Welchem Volk gehörst Du an?

Du bist in Mittelerde. Du gerätst unversehens in ein Abenteuer. Was würdest Du tun? Deine Entscheidungen werden Dir verraten, ob Du dem Volk der Menschen, dem Volk der Elben, dem Volk der Hobbits, oder der Gilde der Zauberer angehörst.

Frage 1:Du reitest durch einen Wald. Plötzlich bricht vor Dir aus dem Gebüsch ein Hobbit hervor, der augenscheinlich auf der Flucht ist. Was tust Du?
Ich nehme ihn auf mein Pferd und bringe ihn in Sicherheit!
Ich steige ab und ziehe mein Schwert, um den Verfolger zu stellen!
Ich beachte ihn nicht und reite weiter - was geht mich ein Hobbit an?
Ich bekomme Angst und fliehe ebenfalls!
Frage 2:Du bist mit dem Hobbit, der sich Dir als Wickorie vorstellt, in ein Wirtshaus eingekehrt. Was macht ihr?
Ich würde niemals mit einem Hobbit in ein Wirtshaus einkehren!
Wir reden, trinken und haben viel Spaß!
Ich stelle ihn zur Rede, von wem und warum er verfolgt wird!
Da ich ihn nun in Sicherheit weiß, reite ich weiter!
Frage 3:Das Wirtshaus wird von Orks überfallen! Was unternimmst Du?
Ich kämpfe!
Ich fliehe!
Ich verstecke mich!
Frage 4:Ein Elb namens Neldo ist der einzige, der mit Dir und dem Hobbit überlebt. Wickorie beichtet, daß die Orks ihn suchen, weil er in einer Sage erwähnt wird als derjenige, der das Land endgültig von den Orks befreien wird. Was passiert?
Ich verbünde mich mit den beiden und wir beschließen, diese Sage in Erfahrung zu bringen, um eine Lösung zu finden!
Ich gehe meiner Wege!
Ich stimme zu, den beiden beizustehen, aber sobald es Schwierigkeiten gibt, werde ich verschwinden!
Ich sage dem Elb, daß er Wickorie beschützen soll. Ich werde derweil nach dieser Sage forschen!
Frage 5:Ihr geht zusammen ins nächste Dorf und dort findet ihr in einer alten Bibliothek ein uraltes Buch. Die Sage berichtet, daß ein Hobbit in einer Vollmondnacht im März geboren werden wird. Sein Muttermal wird die Form eines Sterns haben. Wenn er das 31ste Lebensjahr vollendet, wird er nicht mehr getötet werden können und einen Weg finden, die Orks aus Mittelerde zu verbannen. Wickorie behauptet, dieser Hobbit zu sein. Was tust Du?
Ich überprüfe es, in dem ich nach dem Muttermal frage!
Ich glaube ihm!
Ich glaube ihm nicht!
Frage 6:Er zeigt Dir sein Muttermal und sagt, daß er in einem Monat 31 Jahre alt wird. Was schlägst Du vor?
Er soll sich im tiefsten Wald verstecken!
Er soll einen König um Asyl bitten!
Er soll offen und ehrlich sein Leben verteidigen!
Er soll sich auf Wanderschaft begeben und nie an einem Ort zu lang verweilen!
Frage 7:Er bittet Dich und Neldo den Elb, ihn zu begleiten, während er sich auf Wanderschaft begibt. Was tust Du?
Ich begleite ihn!
Ich begleite ihn nicht!
Wenn Neldo zusagt, dann gehe ich auch mit!
Frage 8:Was rätst Du Neldo, als er mit der Antwort zögert?
Komm mit uns!
Tu was dir als richtig erscheint!
Du solltest mitkommen, alleine schaffen wir es nicht!
Frage 9:Ihr brecht auf. Was nimmst Du mit?
Nichts. Ein schneller Aufbruch ist wichtiger!
Nahrung, Wasser, eine Decke, ein Messer, ein Seil, Geschirr und ein Stück Seife.
Nur mein Schwert!
Pfeil und Bogen und einen Wasserbeutel.
Frage 10:Wohin schlägst Du vor, solltet ihr als erstes reisen?
In die Wälder!
In die Berge!
Durch die Dörfer!
Frage 11:Du verletzt Dich beim Sturz von einem Felsen. Was tust Du?
Ich lasse mich von den anderen ins nächste Dorf zu einem Heiler bringen!
Ich verbinde mich notdürftig und reise weiter.
Ich heile mich selbst mit den richtigen Kräutern.
Frage 12:Ihr kommt an ein abgelegenes Haus an einem einsamen See. Ihr seid hungrig und durstig. Was tust Du?
Ich gehe hin und klopfe an, vielleicht hilft uns der Bewohner!
Ich gehe vor und spähe aus, wer dort wohnt.
Ich schlage vor, weiterzureisen und kein Risiko einzugehen!
Ich schlage vor, daß der Elb anklopfen soll um zu sehen, ob man uns hilft.
Frage 13:Eine alte, seltsam aussehende Frau bittet euch herein. Gehst Du in das Haus?
Ja!
Nein!
Wenn die anderen hineingehen, ja!
Wenn ich das Gefühl habe ihr trauen zu können, ja!
Frage 14:Sie entpuppt sich als schwarze Magierin! Dir gelingt die Flucht, aber die anderen werden von ihr in ein unterirdisches Verließ gesperrt. Was wirst Du tun?
Ich werde ihr mit Magie entgegentreten!
Ich werde sie mein Schwert spüren lassen!
Ich werde sie überlisten!
Ich warte ab und greife an, wenn sie es am wenigsten erwartet!
Frage 15:Du hast Deine Freunde befreit. Welche Dankesworte würden Dich am meisten freuen?
Wir verdanken Dir unser Leben!
Wir stehen auf ewig in Deiner Schuld!
Wir hätten für Dich das gleiche getan!
Wir haben gewußt, daß Du uns nicht im Stich läßt!
Frage 16:Die Orks verfolgen euch und sind euch knapp auf den Fersen. Wickories 31ster Geburtstag ist in sieben Tagen. Doch plötzlich verstellen euch einige Menschenkrieger den Weg und halten euch für Spione. Sie wollen euch festhalten, bis ihr Truppenführer von einer Mission zurückkommt. Was sagst Du zu ihnen, damit sie euch gehen lassen?
Dieser Hobbit ist ein Auserwählter! Wir müssen mit ihm weiterziehen!
Wir geben euch unser ganzes Gold, wenn ihr uns ziehen laßt!
Wenn ihr uns festhaltet, dann tragt ihr Schuld, falls die Orks siegen!
Ihr habt kein Recht uns festzuhalten!
Frage 17:Sie lassen euch ziehen und ihr erreicht eine Brücke. Als ihr sie schon fast überquert habt, kommen euch vom anderen Ufer Orks entgegen. Sie schießen mit Pfeilen. Was tust Du?
Ich renne weg!
Ich stelle mich ihnen entgegen, während die anderen flüchten!
Ich laufe mit den anderen zurück und kappe hinter uns die Seile der Brücke!
Frage 18:Es ist der Abend vor Wickories 31sten Geburtstag. Morgen wird die Gefahr vorbei sein. Welche Pläne machst Du für die Zeit danach?
Ich werde wieder mein altes Leben aufnehmen.
Ich bleibe auch danach meinen neuen Freunden treu!
Ich werde mich groß feiern lassen!
Ich werde den weiteren Verlauf von Wickories Leben im Auge behalten!
Frage 19:Kurz bevor die Sonne aufgeht, werdet ihr von einer Truppe Orks überfallen! Ihr kämpft tapfer, doch als nur noch der große Ork-Anführer übrig ist, schlägt er Neldo bewußtlos und verwundet Wickorie. Du bist ebenfalls verletzt und Dein Schwer ist geborsten. Die ersten Sonnenstrahlen brechen schon über die Spitzen der Berge, doch der Ork will Wickorie nun töten. Was unternimmst Du?
Ich kann nicht mehr und muß aufgeben!
Das Schicksal hat es wohl so bestimmt!
Ich verzweifle und warte auch auf mein Ende!
Ich stelle mich vor Wickorie und schützte ihn mit meinem Leib!
Frage 20:Du wachst auf und findest Dich bei einem Heiler wieder. Wickorie kommt an Dein Bett und sagt, alles wäre überstanden. Die Sage hätte sich erfüllt, da er in dieser schicksalhaften Nacht genau an der Stelle, an der ihn die ersten Sonnenstrahlen trafen, ein Amulett gefunden hat, welches die Macht besitzt, alle Orks zu vertreiben. Was sind Deine Worte?
Ich wußte, daß Du es schaffst!
Wir haben gesiegt!
Was für ein Amulett und wo ist es jetzt?
Das war vielleicht ein Abenteuer!

Dieses Quiz wurde von Tasha erstellt.