Springe zu den Kommentaren

Night-Fox Kapitel 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 904 Wörter - Erstellt von: Capper - Aktualisiert am: 2017-11-19 - Entwickelt am: - 80 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    * Jahre später* Gelangweilt sitze ich auf meinem alten Sofa und starre wie ein Vollidiot auf die Uhr. Elf Uhr drei. Elf Uhr Zehn. Elf Uhr zwanzig. El
    * Jahre später*

    Gelangweilt sitze ich auf meinem alten Sofa und starre wie ein Vollidiot auf die Uhr. Elf Uhr drei. Elf Uhr Zehn. Elf Uhr zwanzig. Elf Uhr fünfundzwanzig. Elf Uhr dreissig. Ich stöhne auf und seufzte. " hey! Foxy! gleich ist es soweit!" Ein Zweimeter grosser, Violetter Hase mit Fliege und einer Gitarre steckt den Kopf durch die Tür. " kommst du?" fragt Bonnie. Ich stehe auf und sehe Bonnie genervt an: " wievielmal muss ich dir noch sagen das du anklopfen musst!" Ich bin Foxy. Mein voller Name ist eigentlich Foxy the Pirate Foxy aber das ist mir zu lange. ich wohne schon seit Jahren hier! vielleicht kennt der eine oder anderen Five nights at freddys! naja, es ist eigentlich eine Pizzeria, also nichts Besonderes.... Freddy Feazbear, Bonnie the Bunny und Chica the Chicken sind auf der Hauptbühne und singen da. bei. den ersten malen musste ich mir das Lachen verdrücken aber inzwischen hab ich mich daran gewöhnt. ich "Wohne" in der Pirate Cove. ja ich weiss es ist ein sehr einfallsreicher Name. Eigentlich ist es eine leine Minibühne, die mit einem Vorhang verdeckt ist. für die anderen gelte ich ausser betrieb, ich selbst habe einfach nur keine Lust irgendeine Show abzuziehen. " oh.." Bonnie verzieht die Schnauze. " sorry, hab`s vergessen! aber kommst du?" ich seufzte und stehe auf: " okay, okay.." oh! ich habe ein paar Dinge vergessen! hinter meiner kleinen Bühne ist eine Tür, hinter der ich wohne. also ein Raum mir vielem Schnickschnack. aber das ist nun auch egal. Und es gibt Natürlich auch Mangle! Sie ist ursprünglich ein Animatronic fuchs wie ich aber die Kinder haben sie... naja ausernandsergenommen... aber ich finde sie trotzdem super! Bonnie grinst glücklich und ich füge ihm in den Hauptraum. Die anderen Warten schon auf uns. China und Freddy unterhalten sich gerade, und Mangle hängt an der Decke, wie eigentlich immer. " oh Foxy! euch endlich gekommen?" neckt mich Chica. Mangle sieht mich erfreut an und Freddy Grinst. Ich verdrehe die Augen. " ja. und ihr wisst tanzgenau das ich erst ab drei Uhr.. Aktiv?" versuche ich es, " werde! und nicht schon ab zwölf Uhr!" Mangle lacht: " ach ist doch egal!" Die anderen nicken zustimmend. " ich gebe es auf euch etwas zu erklären" knurre ich frustriert. Manchmal kommt hier ein Nachtwächter und meint easy die 189 Dollar zu bekommen, die er als Lohn für fünf nachte bekommt. jämmerlicher versuch. es Schlägt zwölf Uhr, und Freddy, Chinas, Mangels und Bonnies Augen werden schwarz und ihre Pupillen Leuchten rot. der Killer-modus. Ich nicke allen nur noch kurz zu, bevor sie grinsend auf ihren Platz schleichen. doch heute würde ich gewinnen. heute würde ich den Nachtwächter reissen! ich lächelte listig und tat so als würde ich zur Piraterie Cove gehen. ich liefe daran vorbei und Schlug mich an die Linke Tür. China war noch nicht da, sie war immer als letzte an ihrem Platz, und jetzt wahrscheinlich im Hauptraum auf der Bühne um darauf zu Warten das der Nachtwächter die Kamera wechselt. Ich sehe die Kamera über mir an, das Licht daneben ist abgestellt, also war sie noch nicht aktiviert. Um die Neune Nachtwächter eine gehörigen Schrecken einzujagen, stellte ich mich davor, und auch meine Augen wurden schwarz mir roten Pupillen. Keine Sekunde zu früh stellte sich der Killer-modus ein. das Verlangen nach Tod und Blut war fast unverrückbar, aber ich konnte es besser als alle anderen. Das kleine Licht leuchtet rot auf und aus dem kleinen Sicherheitsraum kam ein fiepen, einer weiblichen stimme. sie kam mir bekannt vor, aber ich ignorierte es. Doch die Tür schloss sich nicht. ich lies mich nicht ablenken und die Lampe erlosch. Ich schlich zur offenen Tür und spähte vorsichtig hinein. Und als ich ein Mädchen mit langen schwarzen Haaren sah, erstarrte ich und erinnerte mich an sie. Dieses Mädchen hiess Katie... und war bei meiner Flucht dabei! sie... wie konnte sie noch leben! sie hatte sich nicht verändert! Doch ehe ich etwas tuen denken oder Sagen konnte, sah ich Freddy der an der Rechten Tür stand, und mich verwundert ansah, ehe sich die Rechte Tür zischend schloss. Tiara starrte mich an. und ich Starrte sie an.


    Ich Wachte auf und schnappte nach Luft. der Gleiche Traum wie immer. ich schenk mich vom Sofa auf dem ich eingeschlafen war und schlich aus der Piraten Cove. Es war sieben Uhr. um Sechs Uhr Wahr die Nachtschicht beendet und um Neun startete die Pizzeria. eine sehr Komische Zeit wen ihr mich fragt. ich hole mir Also ein Glas Wasser und gehe zurück und die Cove. und was ich das gesehen habe, glaubt ihr mir nie...

article
1510926305
Night-Fox Kapitel 1
Night-Fox Kapitel 1
http://www.testedich.de/quiz51/quiz/1510926305/Night-Fox-Kapitel-1
http://www.testedich.de/quiz51/picture/pic_1510926305_1.png
2017-11-17
40G0
Tiergeschichten

Kommentare (2)

autorenew

Capper ( von: Capper)
vor 23 Tagen
Danke :3
Gillette Abdi (97821)
vor 23 Tagen
SEHR COOLE GESCHICHTE!