Springe zu den Kommentaren

(Ninjago) Die Familienprobleme

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 2.559 Wörter - Erstellt von: Lissi3005 - Aktualisiert am: 2018-01-01 - Entwickelt am: - 207 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

In dieser Geschichte könnt ihr sehen das die Familie nicht immer so ist wie man es sich eigentlich wünscht..........

    1
    Steckbrief:
    Name: Klara
    Alter:16
    Aussehen: blaue Haare bis zur Hüfte lang, oft zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden, rote Lederjacke, braune Schuhe, schwarze Hose
    Charakter: humorvoll, nett, verspielt, freundlich
    Wunsch: Ihre Vergangenheit zu vergessen
    mag/liebt: Ihre Freunde, Kuchen, Videospiele, Streiche spielen, ihre Elementarkraft
    mag nicht/hasst: Ihre Familie, ernste Besprechungen, aufgeben, Liebe
    Elementarkraft: Viel Spaß beim rausfinden!;)
    Sonstiges: Jeder findet sie hübsch, fast alle Jungs verknallen sich in sie

    der Anfang einer Geschichte

    Klaras Sicht:
    Wow endlich frei! Vor 5 Minuten bin ich ausgezogen.Ich weiß ich bin erst 16 aber ich musste....Ich laufe gerade auf dem Fußweg entlang und gehe in einen Laden rein....."Hallo haben sie kurz Zeit für mich?"fragte ich den Kerl der hinterm Tresen stand."Oh was kann ich denn für so ein hübsches Mädchen tun?"fragt der Kerl.Ich sagte: Darf ich bitte eine Cola haben? Hier ist das Geld."Ach das geht aufs haus."sagte der Kerl und schob das geld wieder zu mir rüber."Ok danke."bedankte ich mich bei ihm."Aufwiedersehen!"rufte er mir hinter her als ich den Laden verließ.Nach ein paar Minuten fühlte ich mich beobachtet nicht das mich jemand verfolgt...ich schaute mich um und hörte stimmen:"Da ist sie! sollen wir dem Boss Bescheid sagen?"zischte da jemand rum.es hörte sich an wie eine Schlange.Ich hatte Angst vor Schlangen.warum? werdet ihr später noch erfahren.Da zischte es zurück:"Los schnell bevor sie abhaut!"Als ich das hörte war ich auf und davon ich rannte weit weg und kam in einem Wald an.Die Schlangen hatten mich eingeholt und ich saß in der Falle.Ich war von 5 Schlangensamurei umzingelt.Zum Glück wusste ich wie man kämpft.Aber sie formten sich immer wieder zusammen.Der Schlangensamurei war gerade dabei mich zu packten als plötzlich ein nein 6 kleine Tornados vor mir auftauchten......Es waren die Ninjas! Sie kämpften gegen die schlangenamurei und ich half dabei sie zur Strecke zu bringen....Wir waren an einer Klippe und die Schlangensamurei schubsten mich ausersehen runter.....Ich wollte gerade meinen Elementardrachen herbei rufen doch da fing mich jemand auf.....Es war.....Lloyd! Er schaute mich erst erschrocken an doch dann lächelte er nur und rief:"Ninjas Rückzug!"Ich konnte es einfach nicht leiden aufzugeben.die Ninjas kamen und schauten mich alle so komisch an......Wir flogen zu ihrem fliegenden Schiff.Ich fand es doof in Lloyds armen die ganze Zeit zu liegen deswegen sprang ich ab und entfaltete meinen Drachen alle schauten mich jetzt noch erschrockener an.(Angekommen beim Schiff)Lloyd: also wie heißt du?"fragte er mich."Ich bin Klara."antwortete ich ihm."Schöner Name."hörte ich Kai sagen.Lloyd: Weißt du vielleicht wieso du von den Schlangensamurei angegriffen wurdest?"fragte er mich nun."Nein keine Ahnung."Log ich.Jay: Hast du etwa auch eine Elementarkraft? fragte Jay mich nun."Ja"antwortete ich.Cole: Und welche? Ich:"Ähm........es ist kompliziert......Ich will es nicht sagen."gab ich zu.Jay: Wieso? Es ist doch nichts Schlimmes oder? Ich: Nein.Kai: Sag doch bitte.Ich: Es tut mir leid aber Nein.Lloyd: Schon gut.Nya: Jungs wir haben einen Einsatz!Ähm....wer ist das? Kai: Das ist Klara.Nya: Juchhu! Ein neues Mädchen im Team! Lloyd:Ähm Nya wir haben sie noch nicht gefragt ob sie will.Nya: Oh....Willst du Klara? Ich:Ähm.......klar.Nya: Juchhu! Lloyd: Toll!Ähm was ist denn der Einsatz Nya? Nya: Schlangensamurei greifen den Mega-Monster-Vergnügungspark an.nd angeblich sollen Acronix und Krux dort auch sein.Ich: Oh nein! Jay: Ist was Klara? Ich:Äh.....Nein.log ich schon wieder.

    2
    Das Wiedersehen

    (Während des Flugs)
    Jay: Hey Klara hast du überhaupt eine Familie? Klara:Äh.......Klara denkt: Ich kann ihnen nicht die Wahrheit sagen ich hasse es aber auch die ganze Zeit sie anzulügen.........Ach ich muss lügen! Anders geht es nicht! Klara: Ich bin vor 8 Stunden ausgezogen und schon wurde ich von Schlangensamurei angegriffen und bin zu euch gekommen.Log ich.Lloyd: Oh ok.Klara: Und ihr? Jay: Meine Eltern wohnen auf einem Schrottplatz.Cole: Meine Mutter ist als ich 5 war verschwunden.Und mein Vater wohnt in einer anderen Stadt.Zane: Mein Vater hat mich gebaut und ist verschwunden.Kai: Ich habe Nya meine Schwester und unsere Eltern sind auch als wir klein waren verschwunden.Nicht war Nya? Nya: Ja leider....Lloyd: Mein Vater ist Lord Garmadon und als er gut wurde hat er sich verbannt um uns alle zu retten, meine Mutter habe ich erst als ich erwachsen war kennengelernt und mein Onkel ist unser Sensei, Sensei Wu.Klara: Oh das tut mir für euch alle leid und ich dachte schon nur meine Familie wäre verrückt.Jay: Deine Familie ist verrückt? Klara:Äh......Mist!Äh Nein ist sie nicht.

    (angekommen):
    Lloyd: So wir sind da! Cole: Man ist hier was los! Jay: Die verderben doch jeden den Spaß! Lloyd: Los Leute Angriff!

    Klaras Sicht:
    Es war schwer ohne Elementarktraft zu kämpfen schließlich durften die Ninjas nicht sehen welche ich habe.......Oh Nein! Ich.....ich.......sehe........Acronix und Krux.......! Schnell weg sie dürfen mich nicht sehen!(Ich versteckte mich)Ich hörte 2 Stimmen: Gute Idee Bruder es hat geklappt! Die Ninjas und Klara sind hier! Wenn ich sie sehe dann kriegt die so ärger! hörte sich so an wie Acronix......Da waren auch auf einmal diese drei Idioten ich glaube sie hießen Kommandant Machia, Blunck und Raggmunk.Acronix: Komm raus Klara! Wir wissen dass du hier bist! Lloyd: Klara? Wieso sucht ihr Klara! Krux: Hat sie euch es nicht erzählt? Kai: Was denn! Acronix: Sie ist meine Tochter! Jay: WAS? Sehr witzig das ist doch eine Lüge von euch! Oder? Krux: Nein! Klara denkt: Mist! Sie wissen es......Lohnt es sich jetzt noch zu verstecken? Nein, Ich gehe raus.......Acronix: Komm raus Klara! Lloyd: Klara ist das wahr? Klara: Na schön ich erzähl es dir.....

    3
    Der Rückblick von Klara

    "Na schön ich erzähl es dir"
    Klaras Sicht:
    "Also, es stimmt Acronix ist mein Vater und Krux ist mein Onkel.Aber ich bin nicht so wie sie! Als ich geboren wurde hat Acronix meine Mutter umgebracht zur Strafe das sie mich geboren hat.Aber er brachte es nicht übers Herz mich wegzugeben oder mich zu töten.er zog mich auf Blunk und Raggmunk waren meine Babysitter.Mit 5 brachte Acronix mir kämpfen bei und mit 7 fand ich raus das ich Elementarkäfte hab und zwar die Zeit.Er war sehr froh das ich seine kraft erbte jedoch hatte er ja keine mehr.Er brachte mir bei mit dieser Kraft umzugehen.Krux als Onkel und mein Vater als Acronix war sehr schwer schließlich waren sie die schlimmsten Kriminellen.Da fand ich keine Freunde und zur Schule durfte ich auch nie.Sie waren beide immer sehr beschäftigt deswegen passten immer nur Blunck und Ruggmunck auf mich auf.Obwohl sie keine Lust hatten.Wenn es um mich ging war Acronix immer sehr Sensibel.ich merkte das er mich sehr liebte aber er hatte es nie zugegebeben.Das was ich euch alles erzählte war eine Lüge es tut mir Leid Lloyd.Denn in echt haben ich und Acronix uns schlimm gestritten und da bin ich von zuhause weggelaufen deshalb hat er den Schlangen befohlen mich zu finden und ihm zu bringen.Und da habt ihr mich gefunden.Lloyd: aber wieso hast du gelogen? Ich: Ich dachte wenn ich es euch erzähle da ihr und Krux und Acronix schlimm verfeindet seid dachte ich ihr würdet mich einsperren oder so.....Lloyd: Wir sind Ninjas wir sperren keine Unschuldigen Leute ein egal was für eine Familie sie haben.sagte er mit einem Lächeln."Es tut mir leid"antwortete ich.Lloyd: schon gut.

    4
    Entführt!

    Machia: Schlangensamurei schnappt euch Klara! Lloyd: Nein! Los Ninjas beschützt Klara! Kai: Schon unterwegs! Acronix: Zum Glück haben wir schon eine Zeitklinge.(Acronix und Krux stoppten die Ninja)"So muss man das machen!"rief Acronix.(Die Schlangensamurei schnappten Klara.)Klara: Du hast etwas vergessen Dad! Acronix: Was denn? Klara: Das!(Ich verlangsamte die Schlangen mit meiner Kraft und wollte meinen Vater und meinen Onkel angreifen)Acronix: hast du vergessen das ich dir das alles beigebracht habe? Ich kenne alle deine Tricks!

    Klaras Sicht:
    Mist er hat recht! Acronix: Du wolltest es nicht anders!(Er richtet die Zeitklinge auf mich und ich bin gestoppt)Ich machte meine Augen auf und Schlug aus Versehen gegen die Gitter.Autsch! Tat meine Hand jetzt weh.Ich bemerkte das ich in einem Käfig eingesperrt war.Und Tiefenstein Ketten an meinen Bein hatte.Acronix kam rein......."Wie konntest du nur!"schrie ich ihn an."Du wolltest es so."gab er mir als antwort."Wir mussten dich entführen auf einem anderen Weg wärst du nicht nachhause gekommen"sagte er.Ich sagte: Zuhause ist nur da wo man sein möchte.Und hier will ich nicht sein! Acronix: du bist genauso stur wie deine mutter."Rede nicht von ihr schließlich ist es deine Schuld das ich ohne mutter aufwachsen musste!"schrie ich ihn an."Sie musste sterben und ich habe es zwar noch nie gesagt aber ich liebe dich.Ich: Es tut mir leid aber ich glaube dafür ist es zu spät.......Ich wusste du liebst mich aber ich weiß ich gehöre zu den Ninjas! Acronix: Ach Klara in jedem ruht eine Böse Seite bei manchen sieht man sie mehr und bei manchen weniger.Du gehörst zu der Familie und du kannst deinem Schicksal nicht entkommen! Du weißt so wie ich das du Böse wirst und ich würde mich nicht mit den Ninjas zu sehr anfreunden schließlich musst du sie vernichten! Ich: was? Ich werde niemals auf deine Seite wechseln! Acronix: Blunck! Blunck: Ja Meister? Acronix: Lass Klara aus dem Käfig und bewach sie mit Ruggmunck! Blunck: Och menno! Acronix: Wie war das? Blunck:Ähm ich meine........Juchhu! Acronix: Gut so.(Mein Vater ging und Ruggmunck kam rein)(Sie ließen mich aus dem Käfig raus)Ruggmunck: Ich wusste es! Kaum ist die Tochter wieder da müssen wir schon wieder Babysitten! Ich: Ihr könnt mich ja Freilassen und dann müsst ihr auch nicht auf mich aufpassen.Blunck: Aber dann kriegen wir wieder ärger von Machia und den Meister der Zeit! Machia ist auch voll ätzend und macht uns nur wieder runter vor den Meister der Zeit.Ich: Aber eigentlich sind sie doch gar nicht die Meister der Zeit.Ruggmunck: Wieso das denn? Ich: Na weil sie nur eine Zeitklinge haben ihr könntet doch die Meister der Zeit werden wenn ihr die Zeitklingen hättet.Und da sie nur eine Zeitklinge haben und ich alle Kräfte in mir habe bin ich eigentlich der Meister der Zeit.Und ihr habt geschworen den Meistern der Zeit zu gehorchen! Also macht die Ketten los! Blunk: Hm......gute Idee ich mach dir die Ketten ab.Ruggmunck: Nein! Das ist eine Falle! Ich: Vielen Dank ihr Idioten!

    5
    Die Flucht?

    Klaras Sicht:
    Ich stoppte die 2 Vollidioten und suchte den Schlüssel um den Raum aufzuschließen.Ich suchte und fand ihn schließlich.Jetzt musste ich mir nur noch einen Plan machen an den 100000 Schlangensamurei vorbei zu kommen.....unbemerkt natürlich.Ich hatte eine Idee: ich bin hier ja aufgewachsen und daher kenne ich jeden weg hier raus zu kommen......Wie ich meinen Vater kannte machte er sich gerade mit seinem Bruder bestimmt einen Plan um die restlichen Zeitklingen zu bekommen.Ich schlich mich unbemerkt in einen Tunnel der mich zu einem führte der ganz unter Ninjago liegt.Ich rannte erst rechts dann links dann wieder links und dann kam ich an einer Tür an die ich zuvor noch nie hier gesehen hatte.Ich machte sie langsam auf und fand einen Weg ins Museum.Ich ging durch die nächste Tür un was sah ich da? Crux gegen Kai kämpfen und Cyrus Borg gefesselt am Boden liegen.Ich dachte ich wär im falschen Film bis jemand mich von hinten packte und mir ins Ohr flüsterte:"Wohin willst du denn?"Es war Blunck und Ruggmunck! Ich drehte mich ruckartig um und sah auf einmal das auch Acronix hinter ihnen stand....Ich hatte eigentlich keine Chance.Doch dann hatte ich wieder eine Idee.Ich ging zur Tür raus und Kai sah mich"Klara! Wo kommst du denn her?"rief Kai mir zu während er gegen Krux also meinen Onkel kämpfte.......das war Krux Chance und er trat Kai gegen eine wand.Ich musste Kai helfen und rannte zu ihm.Krux: Klara was machst du hier wir hatten dich doch sicher weggesperrt! Ich: Aber eure aufpasser waren nicht schlau genug! Krux: Du darfst mich nicht angreifen das Befehl ich dir als dein Onkel! ich: Wenn du dich mit den Ninjas anlegst dann legst du dich auch mit mir an!"Danke"sagte Kai zu mir als er gerade wieder zu Bewusstsein kam."Denkst du wirklich du gehörst zu den Ninja? Naives Kind!"sagte Krux zu mir.Kai: Ja sie gehört zum Ninja-Team! Egal ob sie mit euch verwandt ist! Nya: Kai da bist du ja! Kai: Nya zum Glück bist du hier! Ich war gerade dabei mit Klara den beiden Mal eine Lektion zu verpassen! Nya: Oh da bin ich gerne mit dabei! Na dann los! Acronix: Ihr werdet es nie schaffen uns zu besiegen wir haben eine Zeitklinge und ihr nicht! Nya: Wir brauchen keine Zeitklinge! Kai: Ja denn wir haben Klara!

    6
    Fortsetzung Folgt.....

    7
    Fortsetzung Folgt....

    8
    Fortsetzung Folgt.....

    9
    Fortsetzung Folgt....

    10
    Fortsetzung folgt......



    Ich hoffe es hat euch gefallen und wie immer dürft ihr wieder entscheiden was ich als nächstes schreiben soll.Ideen sind immer willkommen!;)
    bis Bald!


    Eure Lissy3005!;)

Kommentare (3)

autorenew

Nachthimmel (66670)
vor 117 Tagen
Cool, schreib bald weiter.
(Aber bitte erst das große Durcheinander:-) )
Lea (59470)
vor 117 Tagen
Ich muss wieder korrigieren: XD
- es wird "Krux" und "Acronix" geschrieben.
-Cole kannte seine Mutter (mit 5 Jahren hatte er sie noch)
- es wird "Raggmunk" geschrieben

Ich wollte dich nur drauf hinweisen und nicht deine Arbeit kritisieren. :D
Lea (59470)
vor 117 Tagen
Schreib bitte weiter.
Und als nächste Geschichte bitte "das große Durcheinander" :)