Springe zu den Kommentaren

Ninjago [Freundschaft auf Abwegen]

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 898 Wörter - Erstellt von: Lea-Jasmin - Aktualisiert am: 2017-11-23 - Entwickelt am: - 75 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Da es so wenig Geschichten mit Cole gibt, fang ich noch einmal eine an. Hier trifft Cole eine Freundin aus Kindertagen wieder, merkt aber langsam, dass er mehr als nur Freundschaft empfindet.

    1
    Nachtleben Cole: "Fliegen wir noch eine Runde!" Kai und ich fliegen auf unseren Drachen durch die Nacht. Lloyd hatte uns beauftragt, mal nac
    Nachtleben

    Cole:
    "Fliegen wir noch eine Runde!" Kai und ich fliegen auf unseren Drachen durch die Nacht. Lloyd hatte uns beauftragt, mal nach dem Rechten zu sehen. Es ist schon seit Tagen viel zu ruhig in Ninjago. Doch bis jetzt haben wir noch nichts ungewöhnliches entdeckt. "Kai nicht so schnell!": rufe ich ihm nach. "Du weißt doch das wir immer zusammen bleiben sollen." "Schon gut, schon gut. Beruhig dich." Kai fliegt nun neben mir her. Es ist wirklich verdächtig ruhig. "Komm schon. Machen wir ein Wettfliegen!" Ich liebe Wettfliegen... "Na schön. Aber nur eine Runde." Wir machen uns startbereit. "Eins, zwei, drei, los!" Zuerst sieht es so aus als führe ich. Doch schon saust Kai an mir vorbei und crasht mit voller Wucht in einen Baum. "Kai!"

    Unbekannte(r):
    Ich sitze auf dem Boden und plane meine Taktik, da kracht es plötzlich irgendwo. Als ich in den Baum vor mir sehe, hängt dort jemand. Ich stehe auf und komme zu ihm. "Hast du dir was getan?": rufe ich ihm zu. "Mein Fuß steckt fest!": ruft der Junge mir entgegen. "Beweg dich nicht! Ich komm und befreie dich!" Ich klettere auf den Baum. Ich muss vorsichtig sein das der Ast nicht abbricht. "Halt ganz still." Der Junge nickt. Ich befreie seinen Fuß und helf ihm dann runter.
    "Tut dir was weh?": frage ich. "Ich glaub ich bin umgeknickt." "Kai!" Auf einmal kommt noch ein Junge runter. "Kai, alles klar bei dir?" Dieses Gesicht kenne ich doch:"Cole?"
    "Ja...woher kennst du meinen Namen?" Ich reiße meine Maske runter. Cole's Blick ist unbeschreiblich. "Erkennst du mich noch?" "Ja klar. Seliel, oh man ich kann's nicht glauben das du es bist!" Wir fallen uns in die Arme.

    Cole:
    "Ich hab wirklich gedacht ich sehe dich nie wieder!": rufe ich. "Du hast dich gar nicht verändert." Ich sehe wie sie rot wird.
    "Leute?": fragt Kai da plötzlich. Ich schaue zu ihm. "Ich störe die Wiedersehensfreude nur ungern, aber könnten wir vielleicht nach Hause?" Stimmt. Ich habe Kai ja vollkommen vergessen! "Tut mir leid. Warte, ich helf dir." Ich helfe Kai hoch und er stützt sich dann an mir ab. "Willst du vielleicht mitkommen?": frage ich Seliel. "Ich will nicht aufdringlich sein." "Schon okay. Wir nehmen immer neue Begleiter zu uns." "Oh..., wenn das so ist, dann ja." Wir beide lächeln uns an und dann gehen wir nach Hause.

    2
    Eine Geschichte Kai: Wir landen auf dem Schiff. Sofort kommt uns Nya entgegen. Als sie sieht, dass ich humpel, wirkt sie sofort besorgt. "Kai was
    Eine Geschichte

    Kai:
    Wir landen auf dem Schiff. Sofort kommt uns Nya entgegen. Als sie sieht, dass ich humpel, wirkt sie sofort besorgt. "Kai was ist denn passiert?" Ehe ich antworten kann, wendet sie sich an Cole:"Warum habt ihr denn so lange gebraucht?" "Kai und ich haben ein Wettfliegen gemacht. Er hat die Kontrolle verloren und ist in einen Baum gecrasht." "Sein Fuß war eingeklemmt. Ich hab ihn befreit.": erklärt Seliel. "Danke. Wer bist du?" "Ich bin Seliel. Cole und ich kennen uns schon lange. Wir haben als Kinder früher immer gespielt." "Cole, ich nehme mal an das sie über Nacht bleibt?": fragt Nya. Der nickt. "Wenn sie möchte?" "Ja klingt gut." Seliel lächelt ihn an. Da wird Cole rot wie eine Tomate. Wir drei müssen lachen. "Na komm, ich bring dich erstmal rein." Nya hilft mir nach drinnen.

    Cole:
    Seliel und ich blicken uns an. "Was hast du denn mitten in der Nacht im Wald zu suchen?": frage ich. "Machen sich deine Eltern denn keine Sorgen um dich?" "Ach Cole. In diesen sieben Jahren hat sich viel verändert..." "Was meinst du damit?" "Vor drei Jahren, bei den großen Kämpfen...sind meine Eltern umgekommen..." "Was?" Seliel fängt an zu weinen. "Nicht weinen..." Ich nehme sie in den Arm und drücke sie an mich. "Alles wird gut. Du bist jetzt nicht mehr allein."

    3
    Das ist erstmal alles für heute. Hinterlasst mir doch einen Kommentar wie es euch gefallen hat. Ich schreibe bald weiter. Noch einen schönen Tag. Le
    Das ist erstmal alles für heute. Hinterlasst mir doch einen Kommentar wie es euch gefallen hat. Ich schreibe bald weiter.
    Noch einen schönen Tag.

    Lea ^-^

article
1511275257
Ninjago [Freundschaft auf Abwegen]
Ninjago [Freundschaft auf Abwegen]
Da es so wenig Geschichten mit Cole gibt, fang ich noch einmal eine an. Hier trifft Cole eine Freundin aus Kindertagen wieder, merkt aber langsam, dass er mehr als nur Freundschaft empfindet.
http://www.testedich.de/quiz51/quiz/1511275257/Ninjago-Freundschaft-auf-Abwegen
http://www.testedich.de/quiz51/picture/pic_1511275257_1.png
2017-11-21
407LT
Ninjago

Kommentare (4)

autorenew

Lea (61506)
vor 9 Tagen
Es geht bald weiter. ;)
Ninjamädchen ( von: Ninjamädche)
vor 10 Tagen
Weiterschreiben bitte
Lea (10796)
vor 18 Tagen
Ich schreibe bald weiter ^^
Nachthimmel (49568)
vor 18 Tagen
Mir hat es gefallen. Schreib bitte weiter.