Springe zu den Kommentaren

×Your own Lovestory×

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Fragen - Erstellt von: LeatricePaw - Aktualisiert am: 2017-11-10 - Entwickelt am: - 122 mal aufgerufen

Es gibt nichts, was noch so ist, wie es einmal wahr. Falsche Versprechungen verführen auf düstere Pfade. Keine Seele ist mehr frei von dem, was sie selbst zerstören könnte. Einzig und allein die Liebe existiert noch neben Tod, Argwohn und Misstrauen. Die Geister ihrer Ahnen wandeln für die Clans weiter entfernt als je zuvor, dass einzige was ihnen bleibt, scheinen jene zu sein, deren Wege Zerstörung bedeuten. Trotzdem bleiben die vier WaldClans in diesen schweren Zeiten stark, wissen tief in ihrem innerem, dass sie nicht alleine sind. Lebe das Leben eines wahren Kriegers, finde das, was du suchst, aber vergiss nicht, dass am Ende nur die Starken überleben.

Finde hier die Steckbriefe zu "Warrior Cats your own Lovestory" und alle vergebenen Wunschpartner.

    1
    //Herzlich Willkommen auf meiner 2. Steckbrief-Seite für dieses Rpg// Die erste kann von mir leider nicht mehr aktualisiert werden, nachdem ich eine
    //Herzlich Willkommen auf meiner 2. Steckbrief-Seite für dieses Rpg//

    Die erste kann von mir leider nicht mehr aktualisiert werden, nachdem ich eine neue Adresse bekommen habe. Deshalb gibt es jetzt diese neue Seite, die auch nicht mehr so langsam in Rückstand gerät. Ich hoffe, dass ich diese Seite so schnell und gut aktualisieren kann, wie ich auch vorhabe. Wer weiß, ob ich das auch einhalten werde. Jedenfalls werde ich es, so gut es geht, versuchen.

    Diese Seite habe ich allerdings nicht nur für die Mitglieder des Rpg's erstellt, sondern auch für die, die noch beitreten wollen. Deshalb werde ich hier auch ein paar Informationen auflisten, die euch vielleicht helfen könnten, wenn ihr wirklich beitreten wollt. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden, aber bitte in den Kommentaren, da ich mir eine persönliche Testedich.de-Adresse angeeignet habe, weil es mir einfach zu viele Mails auf einmal geworden sind. Eure Mails werden mich also, leider, nicht erreichen können. Mögliche Steckbriefe sollen also bitte in die Kommentare geschrieben werden. Das war's dann aber auch erst einmal hiervon und jetzt befasse mich lieber mit wichtigeren Dingen, die euch auch wirklich weiterhelfen könnten. Vielen Dank für's durchlesen. Einen schönen restlichen Tag euch allen.
    Liebe Grüße, LeatricePaw

    2
    //Sonnenaufgangslied// //Name//: Sonnenaufgangslied. Diesen Namen hat sie wegen ihrer Vorliebe für Sonnenaufgänge bekommen. //Alter//: etwa um die
    //Sonnenaufgangslied//


    //Name//: Sonnenaufgangslied. Diesen Namen hat sie wegen ihrer Vorliebe für Sonnenaufgänge bekommen.

    //Alter//: etwa um die 27 Monde. So genau weiß das niemand. Viel älter oder jünger kann sie aber nicht sein.

    //Geschlecht//: weiblich

    //Rang//: Kriegerin, später vielleicht einmal 2. Anführerin.

    //Clan//: DonnerClan, früher WindClan.

    //Aussehen//: Sonnenaufgangslied ist eine schlanke, durchschnittlich attraktive Kätzin mit langen Beinen und einem sandfarbenen Fell, dass für seine Farbe ziemlich hell ist. Sie hat zwei seelenruhiger, hellgrüner Seelenspiegel, die meistens sanft dreinschauen und sich einem tief in die Seele zu bohren scheinen, wenn man tief in sie hineinschaut. An ihrem rechten Vorderbein kann man eine kleine, bereits halb verheilte Krallenspur erkennen, die sie sozusagen auszeichnet. In ihren Augen liegt ein warmes Funkeln, die, wenn sie einen mustert, wie hellgrüner Honig über einen zu fließen scheinen. Unter ihrem glatten, gepflegten Fell spielen durchaus kraftvolle Muskeln, auch wenn sie nicht viele davon hat. Dafür, dass sie eigentlich nicht besonders zierlich ist, hat sie eher schmale Schultern, die aber dennoch in etwa so kräftig sind, wie die anderer Katzen. Ihre kleine Nase ist in einem zarten gelbbraun gefärbt, was ziemlich gut zum Rest ihres Felles passt. Sie hat normal große, spitz zulaufende Ohren und einen langen, schlanken Schweif. Die Schnurrharre der Kätzin sind ein wenig länger als gewöhnlich und im Licht wirkt es so, als wären sie von Tautropfen bedeckt, weil sie eine seltsam glänzende Färbung haben. Sie sind flexibel, zittern aber nicht in den leichtesten Winden. Mit ihren harten, leisen Pfoten ist es für sie nicht besonders schwer, andere mit eingefahrenen Krallen schmerzlich zu verletzen und ihre langen, starken Beine halten ihr Gewicht so leichtfüßig, als würde sie nicht mehr wiegen als eine Feder. Ein auffälliges Merkmal an ihr ist, dass sie zwar nicht auffällig lange, dafür aber ungewöhnlich scharfe Krallen hat, die wie es scheint, so ziemlich alles durchbohren könnten, was sie will. In ihrem Maul sitzt eine Reihe von kleinen, weißen Zähnen, jeder von ihnen so spitz wie ein gut geschliffener Dolch. Sie ist weder besonders groß noch kräftig, dafür aber sehr elegant, man könnte sogar sagen, sie wäre sehr viel eleganter als die anderen Katzen des Clans. Vom weiten ist sie nicht mehr als ein zierliches, leicht zerbrechliches Geschöpf, welches sie aber eigentlich nicht ist. Zwar gibt es wesentlich stärkere und robustere Katzen, aber erwähnenswert an ihrem Körperbau wäre zum Beispiel noch, dass ihre Muskeln straff und robust, aber nicht stählern und durchtrainiert, sind, sie ein wenig robuster machen, als andere Katzen. Allerdings könnte man die Robustheit auch ein wenig überschätzen, was ein schwacher Punkt für sich selbst ist, wenn man bedenkt, dass sie dadurch oft harte Hiebe abbekommt. Ansonsten geht sie förmlich unter den anderen Katzen unter, weil sie nicht besonders auffällig ist.

    //Charakter//: Sonnenaufgangslied ist eine schnell gereizte, manchmal etwas sarkastische Kätzin. Aus den Meinungen von anderen über sie macht sie sich nicht viel, besonders nicht, wenn sie eine Katze nicht ausstehen kann. Die meisten ihrer leicht spöttischen, spitzen Kommentare sind gar nicht so grob gemeint, wie sie oberflächlich zu sein scheinen. Den meisten Katzen kann sie selbst bei schlechtem Wetter ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Sie liebt, wie ihr Name bereits verrät, Sonnenaufgänge und man kann sie fast jeden Tag dabei beobachten, wie sie einfach dasitzt und den Sonnenaufgang genießt. Manchmal versteht sie nicht ganz, warum sie das Leben eigentlich als schöne, gute Idee empfindet. Allerdings würde sie niemals zu geben, dass sie so empfindet. Zu Katzen, denen sie vertraut, ist sie offen und ehrlich. Für fast jede Katze hat sie ein offenes Ohr, egal ob Feind oder Freund. Niemals würde sie eine Katze im Stich lassen, die ihr auf irgendeine Katze ans Herz gewachsen ist, egal was sie kostet. Ihre Nerven sind sehr leicht zu strapazieren, weshalb die meiste sie als ungeduldig beschreiben. Von Natur aus tendiert sie dazu, stürmisch und unüberlegt zu handeln, meistens überhaupt nicht über eine Sache nachzudenken. Aber genau das macht sie zu einer tapferen Gefährtin, wenn gleich die auch ein wenig leichtsinnig sein kann. Das Leben im Clan ist in ihren Augen weder Hölle noch Paradies, aber eigentlich fühlt sie sich unter so vielen Katzen sehr wohl. Es ist fast schon niedlich, wenn man sieht, wie sehr sie sich bemüht, geduldig mit einem zu sein, was eine harte Probe für sie ist. Zwar hat sie sich vorgenommen, niemanden vorzeitig zu beurteilen, aber trotzdem lässt sie sich leicht von Erzählungen beeinflussen. Auch wenn sie viele scharfe, manchmal unbeabsichtigt verletzende Bemerkungen von sich gibt, hat sie dennoch in Reines, gutes Herz, dass für Gleichberechtigung und Gerechtigkeit schlägt. Mit der Zeit hat sie gelernt, über Verluste hinwegzukommen, egal wie groß und schmerzhaft diese sind. Das tief bewegte trauern hat sie aber immer beibehalten, weil sie fast keiner Katze den Tod gönnen würde, egal wie schlimm sie ist. Das, was Sie liebt, würde sie mit ihrem Leben verteidigen. Bei ihr ist es eigentlich schwer zu erkennen, welche Katzen sie nicht Leiden kann, weil sie ihre Abneigung gegenüber jener nicht auffällig öffentlich zeigt. Grundsätzlich ist sie ein manchmal sehr verträumtes, mitfühlendes Wesen, dass gerne anderen hilft. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Schwachen zu helfen und denen, die sie schwach machen, etwas zu nehmen. Ihr einziger Wunsch ist es, Ihrem Clan für immer treu bleiben zu können. Für diese Wünsche würde sie fast alles, außer ihre Freunde, aufgeben, wenn sie müsste. Familie und Freunde sind bei ihr gleichgestellt, weil ihre Freunde für sie wie eine kleine Familie sind. Das töten ist für sie etwas, dass sie gelernt hat, so sehr zu verachten, dass es in ihr Übelkeit erweckt. Die Kätzin kann es überhaupt nicht leiden, wenn jemand sich über sie lustig macht. Des weiteren ist sie sehr, sehr leicht zu provozieren und würde einem am liebsten die Ohren zerfetzen, wenn mal sie zu sehr reizt. Den eigenen Frust teilt sie Nicht mit anderen, sondern erträgt ihn lieber schweigend und allein, da sie lieber die ist, die für andere stark bleibt. Sie schämt sich ein wenig, wenn sie vor anderen weint, was aber nicht besonders oft passiert. Es kann ziemlich lange dauern, bis sie einem vertraut, weil sie immer darauf wartet, von einem verletzt zu werden. Bei schlechter Laune wollen die wenigsten Katzen ihr in die Quere kommen oder sie provozieren, weil sie an solchen Tagen nur noch genervter und temperamentvoller ist. Den Katzen, die sie nicht leiden kann, würde sie am liebsten ins Gesicht spucken.. Vor dem Tod fürchtet sie sich nicht, sondern eher davor, die Katzen zu verlassen, die ihr wichtig sind. Man kann ihr Geheimnisse mit dem Wissen, dass sie kein von einem gesprochenes Wort verraten würde, anvertrauen. Sie ist sehr, der mutig und lässt sich nicht so leicht unterkriegen, was viele an ihr schätzen. Aktiv ist sie auch, egal wie spät es ist. Wenn sie etwas nicht will, stellt sie sich quer und macht es selten, es sei den man droht ihr, dafür ihre Freunde leiden zu lassen. Eigentlich könnte sie keiner Katze weh tuen, egal wie wild und temperamentvoll sie nach außen zu sein scheint.

    //Lieblings-Frischbeute//: Eichhörnchen. Sie mag den Geschmack, ohne wirklich zu wissen, warum.

    //Mentor//: Rostsplitter. Er war ein schlanker, rostfarbener Kater mit weißen Pfoten. Allerdings starb er kurz nach ihrer Kriegerzeremonie in einer Schlacht mit dem SchattenClan, qualvoll niedergestreckt.

    //Schüler//: noch keiner. Dafür scheint sie ihrem Anführer noch ein wenig jung zu sein.

    //Familie//

    Mutter: Nebelherz. Sie war eine kleine, nebelgraue Kätzin mit dunkleren Tupfen und eisblauen Augen.

    Vater: Sandwüste. Er war ein muskulöser, sandfarbener Kater mit grünen Augen.

    Schwestern: keine.

    Brüder: Asche. Er ist ein wendiger, silberner Kater mit dunkleren Tupfen und eisblauen Augen.

    //Wunschpartner//: Brombeerkralle, wenn der noch nicht vergeben ist.

    //Junge//: Eigentlich gerne, wenn sie den richtigen Vater haben.

    //Sonstiges//: Asche, damals noch Aschenhimmel und ihr älterer Bruder, wurde als sie gerade einmal Schülerin war aus dem Clan verbannt, allerdings zu Unrecht. Seitdem hat ihr keine Katze mehr so richtig vertraut, weil sie ihrem Bruder sehr nahe stand. Ihre Eltern ertränkten sich schließlich aus Frust, nachdem ihr Sohn sich von Ihnen abwandte.

    //Kampfkraft//: 7
    //Hochsprung//: 5
    //Weitsprung//: 3
    //Jagen//: 10
    //Planen//: 6
    //Sprinten//: 8
    //Ausdauer//: 5
    //Tunnelkämpfen//: 3
    //Schwimmen//: 2
    //Tauchen//: 1

article
1510243851
×Your own Lovestory×
×Your own Lovestory×
Es gibt nichts, was noch so ist, wie es einmal wahr. Falsche Versprechungen verführen auf düstere Pfade. Keine Seele ist mehr frei von dem, was sie selbst zerstören könnte. Einzig und allein die Liebe existiert noch neben Tod, Argwohn und Misstrauen....
http://www.testedich.de/quiz51/quiz/1510243851/Your-own-Lovestory
http://www.testedich.de/quiz51/picture/pic_1510243851_1.jpg
2017-11-09
706A
Warrior Cats

Kommentare (0)

autorenew