Springe zu den Kommentaren

7a und 7b gegen den MaskenMann

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 533 Wörter - Erstellt von: Maskenmann - Aktualisiert am: 2018-01-21 - Entwickelt am: - 84 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Maskenmann

    1
    *Fabis Sicht*
    2 Tage später
    Fabi war entsetzt. Es wurden 4 Mädchen entführt... Nachdem sie es erfahren hatten, hatten sie alle beschlossen der Polizei alles zu sagen was sie wussten... Jason hat der Polizei selber erklärt das er erpresst wurde und Fabi entführt hatte. Die Polizei hatte ihnen heute noch erklärt dass das Haus von Lucius komplett abgebrannt war. Also hatten sie keinen Anhaltspunkt mehr wo die Mädchen sein könnten. Das schlimmste war dass sie ja wussten das morgen jemand verschwinden würde... und dieser Gedanke machte einen Verrückt. Die Polizei hatte ihre 3-Tage-Theorie als Schmarn abgetan und behauptet dass sie keine Handfeste Beweise hatten. In der ganzen Schule herrschte eine Dunkle Atmosphäre...

    2
    *1 Tag später*
    *Jakubs Sicht*
    Es läutete und alle Kinder gingen zur Pause. Diesmal war es anders als vor 6 Tagen. Alle waren niedergeschlagen wegen den Mädchen aber Jakub wollte nur eins: Rache... Rache an...
    Dion! Er hatte ihn vor 6 Tagen umgeworfen. Bevor Dion wieder was machen konnte sprang Jaki nach vorne und gab Dion so eine Nackenschelle dass man es im ganzen Flur hören konnte! Schnell floh Jakub. Stefan Raab (Klassenkamerad)folgte ihm lachend. Als sie genug Abstand zu ihm hatten sitzen sie sich auf den Boden und brüllten los. Keiner von beiden bemerkte wie sich jemand von hinten näherte. Plötzlich gab es einen hohlen Klang und Stefan fiel bewusstlos um. Jaki wirbelte entsetzt herum und sah in das Gesicht von einem Menschen der aussah wie Kylo-Ren. Er hatte eine riesige Schnittwunde im Gesicht die sehr frisch aussah.
    ,, HalliHallo!"
    Das letzte was Jakub sah bevor ihn Kylo-Ren ihn Zusammenschlug und alles schwarz wurde, war das verrückte lächeln in seinem Gesicht.

    3
    Als Jakub aufwachte fand er sich in einem großen fensterlosen Raum mit mehreren Lampen vor.
    Es gab eine Tür die aber anscheinend verschlossen war.
    Aber es waren auch noch andere Leute da. Chrissi, Any, Anni, Elli, Stefan, Adrian Himsl und Felix Amann. Sie sprachen leise miteinander.
    Es schien so als hätte Chrissi geweint denn ihre Augen waren ganz rot. Sie erklärten Jakub dass sie von diesem Maskenmann entführt wurden.
    Jakub war sofort in Panik.
    ,, Was! Und wo bekommen wir es zu essen! Wir könnten schreien vielleicht hört uns ja jemand?"
    Adrian schaute ihn an.
    ,, Die Wände sind schallisoliert! Die sind nicht doof. Das sind fucking Entführer die sind geübt!"
    Und Any sagte:,, Die bringen jeden Tag was zu essen und zu Trinken runter..."
    Plötzlich weiteten sich Jakis Augen vor Entsetzen.
    ,, NEEEIINNN! DIE HABEN MEIN HANDY!"

Kommentare (0)

autorenew