,, Rin nicht! Das ist die letzte was wir für diesen Monat haben!"
    Schreit Yukio.
    ,, Ich lass nicht zu, dass jemand den ich lkebe noch einmal stirbt!"
    Schreit Rin und guckt sehr ernst.
    Yukio ist wie ersteinert.

    Rin greift Kuro an wärend er die ganzen Stühle umwirft.
    Kuro nimmt ihn fest doch er kann sich lösen.
    Er nimmt seime ganze kraft und sticht ihn mit der Spritze.
    Kuro verwandelt sich zurück und liegt bewusstlos auf dem Boden.
    Rin ist leicht an der Wange verletzt. Doch lächelt nur.

    ~Drei Wochen später..

    Kuro ist immer noch nicht aufgewacht. Er schläft wie im Koma.
    ,, Wann wird er wohl aufwachen?" Fragt Shiemi.
    ,, Warscheinlich bald." Sagt Yukio.

    Am nächsten Tag...

    Yukio und Mephisto unterhalten sich.
    ,, Was meinst du mit, es wird sich ausbreiten!"
    Fragt Yukio.
    ,, Warscheinlich wirs es nicht lange dauern, bis alle auf der Welt, von der Säure besessen werden."
    Sagt Mephisto.
    ,, Wie können wir es besiegen!"
    Fragt Yukio.
    ,, Garnicht. Außer.. da wäre noch was.."
    Sagt Mephisto.
    ,, Was ist es?"
    Fragt Yukio.
    ,, Dafür muss man nur eins tun un zwar...."

    Als Yukio das hört, steht er nur erstarrt rum...

    ~Etwas später

    Yukio läuft ins Klassenzimmer. Und sieht wie alle anderen lachen und glücklich sind. Seine Blicke fallen auf sein größeren Bruder Rin okumura.
    ,, Wieso?" Sagt er innerlich. Und verkrampft seine Hände.
    ,, Oh hey Yukiooo"
    Begrüßt Rin seinen Bruder lächelnd
    und Yukio entspannt sich wieder.


    ~In der Nacht..

    Yukio geht in Rins zimmer.
    ,, Hey hast du deine Hausaufga-"
    Doch er kann sein Satz nicht beenden, da er sieht wie Rin auf dem Tisch gelehnt auf seine Hausaufgaben schläft.
    Yukio muss leicht lächeln.
    Er deckt ihn zu und eine Träne fließt durch seine Wange.
    ,, Wieso musst du sterben...Rin?"

    4
    ~Am Morgen

    Yukio geht in Rins Zimmer
    ,, Rin wach auf du kommst sonst zu spät zu Schule!"
    Sagt Yukio seufzend.
    Aber Rin ist im Tiefschlaf.
    ,, Rin!" Schreit Yukio erneut.
    ,, Hahh..was ist denn?" Sagt Rin verschlafend.
    ,, Du kommst zu spät zur Schule!"sagt Yukio.
    ,, Was! Wieso hast du mich nicht aufgeweckt! Schreit Yukio und rennt aus dem Zimmer.
    Yukio schaut nur dumm hinterher.
    Yukio geht in die Küche und sieht wie Rin Reis in sein Mund stopft.
    Plötzlich kommt Kuro in die Küche mit verschlafendem Ausdruck.
    ,, Kuro du bist wach!" Sagt Rin erstaund und glücklich.
    Plötzlich fängt Kuro an zu weinen und umarmt Rin mit seinen kleinen Pfoten.
    ,, Kuro.." sagt Rin leise.
    ,, Wegen mir wärst du fast..." flennt Kuro weiter.

    Rin unterbricht Kuro und sagt,, Es ist nicht deine Schuld! Du wurdest von der Säure vergiftet! Du hast gut dagegen gekämpft! Nicht jeder könnte sowas tun!"
    Kuro hört auf zu weinen und schaut nur auf Rin zu.
    ,, Rin hat recht. Du warst stark Kuro." Sagt Yukio.
    Und Kuro steht einfach nur glücklich und erstaund da.

    ~In der Schule
    ,, Ryūji, Konekumaru, Shima " schreit Rin winkend zu ihnen.

    ,, ohh ihr seid auch schon da!" Sagt Shima mit einen Lächeln.
    ,, Wo ist der Lehrer?" Fragt Yukio.
    ,, Er ist noch nicht da" sagt Konekumaru.
    ,, Haahhh ich bin nicht zu spät" sagt Rin erleichtert.
    ,, Ist er vielleicht krank?"
    Fragt Konekumaru.
    ,, Kann sein" sagt Ryūji.

    ~ nach 10 minuten...
    ,, Ich schätze er kommt nicht. Wir sollten jemanden fragen" sagt Shiemi.
    ,, Okay ich gehe" sagt Izumo und läuft vor.
    ,, ich komm mit!"sagt Shiemi.
    ,, ich auch!" Sagen Shima und Rin.
    ,, dann komm ich auch mit" sagt Ryūji.
    (Yukio ist nicht im Zimmer)
    Alle gehen.
    ,, Echt still hier" sagt Rin.
    ,, Ja schon. Sonst ist es doch immer so voll" sagt Shiemi.
    Konekumaru hält an.
    ,, Hey Koneku ist was?" Fragt Rin.
    Konekumaru zögert nicht lange und sagt,, Schaut euch das mal an".

    Alle gehen zu ihn und sehen ein Bild.
    Darauf ist eine Junge Frau mit dunkelbraunen haaren. Dunkelblaue Augen und Muttermale.
    (Es ist Yukios und Rins Mutter)
    ,, Sie sieht fast so aus wie-" sagt Shima und wird durch ein Erdbeben unterbrochen.
    ,, Was ist los!" Fragt Shiemi ängstlich.
    Konekumaru fällt ins Abgrund.
    ,, Koneku!" Schreit Ryūji hinterher.
    Auch er fällt mit Shima.
    Und alle anderen auch.
    Rin kann noch Shiemi und Izumo in seine Arme nehmen damit sie beim Aufprall nicht verletzt werden.

    ~etwas später...
    ,, Rin? Rin!" Hört er seinen Namen rufen.
    Es ist Shiemi.
    ,, Shiemi?" Sagt Rin schwach und steht auf.
    ,, Gott sei dank geht es dir gut!" Sagt Shiemi.
    ,, Sind die anderen in ordnung?"fragt er.
    ,, Ich weiß nicht." Sagt sie traurig.
    Izumo schaut nur auf dem Boden.
    ,, Wieso must du uns immer beschützen!" Schreit Izumo.
    Rin schaut etwas geschockt auf sie.
    Und sieht tränen in ihren Augen.
    ,, Was wäre, wenn dir etwas passiert wäre?" Sagt Izumo.
    ,, Mir kann nichr so schnell was passieren. Keine sorge" lächelt Rin.
    Izumo schaut geschockt auf ihn und bleibt dann still.

    ~bei den anderen..

    ,, Seid ihr alle in ordnung?" Fragt Ryūji mit schmerzender Stimme.
    ,, Ja wir sind okay, aber.. du.." sagt Konekumaru.

    Ryūji hat sie beim Aufprall beschützt. Und ist dadurch schwer verletzt.

    ,, Ryūji du hast uns.."
    Sagt Koneku und kann nicht vortsetzen.

    ,, Du steckst fest!" Sagt Shima und eilt zu Hilfe.
    Sie versuchen die Steine von sein Bein zu nehmen aber sind zu schwach.
    ,, Das wird nichts. Geht und holt hilfe! Ich komm klar" sagt Ryūji.

    Konekumaru schimpft,, ich lass dich nicht hier hängen!"

    ,, Du musst! Wenn du willst das es mir gut geht. Dann geh!" Sagt Ryūji.
    Konekumaru seufzt etwas, aber sieht dann ein das er recht hat.,, Okay wir holen hilfe! Aber versprich mir eins. Stirb mir nicht weg okay!" Sagt Koneku.
    ,, Geht klar!"sagt Ryūji.
    Beide rennen los.

    ~Bei Yukio

    ,, Ist jemand da drinnen!" Fragt ein Polizist.
    ,, wissen wir nicht" sagt ein anderer Polozist.
    Doch ein anderer Polizist kommt und sagt,, Die Klasse ***(weiß nicht wie Rins klasse heißt ..xD)
    Ist nicht in sein Zimmer!"

    Yukio erstarrt, schaut zum Abgrund und sagt innerlich nur
    ,, Rin".

    5
    Rin, Izumo und Shiemi suchen die Anderen.
    ,, Die luft wird hier knapp. Wir sollten uns beeilen." Sagt Shiemi.
    Plötzlich sehen sie ein Schatten, welches mehr und mehr wird.
    ,, Was ist hier los?" Fragt Izumo.
    ,, Keine ahnung"sagt Rin.

    Plötzlich greift eine Gestalt Izumo an. Doch Rin zieht sein Schwert und konnte sie in der letzten Sekunde beschützen.
    ,, woah das war knapp. Warte ich habe diese Gestalt mal gesehen! Ja! Sowas hat mich und Yukio mal angegriffen" sagt Rin.
    ,, Waaas? Wann war das?"
    Fragt Shiemi erstaunt.
    ,, vor paar Wochen." Sagt Rin

    (Ich werde jetzt etwas anders schreiben. Wundert euch nicht)

    Rin: Dieses Vieh ist echt schneller als gedacht

    Shiemi: Rin pass auf!

    Plötzlich greift eine Gestalt ihn von hinten an..

    Shiemi: Nii-chan hilfe!

    Nii-chan lässt schnell Äste zwischen der Kreatur und Rin wachsen, sodass ihn nichts passieren konnte.

    Rin: Danke

    Nii chan: nii nii!

    Plötzlich hören sie eine Verwandte Stimme.
    Es ist Konekumaru und Shima!

    Shima: Izumo, Shiemi, Rin!

    Rin: da seid ihr ja! Aber wo ist Ryūji!

    Konekumaru: er steckt fest. Wir müssen ihn schnell befreien!

    Alle rennen los und folgen den beiden.


    Ryūji: ugh..noch etwas länger und ich werde bewusstlos.

    Plötzlich sieht er wie alle anderen zu ihn rennen.

    Rin: Ryūji!

    Rin nimmt all seine Kraft und schmeißt die Steine weg.zieht Ihn raus und Shiemi verarztet ihn.

    Bon(Ryūji): ihr seid spät!

    Rin: Jammer nicht rum, wir sind doch da

    Shiemi: du solltest jetzt liegen bleiben, ich habe dich zwar verarztet aber-

    Bon: es geht schon.

    Koneku: du bleibst liegen!

    Bon: Koneku..

    Koneku: Am Ende verletzt du dich nur noch mehr. Also bleib liegen!

    Bon hört auf Konekumaru und bleibt liegen.

    Plötzlich kommt eine Gestalt und packt Shiemi am Bein.

    Shiemi: Ahh!

    Alle: Shiemi!

    Plötzlich kommt Gas.

    Izumo: hust** was ist das!

    Shima: ich schätze, dasselbe wodurch wir vergiftet wurden.

    Bon atmet schwer, da er schon verletzt war und dies ihn nur in ein schlechteren Zustand brachte.

    Rin: Shima Konekumaru Nimmt Bon und rennt weg! Izumo du auch!

    Konekumaru: aber-

    Shima: er hat recht. Wir wären nur im Weg.

    Shima nimmt Bon und Konekumaru seufzt und nimmt ihn auch. Izumo ist schließlich auch einverstanden.

    Izumo: Wehe euch passiert was!

    Rin: alles in ordnung

    Sagt rin mit einem Lächeln.

    Alle gehen und Rin nimmt sein Schwert und greift das Ding an.
    Rin: was? Es bringt nichts?

    Er sieht shiemi zu wie sie schwer atmet.

    Rin: argh! Er greift noch einmal an.
    Diesmal nimmt die Kreatur auf Rin.

    Rin: ugh... ..

    Er wird mehr und mehr in das Ding eingezogen.

    Rin: Shiemi..bon..konekumaru.. shima..izumo..shura.. Yukio!...

    Plötzlich hört er ein knall.
    Das Ding löst sich von Ihm und Shiemi.
    Er landet auf dem Boden und sieht verschwommen seinen Bruder.

    Rin: Yu...ki...o...


    Etwas später...


    Rin wacht auf.

    Rin: Ughh..
    Kuro: Rin!

    Kuro springt auf sein Gesicht und umarmt ihn.

    Rin: was ist passiert?

    Kuro: ich weiß es nicht. Ich war Shiros Grab besuchen und als ich zurückkeren wollte sah ich Yukio dich tragen. Du sahst aus als ob jemand dir Tonnenweise Gift zugefügt hat.

    Rin: stimmt..diese Kreatur. Wie lange habe ich geschlafen?

    Kuro: 4 Tage.

    Rin: oh... warte! Was ist mit Shiemi!

    Kuro: sie ist immer noch nicht aufgewacht..

    Rin schaut traurig auf dem Boden.

    Rin: ich konnte sie nicht beschützen..

    Kuro: du hast alles getan was du konntest! Gebe dir keine schuld!

    Plötzlich kommt Yukio ins Zimmer.

    Yukio: Rin..!

    Er schaut etwas überrascht zu ihn.

    Rin: und wie geht es den anderen?

    Yukio: allen geht es gut. Shiemi ist leider noch nicht aufgewacht.

    Rin steht auf doch ein schmerz lässt ihn kurz still bleiben.

    Rin: ughh...

    Yukio: du solltest noch liegen bleiben.

    Yukio legt Rin wieder in sein Bett. Und fasst seine Stirn an.

    Yukio: gut dein Fieber ist gesunken.

    Rin: Diese Fiecher können auch noch Fieber verbreiten? Ughhh..

    Yukio: Ruh dich bitte noch etwas aus.

    Rin: Yukio?

    Yukio: ja?

    Rin: bevor der Boden eingestürzt ist, sah ich ein Bild von einer Frau. Ich habe dieses Bild noch nie zuvor gesehen. Sie hatte schwarzbraune haare. Muttermale und blaue Augen.

    Yukio staunt kurz. Er weiß sovort das dies seine Mutter ist.

    Yukio: Warscheinlich war sie nur eine hochbegabte Schülerin.

    Rin: Aber als ich viel. Sah ich Flammen in ihre Augen. Yukio? Was verheimlichst du vor mir?


    FORTSETZUNG FOLGT

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew