Springe zu den Kommentaren

Sonic Neue Reise, neue Freunde, neue Abenteuer 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
5 Kapitel - 1.867 Wörter - Erstellt von: CrazyCat20 - Aktualisiert am: 2017-11-21 - Entwickelt am: - 42 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Die neuen Storys fangen an! Sonic lernt neue Freunde kennen und muss auch dieses Mal gegen sein Erzfeind Dr.Eggman kämpfen.

    1
    Sonic war mit seinem besten Freund: Tails und seinem anderen Freund: Knuckles auf den Tonardo.(Tails seinen Flugzeug)Sie flogen über die Green Hill Zone.Sonic sprang ab und flog erstmal 30 Meter runter in die Tiefe.Tails klatschte sich die Hand gegen die Stirn und rief:"Achtung festhalten!"Er lenkte die Steuerung nach unten und flog Richtung Boden und den fallenden Igel.Mit Bravour landete Sonic auf beiden Beinen auf den Boden und Tails legte auch eine saubere Landung hin."Haa, die Green Hill Zone, ich liebe sie!"sagte Sonic mit einem Lächeln im Gesicht."Ja mit den vielen bunten Bäumen, Blumen und Bergen..."sagte Tails.Sonic fuhr fort:"Und den vielen Wasserfällen und Loopings..."Tails nannte nun den letzten Punkt:"Oh und nicht zu vergessen, die kleinen Tierchen die Eggman in seine Misshandlungslabore gesteckt hat, um sie zu roboterisieren!"Sonic und Knuckles schauten ihn mit großen Augen an."Hey Knuckles, was machst du an der Green Hill Zone?"fragte Sonic ihn."Ich kann die Green Hill Zone nicht leiden!"sagte er reglos.Tails fragte erstaunt nach:"Was? Wie kann man die Green Hill Zone nicht leiden?"Sonic stoßte ihn mit dem Ellenbogen an."Tails, was hättest du erwartet, er hat es nicht so mit ihr! Er ist er ein Freund von Sanctury Sky man!"lachte er.Knuckles wurde langsam reizbar und sagte:"Hör auf über Sanctury Sky Witze zu machen!"Sonic und Tails hörten auf zu lachen und guckten ihn fragend an."Wieso denn nicht?"sagte Sonic mit einem schiefen Grinsen."Darum!"sagte Knuckles bleidigt und drehte sich um.Sonic begann sich so schnell wie möglich um Knuckles zu bewegen und wiederholte sich immer wieder:"Warum, warum, warum, warum,?"Knuckles Zähne knirschten.Er schmunzelte und hielt ihn dann an.Sonic guckte ihn verwundert an.Knuckles hob ihn hoch und warf ihn ins Wasser."Ähe,ähe, hey...Knuckles, HOL MICH WIEDER RAUS! Du weißt dass ich nicht schwimmen kann!"heschelte er während er im Wasser rum planschte.Tails flog zu ihm rüber und versuchte den Igel aus dem Wasser zu ziehen.Der Ameisenigel lag am Boden und lachte sich kaputt."Man helf mir doch mal!"stöhnte Tails.Er stand vom Boden auf ging ins Wasser und schleuderte Sonic aus dem Nassen, der dann auch direkt gegen eine Wand rollte.Er rieb sich seinen Kopf und sagte:"Nächstes Mal bitte ohne Schleuderwurf!"Alle drei sprangen auf den Tonardo und starteten in den Himmel.Auf einmal kam ihnen etwas entgegen und verhäderte sich in den vorderen Propeller.Sie stürzten ab und landeten unsanft auf den harten Asfalt.Der kleine Fuchs ging nach gucken und fand im Propeller eine Kette mit einem Anhänger;der aussah wie ein Schmetterling."Das kleine Ding hat uns zum Abstürzen gebracht?"sagte Sonic verwirrt."Sieht wohl so aus!"antwortete Tails,"Ich werde es in meine Werkstatt bringen und etwas darüber nach forschen!"Sonic streckte ihn den Daumen hoch und sagte:"Mach das!"Nun trennten sich die Wege von den drein.

    2
    In Tails Werkstatt

    "So mal gucken was das für ein komisches Teil ist!"murmelte Tails vor sich hin.Der Schmetterling hatte viele kleine Edelsteine und Rubine auf seiner Oberfläche.Doch genau in diesen Moment als er es aufbrechen wollte und hinein gucken wollte, stieß ihn der Anhänger weg."WOW!"staunte der neugierige Fuchs.Aufeinmal kamen Sonic und Knuckles zur Tür herein."Hey Buddy! Was treibst du denn?"schrie Sonic voller Freude."Habt ihr das gerade eben gesehen?"rief Tails und klammerte sich an den beiden fest."Nein, was sehen?"fragte Sonic.Tails antwortete:"Na als ich das Ding eben aufbrechen wollte, hat es mich einfach zurück gestoßen!"Knuckles ging hin und hielt das Teil über Kopf, dabei schüttelte er es."Ich merke rein gar nichts.Plötzlich erscheint um die drei eine weiße Aura und SCHWUPP waren sie weg.

    Irgendwo im Nirgendwo

    "WOW! Das Teil hat uns teleportiert!"sagte Tails erstaunt."Die Frage ist nur;Wo zur Hölle sind wir?"drehte Sonic durch."Das ganz bestimmt nicht die Sol Zone oder?"fragte Tails nervös."Nein das glaube ich nicht!"sagte Knuckles ruhig.Sie gingen etwas durch die Gegend bis ein Mädchen plötzlich in sie reinkracht."Oh, das tut mir leid ich wollte euch nicht verletzen!"sagte sie."Wartet, ihr seid nicht von hier oder?"Sonic antortete chillig:"Nein sind wir nicht!"Tails quaschte dazwischen:"Wir wurden von dieser komischen Kette hierher teleportiert!"Die Augen von ihr wurden groß und schrie aufgeregt:"Ihr habt mein Amulett gefunden!"Knuckles sagte erstaunt:"Ach das ist dein komisches Teil!"Sie riss es ihn aus der Hand und sagte:"Das ist kein komisches Teil;sondern mein Amulett! Ich habe es in einer anderen Dimension verloren."Sie band es sich um und fügte noch hinzu:"Ich bin Cecilina the Butterfly und bin die Wächterin des Amuletts und gleichzeitig die Prinzessin der Insel Flying Island."Sonic unterbrach sie:"Warte mal, kennst du noch andere Prinzessinen?"Sie lachte und sagte:"Natürlich!" "Kennst du zufällig eine lilane Katze namens Blaze?"fragte der blaue Igel nach."Ja, Prinzessin Blaze the Cat aus der Sol Dimension.Wieso? sagte sie."Nun ähm, sie ist unsere Freundin!"sagte Tails."Super! Nun kommt mit ich zeige euch alles!"sagte sie und flog los.

    Cecilina war ein Hautfarbiger Schmetterling mit zwei braunen Zöpfen, einen Blauen Oberteil und einer schwarzen Hose.Sie trägt blaue Stiefel und grüne puschige Armbänder mit Schmetterlingen dran;diese findet man auch auf ihren Schuhen.Sie hat ein buntes Muster um ihre Augen was auch auf ihren Schmetterlingsflügeln zu finden ist.Sie hat grüne Augen und zwei Fühler.

    Als die drei gerade ins Schloss gehen wollten flog ein riesiges Flugschiff über sie.Sonic kniff die Augen zusammen und sagte leise:"Eggman!"Doch die anderen konnten das hören und Cecilina fragte:"Wer oder Was ist das?" "Das erklären wir dir später!"sagte Tails und zog sie mit ins Schloss.

    3
    Auf den Egg Carrier

    Der Doktor nahm den Lautsprecher in die Hand und rief voller Freude hinein:"Hallo und guten Tag Sonic, Tails und Knuckles! Schön das wir uns wiedersehen.Ich habe eine neue Aufgabe für euch.Und es wird eure letzte sein!"Orbot und Cubot kamen nun auch und schauten den Doktor bei seinem "großen Auftritt"zu."Seid ihr bereit zu sterben oder gibt ihr mir freiwillig das Amulett?"sagte er."Nein? Also gut dann eben anders!"lachte er fies und ließ Mettal und seine Roboter los.Sonic und seine Freunde kamn raus und der blaue Igel rief:"Ich kümmere mich um Metall und ihr um die Roboter!"Knuckles bashte sie alle weg und Tails traf sie mit seinem Laser.Cecilina schaute den zwei zu und lächelte:"Jetzt bin ich dran!"Sie schleuderte alle mit einem Flügelschlag weg und flog zurück auf den Boden.Sonic versuchte Mettal auszutricksen, der ihn aber gegen einen der Roboter schleuderte.Nun war er von Swaties umgeben und dachte:>Jetzt hat sichs ausgesonict!<Das Schmetterlingsmädchen schleuderte einen weißen Lichtstrahl auf sie.Alle wurden getroffen bis auf Sonic, der unversert blieb.Zusammen gezuckt saß er auf den Boden und hoffte, dass er am leben blieb.Knuckles und Tails liefen zu ihm hin.Mettal versuchte Cecilina die ganze Zeit aus der Luft zu holen, bis Sonic von hinten eine Homing Attack auf ihn startete und schrie:"Schrotthaufen!"Tails und Cecilina flogen hoch zu Eggman und schlichen sich hinein in seine Basis."Ich habe eine Idee, wie wir das System flach legen!"sagte der kleine Fuchs.
    PLAN:
    "Wir schleichen uns in den Kontrollraum rein während Eggman gerade in seinem Angriffsraum ist.Dann hacke ich mich ins System rein.Und dann können wir das Flugschiff steuern."Das ist ja ein sehr schöner Plan wäre nur zu gut wenn er funktionieren würde!"sagte Eggman während er lächelnd in seine Hände klascht."EGGMAN!"riefen di beiden gleichzeitig.Mit einem fiesen Blick drückt er auf einem Knopf und von oben fällt ein Elektro-Käfig auf sie."Was haben sie vor?"fragte Cecilina verärgert."Oh, gut meine Liebe, dass du fragst.
    PLAN:
    "Ich nehme mir dein Amulett und entnehme ihm seine ganze Kraft.Dann entnehme ich den Chaos Emeralds die Kraft.Und dann kombiniere ich das mit der Geschwindigkeit von Sonic und werde meine Ultimative Waffe den letzten Schliff verpassen!"Beide rufen gleichzeitig:"Damit kommen Sie nicht durch!"Er lächlt wieder fies."Orbot, Cubot;entnimmt den Mädchen das Amulett!"sagt er streng.Die beiden Roboter stellen sich etwas dumm dabei an aber könnensie nicht erreichen, weil sie sich wert.Sonic und Knuckles haben es nun auch endlich geschafft irgendwie das Schiff zu erreichen und platzen gerade herein."Hey Eggi, haben sie uns vermisst?"fragt er schmunzelnd."Mettal Sonic auf sie!"rief er.Knuckles sagte:"Um den Schrotthaufen haben wir uns schon gekümmert!"Eggman läuft rot an und meckert:"Muss ich denn hier alles alleine machen? Shadow, Rouge ANTRETEN!"schreit er.Die zwei tauchen wie aus den nichts auf und schalten Sonic und Knuckles von hinten aus."Jetzt ist Schluss mit Lustig!"sagt er ernst.Er geht zurück in den Kontrollraum und Orbot und Cubot setzten ihre Arbeit fort.

    4
    Nun das war´s fürs erste.Ich hoff es hat euch gefallen und wir werden uns bei der nächsten Story Wiedersehen. Bis dahin werde ich schon mal fleißig weiter schreiben.Bye und immer fleißig Chili Dogs essen!

    5
    : P

Kommentare (0)

autorenew