Springe zu den Kommentaren

Draco Malfoy -Lovestory

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 955 Wörter - Erstellt von: Marie Rosewood - Aktualisiert am: 2017-12-28 - Entwickelt am: - 1.637 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt - 3 Personen gefällt es

Es geht um ein Mädchen das zusammen mit ihren Eltern auf den Geburtstag von Narzissa Malfoy eingeladen wird und durch diesen Geburtstag ändert sich ihr ganzes Leben.

    1
    Ich ging gerade die Treppen hinauf als meine Mutter rief:,, Celine mach dich bitte hübsch wir gehen zu den Malfoys Narzissa hat heute Geburtstag.´´
    Ich ging gerade die Treppen hinauf als meine Mutter rief:,, Celine mach dich bitte hübsch wir gehen zu den Malfoys Narzissa hat heute Geburtstag.´´ na toll ich hasste es zu den Malfoys zu gehen.Als ich fertig war betrachtete ich mich im Spiegel meine blonden Haare fielen mir lässig gelockt über die Schultern ich hatte mein Lieblings Kleid an es war das hell grüne, das mir bis kurz über die Knie ging. Ich zog noch einem dünnen grünen Gürtel an. Meine schwarzen High-heels passten perfekt dazu. Mein Mak-up hielt ich dezent schwarzer Lidschatten, Mascara und einen leichten schwarzen Lippenstift. Ich hatte eine Kette an die eine grünen Stein hatte, mein Armband war schwarz und schlicht gehalten ich hatte silberne Creolen an. Fertig ich schaute auf die Uhr, perfekt in der Zeit. Ich ging die Treppen runter, meine Eltern warteten schon auf mich. Wir apparierten und schon standen wir vor dem Malfoy Manor. Es war wirklich riesig. mein Vater klopfte und schon kam Narzissa uns auf machen, sie umarmte jeden einmal und als ich dran war sagte sie:,, oh Celine du bist so ein hübschen Mädchen geworden´´,, Danke Mirs.. Malfoy´´ sie meinte das ich sie Narzissa nennen kann. Wir gingen rein und wurden auch von Lucius begrüßt, Draco nickte ich nur zu wir waren zwar keine Feinde aber auch keine Freunde obwohl er echt süß ist. Es kamen immer mehr Gäste und es gab einen sehr teuren Champagner ich nahm mir ein Glas und ging raus in den Garten.Er war wirklich sehr schön und groß. Als ich ein Stück gegangen bin kam ich an einem see naja eher sehr großer Teich darauf schwammen sehr schöne Rote Wasserrosen. Auf einmal legte jemand mir seine Jacke auf die Schultern als ich mich umdrehte stand ich direkt vor Draco. Ich ging einen Schritt nach hinten und wäre fast in den Teich gefallen, Draco fing mich aber auf. Ich wusste gar nicht dass er so stark ist.,, Danke´´ meinte ich nur und ging ein Stück von ihm weg,, kein Ding was machst du hier draußen?´´,, ich habe etwas frische Luft gebraucht und du?´´ wir waren ein Stück gegangen und standen jetzt vor einem Busch Rosen,, Ich wollte nach dir sehen du bist alleine raus und ich dachte das etwas passiert ist´´,, aha´´ war alles was ich raus brachte. Er kam immer näher wir standen uns jetzt echt nah und ich konnte seinen Atem auf meiner Haut spüren. Mein Herz raste wie verrückt ich konnte Dracos Parfüm riechen also Geschmack hatte er echt eine Guten. Ich sah in seine Grauen Augen sie waren echt wunderschön. Er kam immer näher bis unsere Lippen sich berührten, es war ein verdammt Guter Kuss Leidenschaftlich aber auch zärtlich. Er faste mich an der Taille und zog mich zu sich hin er berührte mich so als wär ich aus Glas und könnte jede Sekunde zerbrechen. Ich verschränkte meine Hände in seinem Nacken und zog ihn zu mir runter der er war ein ganzes Stück größer wie ich.Der Kuss war so gut dass ich ihn nicht mehr los lassen wollte. Nach einer Gefühlten Ewigkeit hat er mich los gelassen und schaute mir in die Augen.Wir lächelten uns an, er flüsterte mir ins Ohr:,, Ich liebe dich Celine´´ und küsste mich noch einmal. Ich murmelte ein,, ich liebe dich auch in den Kuss hinein so standen wir dann eine Weile da. Irgendwann nahm Draco meine Hand und zog mich mit sich,, komm mit ich zeig dir meinen Lieblingsplatz.´´ wir gingen ein Stück und standen am Ende zwischen sehr vielen Blumen die meisten waren Weiße-und Rote-Rosen. Der Ort war wirklich sehr schön. In der Mitte stand eine weiße Bank mit Kissen und einer Decke. Wir setzten uns auf die Bank und Draco legte mir die Decke über. Ich lehnte meinen Kopf auf seine Schulter und er legte seinen Arm um mich und so saßen wir da bis ich die Stille unterbrach:,, Warum bist du jetzt so nett und vor zwei Wochen hast du mich noch komplett ignoriert und geärgert und jetzt sagst du mir dass du mich liebst!´´ ich schaute ihn nicht an wusste aber dass er mich nun anblickte,, ich liebe dich schon sehr lange aber ich wusste nicht ob du dass gleich für mich fühlst ich meine die Eisprinzessin aus ganz Hogwarts die niemanden an sich ran lässt und so viele Verehrer hat also habe ich weiter gemacht wie immer aber das wird sich ab jetzt ändern versprochen!´´ Ich glaubte ihm und irgendwann schlief ich ein.

    So ich hoffe das es euch gefallen hat wenn ihr wollt das ich einen zweiten Teil schreibe, Schreibt mir einfach über Kommentare würde ich mich sehr freuen Kritik höre ich gerne wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt schreibt es in die Kommentare das ist meine erste FF also seid bitte nicht so streng mit mir. Liebe Grüße

article
1514130023
Draco Malfoy -Lovestory
Draco Malfoy -Lovestory
Es geht um ein Mädchen das zusammen mit ihren Eltern auf den Geburtstag von Narzissa Malfoy eingeladen wird und durch diesen Geburtstag ändert sich ihr ganzes Leben.
http://www.testedich.de/quiz52/quiz/1514130023/Draco-Malfoy-Lovestory
http://www.testedich.de/quiz52/picture/pic_1514130023_1.jpg
2017-12-24
402D
Harry Potter

Kommentare (4)

autorenew

Einhornomi … (39677)
vor 41 Tagen
Ich fande die geschichte toll ! Von mir aus musst du nichts ändern
Emelie (98963)
vor 49 Tagen
Die geschichte war cool!!!
Bla (29191)
vor 64 Tagen
Achte auf die Grammatik!
Und pass auf, dass du nicht so oft mein/-e, und verwendest
Ansonsten gut.
Maja (65908)
vor 67 Tagen
Ich fand es super mach weiter und du kannst es ruhig auch noch viel länger machen❤️❤️
Weiter so!!