Springe zu den Kommentaren

Feuerstern im Sternenclan

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 941 Wörter - Erstellt von: Sonnenfeder - Aktualisiert am: 2018-04-10 - Entwickelt am: - 506 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es ist die Weiterführende Geschichte über Feuerstern und wie es ihm im Sternenclan geht.

    1
    Feuerstern wachte auf. Er wusste dass er jetzt im Sternenclan war, doch was würde jetzt hier passieren, er hatte so viel über diesen magischen Ort g
    Feuerstern wachte auf. Er wusste dass er jetzt im Sternenclan war, doch was würde jetzt hier passieren, er hatte so viel über diesen magischen Ort gehört, aber keiner von den lebenden wusste wirklich was hier geschah. Er hatte keine Angst. Er war traurig wegen Tüpfelblatt und wer wusste wie es Sandsturm jetzt ging? Sie war nun allein in dem Clan. Er beschloss nicht weiter Trübsal zu blasen, stand auf und ging den Weg entlang. Auf dem Weg waren weiße Wolken und er kam nur mühsam hindurch. Er wusste nicht wohin er gehen musste oder wieso er sich überhaupt noch abmühte irgendwo hinzugehen aber er wusste das es ihm auch nicht helfen würde nur auf dem Boden zu liegen sich zusammenzurollen und nichts zu tun. Bald kam er auf eine Lichtung und dort sah er zusammengerollt einen grauen Fellball. Plötzlich erkannte er das es Gelbzahn war. "Gelbzahn!" rief er und lief auf sie zu. Die alte Kätzin hatte nicht mehr den schmerzhaften Ausdruck im Gesicht. Sie drehte den Kopf und schaute ihn wissend an. "Feuerstern, also lebst du auch nicht mehr." sagte sie mit einem grinsen. Sie kam auf ihn zu und legte ihre Schnauze kurz auf seine Schulter. Feuerstern war überrascht weil er sich nicht erinnern konnte von ihr jemals so sanft berührt worden zu sein. Sie ging mit ihm den Weg weiter und erzählte ihm ein bisschen von dem Leben im Sternenclan.. „Du siehst traurig aus.“ sagte sie nach einer weile. Feuerherz dachte an Tüpfelblatts weiches graues Fell und Sandsturms warme Stimme: „Ich vermisse Sandsturm sosehr und ich hatte gehofft dass wenn ich einmal in den Sternenclan komme, ich Tüpfelblatt wiedersehen werde.“ Sie kamen zu einem Platz wo mehrere Katzen lagen und sich die Zungen gaben. Jedoch hing überall Nebel in der Luft der es unmöglich machte die Gesichter von weitem zu erkennen. Gelbzahn sagte: "Aber Sandsturm lebt noch und wenn sie in den Sternenclan kommt, könnt ihr wieder zusammen sein. Ich bin mir sicher Tüpfelblatt ist mit dem letzten Gedanken an dich gestorben, ein Gedanke woran sie immer festhalten kann." Feuerstern ging auf eine der in Nebel gehüllten Katzen zu, plötzlich erkannte er das blau-graue Fell der Katze vor ihm langsam fragte er: „Blaustern?“

    2
    Blaustern öffnete die Augen. Erstaunt fragte sie: „Feuerstern? Bist du das?“ Feuerstern schnurrte: „Blaustern!“ Er ging auf sie zu und wollte
    Blaustern öffnete die Augen. Erstaunt fragte sie: „Feuerstern? Bist du das?“ Feuerstern schnurrte: „Blaustern!“ Er ging auf sie zu und wollte ihr Fell berühren, blieb dann aber aprupt stehen. An Blausterns Bauch geschmiegt lag ein kleines weiß-graues Fellknäuel. Blaustern folgte seinem Blick und schnurrte. Das kleine Fellknäuel wurde unruhig und hob den Kopf. Es öffnete die Augen, schaute Gelbzahn und Feuerstern verwirrt an und sprang auf sie zu. Blaustern erhob sich auch und streckte sich. Gelbzahn schnurrte: „Hallo Moosjunges.“ Feuerstern fragte: „Moosjunges? Du bist Blausterns drittes Junges?“ Das Junge fing an um ihn herumzuhüpfen und sagte: „Du hast eine komische Fellfarbe.“ Blaustern kam näher und meinte mit einem Schnurren in der Stimme: „Moosjunges! Sei nicht so unhöflich!“ Sie berührte Feuersterns Schulter. Feuerstern war ziemlich verwirrt, er hatte nicht erwartet Moosjunges hier zu sehen, aber er musste sich wohl erst daran gewöhnen das er im Sternenclan war. „Kennst du Blaustern gut?“ fragte Moosjunges. Feuerstern überlegte und antwortete dann: „Ich denke schon…“ Blaustern drängte sich zwischen sie und meinte: „Hör auf Moosjunges! Ich bin mir sicher Feuerstern will sich noch etwas umsehen.“ Feuerstern bemerkte einen Schatten hinter Blaustern. Er kauerte sich Blitzschnell hin, fauchte und sprang los. Er landete auf einer großen grauen Katze. Die Katze fing auch an zu fauchen und rollte sich in einem Fellknäuel mit ihm herum. Er hörte Blausterns Stimme: "Feuerstern! Hör auf!" Feuerstern hörte aprupt auf und schaute sie verwirrt an. Blaustern fragte: Erkennst du ihn denn nicht? Feuerstern ließ von dem kräftigen Kater ab und sah ihn sich genauer an. Er fühlte sich wie ein Junges dem man gerade gesagt hatte, dass es die Ältesten in Ruhe lassen soll. Plötzlich erkannte er die Narben auf den Ohren des Katers. Er rief: "Steinfell!"

    3
    Steinfell setzte sich auf und fragte frech: „Wen hast du erwartet? Tigerstern persönlich?“ Feuerstern sagte mit einem Schnurren in der Stimme:
    Steinfell setzte sich auf und fragte frech: „Wen hast du erwartet? Tigerstern persönlich?“ Feuerstern sagte mit einem Schnurren in der Stimme: „Ich bin froh das es dir gut geht.“ Steinfell meinte mit einem Grinsen im Gesicht: Naja, so gut wie es einem gehen kann wenn man Tot ist. Feuersterrn ignorierte diese Bemerkung und fragte: „Ist Nebelstern auch schon hier?“ Steinfell grinste jetzt nicht mehr und sagte: „Nein, sie ist immer noch da unten.“ Er schob ein paar Wolken vorbei und zeigte das Bild von Nebelstern. Feuerstern betrachtete nachdenklich das sich bewegende Bild von der Katze mit dem Blau-grauen Fell und sagte: „Sie macht sich wirklich gut als Anführerin.“ Steinfell sagte mit einem traurigen Unterton in der Stimme: „Ich weiß, aber ich vermisse sie sehr…“ Moosjunges sprang herum und landete auf dem Bild, das daraufhin sofort wieder von Wolken verdeckt war.

article
1520349661
Feuerstern im Sternenclan
Feuerstern im Sternenclan
Es ist die Weiterführende Geschichte über Feuerstern und wie es ihm im Sternenclan geht.
http://www.testedich.de/quiz53/quiz/1520349661/Feuerstern-im-Sternenclan
http://www.testedich.de/quiz53/picture/pic_1520349661_1.jpg
2018-03-06
406A
Warrior Cats

Kommentare (12)

autorenew

Sonnenfeder!! ( von: Sonnenfeder!!)
vor 11 Tagen
Hey Sonnenfell, ich weiß nicht ob du das irgendwann lesen wirst, weil ich mitbekommen habe das du TD sozusagen verlassen hast, das ist echt schade, ich kenn dich zwar nicht gut aber ich habe viele Kommentare gesehen die wirklich lieb sind und du scheinst eine super Person zu sein. Ich hoffe du kommst irgendwann zu TD zurück und ich kann mit dir RPGn. Bis dahin danke für die lieben Kommis ;)
Sonnenfell (17438)
vor 23 Tagen
Wieder super 👍👍
Goldclaw (01445)
vor 33 Tagen
Ich finde die Idee sehr schön und das ist auch echt toll geschrieben. Ich freue mich schon weiterzulesen^^
Schneesturm ! ( von: Schneesturm !)
vor 39 Tagen
Das ist supertoll geschrieben. Mach weiter so Sonnenfeder!
Phoenix12 ( von: Phoenix12)
vor 39 Tagen
Sehr schön geschrieben^^ Ich finde es schön, dass du Moosjunges mit eingebunden hast, obwohl man eigentlich nur das Geschlecht und die Fellfarbe aus "Blausterns Prophezeiung" kennt
Kristallsee (99340)
vor 39 Tagen
Das ist sooo schön!^^ Besser hätte man es nicht machen können :3 Gib Bescheid wenn du weiterschreibst!^^
Katharina :3 (86690)
vor 40 Tagen
ich finde die Idee auch schön sowas zu schreiben ❤ du bist die erste die eine ff über den sternenClan geschrieben hat... Also dies ist die erste die ich gelesen hab zumindenst.... Ich find sie schön ❤🌹
Sonnenfeder!! ( von: Sonnenfeder!!)
vor 40 Tagen
Ich schreibe eh fast jeden Tag weiter wenn ich kann
Sonnenfeder!! ( von: Sonnenfeder!!)
vor 40 Tagen
@Sonnenfell: Das hab ich vor, ich finds schön das es dir gefällt (:
Sonnenfell (01325)
vor 40 Tagen
Hallo Sonnenfeder ( schöner Name ) ich würde mich freuen wen du weiter schreiben würdest : )
Sonnenfeder!! ( von: Sonnenfeder!!)
vor 45 Tagen
Umm....ok ja das war keine Absicht, ich werds mal ändern
Waldi ♡ ( von: Waldi ♡)
vor 45 Tagen
Hey.Echt gut geschrieben aber am Ende gast du Goldzahn(ich feier den Namen gerade so sehr)geschrieben