Springe zu den Kommentaren

Pokémon the last chance

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
23 Fragen - Erstellt von: Naoko-Chan - Aktualisiert am: 2018-03-29 - Entwickelt am: - 54.129 mal aufgerufen

Wir dachten alle Pokémon sei ein harmloses Spiel. Ein harmloser Anime, wo niemals wirklich schlimme Sachen geschehen würden. Oft träumten wir davon dort zu sein. Man sollte vorsichtig sein mit dem was man sich wünscht... Nun sind wir in der Welt der Pokémon, jedoch... Zu welchem Preis? Nun sind wir hier gefangen. Gefangen in einer Welt ohne entkommen. Schaffst du es den Ketten der Dunklen Organisation zu entkommen, oder bist du zu schwach und bleibst ihr Experiment? Trete ein, aber sei gewarnt... Es ist nichts so wie es scheint. (Reboot zum ersten Last Chance Rpg!)

    1
    Der Einstieg in das RPG (Demon: *stellt Knabberkram hin* Das kann dauern.) Es ging alles so schnell... Zu schnell. Ich erinnere mich nicht mehr an vie
    Der Einstieg in das RPG
    (Demon: *stellt Knabberkram hin* Das kann dauern.)

    Es ging alles so schnell... Zu schnell. Ich erinnere mich nicht mehr an viel. Fetzen meiner Erinnerungen. Erinnerungen, die Sie mir nicht nehmen konnten. Ich erinnere mich daran... An die Freiheit. Das alles ist wie ein dunkler Alptraum, welcher mich gefangen hält. Wie lang ich hier schon bin, weiß ich nicht mehr. Es begann alles damit, das ein paar Freunde und ich eine Folge Pokémon sahen. Aber das ist wohl das einzige. Ein weißer Raum, meine Freunde, einige Fremde und ich. Das Licht brannte in meinen Augen. Alles war so... So weiß und sauber. Die Menschen vor uns sahen unheimlich zu uns. Einige meiner Freunde schwiegen, andere weinten und welche wie ich schrien diese Leute an. Laborkittel und komische Brillen, welche mich an schwarze Sonnenbrillen erinnerten. Mehr auffälliges trugen sie nicht. Sie standen einfach da und sagten nichts. Es war ruhig. Nur unser Geschrei hallte durch den Raum. Ich fühlte mich wie ein in die Ecke gedrängtes Tier. Ich schätz die Anderen ebenso. Dann verblast wieder meine Erinnerung... Ich sitze in einer Zelle. Ganz allein. Im dunkeln. Meine Kleidung zerrissen und beschmutzt. Ich versuche mich krampfhaft an mehr zu erinnern. Warum war ich hier? Wie kam ich hier her? Was ist mit den anderen? Aber viel wichtiger... Warum saß ich hier? Befleckt von meinen eigenen Blut in der Dunkelheit? Ich erinnere mich, dass meine Wunden brannten. Sie waren wohl entzündet, zudem war mir kalt. Ich hatte ja nicht viel an. Ein Shirt und eine Hose. Alles in einem weiß fast ein bisschen grau gehalten und zudem leicht durchnässt, an manchen stellen gefror der Stoff. Ich wollte schreien, aber die Stimme war nicht da. Nur ein heisernes Geraune. Wieder alles schwarz... Angekettet an einen Tisch. Es erinnerte mich an einen OP Saal. Wieder alles so weiß wie am Anfang. Diese komischen Leute standen um mich herum. Ich ahnte nichts gutes. Erster Schnitt... Zweiter Schnitt... Es waren höllische Qualen. Ich wollte Schreien, aber mein Körper gehorchte mir nicht. Mir wurde schlecht, als ich meine offende Wunde am Oberkörper sah. Alles war offen. Sie lächelten nur. Ich sah mein Herz schlagen und wieder alles schwarz. Wieder die Zelle... Wieder der weiße Raum... Wieder die Qualen... Wieder die schwärze... Ich bin allein. Ich weiß nicht einmal, ob meine Freunde noch leben... Wie sehr sehne ich mich nach der Freiheit. Wie sehr nach meinem alten Vergessenen ich. Ich bin nur noch die Hülle eines Wesens, welches mir mal ähnlich sah. Es fühlt sich an, wie als wäre etwas in mir gestorben, aber ich würde nichts fühlen. Kein Hass, Trauer, Angst oder anderes. Nichts... Die sonst so leuchtenden Augen sahen müde und verblasst aus. Meine sonst so fröhliche Art und das Lächeln wichen für ein blasses und bemitleidenswertes Angesicht. Oft rede ich mit mir selbst um den Wahnsinn zu entgehen, aber ich frage mich eins... Wann bin ich endlich wieder Frei?

    Hallo ihr vor den Geräten! Entschuldigt bitte das lange Einstiegskapitel aber ich konnte mich nicht beherrschen ^^´
    Demon: *isst Popcorn* Immer diese Romane... WER LIEST SICH DAS FREIWILLIG DURCH!
    Ist ja gut... Jedenfalls... Kommen wir zu wichtigeren dingen.
    Demon: Fals es dir nicht aufgefallen dieses Rpg ist ein Reboot vom alten Pokémon RPG. Es geht darum dass durchgeknallte Pokémonfans wie du...
    Beleidige den/die Leser/in hier nicht!
    Demon: Tu ich nicht! Jedenfalls landest du mit deinen "Freunden" in der Pokemonwelt mit wenig Erinnerungen und gefangen als ein Experiment für ein Krankes Team. Alter Verwalter was für ein Schrott! *wirft die Moderatorkarte weg* Jedenfalls kommst du aus einer anderen Welt aber ein Familienteil kommt aus der Pokémonwelt. Super Logik! DAS IST RICHTIG LOGISCH!
    *haut Demon ko* Einfach nicht beachten. Machen wir es kurz damit du nicht viel Lesen musst.

    2
    Die Regeln... 1.Es wird auf mich gehört! 2.Bitte keine Mary Sue´s wir haben alle ein kleine Macke! 3.Wer sich nicht abmeldet wird nach zwei Wochen g
    Die Regeln...

    1.Es wird auf mich gehört!
    2.Bitte keine Mary Sue´s wir haben alle ein kleine Macke!
    3.Wer sich nicht abmeldet wird nach zwei Wochen gelöscht.
    Demon: Ausnahme sind Krankheit, Internet Probleme oder Privat.
    4.Ihr dürft gern Sachen anstellen aber bei zu krassen Sachen sage ich ein Wort.
    5.Ihr dürft so viele Charakter erstellen wie ihr spielen könnt, sowie Anime- und Mangacharaktere übernehmen wie ihr wollt.
    6.Jeder versteht die Sprache der Pokémon, denn die Pokémon reden wie Menschen.
    7.Niemand besitzt ein Legendäres Pokémon!
    Demon: Befreundet ist erlaubt .
    8.Nicht zu Pervers!
    Demon: Küssen und kuscheln dann Überspringen!
    9.Fake- und Creepymon sind erlaubt.
    10.Habt Spaß!
    11.Demon: Schreibt "Another Chance" unter euren Steckbrief wenn ihr alles gelesen habt. Wir tragen trotzdem eure Steckbriefe erst ein wenn ihr mindestens schon 2-3 Tage on wart.

    3
    Die Steckbriefvorlage: Für Experimente Wahrer Name: Name den dir die Wissenschaftler gaben: Zahlname: (sowas wie "Experiment 626" die rufen
    Die Steckbriefvorlage:

    Für Experimente

    Wahrer Name:
    Name den dir die Wissenschaftler gaben:
    Zahlname: (sowas wie "Experiment 626" die rufen euch eher bei eurer Nummer)
    Alter: (Mindestens 6 Jahre alt)
    Geschlecht:
    Aussehen: (Wenn mit link trotzdem beschreiben!)
    Kleidung:
    Charakter:
    Herkunft: (welches Land reicht mir)
    Familie: (ein Familienteil MUSS aus der Pokémonwelt sein)
    Fähigkeiten: (Maximal 2, z.B. Psychokinese. Erlaubt auch eine Fähigkeit und eine Pokémonform (bei Pokémonform geht auch wenn ihr eine habt geht Mensch zu Halbpokémon (Mensch mit Merkmalen des Pokis) zu Pokémon)
    Partnerpokémon:
    Späteres Pokémonteam:
    Vergangenheit:
    Wunsch-Partner:
    Sonstiges: (Sonderheiten und was euch so einfällt.)

    Für das böse Team

    Name:
    Alter: (Mindestens 15 Jahre alt)
    Geschlecht:
    Rang: (Rüpel Wissenschaftler, Spion)
    Aussehen:
    Kleidung:
    Charakter:
    Herkunft:
    Familie:
    Partnerpokémon:
    Pokémonteam:
    Vergangenheit:
    Wunsch-Partner:
    Sonstiges: (Sonderheiten und was euch so einfällt.)

    Für Trainer und Co.

    Name:
    Alter: (Mindestens 10 Jahre alt)
    Geschlecht:
    Beruf: (Trainer, Koordinator, usw.)
    Aussehen:
    Kleidung:
    Charakter:
    Herkunft:
    Familie:
    Partnerpokémon:
    Pokémonteam:
    Vergangenheit:
    Wunsch-Partner:
    Sonstiges: (Sonderheiten und was euch so einfällt.)

    4
    ((bold))Das böse Team((ebold)) Team Nemesis ((red))Boss:((ered)) Noch unbekannt ((navy))Rechte Hand:((enavy)) Celestia ((blue))Vorstände:((eblue)) V
    Das böse Team

    Team Nemesis

    Boss:
    Noch unbekannt

    Rechte Hand:
    Celestia

    Vorstände:
    Vincent
    Saturn
    Rest noch Geheim

    Wissenschaftler:
    Acromas

    Spione:
    Ace (Abtrüniger)
    Akio
    Cheyenne

    Rüpel:
    Rüpel
    Ketsu

    Experimente:
    Naoko
    Lou
    Saiko/Sarana
    Black
    Ina
    Haruka
    Lunacy
    Kyoko
    Genso

    5
    Wer übernimmt wen? Naoko-Chan: Naoko, Sleepy, Haruka, Kyoko Mew: Serafina, Tsukino Tayfun: Tayfun, Ace, Alain, Saturn, Gladio, Flordelis Dragon Wispe
    Wer übernimmt wen?

    Naoko-Chan: Naoko, Sleepy, Haruka, Kyoko

    Mew: Serafina, Tsukino

    Tayfun: Tayfun, Ace, Alain, Saturn, Gladio, Flordelis

    Dragon Wisperer: Sarana, Lunarcy, Sarah, Cheyenne

    Lou: Nanuk, Akio

    Glarak: Black, Ketsu, Genso

    Yuichiro: Saya

    Pegasus:

    Abwesenheitsliste

    Naoko-Chan: In der Woche ab 21 Uhr

    Mew:

    Tayfun:

    Dragon Wisperer:

    Lou:

    Glarak:

    Yuichiro:

    Pegasus:

    6
    Mein Steckbrief Wahrer Name: Vivien (kurz Vivi) Name den dir die Wissenschaftler gaben: Naoko Zahlname: 626 Alter: 17 Geschlecht: weiblich Aussehen: d
    Mein Steckbrief

    Wahrer Name: Vivien (kurz Vivi)
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Naoko
    Zahlname: 626
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: dunkelblonde Haare mit einigen roten Strähnen, graublaue Augen mit gelben Kreis und eine Brille als Tarnung
    Kleidung: schwarzes Shirt, darüber eine dünne weiße und eine schwarze Jacke mit Kapuze, Kette mit Schlüsselstein, Ultraring, Kopfhörer und Turnschuhe
    Charakter: eher kühl, schnell aggressiv und gewalttätig, ist eigentlich sehr hilfsbereit und freundlich zu denen die sie kennt, Schwäche bei Pokémon, leicht psychopathisch
    Herkunft: Deutschland
    Familie: Mutter (Hanako)
    Vater (Flordelis)
    Lebender Vorfahre (Azett)
    Onkel (Vincent)
    Fähigkeiten: Pyrokinese (eher schwarze bis rauchartige Flammen), Horragon (siehe Bild)
    Partnerpokémon: Pikachu "Demon" (schwarzes Fell, rote Augen, männlich, Creepymon)
    Späteres Pokémonteam:
    Pikachu "Demon" (schwarzes Fell, rote Augen, männlich, Creepymon)
    Lucario "Luke" (silbernes Fell, männlich, Lucarionit in einem Armreif)
    Zwielicht-Wolwerock "Gerda" (weiblich, schillernd, war eigentlich ihr Haustier in ihrer Welt)
    Tragosso "Hannibal" (männlich, Kette mit Ewigstein)
    Nachtara "Kira" (rote Ringe, weiblich)
    Glurak "Kuraiko" (weiblich, schillernd, Gluraknit X in einer roten Schleife um ihren Hals)
    Befreundet mit Marshadow
    Vergangenheit: Ihre Mutter gelangte damals durch Zufall in die Pokémonwelt und lernte damals ihren Vater kennen. Durch einen Unfall wurde sie als Tod erklärt aber gelangte leicht verletzt zurück in ihre Welt wo Vivi geboren wurde. Landete zusammen mit ihren Freunden in die Hände der Unbekannten und wurde ein Experiment.
    Wunsch-Partner: Alain
    Sonstiges: Redet manchmal mit sich selbst und erinnert sich nur an weniges was vor den Experimenten war. Läuft manchmal als Halbpokémon mit Flügeln und Hörnern rum aber verbindet sich dann die Augen.

    7
    Mews Steckbrief Name: Serafina Alter: 15 Geschlecht: Weiblich Beruf: hat keinen Aussehen: knöchellange blonde Haare mit eine rosa Strähne, hellblaue
    Mews Steckbrief

    Name: Serafina
    Alter: 15
    Geschlecht: Weiblich
    Beruf: hat keinen
    Aussehen: knöchellange blonde Haare mit eine rosa Strähne, hellblaue Augen, zierliches Aussehen.
    Kleidung: saphirblaues Kleid, keine Schuhe.
    Charakter: scheu, treu, hilfsbereit, ehrlich, frech, kann auch kalt und abweisend sein.
    Herkunft: Arceus Reich
    Familie:
    Vater Arceus
    Partnerpokémon: Raichu (Weiblich, Größe eines Pikachus, Farbe eines Pichus)
    Pokémonteam: Raichu (Weiblich, Größe eines Pikachus, Farbe eines Pichus)
    Ei ( noch unbekannt )
    Vergangenheit: Ich bin ein Mew, das von Arceus erschaffen wurde. Lebe bei ihm im Reich und warte gespannt auf den Tag, an dem ich auf Reisen gehen kann.
    Wunsch-Partner: Saturn
    Sonstiges: Schwäche für Pfirsifbeeren, Prinzessin der Pokémon, kann heilen.

    8
    Tayfuns Steckbreif Name: Tayfun Alter: 15 Jahre Geschlecht: Männlich Herkunft: Twindrake City, Einall Familie: Lysander (Großvater), Lilia (Schweste
    Tayfuns Steckbreif

    Name: Tayfun
    Alter: 15 Jahre
    Geschlecht: Männlich
    Herkunft: Twindrake City, Einall
    Familie: Lysander (Großvater), Lilia (Schwester)
    Beruf: Trainer
    Charakter: unheimlich, sarkastisch, bleibt immer ruhig cool und gefasst, wirke kalt und unnahbar
    Aussehen: kurze zerzauste schwarze Haare mit violetten Schimmer, leicht blass, gelbe Augen
    Kleidung: kurzärmeliges braunrötliches T-Shirt, drüber eine offene schwarze Sweatjacke mit violette Tribals, dunkle zerfranste Jeanshose, Sneakersschuhe, dunkelrot-schwarze Cappie mit Schlüsselstein.
    Partnerpokemon: Riolu (Männlich, Kratznarbe über linkes Auge, rot) "Nero"
    Pokemonteam:
    Lucario (Männlich, Kratznarbe über linkes Auge, rot und schwarzes Bauchfell) "Nero"
    Wolwerock (Männlich, Nachtform, schillernd) "Kerbeus"
    Vulnona (Weiblich, schillernd, Kantoform) "Amaterasu"
    Nachtara (Männlich, weißes Fell, grüne Augen und rote Ringe, Creepymon) "Lonelines"
    Nachtarez (Weiblich, Mischung aus Nachtara und Orez, Creepymon) "Teto"
    Vergangenheit: Ich bin ganz normal in Twindrake City aufgewachsen bis zu dem Tag, wo ich wegen eines Zwischenfalls (darüber will ich nicht reden weil es niemanden was angeht) meine Heimat verlasse und den Kontakt zu meiner Familie abbreche. Ich begegnete kurz darauf ein rotes Riolu, das herzlos von sein Trainer verstoßen wurde und sich mir kurz darauf anschließt. Ich verließ mit Nero Einall und begann meine Reise in Sinnoh, wo ich dort von dem Champ von der Mega-Entwicklung hörte und von ihr auch ein Schlüsselstein geschenkt bekam. Jetzt bin ich mit mein Team im Alola unterwegs.
    Wunschpartner: ...
    Sonstiges: Trotz Image als Bad Boy bin ich sehr lieb und fürsorglich zu Pokémon und auch zu Mitmenschen, wenn sie es auch sind. Ich liebe Creepypastas, habe aber ein Geheimnis was meine größte Angst angeht...Meine größte Angst? Bin ich in einem Verhör? Das geht euch nichts an!

    9
    Tayfuns zweiter Steckbrief Name: Ace Alter: 17 Geschlecht: Männlich Rang: Rüpel/Spion Aussehen: kurze braune stachelige Haare, braune Augen, 3-Tage-
    Tayfuns zweiter Steckbrief

    Name: Ace
    Alter: 17
    Geschlecht: Männlich
    Rang: Rüpel/Spion
    Aussehen: kurze braune stachelige Haare, braune Augen, 3-Tage-Bart.
    Kleidung: Uniform des bösen Teams. Undercover als Spion - rotes T-Shirt mit schwarzen Flammen, schwarze Hose, trägt am Gürtel ein Dolch mit eingearbeiteten Schlüsselstein.
    Charakter: hochmütig, arrogant, sehr ehrgeizig und stolz, einzelgängerisch.
    Herkunft: Hoenn
    Familie: nicht bekannt, im Waisenhaus aufgewachsen.
    Partnerpokémon: Aerodactyl (Männlich)
    Pokémonteam:
    Aerodactyl (Männlich)
    Elevoltek (Männlich)
    Vergangenheit: Ich hab meine Eltern nie gekannt und bin als Baby auf in einem Waisenhaus aufgezogen, wo ich mich mit jemanden sehr gut befreundet habe. Wir haben uns versprochen, eines Tages zusammen als Trainer zu reisen. Als ich zehn Jahre wurde, wurde mein Freund von mehreren Waisenkindern totgeprügelt und als der Erzieher da nur herzlos zugeschaut hatte, geriet ich so in Zorn, dass ich alle bewusstlos zusammenschlug und vom Waisenhaus flüchtete. Seitdem geriet ich auf die schiefe Bahn und als ich schließlich ein Trainer wurde, hab ich überall Unruhe verbreitet. Überfälle, Verwüstung usw. Schon nach kurzer Zeit wurde ich als gefährlicher Krimineller gesucht und dieser Ruf weckte bei Team Nemesis sehr großes Interesse und wurde blitzschnell zu einem Schergen und nebenbei auch Spion.
    Wunsch-Partner: //
    Sonstiges: Ich lasse mich nicht gerne von niedrigeren Rängen Rumkommandieren.

    10
    Lous Steckbrief

    Wahrer Name: Lou
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Nanuk
    Zahlname: Nr. 247
    Alter: 15
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: lange, dunkelblaue Haare, dunkelviolette Augen, leicht gebräunte Haut
    Kleidung: schwarzes Tshirt mit abgerissenen Ärmeln, blassblaue, zerrissene Jeans, schwarze Turnschuhe
    Charakter: puh... schwer zu Beschreiben... fröhlich, freundlich, etwas tollpatschig, werde eher traurig als wütend, wenn jemand meine Gefühle verletzt
    Herkunft: Deutschland
    Familie: Vater (Unsere Welt) “Sebastian“
    Mutter (Pokémon Welt) “Professor Lind“
    Fähigkeiten: kann mich in ein schillerndes Lucario verwandeln
    Partnerpokémon: Shiyume (weiblich) “Yume“
    Späteres Pokémonteam:
    Shiyume (weiblich) “Yume“
    Evoli (weiblich) “Kiki“
    Pikachu (männlich, Kappe) “Zap“
    Vulpix (weiblich) “Sparky“
    Vergangenheit: Ich war zwar bei den anderen als ich entführt wurde, habe über Nintendo Pokémon gezockt und bin eingeschlafen... dachte ich. In Wirklichkeit wurden mir die Augen verbunden und ich wurde in die Pokémon Welt entführt.
    Wunsch-Partner: Tayfun
    Sonstiges: Auch wenn ich es nicht zugebe, habe ich an Jungs mehr Interesse, als ich zugeben würde, habe aber durch die Experimente Angst davor, dass mich ein Junge berührt. Wegen diesem inneren Konflikt und wegen dem bösen Team halte ich mich lieber von der Zivilisation fern. Ich lebe als Lucario mit meinem Team im Wald.

    11
    Dragon Wisperers Steckbrief Wahrer Name: Penelope (kurz: Penny) Name den dir die Wissenschaftler gaben: Sarana und Saiko Zahlname: 656 Alter: 17 Gesch
    Dragon Wisperers Steckbrief

    Wahrer Name: Penelope (kurz: Penny)
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Sarana und Saiko
    Zahlname: 656
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: lange, schwarze Haare, Stirnfransen, blaue Augen, blasse Haut
    Kleidung: graues T-Shirt, schwarzer, etwas zu großer Hoodie mit Kaputze drüber, dunkelgraue Jeans, schwarze Turnschuhe, eine Art schwarzes Stoffhalsband in dem ein Schlüsselstein eingearbeitet ist, meistens je einen silbernen Armreif am Handgelenk
    Charakter: durch die Experimente an ihr hat sich ihre Persöhnlichkeit in die freundliche, hilfsbereite aber schüchterne und ängstliche Sarana und die sture, aggressive und unfreundliche, böse Saiko gespalten, Sarana hat Angst vor den meisten Menschen und ist manchmal auch etwas paranoid und schreckhaft, sie ist zudem die eher sensible was sie nicht wahnsinnig gut verstecken kann, Saiko dagegen ist eine richtige Psychopathin die nicht davor scheut selbst anzugreifen und andere zu verletzen, sie ist aber auch ziemlich misstrauisch, man könnte sie aber soweit bringen dass sie wenigstens ein bisschen ruhiger wird und wenigstens nicht mehr aggressiv auf andere los geht wenn sie sich an freundlichere Menschen gewöhnt hat, die inaktive Persöhnlichkeit kann wohl durch Silber unterdrückt werden
    Herkunft: Deutschland
    Familie:
    Mutter (Delia)
    Vater (Gabriel)
    Brüder (Ash, Rot)
    Fähigkeiten: recht starke, manchmal unkontrollierte Telekinese die sie sich selbst als so genannte „Vektoren“ vorstellt (Telekinse-Arme), Zombyro ohne Wunden und mit entweder blauen Augen (Sarana) oder roten Augen (Saiko), ist nicht so groß wie normale Zombyros nur etwa 1.90 m Kopfhöhe
    Partnerpokémon: Lucario (männlich, Mega Entwicklung, Lucarionit in einem Armreif) „Zeus“
    Späteres Pokémonteam:
    Lucario (männlich, Mega Entwicklung, Lucarionit in einem Armreif) „Zeus“
    Fengo (männlich, gelb-goldene Runen und Augen) „Fenrir
    Exangäa (männlich, knochenweises Fell und blaue Augen und Runen) „Alba“ (Ei)
    Glurak (männlich) „Loki“
    Zombyro (männlich) „Zomb“
    Vergangenheit: Ihr Vater ist durch eine Ultrapforte in die Pokémonwelt gestolpert wo er ihre Mutter kennengelernt hat. Wenige Jahre nach ihrer Geburt ist er mit ihr in dir Menschenwelt zurückgekehrt wo sie aufgewachsen ist. Sie ist mit ihren Freunden von dem unbekannten Team gefangen worden und als Experiment missbraucht. Bei den Experimenten wurde sie dann schizophren.
    Wunsch-Partner: Gladio
    Sonstiges: rettet ein Ei aus dem Labor bei der Flucht

    12
    Glaraks Steckbrief Wahrer Name: Tobias Name den dir die Wissenschaftler gaben: Black Zahlname: 312 Alter: 17 Geschlecht: männlich Aussehen: kurze dun
    Glaraks Steckbrief

    Wahrer Name: Tobias
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Black
    Zahlname: 312
    Alter: 17
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: kurze dunkelbraune Haare, rehbraune Augen
    Kleidung: T-Shirt mit einer Weste darüber, lockere Jeans
    Charakter: ursprünglich sehr ruhig, die Zeit in Gefangenschaft haben ihn sehr misstrauisch und auch leicht paranoid werden lassen
    Herkunft: Deutschland
    Familie: Großvater: Prof. Eibe
    Fähigkeiten: rundumsicht (permanent aktiv), Katagami-Form
    Partnerpokémon: Suno (kleine schwebende Flamme mit leuchtendem Gesicht "Runo")
    Späteres Pokémonteam: Quajutsu
    Fiaro (männlich)
    Dedenne (männlich)
    Meditalis (Mega-Entwicklung, männlich)
    Nidoking (männlich)
    Dupnis (Weiterentwicklung von Suno, es kommt eine weitere Flamme die quasi den Torso darstellt dazu, flammenähnliche Glíedmaßen wachsen aus der zweiten Flamme heraus) "Runo"
    Vergangenheit: Seine Mutter kam durch Zufall in die Welt der Pokemon und lernte Prof. Otto Eibe kennen der auf Pokemon-Typen spezialisiert ist. Bei seiner Forschung kam es zu einem Problem das zu Raumzerrungen führte welche Tobis zu der Zeit schwangeren Mutter wieder in ihre ursprüngliche Welt führte.
    Vor den ganzen Ereignissen führte er ein normales Leben
    Wunsch-Partner: ---
    Sonstiges: ---

    13
    Yuichiros Steckbrief Name: Saya Alter: 14 Geschlecht: Männlich Beruf: Pokémon Ranger Aussehen: Kurze schwarze Haare, grüne Augen Kleidung: Ranger U
    Yuichiros Steckbrief

    Name: Saya
    Alter: 14
    Geschlecht: Männlich
    Beruf: Pokémon Ranger
    Aussehen: Kurze schwarze Haare, grüne Augen
    Kleidung: Ranger Uniform
    Charakter: Nett freundlich hilfsbereit bei Aufträgen mag er nicht so viel Gesellschaft, ziemlich Ungeduldig, stur
    Herkunft: Zweiblattdorf, Sinnoh
    Familie: Lucia (Schwester) Joanna (Mutter)
    Partnerpokémon:
    Pachirisu (männlich)
    Pokémonteam:
    Pachirisu (männlich)
    Pikachu (weiblich)
    Glurak (männlich)
    Felinara (männlich)
    Evoli (männlich)
    Turtok (weiblich)
    Vergangenheit: Redet nicht drüber
    Wunsch-Partner: //
    Sonstiges: //

    14
    Mein zweiter Steckbrief Wahrer Name: Kuro Name den dir die Wissenschaftler gaben: Sleepy Ash (Spitzname Sleepy) Zahlname: 627 Alter: 17 Geschlecht: m
    Mein zweiter Steckbrief

    Wahrer Name: Kuro
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Sleepy Ash (Spitzname Sleepy)
    Zahlname: 627
    Alter: 17
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: blausilberne Haare, rote Augen, dunkle Augenringe
    Kleidung: siehe Bild
    Charakter: faul, verschlafen, stur, freundlich
    Herkunft: Deutschland
    Familie:
    Hanako (Mutter)
    Flordelis (Vater)
    Vivi/Naoko (Zwillingsschwester)
    Fähigkeiten: Schattenkontrolle, Smilcago (siehe Bild (harmlose Form linkes Bild (blaue Katze/gereizte Form rechts (Katzenhund))
    Partnerpokémon: Psiau "Psycho" ((englisch gesprochen)) (männlich)
    Späteres Pokémonteam:
    Psiau "Psycho" ((englisch gesprochen)) (männlich)
    Absol "Abby" (weiblich, Mega-Entwicklung)
    Nachtara "Night" (männlich, schillernd)
    Zoruak "Zero" (männlich)
    Cleoparda "Cloe" (weiblich)
    Mauzi "Zorro" (rotes Halstuch, Narbe über den Linken Auge, männlich)
    Vergangenheit: selbe wie Naoko
    Wunsch-Partner: /
    Sonstiges: Benimmt sich manchmal wie eine Katze, liebt Chips und Kekse

    15
    Lous zweiter Steckbrief

    Name: Akio (genannt “der Ruhige“)
    Alter: 16
    Geschlecht: männlich
    Rang: Spion
    Aussehen: wirre, dunkelbraune Haare mit dunkelblauen Spitzen, etwas blasse Haut, tiefblaue Augen, Narbe an der rechten Schläfe
    Kleidung: im HQ - komplett schwarz, schwarzer Hoodie, schwarze Jeans, schwarze Schuhe, Kapuze aufgesetzt
    Außerhalb - weißes Tshirt mit Tribal Absol, darüber schwarze Jacke, dunkelblaue Jeans, schwarz-weiße Turnschuhe
    Charakter: kühl, ruhig, abweisend, wenn er Spionage betreibt freundlich, höflich, vertrauenswürdig, wenn er Personen beschützt die ihm sehr wichtig sind, wird er wirklich zornig und denkt dabei manchmal gar nicht mehr nach
    Herkunft: Kalos, Illumina City
    Familie: Eltern tot
    Bruder “Coron“ (genannt “der Wilde“, Spion)
    Bruder “Eric (genannt “der Mitläufer“, Spion)
    Partnerpokémon: Absol (weiblich) “Soul“
    Pokémonteam:
    Absol (weiblich) “Soul“
    Evoli (männlich, schillernd) “Jojo“
    Zoroark (männlich) “Illusion“
    Vergangenheit: Akio ist mit seinen Brüdern in einem Waisenhaus aufgewachsen. Als sie dreizehn waren, liefen sie von dort weg, weil die Erzieher so streng waren und sie sich ständig mit anderen Kindern prügelten. An dem Tag hat ein Kind mit einem Pokémon Akio angegriffen und ihm die Narbe an der Schläfe zugefügt. Nach ihrer Flucht versteckten sich die Brüder einige Tage im Wald, bevor sie sich die Jobs als Spione suchten und sich gleichzeitig Unterkunft und Nahrung sicherten.
    Wunsch-Partner: frei
    Sonstiges: Akio ist der jüngste der Brüder und wird von den anderen beiden nicht ernstgenommen. Obwohl sie Brüder sind, sind sie meist getrennt unterwegs. Siee sind sich, abgesehen von der Kleidung, ziemlich ähnlich, unterscheiden sich aber in zwei Merkmalen. Während bei Akio die Haarspitzen dunkelblau sind, sind sie bei Eric gelb und bei Coron rot. Zudem hat Eric gelbe Augen und Coron rote. Im Gegensatz zu seinen Brüdern hat Akio allerdings Spitznamen für seine Pokémon und kümmert sich gerne um sie.

    16
    Mews zweiter Steckbrief

    Wahrer Name: Ina
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Tsukino
    Zahlname: 666
    Alter: 16 Jahre
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: polange silber-weiße Haare, violette Augen, schlank, leicht blass
    Kleidung: weiße Hose, blaue Bluse, weiße Schuhe, trägt eine silberne Kette mit einem Drachenanhänger
    Charakter: aggressiv, störrisch, kühl, angriffslustig, kann aber auch freundlich, hilfsbereit und fröhlich sein
    Herkunft: Deutschland
    Familie: Jennifer (Mutter)
    Zyrus (Vater)
    Saturn (Halbbruder)
    Mars, Jupiter (Halbschwestern)
    Fähigkeiten: Kontrolle über Eis, kann sich in ein Sabertara verwandeln (eine Mischung aus Nachtara und einen Säbelzahntiger)
    Partnerpokémon: Dragonir "Saphira" (weiblich)
    Späteres Pokémonteam: Dragonir "Saphira" (weiblich)
    Vergangenheit: Ihr Vater Zyrus gelangte nach dem missglückten Versuch in unsere Welt, wo er sich in eine Frau verliebte. Doch die starb bei der Geburt von Ina. Zyrus war verzweifelt und erschuf mit irgendeinem verrückten Wissenschaftler ein Portal, mit dem er in die Pokémonwelt zurückkehren konnte, Dort lebte Ina, bis sie zehn Jahre alt wurde. An ihrem zehnten Geburtstag wurde sie entführt und seitdem an ihr experimentiert,
    Wunsch-Partner: Hat jemand einen Vorschlag?
    Sonstiges: Kommt noch ^^

    17
    Dragon Wisperers zweiter Steckbrief

    Wahrer Name: Estelle
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Lunacy (kurz Luna)
    Zahlname: 528
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: blaue, lange Haare, ihr linkes Auge wird manchmal verdeckt, unnatürlich blass, dunkelblaue, manchmal leer wirkende Augen
    Kleidung: dunkelblaues, knielanges Kleid mit langen Ärmeln und Kragen, schwarze Leggings, schwarze Stiefel, silbernes Armband mit Schlüsselstein
    Charakter: ruhig, unheimlich, nicht wirklich aggressiv
    Herkunft: Frankreich
    Familie: Bruder (Alain)
    Fähigkeiten: verschiedene Arten von Nebel kontrollieren und erzeugen, Misteon (besessen: schwarzes Fell, dunkelblauer Nebel und Innenseite der Ohren,
    nicht besessen: normal fliederfarbenes Fell, etwas dunklerer Nebel und innenseite der Ohren,
    Zwischenform: Ohren, Nebel am Hals und Schweif, Augen sehen etwas mehr wie die von Misteon aus (dunkleres violett oder violettblau mit silbernen Lichtpünktchen die wie winzige Sterne am Himmel aussehen))
    Partnerpokémon: Obscura (weiblich, dunkelblauer Nebel, silberne, zerkratzte Maske auf der ein blutiger Handabdruck auf der linken Seitre ist der auch nach unten gezogen wurde wohl, schwarze Stacheln ragen aus dem Neble am Rücken, Oberseite des Unterarms und Handrücken, Ketten an Handgelenken und Hals) "Domina"
    Späteres Pokémonteam:
    Obscura (weiblich, dunkelblauer Nebel, silberne, zerkratzte Maske auf der ein blutiger Handabdruck auf der linken Seitre ist der auch nach unten gezogen wurde wohl, schwarze Stacheln ragen aus dem Neble am Rücken, Oberseite des Unterarms und Handrücken, Ketten an Handgelenken und Hals) "Domina"
    Fengo (männlich, Typ Unlicht/Geist, weißes Fell, hellblaue Augen und Runen, manchmal etwas durchsichtig) "Hati"
    Lux (weiblich, Typ Drache/Boden)
    Pikachu (weiblich, dunkelblaue Schleife am Ohr) "Chiva"
    Glurak (männlich, Mega Entwicklung X) "Tsar"

    18
    Mein dritter Steckbrief Wahrer Name: Kiara Name den dir die Wissenschaftler gaben: Haruka Zahlname: 99 Alter: 16 Geschlecht: weiblich Aussehen: rote b
    Mein dritter Steckbrief

    Wahrer Name: Kiara
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Haruka
    Zahlname: 99
    Alter: 16
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: rote brustlange Haare mit einer hellroten Haarspange, braune Augen
    Kleidung: dunkelrotes Shirt, graue Jacke, schwarze Jeans
    Charakter: fröhlich, leicht ängstlich, schüchtern, verträumt, schreckhaft, optimistisch
    Herkunft: Deutschland
    Familie: Mutter (verstorben)
    Siegfried (Vater)
    Michaela (kleine Schwester)
    Fähigkeiten: Kontrolle über Wasser, Zygardeform (lilaner Kern, schillernd)
    Partnerpokémon: Dratini "Eliot" (männlich, schillernd)
    Späteres Pokémonteam:
    Dragoran "Eliot" (männlich, schillernd)
    Aerodaktyl "Aria" (weiblich, Mega-Entwicklung)
    Dedenne "Dante" (männlich)
    Sumpex "Swemper" (männlich)
    Tornupto "Tyron" (männlich)
    Honoguma "Hoku" (männlich)
    Vergangenheit: Ihre Mutter verliebte sich damals in Siegfried starb. Sie und ihre Mutter fanden damals durch zufall nach einem heftigen Streit mit Siegfried den Weg in die Normale Welt der Herkunft iher Mutter. Alles lief am Anfang gut bis aber vor fünf Jahren als ihre Mutter verstarb. Sie wurde dann damals wie der Rest gefangen genommen.
    Wunsch-Partner: Ace
    Sonstiges: Beste Freundin von Naoko

    19
    Dragon Wisperers dritter Steckbrief

    Name: Sarah
    Alter: 17
    Geschlecht: weiblich
    Beruf: Trainer (Alola-Champ)
    Aussehen: hellblonde, lange Haare, vorne sind die Haare zu zwei etwas kürzeren Zöpfen geflochten, hinten Offen, Stirnfransen, blaue Augen
    Kleidung: dunkelgraues, bauchfreies T-Shirt, schwarzes Neckholder Oberteil drunter, Oberarme frei, schwarze Ärmel mit weißem Rand, dunkelgrauer Minirock, schwarze Overknees, dunkelgraue Turnschuhe, Z-Ring
    Charakter: freundlich, sympathisch, vertrauenswürdig
    Herkunft: Alola, Aether Paradies
    Familie:
    Mutter (Samantha)
    Vater (Mohn)
    Bruder (Gladio)
    Schwester (Lilly)
    Partnerpokémon: Amigento „Zero“
    Pokémonteam:
    Amigento „Zero“
    Pampross (weiblich) „Pampa“
    Choreogel (weiblich, Buyo Stil) „Aszuna“
    Wolwerock (weiblich, Zwielicht) „Yuna“
    Lapargo (männlich, Typ Drache/Gestein) „Chare“
    Vergangenheit: Sie ist eigentlich ganz normal mit ihren Geschwistern aufgewachsen. Sarah hat ihrem Bruder geholfen, Null zu befreien und lernte da auch Zero kennen.
    Wunsch-Partner: hm…...
    Sonstiges: -

    20
    Mein vierter Steckbrief Wahrer Name: Sayuri Name den dir die Wissenschaftler gaben: Kyoko Zahlname: 174 Alter: 7 Geschlecht: weiblich Aussehen: langes
    Mein vierter Steckbrief


    Wahrer Name: Sayuri
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Kyoko
    Zahlname: 174
    Alter: 7
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: langes weißes Haar, blutrote Augen
    Kleidung: schwarzes Kleid, Metalhalsband, weiße Kniestrümpfe, graue Lackschuhe
    Charakter: schüchtern, etwas ängstlich, sieht in jeden Menschen etwas gutes, zeigt selten Freude
    Herkunft: Vertania City, Kanto
    Familie: noch geheim
    Fähigkeiten: Illusionen erschaffen, Yvetalähnliches Pokemon (Yvetalfusion, siehe Bild)
    Partnerpokémon: Leofeu "Leo" (männlich)
    Späteres Pokémonteam: Pyroleo "Leo" (männlich)
    Schlapor "Sakura" (weiblich, schillernd, Sanftglocke um den Hals)
    Despotar "Dante" (männlich, Mega Entwicklung)
    Vergangenheit: Kann sich nicht mehr an ihre Vergangenheit erinnern und kennt die anderen Experimente nicht, weil sie von Vincent als "Haustier" gehalten wurde. Hatte lange Zeit große Angst vor Pokemon
    Wunsch-Partner: /
    Sonstiges: trägt immer ein ziemlich mitgenommenen Stoffhasen mit sich rum, hat Angst vor Männern

    21
    Dragon Wisperers vierter Steckbrief

    Wahrer Name: Tora
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Cheyenne (Spitzname: Chey)
    Zahlname: 172
    Alter: 19
    Geschlecht: weiblich
    Aussehen: lange, schwarze Haare, Spitzen werden immer heller bis sie hellgrau, fast weiß, sind, Haare sind mit einem roten Band zusammen gebunden, links und rechts ein paar Strähnen, Pony nach rechts, unnatürlich helle, eisblaue Augen, blass
    Kleidung: im Dienst siehe Bild, ansonsten trägt sie meistens ein graues Oberteil mit dreiviertel Ärmel, schwarze Dreiviertelhose, schwarze, fingerlose Handschuhe mit rotem Band um das Handgelenk, schwarze Sneaker mit etwas rot, schwarzer Rucksack mit rotem Tigerkopf-Tribal
    Charakter: kalt, abweisend, es ist schwer sie zu durchschauen, verschlossen, eigentlich loyal, mag es nicht wirklich berührt zu werden (beim Kämpfen ist das was anderes)
    Herkunft: Japan, Tokyo
    Familie:
    Fähigkeiten: Kryokinese (allerdings auch Kontrolle über das „Eiswachstum“ (Richtung, Geschwindigkeit) und erschaffen von Eis ohne etwas einzufrieren), Nethar (Typ Drache/Psycho)
    Partnerpokémon: Quajutsu (männlich, schillernd) „Takeru“
    Späteres Pokémonteam:
    Quajutsu (männlich, schillernd) „Takeru“
    Ninjask (männlich) „Kaito“
    Clavion (weiblich) „Gina“
    Zoroark (weiblich) „Rai“
    Venicro „Masa“
    Vergangenheit: Sie ist als Waisenkind aufgewachsen und wurde von dem bösen Team gefunden. War anfangs selbst ein Experiment. Der Boss hat aber eine wertvolle Spionin und Kämpferin in ihr gesehen und seitdem arbeitet sie für das Team.
    Wunsch-Partner: hm…...
    Sonstiges: ist gut in Anschleichen und Verstecken, sportlich

    22
    Glaraks zweiter Steckbrief

    Name: Ketsu
    Alter: 16 Jahre
    Geschlecht: männlich
    Rang: Rüpel
    Aussehen: Silberne, kurze Haare, Lila Augen
    Kleidung: Entweder ein blaues T-Shirt mit rot-weißer Weste darüber (oben ist sie rot ab ca. der Hälfte weiß) und eine lockere braune Jeans oder Uniform des Teams
    Charakter: hinterhältig, berechnend, kann aber auch nett sein
    Herkunft: Sandgemme, Sinnoh lebt aber seit langen in Illumina
    Familie: unbekannt
    Partnerpokémon: Impoleon (männlich/rot)
    Pokémonteam: Impoleon (männlich/rot)
    Golgantis (männlich)
    Brutalanda (weiblich/Mega)
    Pikachu: (weiblich/Z-Attacke)
    Krawell (männlich)
    Nachtara (weiblich)
    Vergangenheit: Seine Eltern waren beide MitgIieder bei Team Galaktik wodurch er auch in das Team gedrängt wurde. Nachdem Galaktik zusammengebrochen ist stand er vor dem nichts. Er hielt sich gerade so über Wasser, jedoch traf er einen Rüpel des aktuellen bösen Teams und schloss sich ihnen an, seit dem ist er ein aufstrebender Rüpel der sich durch sein können schon bald in den Reihen der Rüpel einen Namen gemacht hat.
    Wunsch-Partner: ---
    Sonstiges: Hat einen Nebenjob in einem Bistro von Illumina (Abendschicht)

    23
    Glaraks dritter Steckbrief

    Wahrer Name: Dave
    Name den dir die Wissenschaftler gaben: Genso
    Zahlname: 413
    Alter: 17
    Geschlecht: männlich
    Aussehen: schwarze Haare die in alle Richtungen stehen, kalte, stechende blaue Augen
    Kleidung: kurzärmliges Hemd mit Streifen, schwarze langd, elegante Hose, rote Krawatte, braune fingerfreie Handschuhe über dem rechten Handschuh trägt er ein Pflaster
    Charakter: gibt sich sehr kühl, war leicht verletzlich was er mit seiner Devise “Besser verletzen als verletzt werden“ versucht zu überdecken, von außen wirkt er ziemlich brutal (was er auch durchaus sein kann), für Freunde gibt er alles was er hat
    Herkunft: Österreich
    Familie: Prof. Platan (Onkel)
    Fähigkeiten: kann Dinge die er berührt schrumpfen lassen (Gewicht wird Proportional kleiner) (natürlich auch wieder umkehrbar), schillerndes Glumanda (später Glurak, als Glurak bleibt er golden und hat nicht die Farbgebung von shiny Glurak)
    Partnerpokémon: Evoli
    Späteres Pokémonteam: Dracoana (Drachenevoli)
    Panzereron
    Vergangenheit: Ist im Waisenhaus aufgewachsen, hat seine Familie nie wirklich kennen gelernt
    Wunsch-Partner: //
    Sonstiges: Hat unter dem Pflaster ein geschrumpftes Messer, dass ich bei Bedarf normalisiere

article
1518789618
Pokémon the last chance
Pokémon the last chance
Wir dachten alle Pokémon sei ein harmloses Spiel. Ein harmloser Anime, wo niemals wirklich schlimme Sachen geschehen würden. Oft träumten wir davon dort zu sein. Man sollte vorsichtig sein mit dem was man sich wünscht... Nun sind wir in der Welt der ...
http://www.testedich.de/quiz53/quiz/1518789618/Pokmon-the-last-chance
http://www.testedich.de/quiz53/picture/pic_1518789618_1.jpg
2018-02-16
707B
Pokemon

Kommentare (399)

autorenew

Glarak ( von: Glarak)
vor 14 Stunden
Ketsu: *versuche sie zu beruhigen* Alles wird gut
Lena/Pegasus%u2764 ( von: Lena/Pegasus❤)
vor 14 Stunden
(Gute Nacht, Tayfun^^)
Lou (99162)
vor 15 Stunden
(Gute Nacht Tay!)
Dragon ( von: "Dragon" Timānris W.)
vor 15 Stunden
(okay gute Nacht Tayfun^^)
Tayfun ( von: Tayfun)
vor 15 Stunden
(ich mach hier Feierabend. Heute haben wir Rieseneinkauf für Samstag gemacht X-X)
Lena/Pegasus%u2764 ( von: Lena/Pegasus❤)
vor 15 Stunden
Lena: *drückt sich mit geschlossenen Augen an Ketsu*

Ocean: *grummelt* //WER ODER WAS QUÄLT SIE SO!?//
Lou (99162)
vor 15 Stunden
Soul: *wehrt ab*
Akio: ... //Je mehr ich versuche, sie zu beruhigen, desto wilder wird sie... //

Lucky: *sucht*

*zittere, halte mir die Ohren zu, was nicht hilft*
Mew ( von: Mew)
vor 15 Stunden
* verwandelt sich zurück zum Menschen *

Tsu.: * greift nun Soul an *
Dragon ( von: "Dragon" Timānris W.)
vor 15 Stunden
Chare: *stößt aus Reflex mit den Hörnnern zu*
Sarah: Chare, nein!
Dragon ( von: "Dragon" Timānris W.)
vor 15 Stunden
Saiko: *getroffen, kann sich kaum noch halten, Spukball*

*Kopfstoß*
Glarak ( von: Glarak)
vor 15 Stunden
Ketsu: //Wenn ich nur etwas tun könnte... //

*treffe Chare*
Tayfun ( von: Tayfun)
vor 15 Stunden
Mythaura *Schutzschild und dann Aurorastrahl*

Scar: *weicht aus* Penelope!
Ash&Rot *stoßen dazu*

Orez: ?
Saturn: Wenn Arceus sagt, er ist auf unsere Seite dann ist es ja gut
Lena/Pegasus%u2764 ( von: Lena/Pegasus❤)
vor 15 Stunden
Ocean: *schaut besorgt von Ketsu zu Lena*

Lena: *kann keinen klaren Gedanken mehr fassen*
Lou (99162)
vor 15 Stunden
Lucky: *springt von Mikus Rücken, versucht jemanden zu finden, der helfen kann*

*zittere nur* Ich fühle mich nicht wohl... s-sie sprechen zu mir...

Soul: *knurrt zurück*
Akio: Beruhigt euch! Ruhig...
Mew ( von: Mew)
vor 15 Stunden
( Glarak? Schreibst du in deinem Rpg auch noch? )

* sieht ihn weiter so an *

Tsu.: * knurrt nun Soul an *
Dragon ( von: "Dragon" Timānris W.)
vor 15 Stunden
Estelle: *hält sich weiter mit schmerzverzerrtem Gesicht den Kopf*
Domina: *kommt aus dem Pokéball, sieht Estelle* ! *fliegt auf ROT zu* Was hast du gemacht?! *wütend*

Saiko: *greift mit Biss und Infizierung an*
*greife mit Spukball an, bleibe mit den Messer hängen und Elle und Speiche werden leicht auseinander gedrückt, jaule qualvoll auf*


Sarah: *besorgt*
Glarak ( von: Glarak)
vor 15 Stunden
Ketsu: //Wie soll ich ihr helfen?//

Tobi: Ich weiß es nicht...
*randaliere weiter*
Tayfun ( von: Tayfun)
vor 15 Stunden
Orez *schaut zu Serafina*

*halte sie ganz leicht und sanft fest*
Lena/Pegasus%u2764 ( von: Lena/Pegasus❤)
vor 15 Stunden
Lena: *presst sich die Hände fester gegen ihre Schläfen*
Dragon ( von: "Dragon" Timānris W.)
vor 15 Stunden
Sarah: Was machen wir jetzt? *panisch*