x
Springe zu den Kommentaren

Die Geschichte des Schatten und Lichtreiches

Ich erzähle euch heute mal etwas über zwei Geschwister, ihre Freunde und Bekannten und etwas über ihre Abenteuer.

    1
    Hallo ich heiße Luna und erzähle euch etwas über meine Freundin Königin Kyrella Northwest aus dem Lichtreich und ihrer Schwester Aura Southwest aus dem Schattenreich.
    Also erstmal erzähl ich etwas über die Vergangenheit der beiden Schwestern.
    Also ihre Eltern wurden umgebracht kurz nachdem der Krieg geendet hat.
    Aura hat die Schuld natürlich auf ihre Schwester geschoben und auch Kyrella war nicht besser.
    So ging es immer weiter bis die Schwestern sich einigten das Königreich untereinander aufzuteilen .
    Aura bekam die Südlich und Östliche Seite und Kyrella die Nördlich und Westliche Seite.
    Aura führte ihr Königreich nicht gut. Sie interessierte sich nur für sich selber und das die Menschen Steuern zahlen.
    Kyrella kümmerte sich, im Gegensatz zu ihrer Schwester, gut um ihr Königreich und verlangte auch nicht so viele Steuern wie Aura.
    Früher habe ich auch mal zu Aura gehört. Naja eigentlich zu ihrem Land, doch ich habe mich immer wieder mit meinen Eltern und meinem Bruder gestritten und mit 15 bin ich aber zum Lichtreich abgehauen und wohne jetzt in einem alten Haus und Kyrella ist mir eine gute Freundin.

    Jetzt zur eigentlichen Geschichte

    Allerdings mache ich auch hier viele Schwierigkeiten. Zum Beispiel habe ich Aura mal verletzt.
    Okay ja. Sie hat Kyrella gefangen genommen und ich habe versucht sie zu befreien.
    Ellen, eine andere Schattenreichlerin die ins Lichtreich gegangen ist, hat mir geholfen. Während ich gegen Aura gekämpft habe, hat sie Kyrella befreit.
    Nachdem Kyrella befreit war kam sie zu mir und half mir gegen Aura zu kämpfen.
    Eigentlich hat sie nur mit Aura gestritten und mich dann mitgenommen.
    Danach bin ich allerdings wieder ins Schattenreich gegangen um meinen Vater zu besuchen.
    Da habe ich fast wieder mit Aura gekämpft.
    Als Kyrella dann kam hat sie mit Aura geredet und zu ihr gesagt:,, Lass sie in Ruhe! "
    und zu mir:,, Geh zurück ins Lichtreich . ''
    Daraufhin hat Aura, sie verletzt.
    Anstatt das zu tun was Kyrella sagt, bin ich weggerannt und habe mich im Wald versteckt.
    Alles meine Schuld! dachte ich. Wäre ich nicht hier, wäre das nicht passiert.
    Kyrella konnte Flüchten und ging dann in den Wald, indem ich war und suchte mich.
    ,, Luna komm schon''! rief sie.
    ,, Nein ich will nicht. Es tut mir leid Kyrella" rief ich zurück
    Kyrella antwortete rufend:,, Ich bin verletzt und ich gehe nicht bevor du mitkommst!''
    Ich wusste vorher das sie dass sagte. Mein Gewissen nagte an mir und ich ging schließlich doch zu Kyrella.
    Aura hat Kyrella beobachtet und schließlich auch mich.
    Sie schoss ein Pfeil auf uns, der nur Knapp an mir vorbei zog.
    Kyrella rief, in die Richtung aus der Pfeil kam:,, Hör Endlich auf!"
    Aura hörte allerdings nicht auf und schoss noch einen.
    Der, wenn ich meinen Dolch nicht gezogen hätte, in meinem Gesich gelandet wäre.
    Wir gingen zu ihrem Schloss.
    Tsume, ein Schmied, der im Schattenreich lebt, hat Aura gesehen und lief zu ihr hin und begrüßte sie und nannte seinen Namen.
    ,, Kann ich irgendwas für sie tun?'' fragte er. Aura nickte:,, Schmiede mir ein Schwert mit dem ich auch mit Magie angreifen kann und bis in drei Tagen soll es fertig sein.
    Tsume verneigte sich, dachte aber das dieser ganze Höffliche Mist gegen sein Willen ist.
    In der Zwischenzeit bin ich aber wieder ins Schattenreich gegangen und habe mich an den Fluss gesetzt und überlegt ob es nicht besser wäre wenn ich gehen würde. Irgendwohin wo mich niemand beschützen muss und ich niemanden schaden kann.
    Kyrella hat das mitbekommen und wurde richtig wütend auf mich.
    Ich wusste davon nichts und bin auch nach einer Weile wieder ins Lichtreich gegangen ohne zu merken das Tsume mich beobachtet hatte. Ich bin zum Schloss zurück. Ich kann nur sagen ich habe es bereut gegangen zu sein. Kyrella war nicht nur wütend auf mich sondern eine Art Demon hat sich in ihrem Kopf breit gemacht.
    Kyrella schrie Ellen und die anderen die im Raum waren an:,, Manchmal wäre es besser wenn ich es so mache wie Aura. Wenigstens hört jeder auf sie! " Da sprach der Demon aus ihr


    Fortsetzen

    2
    Https://www.testedich.de/quiz61/quiz/1566402071/The-Twilight

    3
    Https://www.testedich.de/quiz61/quiz/1566402071/The-Twilight-and-Dawn-Princes

Kommentarfunktion ohne das RPG / FF / Quiz

Kommentare autorenew