Springe zu den Kommentaren

The Game

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Fragen - Erstellt von: Winterkind - Aktualisiert am: 2018-03-16 - Entwickelt am: - 295 mal aufgerufen

Es ist nur ein Spiel.
Für sie.
Es ist ungefährlich.
Für sie.
Es ist lustig.
Für sie.
Es ist das Ende.
Für dich.

Das Spiel. Es ist grausam. Es ist tödlich. Und es ist unmöglich zu gewinnen.
Denn ohne deine Erinnerungen, ohne deine Vergangenheit, bist du nichts.
Du hast nichts. Du weißt nichts. Du bist nichts.

    1
    Einleitung

    Du erwachst in einem weißen Raum voller Leere. Nur an einer der Wände befindet sich ein großes, schäbiges Metalltor. Es ist verschlossen, du bist eingesperrt. Du versuchst dich zu erinnern, wie du hierhergelangt bist, doch in deinem Kopf herrscht gähnende Leere. Nicht einmal deinen Namen kennst du. Es sollte dir merkwürdig vorkommen, das weißt du. Doch es stört dich nicht.
    Plötzlich hörst du ein Rauschen. Du siehst dich um, kannst aber den Ursprung dieses Geräusches nicht ausmachen.
    Das Rauschen verklingt. Es wird von einer tiefen Männerstimme abgelöst, die dir irgendwie bekannt vorkommt, mehr aber auch nicht.
    „Meine Kinder!“, ruft die Stimme liebevoll. „Meine Kinder, willkommen! Ihr fragt euch sicherlich, warum ihr euch an nichts erinnern könnt und wo ihr hier überhaupt seid. Nun, ich kann es euch nicht sagen! Das verstöße gegen die Regeln. Ach ja, die Regeln! Seht einmal neben euch, ja, dort auf den Boden!“
    Du weißt, dass dort nichts ist, siehst aber trotzdem nach. Auf einmal liegt ein weißer Zettel neben dir. Du weißt, dass er vorhin noch nicht da war, doch wundern tust du dich nicht. Unbekümmert hebst du das schneeweiße Blatt Papier auf und drehst es um. In sehr ordentlicher Handschrift steht dort etwas geschrieben. Im ersten Moment wirkt es etwas verschwommen und du kannst nichts entziffern, dann beginnen die Worte langsam, Sinn zu ergeben. Ganz oben auf der Seite steht etwas, das ein Name zu sein scheint.
    „Jetzt solltet ihr alle den Zettel neben euch entdeckt haben, Kinder! Wie ihr seht, steht da ein Name. Ratet mal, wessen Name das ist! Genau, eurer! Ich habe mir erlaubt, jedem von euch einen Namen zu schenken. Aber dort auf dem Zettel steht alles, was ihr wissen müsst. Viel Spaß noch!“
    Ein kurzes Knacken, dann herrscht Stille. Du beschließt, dir den Zettel einfach mal durchzulesen.

    Willkommen bei meinem kleinen Spiel!
    Ich hoffe, es gefällt dir und wünsche dir viel Spaß! Ich denke, ich werde dir erst einmal deine Aufgabe erklären.
    Es gibt Jäger und Läufer.
    Jäger tragen ein rotes Band, sie sind dafür verantwortlich, die Läufer zu eliminieren. Sie sind Einzelgänger und es ist ihnen nicht erlaubt, sich zu einer Gruppe mit mehr als zwei Mitgliedern zusammenzuschließen. Sie müssen die Läufer aufspüren und töten, wie, ist ihnen überlassen. Sie dürfen auch andere Jäger töten, solange ihr Gegner bewaffnet und zurechnungsfähig ist. Sollte er aber im Kampf ohnmächtig werden oder seine Waffe verlieren, ist das Töten des Gegners selbstverständlich erlaubt.
    Läufer sind mit einem blauen Band zu erkennen. Sie sind die Beute der Jäger und dürfen sich zu beliebig großen Gruppen zusammenschließen. Allerdings dürfen sie weder die Jäger noch andere Läufer angreifen. Ihre Aufgabe ist es, sich irgendwo zu verstecken und sich nicht finden zu lassen. Werden sie angegriffen, dürfen sie sich wehren, aber sollte der Gegner sich zurückziehen, müssen sie von ihm ablassen. Andernfalls wartet eine unangenehme Strafe auf sie.
    Sind alle Jäger oder alle Läufer zu Tode gekommen, ist das Spiel vorbei.
    Du kannst zwischen Jäger und Läufer auswählen. Doch wähle bedacht! Du kannst deine Entscheidung nicht rückgängig machen.
    Wenn du denkst, die Jäger oder die Läufer seien deine einzigen Feinde ...
    Das wäre doch viel zu langweilig, nicht wahr?

    Der Zettel gleitet dir aus den Händen. Wie kann das sein?, fragst du dich.
    Plötzlich hörst du ein lautes Schaben hinter dir. Du fährst herum und siehst, wie zwei Kisten aus der Wand fahren. Eine trägt eine rote Markierung, die andere eine blaue. Zwischen den Truhen liegt ein weiterer Zettel. Nachdem du dich von deinem Schreck erholt hast, gehst du langsam zu den Truhen hinüber und hebst ihn auf.

    WÄHLE ROT ODER BLAU
    Befestige das Band sichtbar an deinem Körper. Achte darauf, das es fest ist.
    Du solltest es nicht verlieren, wenn du nicht enden willst wie er.

    Er?, fragst du dich, beschließt dann aber, dass es nicht wichtig ist. Die Bänder müssen in den Kisten sein.
    Wählst du rot oder blau?
    Jäger oder Läufer?
    Leben oder Tod?

    2
    Hier noch ein paar nützliche Informationen, die nur wir Puppenspieler kennen und unsere Schützlinge nicht, jedenfalls noch nicht:

    Die Arena ist wie ein großes Heckenlabyrinth, mit mehreren Räumen und kleineren Nischen. Die Hecken sind ca. 4 Meter hoch. Überall im Labyrinth sind Kisten mit Vorräten, Waffen und anderen nützlichen oder lebensnotwendigen Dingen versteckt. Sie sind je mit einem roten oder blauen Band markiert: Rot für Jäger und blau für Läufer.
    Es ist davon abzuraten, eine Kiste der gegnerischen Farbe zu öffnen.
    Die Spielerräume, dort, wo die Spieler erwachen, sind durch einen schmalen Gang mit der Arena verbunden. Sobald der Spieler seine Farbe gewählt hat, öffnet sich das Metalltor und gibt den Zugang zum Labyrinth frei.
    Die Spieler sind nicht alleine in der Arena. Verschiedene Wesen werden ihnen über den Weg laufen, manches Freund, manches Feind. Und das war noch nicht alles: Das Labyrinth selbst wird den Spielern zum Feind ...

    3
    Steckbriefvorlage

    Spielername: (der, der auf dem Brief stand, nur Vorname)
    Name: (echter Name, Vor- und Nachname, an ihn erinnert ihr euch nicht)
    Geschlecht:
    Alter: (zwischen zehn und zwanzig Jahren)
    Aussehen:
    Kleidung:
    Charakter:
    Stärken:
    Schwächen:
    Ängste:
    Rot oder Blau:
    Meinung zum Spiel:
    Verhalten gegenüber anderen Spielern:
    Sonstiges:
    Gespielt von:

    4
    Bereits entdeckte Wesen und Orte

    5
    Regeln

    1. Kein Mobben, niemanden ausschließen, keine Schimpfwörter ...

    2. Die Arena ist ein etwas ungünstiger Ort, um ... ihr-wisst-schon-was zu tun, aber wenn ihr es trotzdem nicht lassen könnt, dann macht einen Timeskip.

    3. Niemand ist unsterblich, aber wenn ihr jemanden töten wollt, dann nur mit der Einverständnis desjenigen, der den Charakter spielt.

    4. Solange ihr die Übersicht behaltet, dürft ihr so viele Charas erstellen wie ihr wollt. Jedoch wäre es von Vorteil, wenn ihr mehrere habt, denn ihr müsst damit rechnen, dass sie sterben werden

    5. Niemand ist perfekt, niemand hat außergewöhnliche Fähigkeiten, niemand hat seine gesamte Familie in einem Atomkrieg verloren.

    6. Werbung ist ohne mein Einverständnis nicht erlaubt.

    7. Wenn ihr ohne Abmeldung eine Woche nicht on wart, ist oder sind euer bzw. eure Chara/s leider bei einem tragischen Unfall gestorben.

    8. Sollte sich euer Chara das Bein brechen oder sich eine ähnliche Verletzung zuziehen, wird diese nicht innerhalb zwei Tage magisch geheilt.

    9. Seid doch so nett und schreibt „Ich spiele mit“ unter euren Steckbrief, damit ich weiß, dass ihr euch die Regeln durchgelesen habt.

    10. Was die Regeln innerhalb des RPGs angeht, ich habe nicht vor, diese ein weiteres Mal zu erläutern. In der Einleitung steht alles drin.


    *tun*
    reden
    //denken//
    "etwas passiert"

    6
    Charaktere

    Spielername: Cody
    Name: Nico Baxter
    Geschlecht: männlich
    Alter: 21
    Aussehen: schulterlange, verknotete, schwarze Haare, leere grüne Augen, leicht gebräunte Haut, breite Narbe an der Schläfe
    Kleidung: zerrissenes schwarzes T-Shirt, alte, abgewetzte Jeans, keine Schuhe
    Charakter: verschlossen, leer
    Stärken: jagen, kämpfen, überleben
    Schwächen: bricht des öfteren zusammen
    Ängste: andere Spieler
    Rot oder Blau: Unbekannt
    Meinung zum Spiel: hat keine wirkliche Meinung dazu
    Verhalten gegenüber anderen Spielern: hat Angst vor ihnen, meidet sie
    Sonstiges: lebt seit fünf Jahren im Labyrinth, hat damals sein Band verloren und wurde bestraft, die Art der Bestrafung ist unbekannt, wird von den Spielmachern nur „er“ genannt
    Gespielt von: Winterkind

    Spielername: Reyna
    Name: Jade Carter
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 17
    Aussehen: lange, dunkelrotbraune Haare, eisblaue Augen, leicht gebräunte Haut
    Kleidung: schlichtes weißes T-Shirt, Jeans, weiße Sneakers
    Charakter: freundlich, ernst, zuverlässig
    Stärken: klettern, gute Augen
    Schwächen: oft unaufmerksam
    Ängste: Verraten zu werden, Hunde
    Rot oder Blau: Blau
    Meinung zum Spiel: Dieses Spiel ist einfach nur krank und nicht im Geringsten lustig!
    Verhalten gegenüber anderen Spielern: freundlich, aber misstrauisch
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Winterkind

    Spielername: Husky
    Name: Isla Collins
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 18
    Aussehen: helle Haut, lange schwarze Haare mit eisblau gefärbten Spitzen, ein braunes Auge, ein eisblaues Auge
    Kleidung: weißer Hoodie, Jeans, schwarze Stiefel, mehrere schwarze Lederarmbänder
    Charakter: kühl, verschlossen, unfreundlich
    Stärken: jagen, sprinten, gutes Gehör
    Schwächen: geduldig sein, klettern
    Ängste: Puppen, Clowns
    Rot oder Blau: Rot
    Meinung zum Spiel: Hm, sooo schlimm ist es nun auch wieder nicht
    Verhalten gegenüber anderen Spielern: kalt, arrogant, verschlossen
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Winterkind

    Spielername: Luke
    Name: Theodor Smith
    Geschlecht: männlich
    Alter: 19
    Aussehen: groß, leicht gebräunte Haut, kurze, sandfarbene Haare, grüne Augen
    Kleidung: graues Shirt, schwarze Jeans, Turnschuhe
    Charakter: gelangweilt, ungeduldig, respektlos
    Stärken: kämpfen, andere runtermachen
    Schwächen: klettern
    Ängste: Spinnen, Greifvögel
    Rot oder Blau: Rot
    Meinung zum Spiel: Er macht nur mit, weil er keine Lust hat, tatenlos rumzusitzen
    Verhalten gegenüber anderen Spielern: genervt, respektlos
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Winterkind

    Spielername: Kester
    Name: Peter Bennett
    Geschlecht: männlich
    Alter: 13
    Aussehen: kurze, braune Haare, braune Augen, helle Haut, klein
    Kleidung: weißes Shirt mit aufgedruckter Silhouette eines Hirsches, Jeans, Halbschuhe
    Charakter: unsicher, egoistisch
    Stärken: sprinten, klettern
    Schwächen: kämpfen, streiten
    Ängste: Hunde, Spinnen, Erwachsene, Dunkelheit
    Rot oder Blau: Blau
    Meinung zum Spiel: mag es gar nicht und wünscht sich, er wäre nie hier gelandet
    Verhalten gegenüber anderen Spielern:
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Winterkind

    Spielername: Ava
    Name: India Andrews
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 15
    Aussehen: schulterlange sandfarbene Haare, blaue Augen
    Kleidung: weißes T-shirt mit aufgedruckter blauer Feder, Jeans, Turnschuhe, schwarze Brille mit abgerundeten rechteckigen Gläsern
    Charakter: intelligent, besserwisserisch, arrogant
    Stärken: gutes Gedächtnis, lesen, Mathematik
    Schwächen: kämpfen, klettern
    Ängste: Verachtung
    Rot oder Blau: Rot
    Meinung zum Spiel: findet es unintelligent
    Verhalten gegenüber anderen Spielern: abfällig, hält sich für was besseres
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Winterkind

    Spielername: Key
    Name: Junia Miller
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 17
    Aussehen: klein, lange rotbraune Haare, blaue Augen
    Kleidung: schwarzer Rollkragenpullover, Jeans, Stiefel, silberner Schlüssel an einer Silberkette
    Charakter: schüchtern, ängstlich, zurückhaltend, verschlossen, ernst
    Stärken: klettern, sprinten
    Schwächen: besitzt kein Durchsetzungsvermögen, kämpfen
    Ängste: verraten zu werden, Dunkelheit, Schlafen
    Rot oder Blau: Blau
    Meinung zum Spiel: Jeder denkt anders darüber, aber ich habe keine Meinung
    Verhalten gegenüber anderen Spielern: verschlossen, schüchtern, still
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Winterkind

    Spielername: besitzt eigentlich keinen, nennt sich selbst aber Vater
    Name: unbekannt
    Geschlecht:
    Alter: 43
    Aussehen: groß, hager, braune Augen, kurze braune Haare
    Kleidung: schwarzer Anzug
    Charakter: listig,
    Stärken: unbekannt
    Schwächen: unbekannt
    Ängste: unbekannt
    Rot oder Blau: /
    Meinung zum Spiel: unbekannt
    Verhalten gegenüber anderen Spielern: väterlich
    Sonstiges: ist derjenige, der das Spiel ins Leben gerufen hat
    Gespielt von: Winterkind

    Spielername: Caro
    Name: Misa White
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 14
    Aussehen: dunkelbraune schulterlange gelockte Haare, hellbraune Augen, Sommersprossen, leichenblass, ziemli ch klein für ihr Alter
    Kleidung: ein schwarzer Pullover mit weißen Streifen, schwarze knielange Jeans, weiße Turnschuhe, ein schwarzes Haarband das ihre Haare zurückhält
    Charakter: zu Leuten denen sie vertraut freundlich und hilfsbereit, zu fremden kalt, verschlossen, sagt kaum was
    Stärken: Ausdauer, turnen, klettern
    Schwächen: verletzt sich leicht, nicht sehr stark
    Ängste: Verschiedene Tiere
    Rot oder Blau: Blau
    Meinung zum Spiel: Findet es extrem abscheulich Menschen so etwas anzutun
    Verhalten gegenüber anderen Spielern: Vertraut eigentlich niemandem, kommt aber meistens auf die Situation an
    Sonstiges: /
    Gespielt von: Dory

    Spielername: Rackham
    Name: Henry Bauernstein
    Geschlecht: m
    Alter: 17
    Aussehen: blaue Augen, schwarzes mittellanges wildes haar, 1.84meter, recht muskulös, vernarbter körper
    Kleidung: er trägt tarnklamotten der Bundeswehr
    Charakter: sehr unterschiedlich
    Stärken: Adlerauge, rennen, klettern, tauchen, schwimmen, verstecken
    Schwächen: liebt Tiere, sein Charakter, Gefühle zeigen
    Ängste: Sein Tierfreund stirbt
    Rot oder Blau: Rot
    Meinung zum Spiel: Jagen oder gejagt werden, eigentlich ein normales leben
    Verhalten gegenüber anderen Spielern: ...
    Sonstiges: freundet sich schnell mit Tieren und Wesen an
    Gespielt von: tiger2

    7
    Blau:
    Reyna, weiblich, 17
    Kester, männlich, 13
    Key, weiblich, 17
    Caro, weiblich, 14

    Rot:
    Husky, weiblich, 18
    Luke, männlich, 19
    Ava, weiblich, 15
    Rackham, männlich, 17

    Weitere Charaktere:
    Cody, männlich, 21, ehemaliger Spieler
    Vater, männlich, 43

    8
    Wer spielt wen

    Winterkind:
    Cody, Reyna, Husky, Luke, Kester, Ava, Vater, Key

    Dory:
    Caro

    Tiger2:
    Rackham

Kommentare (8)

autorenew

Lili (03402)
vor 32 Tagen
Hallo
Spiekernden: Lilium
Echter Name: Ruby Storm
Geschlecht. Weiblich
Alter: 13
Aussehen: klein blass kräftig grüne Augen hüftlange blutrote Haare
Kleidung: knöchellanges Sommerkleid
Charakter: hilfsbereit freundlich offen lacht gerne liebt Streiche
Stärken: kennt sich mit Pflanzen aus
Schwächen: Angst im Dunkeln und fürchtet tiefe Gewässer, vertraut jedem
Ängste: Dunkelheit tiefe Gewässer
Rot oder Blau: Rot
Meinung zum Spiel: gute Idee
Verhalten gegenüber anderen Spielern: Blau, weg mit dem. Rot, aha ein gleicher.
Sonstiges:/
Gespielt von: Lili
Ich spiele mit
Winterkind ( von: Winterkind)
vor 33 Tagen
(Sicher könntest du mitmachen. Sieht allerdings nicht so aus, als würde sich hier noch jemand melden ...)
nessie00 ( von: nessie00)
vor 34 Tagen
hi wollte mal fragen ob ich noch mitmachen kann. ist mein erstes RPG also weiss noch nicht so ganz wie das funktioniert, aber hört sich echt interessant an.
Winterkind ( von: Winterkind)
vor 39 Tagen
(Wann ihr wollt, meinetwegen sofort)
Dory (25659)
vor 39 Tagen
(Wann fangen wir an ?)
Winterkind ( von: Winterkind)
vor 40 Tagen
(Angenommen)
Tiger2 (28513)
vor 40 Tagen
Spielername: Rackham
Name: Henry Bauernstein
Geschlecht: m
Alter: 17
Aussehen: blaue Augen, schwarzes mittellanges wildes haar, 1.84meter, recht muskulös, vernarbter körper
Kleidung: er trägt tarnklamotten der Bundeswehr
Charakter: sehr unterschiedlich
Stärken: Adlerauge, rennen, klettern, tauchen, schwimmen, verstecken
Schwächen: liebt Tiere, sein Charakter, Gefühle zeigen
Ängste: Sein Tierfreund stirbt
Rot oder Blau: Rot
Meinung zum Spiel: Jagen oder gejagt werden, eigentlich ein normales leben
Verhalten gegenüber anderen Spielern: ...
Sonstiges: freundet sich schnell mit Tieren und Wesen an
Gespielt von: tiger2
Dory (25659)
vor 40 Tagen
Spielername: Caro
Name: Misa White
Geschlecht: weiblich
Alter: 14
Aussehen: dunkelbraune schulterlange gelockte Haare, hellbraune Augen,Sommersprossen,leichenblass,ziemli ch klein für ihr Alter
Kleidung: ein schwarzer Pullover mit weißen Streifen, schwarze knielange Jeans, weiße Turnschuhe, ein schwarzes Haarband das ihre Haare zurückhält
Charakter: zu Leuten denen sie vertraut freundlich und hilfsbereit, zu fremden kalt,verschlossen,sagt kaum was
Stärken: Ausdauer, turnen, klettern
Schwächen: verletzt sich leicht, nicht sehr stark
Ängste: Verschiedene Tiere
Rot oder Blau: Blau
Meinung zum Spiel: Findet es extrem abscheulich Menschen so etwas anzutun
Verhalten gegenüber anderen Spielern: Vertraut eigentlich niemandem, kommt aber meistens auf die Situation an
Sonstiges: /
Gespielt von: Dory

"Ich spiele mit"