Springe zu den Kommentaren

Ninjago [30 Day Writing Challenge] 7

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 899 Wörter - Erstellt von: Lea-Jasmin - Aktualisiert am: 2018-03-20 - Entwickelt am: - 50 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Tag 7!
Diesmal mit einem Special!

    1
    Hei! Heute kommt was besonderes. Früher (2016) hab ich auch schon Geschichten geschrieben. Doch ich habe sie nie veröffentlicht. Das ist ein Teil, w
    Hei!

    Heute kommt was besonderes. Früher (2016) hab ich auch schon Geschichten geschrieben. Doch ich habe sie nie veröffentlicht. Das ist ein Teil, wie ich ihn schonmal geschrieben habe. Einiges ist anders in diesen Storys. Deswegen; wers nicht mag, der liest es nicht! Und deswegen auch keine blöden Kommentare! Magst du meine Story nicht, verp*ss dich!

    Einiges ist geändert:
    -Kai und Jay sind Zwillinge
    -Lloyd, Nya und Skylor sind Geschwister
    -Cole ist seltsam drauf
    -die Ninja leben auf einer Insel; im Flugsegler, doch der funktioniert nicht mehr
    -die Geister spielen eine Rolle

    Das ist erstmal alles wichtige. Wenn du bis hierher gelesen hast und es dir nicht gefällt, dann geh. Diese Story ist im Präteritum und im Präsens geschrieben.

    Und jetzt; Viel Spaß!: D

    Lysm, Lea <3

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Day 7: Ninja and Ghosts?

    Mein Leben ist verrückt.
    Das war es schon immer und ich bin es gewöhnt. Ich kenne es nicht anders.
    Aufgewachsen bin ich bei meinem Vater im Palast. Zusammen mit meinen Schwestern. Wir hatten eine glückliche Kindheit; wir hatten keine Ahnung davon, was wirklich in Dad steckte. Eines Tages fanden wir heraus, das er auf Ninjago aus war. Doch er bräuchte Hilfe dabei. Meine Schwestern und ich waren dafür perfekt gewesen. Doch wir wollten nicht die Schergen unseres Vaters sein. Deswegen hauten wir ab; in den Dschungel, dort, wo uns keiner finden wird. Dad holte sich Hilfe; die Geister. Sie jagten uns. Sie sollten uns fangen und ausliefern. Wir schafften es lange genug abzutauchen. In einem alten Schiff, wo ein älterer Mann und zwei Jungs wohnten. Die heißen Kai und Jay. Das einzige, was ich aus ihrer Vergangenheit weiß ist, dass die Geister ihre Eltern ermordet hatten. Sie waren Waisen, trafen auf Sensei Wu und bekamen ein neues Zuhause. Sie wohnten schon Jahre mit ihm zusammen. Damals waren wir gerade erst 11. Noch keine Ahnung von dem, was uns noch erwarten würde. Wu war nett, er nahm uns drei auch auf. Doch die Geister und Dad hörten einfach nicht auf, uns zu jagen. Eines Tages kam noch ein Junge dazu. Sein Name war Cole. Wir haben ihn auf einer Mission durch den Dschungel gefunden. Er war richtig schüchtern und es schien, als hätte er etwas schlimmes erlebt. Der Sensei sah großes in ihm und beschloss, ihn auch aufzunehmen. Wahrscheinlich sorgte er sich auch um ihn. Ich will es ihm immer noch nicht verübeln: Cole war klein und schmächtig. Er war dünn. Es schien, als hätte er tagelang nichts zu Essen gehabt. Jedoch besserte sich sein Zustand und seine Schüchternheit verflog, als er sich mit uns anfreundete. Wir sechs wurden die besten Freunde. Tagsüber trainierten wir, und Nachmittags spielten oder kämpften wir gegen die Geister. Ich erfuhr eines Tages, dass mein Vater gestorben sei. Ich war glücklich, gleichzeitig aber auch traurig. Wir dachten, die Geister würden nun endlich auch aufhören uns zu jagen. Jedoch taten sie es weiter. Sie machten Jagd auf Cole. Doch weswegen? Diese Antwort sollten wir später noch bekommen...
    Sie kam, als plötzlich etwas schreckliches Geschah; ein unbekannter Geist stieß ihn eine Klippe hinunter! Wir dachten, dass Cole starb und waren zutiefst betrübt. Einen Monat später kam er jedoch zurück. Er hatte es überlebt und erzählte uns alles über diesen geheimnisvollen Geist. Sein Name war Cody. Es war sein Zwillingsbruder. Cole erzählte, dass er Cody früher aus Versehen eine Klippe hinunter gestoßen hatte. Cody starb. Da seine Seele keine Ruhe finden konnte, wurde er ein Geist. Er schwor Rache an Cole. Wir beschützten Cole und er schaffte es, Cody auf die gute Seite zu ziehen.
    Mir fielen Veränderungen an den zweien auf; Cody schien, als wäre er immer noch böse. Als würde er mit dem Bösen kämpfen. Er hat oft Wutausbrüche und scheint abwesend. Cole hingegen ist seltsam. Er hörte Dinge, die wir anderen nicht hörten. Später erfuhren wir, dass er besondere Kräfte hat. Ohne diese Kräfte stirbt er. Sie sind so wichtig für ihn, wie das Herz für uns. Cole schaffte es, damit klar zu kommen und kämpft öfters damit. Es ist viel passiert. Und über all diese Jahre sind wir weiser und stärker geworden. Irgendwann werden wir die Geister besiegen und nach Ninjago gehen. Irgendwann, doch nicht heute. Und solange ich lebe, werde ich Ninjago mit allem das ich habe beschützen. Das werde ich!

    -Lloyd (15)

    □□□□□□□□□□□□□□□□ □□□□

    Hoffentlich hat es euch gefallen!
    Wollt ihr vielleicht mal eine FF davon? Von einer dieser Abenteuer? Dann sagt mir bitte in den Kommentaren Bescheid!: D

    Lysm, Lea <3

article
1521041656
Ninjago [30 Day Writing Challenge] 7
Ninjago [30 Day Writing Challenge] 7
Tag 7! Diesmal mit einem Special!
http://www.testedich.de/quiz54/quiz/1521041656/Ninjago-30-Day-Writing-Challenge-7
http://www.testedich.de/quiz54/picture/pic_1521041656_1.jpg
2018-03-14
407LT
Ninjago

Kommentare (5)

autorenew

Hentailover69 (53633)
vor 18 Tagen
Nice Fanfiction Lea. Weiter so!:D XD
Lea Hence (68720)
vor 31 Tagen
Cole hat es verdient, Beachtung zu bekommen. XD
Ninjamädchen (14446)
vor 31 Tagen
Klar. 😂 Coley vor!
Lea Hence (68720)
vor 31 Tagen
Cole braucht ja auch Beachtung! XD
Ninjamädchen (87429)
vor 31 Tagen
Ich wusste es. Zum einen wegen den schwarzen Haaren und zum anderen weil es bei dir immer um Cole geht... 😂