Springe zu den Kommentaren

Die Psychiatrie

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
14 Fragen - Erstellt von: MrGallavich - Aktualisiert am: 2017-12-13 - Entwickelt am: - 1.426 mal aufgerufen

Die Psychiatrie...jeder hat schon mal davon gehört doch hier seht ihr wie es wirklich abgeht

    1
    Herzlich Willkommen in unserer Einrichtung:

    Es gibt bei uns 5 Stationen:
    -Tagesstation
    -die Normale
    -die Geschlossene
    -die Dauerhafte
    -die Intensivüberwachung

    Hinweis: auf jeder Station (außer Tagesstation) gibt es Einzelzimmer oder Doppelzimmer mit einem Bett für jeden, einen Schrank für jeden, ein Bad mit Dusche, einen Tisch mit Stühlen

    Außerdem gibt es:
    -für jede Station ein Gemeinschaftsraum
    -eine Kantine
    -Therapiezimmer
    -Therapeutenzimmer
    -einen Hinterhof mit Bäumen, Wiese und Bänken
    -einen Sportplatz

    Ich werde erstmal alles einzeln erklären

    Tagesstation:
    Das ist mehr eine Betreuung für Menschen mit psychischen Problemen die nicht in eine Anstalt kommen wollen.
    Das heißt dass sie den ganzen Tag mit den anderen verbringen können und auch Hilfe bekommen aber 22 Uhr wieder zu sich nach Hause gehen.

    die Normale:
    Die ist für alle die kurz vor der Entlassung stehen oder deren zu stand Stabil ist.

    die Geschlossene:
    dorthin gehen erstmal alle neuen bis genauer festgelegt wird wo die Person speziell Hilfe braucht. Außerdem sind hier alle die zwischen der Intensivüberwachung und der Normalen schweben.

    die Dauerhafte:
    hier sind alle die dauerhaft in der Anstalt bleiben müssen da sie entweder vom Gesetzt nicht tragbar sind oder sie nicht heilbar sind (hier findet das hauptgeschehen statt)

    und noch die Intensivüberwachung:
    wie der Name sagt wird man hier genauso wie in der Dauerhaften rund um die Uhr bewacht da von diesen Patienten eine hohe Suizid und Trigger Gefahr ausgeht.
    Die müssen auch oft fixiert werden.

    ! Jeder darf sich frei in den Gängen SEINER Station bewegen!

    (okay, das erstmal zur Anstalt)



    Übersicht: (wer ist wo)

    Tagesstation: -

    Die Normale:

    Die Geschlossene:

    Die Dauerhafte:

    Damian Winter Zimmer 026
    Kelly Brown Zimmer 008
    Rac Floyd zimmer 012
    Ira Blunt Zimmer 004
    Samirah Johanna Martinez Zimmer 020
    Leo Withe/ Dean Hunter Zimmer 021
    Molly Heart Zimmer 003

    Intensivüberwachung:

    ( Damian Winter Zimmmer 008)
    ( Avelina Abyss Zimmer 026)
    (Ira Blunt Zimmer 004)
    (Leo Withe/ Dean Hunter Zimmer 021)

    2
    Ja, auch Regeln sind wichtig.

    1. Kommt oft genug on, denn ich möchte nicht das, das hier ausstirbt.


    2. Sorgt für ein gutes Klima d. h. kein ignorieren, kein Ausgrenzen, kein Beleidigen etc.


    3. Niemand drängt sich immer in den Vordergrund.


    4. Bevor ihr anfangt muss ich eure Stekkis abgesegnet haben.


    5. Sollten irgendwelche Unstimmigkeiten, Diskussionen oder ähnliche Sachen auftreten, so klärt diese friedlich und ohne große Streitereien.


    6. Niemand ist perfekt.


    7. Niemand wird einfach so getötet.


    8. Bitte versucht es wenigstens männliche und weibliche Charaktere im Gleichgewicht zu halten, ansonsten muss ich einen Geschlechterstopp einführen. (Wenn ihr die Regeln gelesen habt schreibt "Nobody" unter euren Steckbrief)


    9. Niemand ändert die Story einfach so oder bricht aus der "Anstalt" aus.


    10. Ich bin der Boss


    11. Ihr dürft höchstens 5 Charas besitzen.


    12. Spielt all eure Charas bitte regelmäßig.


    13. Achtet bitte auch ein bisschen auf Rechtschreibung und Zeichensetzung...


    14.Habt Spaß, seid kreativ und so...bleibt aber dennoch realistisch.


    15. Niemand (!) hat irgendwelche Klingen oder sonst was am Anfang des RPG'S

    3
    So jetzt noch Stecki ausfüllen

    Name: (Vor -und Nachname)
    Rufname:
    Geschlecht: (Bitte gleicht Männer und Frauen aus...sonst muss ich dementsprechend einen Geschlechterstopp einführen)
    Charakter:
    Aussehen: (Ich nehme keine Dinge wir blonde Haare, groß, schlank, grüne Augen. Ich möchte, dass ihr euch ein bisschen mehr Mühe gebt und auch mal ausführlich schreibt. )
    Alter:
    Familie:
    Stärken: (hier höchstens fünf(!))
    Schwächen: (hier mindestens drei (!))
    Mag*:
    Mag nicht*:
    Beziehung:
    Sexualität*:
    Zukunftspläne*:
    Größte Angst:
    Größter Wunsch:
    Größter Traum*:
    Lieblingsessen*:
    Lieblingsfarbe:
    Hobbys*:
    Freunde*:
    Feinde*:
    Erkrankung: (Bei Bedarf auch Beschreibung der Erkrankung)
    Neupatient oder schon länger hier?:
    Station:

    Zimmer:

    Therapie:

    Sonstiges:

    4


    So noch ein Angebot an Therapien

    - Gruppentherapie:

    (Lerne mit anderen Menschen umzugehen und mit deiner Erkrankung offen umzugehen)

    ~ Teilnehmer: Kelly Brown,

    ~ Infos:


    - Verhaltenstherapie:

    (Immer allein. Hier wird sich um deine Erkrankung gekümmert und dein Verhalten besprochen)

    ~ Teilnehmer: Kelly Brown, Molly Heart

    ~ Infos:


    - Gesprächstherapie:

    (Hier unterhält du dich mit dem Arzt und kannst einfach mal über alles reden (immer allein))

    ~ Teilnehmer: Ira Blunt,

    ~ Infos:


    - Spezielle Therapie:

    (Hier wird sich immer nach deiner Erkrankung gerichtet und dann dementsprechend gehandelt)

    ~ Teilnehmer: Avelina Abyss, Rac Floyd, Samirah Johanna Martinez, Molly Heart

    ~ Infos:


    So kommen wir nun zu Besuchszeiten und co.:


    - Besuchszeiten:

    ~ Jeden Freitag und Samstag von 13 bis 18 Uhr. (Ausgeschlossen sind die Leute, die sich in der Gummizelle befinden)


    - Ausgangszeiten:


    ~ Je nach Verhalten darf man von 10 Uhr an raus.



    - Essenszeiten:

    ~ Jeden Morgen um 8 Uhr.

    ~ Jeden Mittag um 13 Uhr.

    ~ Jeden Abend um 18 Uhr

    ~ In der Küche kann man immer mal einen Snach bekommen ;)

    5
    Name: Damian Winter
    Rufname: Damian, Winter, Snow, Freeze, white,...(alles Englisch ausgesprochen)
    Geschlecht: männlich
    Charakter: schüchtern, verschlossen, zurückgezogen, ruhig, sieht nur wenige als richtige Freunde doch zu ihnen ist er so wie er wirklich ist, verrückt, chaotisch, mörderisch, durchgeknallt...
    Aussehen: Damian ist um die 1,80 groß, gut gebaut, hat sehr helle Haut, viele Narben, fast ganz weißes Haar (von Natur aus), lila Augen mit einen leichten blau Schimmer, helle Lippen, ein Tattoo auf dem linken Schulterblatt (ein Totenkopf mit Narrenkappe und drei Zitate), auf seinen Fingern steht verteilt FUCK U-UP (ich hoffe ihr versteht wie ich das meine) und ein Name an der Innenseite seines Handgelenkes (erst mal geheim). Er trägt immer wirklich immer einen schwarzen Pullover, Hose und Schuhe, außerdem eine Schwarze Mütze wo ein Viertel seiner Haare hervor lungern (es passiert öfters dass ein paar Haarsträhnen vor seine Augen rutschen). Und er hat immer matt schwarze Krücken, da er als 9 jähriger von einem Hund in die linke Achillessehne gebissen wurde. (vielleicht später mehr)
    Alter: 18
    Familie: gestorben
    Stärken: Sarkasmus, logisches Denke, sich ganz unauffällig davon machen, lügen und provozieren
    Schwächen: Vergangenheit, Gefühle, Krankheiten, Vertrauen
    Mag*: Mord und Totschlag, Blut, Sport, Serien wie Gotham und Shameless, Mathematik, Bücher, Mond, Nacht, Sterne,...
    Mag nicht*: Menschen, Helligkeit, Sonne,
    Beziehung: für alles offen
    Sexualität*: hält er geheim
    Zukunftspläne*: sterben
    Größte Angst: hat keine
    Größter Wunsch: sterben
    Größter Traum*: sterben
    Lieblingsessen*: Pizza und Lasagne
    Lieblingsfarbe: schwarz (wobei schwarz keine Farbe sondern ein Kontrast ist)
    Hobbys*: lesen, rätseln, zeichnen, beobachten, lernen,...
    Freunde*: kaum
    Feinde*: ...
    Erkrankung: Albträume, Bipolare Störung, Depressive Episoden, Insomnie (Schlaflosigkeit), Schizophrenie, Lunatismus (Mondsüchtig), Autismus,...
    Neupatient oder schon länger hier?: am längsten hier!
    Station: Dauerhafte und Intensivüberwachung (unterschiedlich)

    Zimmer: 026

    Therapie: Nimmt keine an

    Sonstiges: -

    6
    So jetzt ihr noch:

    7
    Name: kelly Brown
    Rufname: kelly
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: immer verschieden wechselt schlagartig
    Aussehen: braune mittellange gewellte haare, blaue Augen, normal groß, trägt immer eine Kette mit einem Stein der sie,, beruhigen,, soll auch wenn es nicht funktioniert, blaue enge Jeans, ein top und Jacke
    Alter:17
    Familie: gibt es aber sie wird nie besucht oder so
    Stärken: witzig, nett außer wenn ihre Krankheit sich bemerkt bar macht
    Schwächen: ihre krankheit, stimmungsschwankungen, Vertrauen
    Mag nicht: spinnen
    Beziehung: noch keine
    Größte angst: das ihre vergangen heut sich wiederholt
    Größter Wunsch: normal zu werden und ihr Krankheit in den Griff zu bekommen
    Lieblingsfarbe: generell dunkle Farben
    Erkrankung: spinnen Phobie, sehr schlimmen verfolgungswahn (wenn sie sich zu sehr rein steigert kennt sie manche Personen plötzlich nicht mehr und dreht durch vor angst und zerstört dabei manchmal auch sachen oder verletzt andere, depressiv
    Neupatient oder schon länger hier: neupatient
    Station: dauerhafte
    Zimmer: 008
    Therapie: Gruppen und Verhaltenstherapie auch wenn ihr Gruppentherapie sehr schwer fällt
    Sonstiges: krazt sich wenn sie nervös wird den arm auf bis es blutet.
    Wurde in ihrer vergangenheit zwei mal vergewaltigt und hat seit dem Depressionen und den verfolgungs wahn

    8
    Name: Avelina Abyss
    Rufname: Avelina
    Geschlecht: w
    Charakter: still, depressiv, einsam, leicht schreckhaft aber wenn es drauf an kommt mutig, geduldig, manchmal plötzlich aggressiv, schnell traurig, im Grunde freundlich und hilfsbereit
    Aussehen:
    -mittelgroß, sehr dünn, untergewichtig
    -extrem, und ich meine wirklich extrem, helle Haut
    -Haar: weiß, schulterlang und glatt, schiefes Pony, nie frisiert
    -Augen: groß, nicht direkt rot, aber eine Mischung aus Rot und Violett, weiße lange Wimpern
    -mehrere Kratzwunden aug der rechten Wange
    -Kleidung: schwarzer Hoodie, schwarzer Rock, schwarze Stiefel und silberne Armbänder mit kleinen weißen Perlen, schwarze Brille
    Alter:16 1/2
    Familie:
    -Meena&Aimy(6-jährige kleine Schwestern)
    -Luna(Mutter)
    -Kyo(Stiefvater)
    Stärken: zuhören, Andere verstehen
    Schwächen: ihre Vergangenheit, lesen, oft müde und körperlich schwach
    Mag*: Blut, Thriller und Horrorgeschichten,...
    Mag nicht*: sehr kleine Dinge(die meisten Insekten, kleine Schrift,...), knallige Farben, kleine/spitze Steine,...
    Beziehung: gerne
    Sexualität*: verrät sie nicht
    Zukunftspläne*: wurden zerstört.
    Größte Angst: Top secret
    Größter Wunsch://
    Größter Traum*://
    Lieblingsessen*: Macarons
    Lieblingsfarbe: schwarz, weiß und grau
    Hobbys*: lernen, kochen und backen, zeichnen
    Freunde*: bis jetzt keine
    Feinde*: ihre früheren Freunde
    Erkrankung: Asthma, Depressionen, Nachtblindheit(sieht im Dunkeln sehr wenig bis nichts), Albträume, Weitsichtigkeit, manchmal auftauchende Halluzinationen, Albinismus,...
    Neupatient oder schon länger hier?: Neupatient
    Station: Intensivüberwachung

    Zimmer:026(wenn das geht)

    Therapie: spezielle Therapie(unfreiwillig)

    Sonstiges: wurde in der Schule gemobbt bis sie so stark in Depressionen versank dass ihre Eltern sie zur Psychiatrie brachten

    9
    Name: Rac Floyd
    Rufname: Rac
    Geschlecht: m
    Charakter: nett, ruhig, recht zurückhaltend
    Aussehen: schwarzes haar, braune augen, recht dünn, trägt immer schwarze sachen und einen schwarzen ring
    Alter:17
    Familie: nur der vater besucht ihn manchmal
    Stärken: kann gut gitarre spielen
    Schwächen: vertraut niemanden, sich mit fremden anzufreunden, lügen
    Mag*: musik und katzen
    Mag nicht*: kindisch sein
    Beziehung: noch niemand
    Sexualität*:
    Zukunftspläne*: keine
    Größte Angst: wenn seinen freunden etwas zustößt
    Größter Wunsch: raus zu kommen
    Größter Traum*: musiker werden
    Lieblingsessen*: pocky
    Lieblingsfarbe: schwarz, rot
    Hobbys*: musik spieln, lesen, zeichnen
    Freunde*: noch keine
    Feinde*: noch keine
    Erkrankung: schizophrenie, social anxiety
    Neupatient oder schon länger hier?: schon länger
    Station: dauerhafte

    Zimmer:12

    Therapie: Spezielle Therapie

    Sonstiges: findet das er umsonst in der anstalt ist

    10
    Name: Ira Blunt
    Rufname: Ira
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: klug, kreativ, humorvoll, stur, sarkastisch, erfinderisch, wortgewandt, höflich, gut erzogen, selbstbewusst, bescheiden, etwas misstrauisch, wachsam, aufmerksam
    Aussehen: normal gross, sportliche Figur, schlank aber weiblich, definierte Muskulatur, sanft gebräunte Haut, ovales Gesicht, leichtes Grübchen im Kinn, ausdrucksstarke blaugrüne Augen, nussbraune brustlange Haare
    Alter: 19
    Familie: Amanda Blunt (Mutter), George Blunt (Vater), Sofya Blunt (kleine Schwester)
    Stärken: Beobachten (ist das Auge und das Ohr in der Psychiatrie), Austricksen, Reden, Sportliche Betätigungen (ist extrem ausdauernd)
    Schwächen: kann sich schlecht unauffällig verhalten, lässt sich schwer überzeugen, lässt sich nicht gern helfen
    Mag*: andere zappeln zu lassen, Pizza, Zeichnen, Kleinigkeiten von Herzen, starke Frauen ;-)
    Mag nicht*: Angeber, Besserwisser, Blender, Ignoranz
    Beziehung: gerne (noch niemand)
    Sexualität*: bi
    Zukunftspläne*: macht sich keine Gedanken darüber
    Größte Angst: die Zahl 7, alleine sein
    Größter Wunsch: endlich gesund zu sein
    Größter Traum*: ein Haus am Meer
    Lieblingsessen*: Pizza
    Lieblingsfarbe: Giftgrün
    Hobbys*: Beobachten, Sachen in Erfahrung bringen, Zeichnen
    Freunde*: noch keine
    Feinde*: noch niemand
    Erkrankung: Schizophrenie (führt teilweise ganze Diskussionen mit nicht existenten Stimmen), einige Zwänge (hasst ungerade Zahlen, Schnürsenkel müssen immer perfekt gebunden sein, etc.), paranoid (denkt manchmal, dass ihre tote Grossmutter sie verfolgt, kriegt dann Panikattacken)
    Neupatient oder schon länger hier?: Neupatient
    Station: Dauerhafte (je nachdem Intensiv)

    Zimmer: 04

    Therapie: Gesprächstherapie

    Sonstiges: in gewissen Phasen spricht sie nicht mehr und drückt sich nur noch mit Zeichnungen aus, kriegt manchmal solche Panikattacken, dass sie fixiert werden muss

    11
    (es sind noch mehr Plätze frei aber das jedes Mal zu schreiben...ne)

    INFO: Bitte, bitte nehmt nicht nur Patienten sondern auch Therapeuten, BITTE, sonst ergibt das ganze keinen Sinn.


    Okay, viel Spaß und joar...

    12
    Name: Samirah Johanna (eng. Aussprache) Martinez
    Rufname: Sam; manchmal wird sie auch Sammy genannt.
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: Als allererstes möchte ich erwähnen, dass Sam überhaupt kein Zeitgefühl hat, weshalb sie zu Terminen oder Verabredungen immer zu spät kommt. Sie kommt mit sehr vielen Situationen nicht klar, weshalb man sie extrem leicht einschüchtern, verunsichern und nervös macht kann. Sie wird unruhig, sobald sich mehr als zwei Personen im selben Raum wie sie befinden und kann allgemein nicht gut mit Menschen umgehen, weshalb sie jegliche Gespräche vermeidet, was sie auch scheu und zurückgezogen macht. Auch wird sie sehr schnell hektisch und hat überhaupt kein Selbstbewusstsein, weshalb es nicht selten vorkommt, dass sie sich grundlos für Dinge entschuldigt. Sam kann zwar nicht mit Menschen umgehen, hat aber ein großes Herz für Tiere. Sie liebt Tiere aller Art und scheint sich auf Anhieb mit jeglichen Rassen zu verstehen. Wenn man Sam genauer kennt, was nicht sehr schwer sein dürfte, da sie einem viel zu schnell vertraut, weiß man, dass sie eigentlich eine sehr freundliche und sanfte Person ist, die lange auf eine Sache warten kann, was sie auch sehr geduldig, verständnisvoll und aufrichtig macht. Leider muss man auch feststellen, dass sie anscheinend keine Spur Humor hat und Sarkasmus oder Ironie nur selten versteht, weshalb sie oft als duxm und unintelligent abgestempelt wird, was auf keinen Fall zutrifft; sie ist zwar kein übermäßiger Intelligentsbolzen, aber blxd ist sie auch nicht. Was man noch merken wird, ist dass sie sehr an Dingen hängt, lange etwas nachtrauert und Zeit braucht, um endgültig etwas zu akzeptieren, was sie auch zu einem riesigen Gewonheitstier macht. Zudem ist sie ziemlich vergesslich oder hört oft gar nicht richtig zu, da sie zu den Leuten zählt, die gerne vor sich hin träumen und viel nachdenken.
    Aussehen: Sam sieht auf den ersten Blick ziemlich durchschnittlich aus. Sie schafft es mit ihrer Größe jedoch gerade mal auf einen Meter sechzig und auch ihr Körperbau ist bei genauerem hinsehen nicht ganz normal. Sie ist sehr schmal, hat kaum Rundungen und ist besorgniserregend dünn, was man nicht mehr als schlank werten kann. An Schlüsselbein, Schultern, Armen, sowie Beinen und Rippen kann man überall Knochen hervorstehen sehen. Ihre Haare sind von einem rötlich, braunen Ton und reichen ihr offen in sanften Wellen bis zur Hüfte, was man aber kaum erkennt, da sie meistens einen schnell geflochtenen Zopf trägt, welcher dann bis unter die Rippen verläuft. Ihr gerade geschnittenes Pony fällt ihr leicht in die Augen, welche Grün mit einem intensiven Graustich sind. Sam hat kränklich wirkende blasse Haut, eine Stupsnase und leicht rosige Lippen. Von ihrer linken knochigen Schulter bis zur Mitte des Unterarms zieht sich ein kunstvoll tätowierter Blumenast, an welchem Magnolien, Rosen und Vergissmeinnicht zu erkennen sind. Auch an ihrem Hüftknochen befindet sich ein Tattoo, welches jedoch keine Bilder zeigt, sondern nur die Worte 'I wish things were normal. Maybe they are. Maybe I'm just to different to understand.' in geschwungener Schrift.
    ->Kleidung: Um wenigstens ihren dürren Oberkörper etwas zu verstecken, trägt sie fast immer Oversize Pullover und T-Shirts. Dazu meist einfache Jeans und Chucks; was sie auch immer trägt sind Ohrringe in Form eines authentischen Auges.
    Alter: 17 Jahre
    Familie: Ihre Mutter, Kim Martinez, und ihr großer Bruder, Mikael Martinez.
    Stärken: Sie selbst sagt, dass sie keine Stärken hat, obwohl sie ein echtes Ass im zeichnen ist, will dies jedoch nicht wahrhaben.
    Schwächen: Mathematik (scheint für sie unlogisch), ihre Erkrankungen, immer unpünktlich, ungeschickt im Umgang mit anderen Leuten, Gewohnheitstier
    Mag: Regen/Gewitter, Kunst, Wärme; sie liebt Tiere und Magnolien
    Mag nicht: Sehr viel, aber was sie wohl am meistens verabscheut ist ungesundes Essen und Dunkelheit.
    Beziehung: Keine bisher.
    Sexualität: Bisexuell
    Zukunftspläne: Bevor sie in die Psychiatrie kam, wollte sie eine Ausbildung als Glas- und Porzellanmalerin beginnen. Wenn, bzw. falls sie überhaupt rauskommt, möchte sie dort noch einmal nach einem Ausbildungsplatz fragen.
    Größte Angst: Wahrscheinlich Dunkelheit.
    Größter Wunsch: Sie wünscht sich Zeit. Für was, weiß sie nicht genau.
    Größter Traum: Normal zu sein...
    Lieblingsessen: Alles was gesund ist, am liebsten sind ihr aber Äpfel.
    Lieblingsfarbe: Ein sehr helles Grau.
    Hobbys: lesen, zeichnen, Klavier spielen; sie ist früher mal geritten, bis sie wegen eines Schlafanfalls vom Pferd gefallen ist und sich dabei die Schulter, sowie das Knie gebrochen hat.
    Freunde: Sam hatte schon immer wenige Freunde, aber sie war immer zufrieden.
    Feinde: Sie wird bestimmt ein paar Feinde haben.
    Erkrankung: Achluophobie (Angst vor der Dunkelheit; kann zu Verfolgungswahn, Wahnvorstellungen und Halluzinationen führen), Cardiophobie (auch Herzphobie, Herzangst oder Herzneurose genannt; schmerzendes Herz, Panikattacken und Todesangst), Narkolepsie (Schlafstörung -> Schlummersucht; plötzliche Schlafanfälle), soziale Angststörung, Orthorexie (Essstörung -> Orthorexia nervosa; krankhaft gesunde Ernährung), Vertigo (Schwindelanfälle)
    Neupatient oder schon länger hier?: Schon recht lange.
    Station: Dauerhafte

    Zimmer: 020

    Therapie: Sollte zwar zu einer Speziellen Therapie gehen, vergisst es aber entweder, kommt zu spät oder weigert sich hinzugehen.

    Sonstiges: -

    13
    Name: er hat zwei Persönlichkeiten und jede hat einen anderen Namen wirklich heißt er Leo White (Englische Aussprache) aber seine zweite Persönlichkeit nennt sich Dean Hunter
    Rufname: Leo, (Dean)
    Geschlecht: männlich
    Charakter: wie bereits gesagt hat er zwei Personen in sich zum einen Leo, das ist ein schüchterner, zurückhaltender junger Mann, welcher sich selbst kaum etwas zu traut, er ist sehr schnell ängstliche und eingeschüchtert er hat besonders vor der anderen Person in sich Angst, er wird außerdem sehr schnell nervös und wird ebenfalls sehr schnell rot, was ihn schon fast weiblich erscheinen lässt, er ist außerdem sehr nahe am Wasser gebaut, besonders wenn man ihm wegen damals Vorwürfe macht da er nichts dafür könnte, wenn er sich jedoch aufregen sollte oder extrem panisch werden sollte übernimmt Dean ihn, er hat ein psychopathisches und brutales Wesen und schreckt vor nichts zurück, er ist auch der Grund warum, er in der Psychiatrie ist, Dean ist so ziemlich das komplett Gegenteil von Leo er ist brutal ruppig und hat eine große Klappe, man merkt schnell wann wer übernimmt andere die ihn nicht kennen und nicht wissen was er hat, könnten meinen er hat extreme Stimmungsschwankungen, aber dem ist nicht so. Seit seiner Geburt sind zwei Personen in seinem Körper gefangen, wobei Dean immer wieder versucht Leo zu verdrängen und selbst die Kontrolle zu übernehmen, dies ist ihm bis jetzt aber noch nie gelungen, denn trotz Leos ängstlicher Art, hat er einen sehr starken Willen, jedoch kommt es häufig vor das Dean übernimmt
    Aussehen: Leo ist ein naja, normal großer junger Mann er hat eine Körpergröße von 1,72. Er hat einen eher schlanken, zarten Körperbau, seine Haut ist relativ blass jedoch nicht sonderlich rein da seine Arme und Oberschenkel ziemlich vernarbt sind, er hat ziemlich zarte Gesichtszüge, welche schön zu seiner fast schon zierlichen Figur passen, sein Haar ist etwas auffällig es ist von Natur aus schneeweiß, jedoch wurden ein paar Spitzen dauerhaft schwarz gefärbt, es ist relativ kurz aber auch wieder nicht allzu extrem, es steht meist etwas ab was ihm einen verwegenen Touch verleiht, seine Augen haben einen schönen grün Ton wobei hier und da auch ein paar sehr hellbraune fast schon gelbe Sprenkel enthalten sind. Sein Kleidungsstiel ist eher eintönig da es bei hellen Farben zu Streit mit Dean führt trägt er bloß schwarz, grau und dunkelblau
    Alter: 17
    Familie: Seine Mutter war eine liebevolle und sanfte Frau namens Lyra White, sein Vater war etwas strenger aber dennoch sehr liebevoll
    Stärken: er kann andere gut trösten und aufbauen
    Schwächen: sehr nah am Wasser gebaut, seine zweigeteilte Persönlichkeit, Leo hasst sich selbst für das was damals passiert ist obwohl er nichts dafür konnte,
    Mag:
    Leo hat ein Vorliebe für Wärme und Nähe ist aber der Meinung das er es nicht verdient, er mag ebenfalls den Sternenhimmel und er liebt Süßes
    Dean wiederrum mag es Leute zu quälen und zu veräppeln
    Mag nicht:
    Leo hasst Dean extrem genauso wenig mag er sich selbst, er mag außerdem keine bitteren Sachen
    Dean kann Leo nicht ausstehen und will ihn am liebsten beseitigen was ihm jedoch nicht gelingt
    Beziehung: gerne sofern jemand mit Leo und Dean zurecht kommt ^^
    Sexualität: Homosexuell
    Zukunftspläne: Leo hat nicht wirklich welche, Dean genauso wenig
    Größte Angst: Leo hat extreme vor Dean und er läuft seit langerm vor etwas weg was Dean verursacht hat
    Größter Wunsch: sich selbst verzeihen und lernen mit Dean zu leben
    Größter Traum: vielleicht ein fester Freund der ihn versteht
    Lieblingsessen: er liebt Fisch über alles in dem Sinne sind sich die zwei sogar einig
    Lieblingsfarbe: Leo mag eher helle Farben wie rot und orange, während Dean dunkle Farben mag
    Hobbys: Leo hatte vorher noch nicht wirkliche Hobbys er bittet aber hin und wieder die Aufpasser ein paar Bücher für ihn mitzubringen
    Freunde: er hält sich meist von den anderen Fern da er Angst hat das wenn sie Dean kennen lernen ihn hassen könnten
    Feinde: er hat eigentlich keine außer sich selbst
    Erkrankung: er ist Schizophren also das er zwei Personen in sich hat das ist jedoch nicht der Grund warum er hier ist. Er ist in der Psychiatrie weil Dean einst außerkontrolle geraten ist und ein kleines Mädchen getötet hat
    Neupatient oder schon länger hier?: ist schon länger hier mittlerweile 2 Jahre
    Station: er ist auf der Dauerhaften wird aber auch überwacht

    Zimmer: 021

    Therapie: er hatte schon jede einzige jedoch hat keine Angeschlagen Dean hätte sogar schon mal fast einen Betreuer angegriffen

    Sonstiges: hat heute noch extreme Alpträume wegen damals, ritzt sich hin und wieder, hat auch zwei verschiedene Stimmen eine helle das ist Leo und eine rauchige: Dean

    14
    Name: Molly Heart
    Rufname: Molly
    Geschlecht: weiblich
    Charakter: wie eine katze also sie krabbelt meistens auf allen vieren durch die gegend, hasst Wasser, ist sehr verspielt miaut immer, liebt es gestreichelt zu werden
    Aussehen: braune Augen, schwarze haare, dünn, klein
    Alter: 7
    Familie: Vater, mutter, Großeltern zwei eltere geschwister( Dima 18 Lori 16)
    Mag: Bälle, Wolle, ihren Kratzbaum
    Mag nicht: Hunde
    Sexualität, /
    Zukunftspläne: keine
    Größte ängste: Hunde
    Größter Wunsch:/
    Lieblingsfarbe: braun
    Erkrankung: ist sehr vergaltensgestört da die denkt das sie eine katze ist
    Neuptient oder länger hier: seit zwei jahren da
    Station: die dauerhafte
    Zimmer: 03
    Therapie: Verhaltenstherapie, spezielletherapie (wirkt allerdings nicht)

    Sonstiges: ist im feste glaube eine katze zu sein, kratzt manchmal Leute, hat seit vielen Jahren schon kein Wort mehr gesprochen

Kommentare (133)

autorenew

Hiruko_loves_Azusa ( von: Hiruko_loves_Azusa)
vor 16 Stunden
Leo: und was ist wenn Dean übernimmt?....
MrGallavich ( von: MrGallavich)
vor 19 Stunden
Damian; wir könnten raus gehen?
Hiruko_loves_Azusa ( von: Hiruko_loves_Azusa)
vor 20 Stunden
Leo: nein nicht wirklich...
MrGallavich ( von: MrGallavich)
vor 20 Stunden
Damian: sehr gerne...hast du eine idee?
Elmora (59359)
vor 22 Stunden
Kelly: *sieht ira * Hallo...
Oona ( von: Oona)
vor 24 Stunden
Ira: *schlendere durch die Gänge und pfeife vor mich hin*
ɔ ɐ ᴚ ( von: ɔ ɐ ᴚ)
Gestern
Rac: *Gehe in mein Zimmer*
Hiruko_loves_Azusa ( von: Hiruko_loves_Azusa)
Gestern
(Halöle)

Leo: wollen wir irgendwas machen?..
Elmora (24190)
Gestern
Kelly:*sieht sich etwas um*

Molly: *spielt mit dem Schuhbändel eines schuh's, den sie in irgend einem Zimmer gefunden hat, auf dem boden*
MrGallavich ( von: MrGallavich)
Gestern
Damian: *läuft leo hinterher* //warum muss ich immer alles versauen?//
The Cheshire ( von: The Cheshire)
Gestern
Avelina://Das Mädchen war seltsam... //
MrGallavich ( von: MrGallavich)
Gestern
Damian: ach komm schon

(i´m back)
Hiruko_loves_Azusa ( von: Hiruko_loves_Azusa)
Gestern
Leo: ist doch egal...
The Cheshire ( von: The Cheshire)
Gestern
Avelina:*sieht sich die Gänge an*
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
Gestern
(Viel Spaß! ^^)
Pfotenabdruck :3 ( von: Pfotenabdruck :3)
Gestern
Sam: *bin in Gedanken versunken und knabbere auf meiner Lippe herum, während ich am Saum meines Pullovers herum zupfe und dabei meine Hände beobachte*
MrGallavich ( von: MrGallavich)
Gestern
(versuch heute abend nochmal on zu kommen...geh jetzt auf den weihnachtsmarkt)
MrGallavich ( von: MrGallavich)
Gestern
Damian; Leo? was ist los?
The Cheshire ( von: The Cheshire)
Gestern
Avelina:I-ist ja auch egal...*geht an Molly und den Anderen vorbei wieder in den Gang*
ɔ ɐ ᴚ ( von: ɔ ɐ ᴚ)
Gestern
(hey sry das ich erst jetzt on bin, war seit ein paar tagen nicht mehr auf TD)
Rac: *gehe durch die Gänge der Station*