Springe zu den Kommentaren

Naruto FF: Hä? Keine Menschen? ( 8 )

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 459 Wörter - Erstellt von: Koharu - Aktualisiert am: 2018-01-08 - Entwickelt am: - 26 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier kommt ihr zum siebten Teil:
http://www.testedich.de/quiz52/quiz/1515160480/Naruto-FF-Hae-Keine-Menschen7

    1
    (Amys Sicht)
    Der Kampf hatte dann Stundenlang gedauert, aber es hatte sich aber dennoch nichts gebracht der Kampf denn ich gewann wiedermal, mein Rivale Yuichiro ging mit einer Ansage ‘‘Irgendwann werde ich dich besiegen‘‘ wieder vom Kampfplatz weg.
    Siegesreich ging ich wieder heim und seufzte wegen der kaputten Tür, ich hatte heute überhaupt keine Lust die Tür zu reparieren, vielleicht frage ich dann meine ältere Schwester naja, egal, ich ging wieder ins Wohnzimmer wo auch meine zwei anderen Geschwister wieder sind. Verwundert sah ich mich um denn ich sah Akina nicht, wie seltsam dachte ich und fragte Misaki und Minako wo sie wäre.

    (Misakis Sicht)
    Ich beantwortete Amys Frage wo Akina sei, ‘‘Akina-san, ist gerade mit diesen Itachi, entweder trainieren oder Erkunden gegangen‘‘ sagte ich und überlegte dann was wir mit diesen Menschen machen könnten, da sie nur herumsaßen und nörgelten.

    (Minakos Sicht)
    Ich bemerkte das meine gleichaltrige Schwester, überlegte was wir mit den Menschen machen sollen, da hatte ich eine Idee ‚‘‘ Misa-san, Amy-san, wir könnten mit denen ein wenig unsere ältere Schwester ärgern also wir verunstalten das Haus, wie wäre das?‘‘ flüsterte ich den beiden zu.

    (Akinas Sicht)
    Ich ging weiterhin ruhig neben diesen Itachi, dieser lächelte leicht mich an, sein Lächeln ist irgendwie niedlich, dachte ich. Er begann ein Gespräch mit mir, er fragte wie alt ich sei, ich beantworte die Frage mit ‘‘18‘‘ und er sagte sein Alter auch also 21 Jahre, er fragte mich halt etwas aus.

    (Amys Sicht)
    Ich, Minako, Misaki und diese Menschen verunstalteten das Haus, einige lachten, weil es ihnen Spaß machte. Das Haus zu verunstalteten dauerte ungefähr eine Stunde, als wir fertig waren versteckten wir uns im Wohnzimmer, dieses war ja sehr groß. Minako und ich kicherten leise, die anderen blieben dann ruhig und lachten innerlich.

    Die Gespräche:
    Deidara: *versucht Sasori und Tobi weg zu sprengen*
    Sasori & Tobi: *laufen weg*
    Akina: Blondie, hör auf!
    Pain: Der hört nicht auf.
    Amy: Das muss es sonst drehe ich oder Akina in den Hals um.
    Sasuke: Das will ich sehen. *kühl*
    Itachi: …..

Kommentare (0)

autorenew