Springe zu den Kommentaren

InuYasha- Wer bin ich? Pt.1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 1.212 Wörter - Erstellt von: RisingAngel - Aktualisiert am: 2018-04-04 - Entwickelt am: - 113 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die 16 jährige Protagonistin, Hinode Miyu, wohnt in Tokio und besucht, zusammen mit Kagome, die
10.Klasse, als aber verschiedene Erinnerung auftauchten, veränderte dies ihr ganzes Leben.
(Lovestory mit InuYasha)

    1
    "Komm Miyu, wir müssen doch noch deine Schuluniform für die 11.Klasse abholen!", rief mir meine Mutter zu, als sie merkte, dass ich bestimmt 5m hinter ihr war.
    "Ach Mama, es ist so ein schönes Wetter, deshalb hetz mich nicht und wieso musst du denn ausgerechnet mit mir in die Stadt gehen? Schließlich hast du gesagt, dass ich ab 14 ALLEIN in die Stadt gehen darf und mitlerweile bin ich 16 und darf es immer noch nicht!", antwortete ich ihr und lief jetzt noch langsamer, doch dann kam meine Mutter zu mir gelaufen, nahm mich an die Hand und zog mich, Wohl oder Übel, mit sich.
    Wir diskutierten denn Rest des Weges noch darüber, dass ich ohne jemanden aus meiner Familie oder einem Freund nicht alleine in die Stadt dürfte, da ich eine "jünge Dame" bin und es "Perverse" gibt -_-, aber meiner Meinung nach, gibt es niemanden der schlimmer ist oder nur ansatzweise so schlimm ist wie Yasuo und die Bedeutung seines Namens, welcher Friedlicher ist, passt kein bisschen zu ihm! Und ich hoffe das er nicht wieder in meine Klasse kommt.

    Im Laden angekommen, stellen wir uns an die Kasse und warten nun, dass ein Angestellter kommt und mir meine Uniform aushändigt. Nach wenigen Minuten kam auch einer.
    "Guten Tag, wir sind hier, um eine Uniform für die "Jamata-Schule" abzuholen.",
    [Ich weiß nicht wie die Schule von Kagome heißt tut mir leid (@_@")]
    sagte meine Mutter und gab ihm meinen Ausweis, dann gab er etwas in seinen Computer ein und schaute wieder zu uns.
    "Ach ja, die Uniform für Hinode Miyu aus der Klasse V11b richtig?", fragte er mich und ich nickte, danach bat er uns ihm zu folgen und wir erreichten eine Tür auf der Lagerraum stand.
    "Bitte wartet einen Moment", entschuldigte er sich, ging rein und kam einen Augenblick später wieder, mit meiner Uniform, raus.
    [Ist die gleiche wie von Kagome]
    Wir bezahlten, verabschiedeten uns von ihm und machte uns auf den Weg nach Hause.

    Endlich zu Hause angekommen, stürmte mein großer Bruder und mein Vater aus der Küche und kamen auf uns zu gerannt.
    "Uiii wie süß, meine kleine Schwester kommt in die 11.Klasse streng dich an Schwesterherz!", jubelte Kazuki und tetschelte mir meinen Kopf, dann kam mein Vater und ähmm...ja seine Worte haben mich wirklich daran zweifeln lassen, dass er mein leiblicher Vater ist, denn diese waren ungefähr so:" Ich hoffe, dass du in dieser Klasse meinen zukünftigen Schwiegersohn findest: D"
    Ich schaute ihn mit großen Augen an und sah wie meine Mutter zu ihm rüber ging und ihm mit dem Ellbogen in die Seite stupste, aber mein Bruder konnte sich ja nicht mal sein Lachen verkneifen.
    Ich rief ein lautes "Hey" durch das Haus, doch fing dann selber an zu lachen. Dann gab ich meine Vater einen Kuss auf die Wange und ging in mein Zimmer.
    Ich bereitete schonmal meine Tasche vor und legte die Uniform auf einen Stuhl, anschließend schnappte ich mir mein Handy vom Schreibtisch und schmiss mich aufs Bett.
    "Oh Kagome hat mich gerade angeschrieben: o"
    Ich drückte auf WhatsApp und öffnete den Chat.


    Kagome:
    Hallo Miyu (^_^)/
    Hoffe das wir wieder in die selbe Klasse kommen:3

    Du:
    Ja hoffe ich auch: D
    Aber ich glaube mein Vater verlangt von mir, dass ich einen Freund finde (@_@")

    Kagome:
    Nicht wahr! (°_°")
    Du arme, aber ich glaube Miroku würde sich freuen das
    zu hören ;D

    Du:
    Wer ist das denn?(o.O")

    Kagome:
    Huch. Ach nein, vergiss es (^_^")

    Auch wenn ich mich wirklich fragte wer er ist, hackte ich nicht nach, denn ich weiß das sie es mir sowieso nicht sagen würde, schließlich habe ich Erfahrung, sie erzählt immer von jemanden der irgendwie grob, fürsorglich und noch ein Haufen mehr ist und wenn wir sie mal fragen wer er ist, wächselt sie das Thema, aber naja so ist sie halt.

    Wir schrieben bestimmt noch 3h und es war bereits 20Uhr, da hörte ich von unten meine Mutter rufen, dass das Essen fertig sei und ich verabschiedete mich von meiner Freundin.
    Ich stieg die Treppen runter und ging in die Küche, wo schon alle auf mich warteten.
    "LECKER OKONOMIYAKI, DAS HABEN WIR JA SEIT LANGEM NICHT MEHR GEGESSEN: D", jubelte ich, als ich den Geruch wahr nahm.
    Ich setzte mich an den Tisch und aß mit meiner Familie nun mein Lieblingsessen, dann ging ich wieder in mein Zimmer legte mich in mein Bett und schlief ein.

    _______________
    Anmerkung:
    Okonomiyaki ist ein Pfannkuchen aus Ei mit verschieden Gemüsesorten:3

    2
    Steckbrief time ;D


    •Nachname: Hinode (Sonnenaufgang )
    •Vorname: Miyu (überlegener Geist)
    •Geburtstag: 23.8
    •Momentanes Alter: (seit kurzem) 16
    •Heimat: Tokio (Japan)
    •Aussehen:
    -Dunkelbraune Haare die ihr bis zu den Schulterblättern gehen
    -kein Pony
    -ist nicht zu dicke aber auch nicht zu dünn
    -braun, grüne Augen
    -trägt gerne Röcke und einen Pulli etc.
    - ist 1,60m groß [damit 2,5cm größer als Kagome und 12cm kleiner als InuYasha xD]
    •Hobby(s):
    -jegliche Art von Sport v.a. Leichtathletik
    -zeichnen
    -Musik hören
    -kochen
    -lesen
    •Lieblingsfarbe (n):
    -Weiß
    -rot
    -gelb
    -grün
    -Lieblingsfächer:
    -Musik
    -Sport
    -Kunst
    •Hassfach
    -Geschichte
    •Sonstiges
    -ist mit Kagome befreundet und in ihrer Klasse
    -hat einen großen Bruder namens Kazuki (Frieden), eine Mutter und einen Vater
    -ihre Mutter ist sehr fürsorglich
    -sie ist relativ gut in der Schule
    -ihr Bruder ist 3Jahre älter als sie
    (Ist jetzt 19)
    -sie kann stur und kindisch sein
    -ist oft sehr fröhlich
    -achtet bei Menschen auf das innere

    _______________
    ●Kommen in laufe der Ff noch mehr Sachen hinzu, so wird ein neuer Steckbrief erstellt
    (Das gleiche gilt auch, wenn sich etwas verändert ;D)


    Also dann ich hoffe euch hat der erste Part gefallen und wir sehen uns bei Pt.2 oder bei anderen Ffs
    (^_^)/

Kommentare (0)

autorenew