Springe zu den Kommentaren

Manchmal heißt Lieben auch Kämpfen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 359 Wörter - Erstellt von: Nadja - Aktualisiert am: 2017-12-16 - Entwickelt am: - 73 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ein Gedicht oder vielleicht auch Songtext das weiß ich noch nicht so genau. Ist einfach so entstanden und ich hoffe auf ein paar Gedanken, Tipps oder was euch eben einfällt dazu...

    1


    Manchmal heißt Lieben auch Kämpfen.
    Aber wie soll ich kämpfen,
    wenn du mich nicht lässt?

    Ich hab´s lange ertragen
    Doch langsam geb ich mich auf

    Du kennst meine Seele
    Brichst mein Innerstes auf
    Hast alles gesehen
    Und mir alles geraubt

    Ich hab dir so viel gegeben
    Gab die Hoffnung nicht auf
    Ich will doch nicht gehen
    Doch du hast längst aufgegeben

    Ich war da und hab dich aufgefangen
    Und du, du hast mich festgehalten

    Doch manchmal heißt Lieben auch Kämpfen.
    Aber wie soll ich kämpfen,
    wenn du mich nicht lässt?

    Ich weiß ich schaff´s auch alleine
    Aber das will ich doch nicht

    Ich wollte dich,
    mit allem was du bist
    doch ständig stößt du mich weg

    Und manchmal heißt Liebe auch Kämpfen.
    Aber wie soll ich kämpfen,
    wenn du mich nicht lässt?

    Ich wollt dich nie hintergehen
    Musste einfach nur raus
    Meine Geduld ist am Ende
    Ich kann nicht mehr kämpfen

    Ich muss wieder lernen
    Wer ich eigentlich bin
    Lernen, zu ertragen,
    dass das nicht gelingt

    Denn manchmal heißt Lieben auch Kämpfen.
    Aber wie soll ich kämpfen,
    wenn du mich nicht lässt?

    Wenn du mich nicht willst?

Kommentare (0)

autorenew