Holztechnik, Holzbearbeitungsmaschinen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Schlitz & Zapfen - Entwickelt am: - 51 mal aufgerufen

Praktisch vor dem Messebesuch "LIGNA" in Hannover

  • 1
    Die Firma ALTENDORF ist ein führender Hersteller für Spanplattenschrauben.
  • 2
    Das Sägeblatt einer Paneel-Kappsäge wird beim Ablängen zum Körper hin durch das Werkstück gezogen.
  • 3
    Der Leimboy ist ein praktischer Leimbehälter mit Pinsel. Der Druckboy war einmal eine Sicherheitsvorrichtung für Tischfräsmaschinen.
  • 4
    Der Einsatz von Wanknutern auf Tischfräsmaschinen ist noch zulässig.
  • 5
    Die Verwendung von Hasenohrenleim ist in deutschen Tischlereien verboten.
  • 6
    In der Botanik kennt man weibliche und männliche Pflanzen. Das Holz männlicher Bäume ist meistens härter.
  • 7
    Mechanische 3-fach-Spindelfurnierpressen boten den Vorteil, dass auf auf ihren 3 Presstischen gleichzeitig mit jeweils anderen Pressdrücken, Presszeiten und Temperaturen furniert werden konnte.
  • 8
    Die Schnittqualität an der Unterseite des Werkstückes auf einer Tischkreissäge wird um so besser je geringer das Sägeblatt in der Höhe die Werkstückdicke überragt.
  • 9
    Kunststoffsäcke der Marke FROMMS gelten als die reißfestesten Beutel für Absauganlagen.
  • 10
    Sperrholz war eine Erfindung in Notzeiten des Holzmangels. Der Name deutete an, dass daraus gebaute Möbel alsbald zum Sperrmüll gebracht werden müssten.

Kommentare (0)

autorenew