Das ultimative Mathe - Quiz

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
62 Fragen - Erstellt von: _testedich9000_ - Entwickelt am: - 230 mal aufgerufen

Traust du dich? Teste Dich jetzt!

Infos zum Test:
" ^ " = Hochzahl
" / " = Bruchstrich
" ÷ " = Division
" * " = Multiplikation

  • 1
    Was bedeutet 'Algebra' in der Mathematik?
  • 2
    In einer Urne befinden sich 12 graue und 4 pinke Kugeln. Es werden 12 mit 'zurücklegen' gezogen. Die Zufallsvariable X zählt dir Anzahl der grauen Kugeln.
    ▪ Berechne P(X=μ) und P(μ - 1 ≤ X ≤ μ + 1)
  • 3
    Was ist ein Vektor?
  • 4
    Geben Sie die 2. Ableitung folgender Funktion an:
    ➡ f(x) = 100x^4 - 10x^3 + 44,5x^2 + 30x - 5
  • 5
    Geben Sie anhand der folgenden Funktion die 4. Ableitung an:
    ➡ g(x) = 2526x^6 + 3x^5 - 40x^4 + 120x^3 + 90x^2 - 4x - 1
  • 6
    Geben Sie die 9. Ableitung folgender Funktion an:
    ➡ l(x) = 123x^9 + 45x^8 + 43x^7 + 130x^6 + 97x^5 - 12x^4 + 266x^3 - 110x^2 - 3x - 1002
  • 7
    Berechnen Sie die Steigung an der Stelle xm = -7
    ➡ h(x) = 105x^3 - 20x^2 + 18x - 8
  • 8
    Berechnen Sie die Steigung an der Stelle xm = 2
    ➡ m(x) = 2000x^3 + 4000x^2 + 87,8x + 13
  • 9
    Berechnen Sie die Steigung m = 1.419
    ➡ s(x) = 28x^4 - 4x^3 - 10x^2 + 999x - 2
  • 10
    Berechnen Sie die Steigung m = 419.419
    ➡ z(x) = 50x^4 + 82,9x^3 + 200x^2 - 100x + 23
  • 11
    Stellen Sie anhand der 3. Ableitung die Ausgangsfunktion auf. Geben Sie die n(x) an!
    ➡ n'''(x) = 840x^2 + 360x + 96
  • 12
    Geben Sie anhand der Daten die Gewinnfunktion an!
    ▪ E(x) = 5000x
    ▪ K(x) = 6x^3 + 130x^2 - 10x - 5
  • 13
    Errechnen Sie 'σ'!
    n= 922.847
    p= 3.25
  • 14
    Errechnen Sie 'σ'!
    n= 4.300.592,41
    p= 0,8
  • 15
    Geben Sie von der folgenden Funktion die Extrema an (HP/TP/NST)!
    ➡ f(x) = 14x^3 - 54x^2 + 24x + 44
  • 16
    Sind die Aussagen äquivalent?
    ▪ ∀x ∈ R: ∃y ∈ R: x - y = 0
    ▪ ∃x ∈ R: ∀y ∈ R: x - y = 0
  • 17
    Formulieren Sie diese Aussage mit Quantoren:

    ▪ Jede reelle Zahl x hat ein multiplikatives Inverses, also eine Zahl y mit x * y = 1.
  • 18
    Bestimmen Sie sowohl das Betriebsminimum, als auch das Betriebsoptimum!
    ➡ K(x) = 0,5x^3 - 4x^2 + 15x + 10
  • 19
    Es ist Punkt 14 Uhr. In welchem Winkel stehen großer und kleiner Zeiger in diesem Moment zueinander?
  • 20
    Lösen Sie die Betragsungleichung und geben Sie die Lösumgsmenge an!
    ➡ | x - 3 | - | 2x+4 | = 0
  • 21
    Was ist die Summe der Zahlen 1 - 26?
  • 22
    Was ist die Summe der Zahlen -12 bis 8?
  • 23
    31- 479 = 510 ➡ Diese Gleichung ist falsch. Was muss getan werden, damit sie stimmt? Keine Ziffer darf verändert werden!
  • 24
    Nüsse sammeln:

    ▪ Eine Gruppe von kleinen Kindern geht zum Nüsse sammeln in den Wald. Dazu nehmen sie zwei Säcke mit. In den größeren Sack passen genau doppelt so viele Nüsse, wie in den kleineren Sack. Zuerst sammelt eine Hälfte der Kinder Nüsse in den größeren Sack, die andere Hälfte in den kleineren Sack. Danach müssen alle Kinder bis auf ein Kind nach Hause. Dieses eine Kind sammelt dann noch alleine zwei Stunden Nüsse in den kleineren Sack.

    ▪ Bestimmen Sie, wie viele Kinder Nüsse sammelten, wenn bekannt ist, dass alle Kinder gleich schnell sammelten und am Ende beide Säcke voll waren!
  • 25
    Frau Knall zahlt 9.574,95€ ein, um sich eine zehnmalige nachschüssige Rente zu sichern. Wie hoch ist die Rente, wenn der Zinssatz 5% beträgt?
  • 26
    Lösen Sie das Lineare Gleichungssystem:
    ▪ (1 + i ) z1 + (2 + i ) z2 = 11 + i
    ▪ (2 + i) z1 + (1 + 2i) z2 = 12 + i
  • 27
    Tobias ist 16 Jahre alt. Damit ist er genau doppelt so alt, wie Nelly war, als Tobias so alt war wie Nelly jetzt ist. Wie alt ist Nelly?
  • 28
    8/13 + 40/9 =?
  • 29
    -1 + 5 =?
  • 30
    700 + 700 - 700 + 7 =?
  • 31
    Negieren Sie folgende Aussage logisch:
    ▪ Für alle natürlichen Zahlen n ≥ 3 hat die Gleichung x^n + y^n = z^n in den natürlichen Zahlen x, y, z nur die triviale Lösung x = y = z = 0
  • 32
    Vereinfachen Sie folgenden Ausdruck:
    ▪ 11. Wurzel aus (χ^2)^3 x^2^3 (-x)^2^3
  • 33
    Rechnen Sie eine Energie von 0,64 Kilokalorien in PS-Stunden und Tonnenhektar pro Tagequadrat um!
  • 34
    Ein Körper wird durch eine Kraft F = ( 5 5 0 )^T und Punkt ( 4, 1, -2 ) zum Punkt ( 4, 4, 1 ) bewegt. Bestimmen Sie den Winkel zwischen Kraft und Bewegungsrichtung!
  • 35
    Ermitteln Sie die Quadratwurzeln aus -15/4 + 2i mit Hilfe der Moivreschen Formel!
  • 36
    Eine Familie hat drei Kinder. Luna ist doppelt so alt, wie Lena sein wird, wenn Lina so alt ist, wie Luna jetzt ist. Wer von ihnen ist die jüngste, die mittlere und älteste?
  • 37
    Ronja ist 24 Jahre alt. Sie ist damit doppelt so alt wie Sonja war, als Ronja so alt war, wie Sonja jetzt ist. Wie alt ist Sonja?
  • 38
    Josef ist 88 Jahre alt. Er ist damit vier mal so alt, wie seine Enkelin Paula. Wie alt ist Paula?
  • 39
    Die Zahl 987.648 soll in 6 Teilsummen zerlegt werden. Diese dürfen aber nur mit Hilfe einer Ziffer gebildet werden.
  • 40
    Eine Grundschulklasse ist bei einem Ausflug verloren gegangen. Die 6 Lehrer, 2 Betreuer und auch die Eltern der 22 kleinen Kinder machen sich ernste Sorgen und haben Angst, dass den Kindern etwas passiert. Drei Lehrer suchen verzweifelt nach der Klasse, dabei stellt man fest, dass sich ein Lehrer (Herr Trampelmann) sich ganz besonders Sorgen macht.

    ▪ Stellen Sie die Situation in einem Baumdiagramm da!
    ▪ Berechnen Sie a) wie viele Lehrer und Betreuer sich große Sorgen machen, b) wie viele Lehrer und Eltern verrückt vor Sorge sind und c) wie viele Lehrer, Betreuer oder Eltern sich kaum Sorgen machen!
  • 41
    Doppelt soviel + die Hälfte + ein Viertel + 1 = 100
  • 42
    Wie kann man die Zahl 77 mit 5 gleichen Ziffern schreiben?
  • 43
    42. Wurzel aus 71 =?
  • 44
    Geben Sie die Extrema folgender Exponentialfunktion an:
    f(x) = e^4x - 4 - 3e^2x
  • 45
    Geben Sie die Extrema folgender Exponentialfunktion an:
    h(x)= e^3x^2-10x+2 + 6 - 3e^2x-1
  • 46
    X1 = -2 und x2 = 6 sind Nullstellen des Polynoms x^4 - 5x^3 - 38x^2 + 132x + 360. Ermitteln Sie die beiden anderen Nullstellen!
  • 47
    Bilden Sie Komplementärmengen von {2;3} bezüglich N und R!
  • 48
    Zeigen Sie das z^2 genau dann reell ist, wenn z reell ist oder rein imaginär ist!
  • 49
    Was ist Mathematik?
  • 50
    Berechnen Sie (ohne Taschenrechner)
    ➡ 2/9 ÷ (17/18 - 2/9 * (3/7 + 1/14)) + 15/2
  • 51
    In einem Dreieck A, B, C bilden A und B einen spitzen Winkel. Wenn der sin α 10 ÷ 13 ist, was ist dann der Wert des cos α?
  • 52
    Eintüten im Dunkeln:

    ▪ Ein Weihnachtswichtel sitzt mitten in der Nacht bei Kerzenschein am Tisch und schreibt drei Weihnachtsbriefe an drei verschiedene Freunde. Er hat gerade die Umschläge fertig adressiert, als seine Kerze plötzlich ausgeht. Da er zu faul ist die Kerze neu anzuzünden, tütet er die Briefe im Dunkeln per Zufall in die drei Umschläge ein. Je Umschlag ein Brief.

    ▪ Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass er per Zufall genau zwei von den Briefen in den richtigen Umschlag getan hat?
  • 53
    Auf dem Bauernhof der Familie Löffler gibt es Hühner und Esel. Herr Löffler geht eines Mittags über den Hof und zählt bei anderen Lebewesen insgesamt 40 Augen und 64 Beine.

    ▪ Wie viele Esel gibt es derzeit auf dem Bauernhof?
  • 54
    Wie lautet die nächste Zahl in dieser Zahlenreihe?
    ➡ 2 - 5 - 9 - 14 - 20 -?
  • 55
    Bestimmen Sie ganze Zahlen a und b mit a * 28 + b * 15 = ggT(28,15).
  • 56
    Bestimmen Sie ganze Zahlen a und b mit a * 198 + b * 84 = ggT(198,84).
  • 57
    Welche Zahl fehlt?
    ➡ 9+19+29+39+49
    +59+69+79+89+99
    +109+119+129+139
    +149+159+169+189
    +199+209+219+229
    +239+249+259+269
    +279+289+299+309
    +319+329+339+349
    +359+369+379+389
    +399+409+419+429
    +439+459+469
    +479+489+499+500
    +509+519+529+539
    +549+559+569+579
    +589+599+600+609
    +619+629+639+649
    +659+669+679+689
    +699+700+709+719
    +729+739+749+759
    +769+779+789+799
    +800+809+819+829
    +839+849+859+869
    +879+889+899+900
    +909+919+929+939
    +949+959+969+979
    +989+999
  • 58
    Die Ankathete hat eine Länge von 3cm (b= 3cm) und die Hypotenuse hat eine Länge von 5cm (c= 5cm). Wie groß ist der Winkel α?
  • 59
    Was ist die Dezimalzahl dieses Bruchs?
    ➡ 9 145/36
  • 60
    48+48+48-48-48-48
    +48+48+48-48-48-48 =?
  • 61
    Berechnen Sie (ohne Taschenrechner)
    ➡ (((4/3 + 5/2) * 6/2) - 2/5) * 5/2
  • 62
    Berechnen Sie die Nullstellen von der folgenden Funktion:
    ➡ g(x) = 419x^3 - 419x^2 + 419x + 419
  • 63
    Die Grundmenge sei N. Welche der folgenden Aussagen ist wahr?

    1. ∀y ∀z ∃x ÷ x = y - z
    2. ∃x ∃y ∀z ÷ 2x = y - z
    3. ∀y ∃x ∀z ÷ x = yz
    4. ∀x ∀z ∃y ÷ x = y + z
    5. ∃z ∀x ∃y ÷ x = yz
  • 64
    Volker hält Nandus und Schafe. Er hat insgesamt 80 Tiere. Zusammen haben sie 220 Beine. Wie viele Nandus hält Volker?
  • 65
    Es sei P(x, y) das Prädikat "x ist ein Teiler von y." Die Grundmengen für x und y sei die Menge der natürlichen Zahlen N = { 1, 2, 3 ...}. Welcher der folgenden Ausdrücke ist eine Aussage? Welche ist wahr und welche ist falsch?

    a) P(10, y)
    b) ∃x ∀y P(x, y)
    c) ∀x P(x,9)

Kommentare (0)

autorenew