Springe zu den Kommentaren

One Shot Law x Reader

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 918 Wörter - Erstellt von: LawLover - Aktualisiert am: 2017-12-27 - Entwickelt am: - 524 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Das ist eine kurze Geschichte von Trafalgar.

    1
    One Shot Law x Reader Du wachtest in deinem Zimmer auf, auf dem Schiff deiner Crew. Ziehst dich an und gehst in die Küche. „ Morgen “ grüßt du
    One Shot Law x Reader

    Du wachtest in deinem Zimmer auf, auf dem Schiff deiner Crew. Ziehst dich an und gehst in die Küche. „ Morgen “ grüßt du alle. Es waren Saichi, Bepo, Law und ein paar andere Mitglieder da. Du bist schon sehr lange in deinen Käpt'n verliebt, hast dich aber nicht getraut es zu sagen. Du hast dir sogar ein Tattoo stechen lassen, erstmal das Zeichen der Bande, aber dann noch ein Herz und darin steht Law. Aber heute ist der perfekte Tag, immerhin ist heute Weihnachten. Du hast dich am den Tisch gesetzt und Shachi hat dir dein Müsli gebracht. „Danke Shachi “ du hast dich mit einem Lächeln bedankt. Du hast aufgegessen, hast dein Geschirr abgewaschen und eingeräumt. „ Law, ich gehe Mal schnell auf die Insel was einkaufen “  „ Ok “ sagte er und ließt seine Zeitung weiter. Du gingst in dein Zimmer und holtest Geld, um Zutaten für selbst gemachte Schokolade für Law zu kaufen. Und hast die warme Sachen angezogen, da ihr an einer Winter Insel angelegt habt. Du hast schnell die Zutaten gekauft und bist wieder zurück. Mittlerweile war es schon gegen Mittag. Du bist in die Küche und hast die Zutaten hingelegt. „ Zum Glück ist gerade niemand da. “ dachtest du. Du hast angefangen eine Tafel zu schmelzen und sie mit anderen Zutaten gemischt (z.B. gemahlene Nüsse oder Cranberries ). Zufrieden Werk und stellst sie in den Kühlschrank. Du hast schnell aufgeräumt und sauber gemacht. Zufrieden gehst du nach draußen und hoffst, dass niemand die Schokolade im Kühlschrank bemerkt. Da standen alle der Crew und ein paar spielten im Schnee. Du gingst zu Law. „ Law, komm lass uns eine Schneeballschlacht machen “ . „wenn es sein muss “ hat er gesagt. Du grinst und hast einen Schneeball gemacht und ihn abgeworfen. Später haben dann alle mit gemacht. Dann haben alle angefangen dich abzuschießen. „ Alle gegen einen ist Unfair. “ sagtest du. Alle lachten und schmolltest. „Ja so ist halt manchmal das Leben “ sagte Law zu dir. Du hast ihn abgeworfen und schon ging die Schlacht wieder los. Ca. 2 Stunde später war dir total kalt und gingst in dein Zimmer. Hast dich geduscht und warm angezogen. „ so jetzt was lesen “ dachtest du, setzt dich an deinen Schreibtisch und fängst an zu lesen.

    ~ 17:50 Uhr ~

    Du hattest die Zeit ganz vergessen. Schnell gingst du in die Küche und hast die Schokolade geholt. „komisch warum ist niemand da?“ dachtest du dir. Schnell gingst du wieder in dein Zimmer und hast die Schokolade in eine Tüte gemacht. „ so jetzt suche ich die anderen “ Du hast im ganzen U-Boot geguckt, hast aber niemanden gefunden. Langsam begannst du dir Sorgen zu machen. Dann hast du Geflüster aus den Raum neben dir gehört. „ war ich da schon drin? Glaube nicht. “ Du hast die Tür geöffnet und alles war voll mit Weihnachtsdekoration. In einer Ecke standen Penguin, Shachi, Bepo und Law und haben was besprochen. „Jungs habt ihr das gemacht?“ sie zuckten zusammen. „____ was machst du hier, das sollte eine Überraschung sein “ sagte Penguin. „Wer hatte die Aufgabe sie abzulenken? “ fragte Law. „ Ich glaube dafür hatten wir niemanden ausgesucht. “ sagte Shachi. Du hast gelacht „ Ihr seid die besten “ du gingst zu ihnen und hast sie fest umarmt. „ Danke, danke für alles “ du hast sie losgelassen. „ Jetzt lasst uns feiern “ hast du gesagt. Den Rest des Tages habt ihr alle Weihnachten gefeiert. Später am Abend standest du mit Law an Deck, die anderen haben noch gefeiert. „ Mir fällt gerade ein ich habe noch was für dich “ du gehst in dein Zimmer und holst die Tüte mit der Schokolade. „ fröhliche Weihnachten“ du hältst Law die Tüte hin und lächelst. „ Danke, ich habe auch was für dich. Dafür musst du aber die Augen schließen“. Du schließt die Augen und spürst etwas kaltes an deinem Hals. Du hast die Augen geöffnet und eine schöne Kette mit einen Herz-Anhänger, schmückt deinen Hals. „ Law, sie ist wunderschön. Danke “ du umarmtest ihn. Er lächelte und drückt dich an sich. Du hast ihn einem Kuss auf die Wange gegeben. „ Danke dafür das ich hier bei dir sein. Danke für das beste Weihnachten was ich jemals hatte. Ich danke dir für alles. “ du hast gelächelt. „ kein Problem, aber ich glaube du solltest langsam ins Bett. “ lächelte er. „ Ja, gute Nacht Käpt'n “ . „ gute Nacht ____ “ . Du gingst in dein Zimmer. „ Nein, jetzt habe ich das wichtigste vergessen “ dachtest du frustriert und gingst ins Bett. „ Dann halt einen anderen Tag “. Und schon bist du eingeschlafen.


    Das war meine Geschichte. Ich hoffe sie hat euch gefallen ^^. Es wird noch ein verlängertes Ende geben, die ist aber noch in Arbeit. Lässt doch einen Kommentar da und schreibt ob es überhaupt noch ein verlängertes Ende geben soll.

article
1513346180
One Shot Law x Reader
One Shot Law x Reader
Das ist eine kurze Geschichte von Trafalgar.
http://www.testedich.de/quiz52/quiz/1513346180/One-Short-Law-x-Reader
http://www.testedich.de/quiz52/picture/pic_1513346180_1.jpg
2017-12-15
407B
One Piece

Kommentare (4)

autorenew

LawLover ( von: LawLover )
vor 107 Tagen
Ich werde jetzt alle anstößigen Kommentare löschen, die hier geschrieben werden
PirateKing (16476)
vor 107 Tagen
Was is denn das für nh Hoe in den Kommentaren, ich sterbe xDD
LawLover ( von: LawLover )
vor 118 Tagen
Danke :3.
I Love Animes (46203)
vor 123 Tagen
Tolle Geschichte 😊😊😊