Bist du weihnachtsgeil?

Sind deine Gedanken immer bei dem Fest im Jahr?

Frage 1:Wir schreiben den 24.11., mit was bist du gerade beschäftigt?
Ich fange an, mich mit meiner Weihnachtsgeschenkliste zu beschäftigen.
Ich besorge mir Mamas gutes Stollenrezept und fang schon mal an mit der Weihnachtsbäckerei, damit ich schon in der Adventszeit lecker Stollen mampfen kann.
Ich schau in der Rumpelkammer nach, ob ich noch genügend Weihnachtsschmuck habe, wenn nicht, dann mach ich mich sofort auf den Weg, um noch so richtig schönes Dekozeug zu ergattern.
Frage 2:Du hast verschiedene Weihnachtsparty-Einladungen bekommen, für welche entscheidest du dich?
Für die von meinen Eltern, denn zu Weihachten ist es doch zu Hause am schönsten.
Für die von meinen Freunden, eine feucht-fröhliche Berghüttenparty unterm Weihnachtsbaum hat ja auch mal was für sich.
Für gar keine. Ich geh ins Reisebüro und buche einen 3-Wochentripp in ein muslimisches Land.
Frage 3:Du überlegst dir ein Weihnachtsgeschenk für dein(e) Freund(in), was wählst du?
Ich schenke ihm/ihr einen Gutschein von seinem/ihrem Lieblingsladen. Da freut er/sie sich bestimmt, und ich habe am wenigsten Stress damit.
Für ihn/sie habe ich mir etwas ganz besonderes überlegt und das ist auch schon fertig verpackt in meinem Geschenkschrank.
Ich schenke ihm/ihr eine Einladung für den Italiener, damit er/sie eine Ausrede hat, beim Weihnachtsliedersingen nicht mit anwesend zu sein.
Frage 4:Was gibt es bei dir am Heiligabend zu essen?
Pizza
Ich erfreue meine Familie dieses Jahr damit, Weihnachtsrezepte aus der ganzen Welt aufzutischen um somit etwas Abwechslung reinzubringen.
Karpfen, so wie jedes Jahr.
Frage 5:Wo kann man dich nach der Bescherung antreffen?
Vorm TV, irgend so einen Weihnachtsfilm angucken.
Total erschöpft aber glücklich im Bett, ausschlafen, denn morgen kommen die ganzen Verwandten zum Mittagessen, da muss ich von meinem Glühweintrip wieder runter sein.
In meiner Lieblingskneipe um zu versuchen zu vergessen, dass Weihnachten überhaupt existiert.
Frage 6:Nach dem Weihnachtsessen entschuldigst du dich mit den Worten, du wollest nur mal kurz etwas frische Luft schnappen gehen. Was machst du wirklich?
Ich dreh’ mir `nen Joint, um über das Folgende genüsslich kichern zu können, immer nach dem Motto: Das geht mich alles nichts an.
Ich gehe einfach nur eine Verdauungszigarette rauchen und telefoniere ungestört mit meinem/meiner besten Freund(in), um uns gegenseitig aufzubauen.
Ich mache einen kleinen Spaziergang und genieße den wunderschönen Sternenhimmel und versuche, den Weihnachtsstern zu finden.
Frage 7:Über welches der folgenden Weihnachtsgeschenke freust du dich am meisten?
Über den schönen Strickpullover mit einem Rentiermuster vorne drauf von meiner Tante.
b) Über das Überlebensbuch von meinem/meiner besten Freund(in).
Über die Kiste ausgewählten Wein von meinem Papa, der weiß doch immer, was mir gefällt...
Frage 8:Welchen der folgenden Filme, die über die Feiertage laufen, willst du auf gar keinen Fall verpassen?
Hilfe, es weihnachtet sehr.
Den Dokufilm auf arte über Christi Geburt.
Alle Stirb Langsam-Filme.
Frage 9:Was machst du am 2. Weihnachtsfeiertag?
Ich schlafe bis Mittag, trinke den ganzen Tag Glühwein und Warmbier und schau mir alles mögliche im TV an.
Ich statte meinen besten Freunden einen kleinen Weihnachtsbesuch ab und bewundere ihre Geschenke.
Ich gehe zu einem Verwandtenweihnachtsfest und genieße es, all meine Cousins und Cousinen, Tanten und Onkels zu treffen, da man die sonst das ganze Jahr über nicht sieht.
Frage 10:Wie hast du deinen Weihnachtsbaum dieses Jahr geschmückt?
Ich habe einen fertig geschmückten Plastikbaum aus dem Supermarkt, in Blautöne gehalten.
Irgendwelche bunten Kugeln, die ich von meiner Urgroßtante geerbt habe und die ich jedes Jahr aufhänge.
Ich habe Strohsterne gebastelt und kleine Engelchen aus Pfefferkuchenteig geformt und zu guter Letzt fädele ich Popcorn auf eine Schnur und winde diese dekorativ um meine Tanne.
Frage 11:Wie lange lässt du deinen Weihnachtsbaum in der Wohnung stehen?
a) Bis weit in den Januar hinein, dann fängt er leider an, auseinander zu fallen.
Bis zu Silvester, damit ich dann meine Stereoanlage für meine Party wieder aufstellen kann und meine Gäste nicht Tannennadeln im Haar haben.
Bis zum 26.12., denn danach kommen keine Verwandten mehr zu Besuch und der Weihnachtsbaum versperrt mir sowieso die Sicht auf meinen Fernseher.
Frage 12:In deiner Familie ist es Tradition, am Heiligen Abend in die Kirche zu gehen. Was tust du?
Ich täusche eine böse Erkältung vor und behaupte außerdem, dass das lange Stehen meinen Bandscheiben schadet.
Ich gehe hin, und zwar schon 2 Stunden vor Beginn des Gottesdienstes, um mir und meiner Familie die besten Plätze zu reservieren.
Ich gehe hin und vertreibe mir die Zeit durch Tratschen mit meinen Freunden.
Frage 13:Welches der folgenden Weihnachtslieder gefällt dir am besten?
O Tannebaum, das erinnert mich immer an meine Kinderzeit, als wir das immer mit umgedichteten Text gesungen haben.
Stille Nacht, heilige Nacht, das habe ich sogar in 3 verschiedenen Sprachen drauf.
Black Night von Deep Purpel
Frage 14:Welchem der folgenden Zitate kannst du am ehesten zustimmen?
Weihnachten ist das schöne große Familienfest, das leider nur einmal im Jahr stattfindet.
Weihnachten ist das reinste Konsumfest.
Weihnachten ist das Fest der Liebe, darum habe ich auch eine Extrapackung Präservative gekauft.
Frage 15:Freust du dich schon auf Weihnachten?
Ja.
Na ja.
Nein.

Dieses Quiz wurde von Daniela Wutzler erstellt.