Springe zu den Kommentaren

Der StreunerClan

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
4 Fragen - Erstellt von: Starshine - Aktualisiert am: 2018-02-23 - Entwickelt am: - 20.563 mal aufgerufen - 3 Personen gefällt es

Erzähl uns eine Geschichte! *aufgeregt hopsen einige Junge um den Ältesten* Jaa bitte! *der Älteste blinzelte nachdenklich* Nun gut. *begeistert maunzend setzten sich alle um den alten Kater, und er begann zu erzählen* Einst lebten der Stamm der goldenen Sonne und der Stamm des silbernen Mondes mehr oder weniger friedlich nebeneinander. Natürlich gab es immer wieder kleinere Streitigkeiten, doch insgesamt waren alle sehr zufrieden. Doch eines Tages brach ein Winter über sie herein, so kalt und grausam, wie ihn noch nie jemand erlebt hatte. *seine Stimme war tief und bedrohlich, und die Jüngeren drückten sich aneinander*
Mehr und mehr Katzen kostete die Kälte das Leben, und wenn nicht die Kälte, dann die Hungersnot. Irgendwann beschlossen die Stämme sich zusammen zutun, doch der Winter hielt an, und die Gruppe schrumpfte Tag für Tag. Immer verzweifelter wurden die Katzen, bis der Rat der obersten Katzen keine andere Möglichkeit sah, als bei den Zweibeibern unter zukommen. Ein großer Streit brach aus, und die Gruppe teilte sich letztendlich auf. Die einen suchten schließlich Unterschlupf bei den Zweibeinern, doch die, dessen Stolz größer war als ihre Verzweiflung zogen von dannen. Unsere Vorfahren! *rief eines der älteren Jungen* Ganz recht *meinte der Älteste, mit einem Hauch stolz in der Stimme* Immer wieder schlossen sich Streuner dieser Gruppe an, und so nannten sie sich der StreunerClan. Eines Tages trafen sich beide Parteien wieder. Doch sie hatten sich komplett auseinander gelebt. Der StreunerClan war eine stolze Gruppe geworden, hart und grausam, ja, doch nur so konnten sie die vergangenen Monde überstehen, während die anderen völlig verweichlicht waren. Voller Abscheu beschimpfte sie der StreunerClan als Hauskätzchen und weigerte sich, auch nur eine der Katzen bei ihnen aufzunehmen. Gut so! *kommentierte die jüngste der Katzen, der Älteste schaute sie kurz lächelnd an* Wieder trennten sie sich, diesmal nun endgültig. Und während die Hauskätzchen wieder zu ihren Zweibeinern zurückkehrten, kaum fähig noch in der Wildnis zu überleben, wuchs der StreunerClan zu einem stolzen Volk. *andächtig schloss er* Das ist die Geschichte unseres Clans. Auch heute dauert dieser Winter noch an, doch wir wissen längst damit umzugehen. *Die Jungen, die völlig von der Erzählung des Alten gefesselt waren, erwachten nun aus ihrer Starre, und wo vorher noch Angst in ihren Blicken war, glitzerte nun der Stolz.*

    1
    Bevor du dich unserem Clan anschließt, will ich dir jedoch erst noch ein bisschen etwas über uns erzählen. Unser Clan hat eine feste Hierachie. Sie
    Bevor du dich unserem Clan anschließt, will ich dir jedoch erst noch ein bisschen etwas über uns erzählen. Unser Clan hat eine feste Hierachie. Sie hat sich im Laufe der Zeit als sinnvoll herausgestellt und wird auch heute noch strickt eingehalten.

    Hierachie des StreunerClan:

    Anführer:
    Alle hören auf ihn. Seine Entscheidungen darf keiner in Frage stellen. Niemand darf ihm widersprechen. Er allein hat die Macht über alle

    Der/Die Weise:
    Sie kann aber nur von ganz besonderen Katzen vertreten werden. Er oder sie ist der Ratgeber des Clans und des Anführers und muss von einer klugen Katze vertreten werden.
    Sie ist die zweithöchste Katze neben dem Anführer und muss respektvoll behandelt werden. Sind meist ältere und lebenserfahrene Kater und Kätzinnen. sie muss dem Clan beistehen, Probleme lösen und dem Anführer helfen.

    Der/Die Auserwählte:
    Er oder sie wird schon als Junges durch eine Vision von Heiler vorbestimmt, und wird ihre ganze Kindheit darauf vorbereitet, der Lehrling des Weisen zu werden, und zieht schon mir 4 Monden in den Weisenbau. übernimmt den Posten sobald der alte Weise zu alt wird oder stirbt. Steht im Rang über den normalen Azubis

    Heiler:
    Kennt sich hervorragend mit Kräutern und Beeren aus, und behandelt Krankheiten und Verletzungen. Manchmal empfängt er auch Visionen, die zB. den Auserwählten bestimmen. Er hat im Normalfall immer einen Lehrling. Steht im Rang unter dem Weisen, aber über den Kämpfern

    Heilerlehrling:
    Lernt vom Heiler. Er unterstützt und hilft ihm. Er bleibt solange Lehrling bis der Heiler stirbt oder zu alt wird. Steht im Rang zusammen mit dem Auserwählten über den normalen Azubis.

    Kämpfer:
    Sie sind die Meisten und unter dem Heiler. Sie dürfen allen außer dem Anführer und der oder dem Weisen befehle erteilen. Sie kämpfen und haben keine Angst, feindliche Krieger zu töten. Sie nehmen des öfteren Einzelläufer gefangen um sie zu Sklaven zu machen. Gehen auch regelmäßig auf Patrouillie durch das Territorium

    Wächter:
    Sie bewachen den Anführer und die Sklaven. Ihr Rang ist unter Kämpfer und Mütter. Sie dürfen nur Sklaven und Azubis rumkommandieren. Wenn sie nicht gerade wachen, sind sie meist zum Jagdtdienst eingeteilt.

    Mütter:
    Kätzinnen die kurz vor der Geburt stehen werden zu Mütter. Egal welchen rang sie normalerweise haben, (auch Sklaven) jetzt sind sie zwischen Kämpfer und Wächter.

    Jungen:
    Sie wohnen bei ihrer Mutter. Sie sind junge bis sie 5 Monde alt sind. Dann werden sie ihrer Stärke nach auf die Ränge Wächter und Krieger aufgeteilt. Wenn sie sehr schwach sind, werden sie Sklaven.

    Auszubildende:
    Je nach dem welchem Rang sie zugeteilt werden, werden sie dort ausgebildet. Mit Ca.11 Monden werden sie als vollwertig anerkannt.

    Sklaven:
    Sie sind die Rangniedrigsten. Sie sind alle unterernährt, da sie nur so viel zu fressen bekommen wie unbedingt nötig. Durchgehend werden sie von Wächtern bewacht und müssen jeden Befehl ausführen. Sie sind entweder gefangengenommen worden, oder waren zu schwach um Wächter oder Kämpfer zu werden. Sie sind die Rangniedrigsten und dürfen grundlos von höheren Rängen verletzt oder getötet werden. (Was aber nicht oft vorkommt, weil ihnen Sklaven nützlich sind) Sie dürfen Junge bekommen, besser gesagt jeder darf sie einfach decken

    Sonstiges:
    Alle die zu alt sind um zu kämpfen (Anführer mit eingeschlossen) werden vertrieben oder getötet. Ebenfalls, die zu schwer verletzt oder zu krank sind.

    2
    Ach ja das solltest du vielleicht auch noch wissen:

    Strafen:
    Um die Disziplin der Katzen aufrecht zu erhalten gibt es Strafen. Bei leichteren Vergehen wie z.B. einer höhergestellten Katze zu widersprechen oder den Weisen oder dem Heiler respektlos zu behandeln gibt es Strafen wie kein Fressen einen Tag lang. Kann auch variieren. Bei Schweren wie Entscheidungen des Anführers in Frage zu stellen, einen Heiler oder Weisen zu verletzen wird man für eine bestimmte Zeit zum Sklaven. Verrat am Clan wird mit der Todesstrafe geahndet. Bei normalen Schülern kann auch die Ernennung zum Kämpfer oder Wächter hinausgezögert werden. Strafen kann nur der Anführer verhängen, aber der Weise kann ihn dabei beraten. Allerdings können Mentoren auf den Anführer zukommen, wenn sie der Meinung sind, ihr Schüler hätte eine Strafe verdient. Wenn ein Sklave abhaut und wieder eingefangen wird, gibt es entweder die Todesstrafe oder im werden große Schmerzen zugefügt (durchaus auch mit Kräutern) um ihn zu brechen, damit er in Zukunft hier bleibt.


    Legende:
    Unser Territorium erstreckt sich über eine riesige Fläche, die größtenteils Wald ist. An einer unserer Grenzen ist ein kleiner Zweibeinerort, den wir aber eher meiden. Manchmal holen wir uns von dort Sklaven. Auf der gegenüberliegenden Seite unseres Territoriums ist eine riesige Schlucht. Es ist unmöglich sie zu überquren *halte kurz inne* schon einige Katzen, meist Junge haben uns hier verlassen. Wenn man einmal hinein fällt, hat man keine Überlebenschancen mehr. Sollte man den Sturz wie durch ein Wunder überleben, erledigt der reisende Fluss an dessen Boden den Rest. *denke kurz nach, senke dann die Stimme* Es gibt eine Legende, die besagt, dass es einen Weg gibt, die Schlucht zu überqueren. Es soll ein Tunnel existieren, der zur Schlucht führt. Er endet auf einer Art Plattform ungefähr eine Baumlänge unter dem Rand. Von dieser Plattform aus gibt es einen sehr riskanten weg, der zu einer Art Brücke führt, die über die Schlucht reicht. Doch schon viele Katzen wollten die andere Seite der Schlucht erkunden, doch niemand, die sich zu dieser Reise aufgemacht haben, ist je zurück gekehrt. Deshalb wurde irgendwann beschlossen, dass nie wieder eine Katze diesen verfluchten Tunnel betreten dürfe. Schon den Jungen werden in der Kinderstube Gruselgeschichten erzählt. Und es gibt niemand im StreunerClan, der diese Geschichte nicht kennt. In den unzähligen Monden, die seit dem vergangen waren, ging verloren, wo dieser Tunnel liegt, doch jüngere Geschichten besagen, dass es durchaus noch Katzen gibt, die wissen, wo sich dieser verruchte Tunneleingang befindet.

    3
    Du willst dem StreunerClan noch immer beitreten? Nun gut, dann stell dich am besten mal vor, dann werden wir sehen, ob du deren würdig bist

    Steckbrief:
    Name:
    Geschlecht:
    Rang:
    Angemeldet mit: (Alter in Monden)
    Charakter:
    Aussehen:
    Stärken:
    Schwächen:
    Vergangenheit:
    Verliebt in:
    Gefährte:
    Junge:
    Sonstiges:





    meine goldenen Regeln:
    1. respektiert einander und niemand wird gemobbt oder ignoriert
    2. kommt regelmäßig online, das hier hat sau viel Arbeit gemacht. Wer eine Woche nicht on war, dem bringe ich das fliegen bei!
    3. Habt Spaß!


    4
    Hierarchie:



    Anführer:
    -Taikyo (M)
    er hat nachtschwarzes Fell und unheimlich rotleuchtende Augen. Sie fangen immer zu glühen an, wenn er wütend ist, sein Körperbau ist sehr muskulös und eher breit gebaut, was ihm zusätzlich ein angsteinflößendes aussehen verleiht


    Der Weise:
    -Silber (W)
    Hübsche, Schlanke Kätzin mit Grauen Pelz, Weißen Flecken und wunderschönen Grün-Blauen Augen


    Der/Die Auserwählte:
    -Dina (W)
    Sie sieht ihrem Bruder erstaunlich ähnlich, hat die selbe Fellfarbe und ähnliche musterungen, und ebenfalls blaue Augen, die aber im Gegensatz zu ihrem Bruder Lebensfreude und Wärme ausstrahlen. Auch ihre Statur ähnelt der ihres Bruders sehr, nur dass sie etwas dichteres und längeres Fell hat, und deshalb nicht ganz so hager aussieht


    Heiler:
    -Kirsche (Narbe)
    (M)
    Er ist ein feuerrote Kater mit hellbraunen Augen, eher dünnlich, 


    Heilerlehrling:
    -Donner (W)
    Winzig kleine Schwarze Kätzin mit einem Weißen Fleck um das Linke Auge und Orange-roten Augen (Das Ebenbild ihrer Mutter)


    Kämpfer:
    -Blatt des Ahorns
    (M)
    gross, breite Schultern, muskulös, stark, kurzes, glattes, gepflegtes, dunkelbraunes Fell, eine weisse Vorderpfote

    -Flügel des Spatzes (W)
    Klein, schlank, geschmeidig, kurzes, oft zerzaustes, schildpattfarbenes Fell

    -Mond (W)
    silberne Kätzin mit schwarzen Flecken und bernsteinfarbenen Augen

    -Mika (M)
    Mika besitzt eine schlanke, mittelgroße, muskulöse Gestalt mit dennoch etwas schmaleren, kräftigen Schultern und dichtem, weißen Fell.Über seinen Rücken ziehen sich sandfarbene Zeichnungen, auch seine Schnauze ist von hellen Spuren umgeben und die Mähne des Kater's erscheint sehr flauschig&weich.Seine Augen erleuchtern in einem kühlen Eisblau.

    -Pain (M)
    Pain ist ein ziemlich großer Kater, unter seinem Fell kann man beachtliche Muskeln spielen sehen, er hat sehr kräftige Beine und breite Schultern, er hat einen kurzen, weichen, glänzenden Pelz. Sein Fell ist in einen seltsamen rot Ton, es ist weder blut- noch weinrot, es besitzt keine auffälligen Muster es ist völlig einfarbig. Einzig und allein seine großen Pfoten sind schwarz, sie sind außerdem mit langen gebogenen Krallen bestückt, an seiner rechten Schulter befindet sich eine lange Narbe welche sichelartig ist. Seine Augen sind gold bis bernsteinfarben und weißen rote Sprenkel auf

    -Eule (W)
    schwarz-braun getigerte Kätzin mit strahlend grünen Augen, eher schlanke Statur, aber man sieht viele Muskeln unter ihrem dicht anliegendem, glatten Fell

    -Dusk (M)
    hat dunkel braunes, fast schwarzes Fell und hellere streifen darin. Sein bauch und seine Pfoten sind weiß, seine schnauze ebenfalls. Er hat auffallend leuchtende bernsteinfarbene Augen. Seine Statur ist sehr schlank und wendig

    -Sky (W)
    ich habe etwas längeres, dunkelbraunes Fell mit hellen, fast weißen Punkten. Und egal wie viel mühe ich mir mit der Fellpflege gebe, es ist immer ein wenig verstrubbelt. In meinen braunen Augen kann man einige Grüne Splitter erkennen, wenn man genau hinsieht. Ich mag meine Augen nicht besonders.

    -Dorne die sticht
    (W)
    sandfarbener Pelz mit weissen Flecken, giftgrüne Augen, schlank, flink

    -Kurami (W)
    graue Kätzin mit schwarzen flecken und Pfoten; kurzes Fell, schlank; blaue Augen die am Rand rot aussehen; langen Krallen und spitzen Zähnen.

    -Himmel (W)
    weisse Kätzin mit silbernen Ohren und grauen Augen

    -Pusteblume (Blitz) (W)
    Blitz ist eine schlanke, schwarze Kätzin. Ihre Augen sind leuchtend bernsteinfarben. Ihre Beine sind sehr lang.

    -Schilf (M)
    Schilf hat blaue Augen. Sein Fell ist dunkelgrau und hellgrau gefleckt. Er ist eher gross und sehr stark.

    -Nacht der Sterne
    (W)
    dunkelbraun getigerte Kätzin mit weißen Pfoten, weißer Schwanzspitze und nachtblauen Augen, hat nur ein ohr

    -Streifen des Morgens (M)
    Schwarz mit weißen Pfoten einem großen weißen brustfleck wuschelige Ohren lange Krallen einen weißen Schwanz und helle Blau-Lilien Augen

    - Wolf (M)
    verdammt attraktiver, grauer Kater, mit weißen Flecken an manchen Stellen, und braune Augen, die fast bernsteinfarben sind und viele blaue Splitter haben. Ich bin kräftig, habe spitze Ohren und ähnele stark einem Wolf

    -Schein des Mondes (W)
    Hübsche, große Kätzin mit Hellgrauen Fell mit Schwarzen Flecken und Blauen Augen

    -Schwefel der Rose (W)
    Kleine, schlanke, graue Kätzin mit schwarzen Ohren, grünen Augen und einer Narbe am linkem Ohr

    -Möwe (W)
    Weiß mit grauem Bauch und grauer Schwanzspitze, graue Ohrspitzen

    -Time (W)
    Blutrote Kätzin mit hellroten Flecken und orang roten Augen die eine gewisse einsamkeit ausstrahlen


    Mütter:
    -Sombra (W)
    Hübsche Schwarze Katze mit einem Weißen Fleck um das Rechte Auge und Orange-roten Augen


    Wächter:
    -Tenshi (W)
    eine bunte Mischung aus braunen und grauen Flecken, mit streifen darin, auch weiße und schwarze Elemente in ihrem Fell. Ihr Gesicht ist besonderer Mischmasch aus allem. Sie hat einen sehr buschigen Schwanz und mittellanges dichtes Fell. Ihre Schnauze ist allerdings schwarz und hat auch Ringe um beide Augen, ebenfalls schwarz. Aber die meisten Farbtöne sind heller. Sie ist sehr schlank, leicht uns sehnig, hat aber trotzdem einiges an Muskeln. Ihre Augen leuchten smaragdgrün und strahlen Stärke (auch wenn sie das nicht ist), Fröhlichkeit und Wärme aus

    -Night (M)
    Night besitzt eine große, muskulöse Gestalt, breite, kräftige Schultern und starke Hinterläufe.Sein kurzes, dennoch dichtes Fell erscheint Dunkelgrau, wobei sein Unterfell (Bauch, Mähne) auffällig weiß aufleuchtet.Seine Augen haben die Form einer Mandel und sind bernsteinfarben.

    -Fire (M)
    feuerroter Kater mit etwas dunkleren Streifen, der Bauch, die Brust und die Schnauze sind etwas heller als der Rest, die Füsse und die Schwanzspitze sind schwarz, seine Augen sind leuchtend grün

    -Ravenheart (W)
    Sie ist gross, breit gebaut, muskulös was ihr in ihrem Rang auch zugutekommt. Sie hat etwas längeres, immer gepflegtes Fell. Es ist rabenschwarz, sie hat keine Abzeichen oder so. Sie hat dunkelgrüne Augen. Auf den ersten Blick sieht sie fies und kalt aus, aber zu ihren Freunden ist sie immer nett.

    -Tamashi (W)
    Ihr grau-schwarz gestreifter Pelz ist stets sauber geputzt und schimmert silbern. Ihre grasgrünen Augen leuchten meist froh und strahlen Wärme aus. In ihren Augen kann man ihre Gefühle fast immer sehen. Ihre langen und sehnigen Beine passen gut zu ihrem schlanken Körper

    -Flame (M)
    oranger Kater mit roten Streifen, leuchtend grüne Augen

    -Tannennadel (Nadel) (W)
    Nadel hat weisses Fell mit braunen Tupfen. Ihr Fell steht meistens am und sie schafft es einfach nicht, dass es glatt anliegt. Ihre Augen sind dunkelgrün

    -Licht des Mondes
    (W)
    schlank, schwarz -hellbraun gestreiftes, mittellanges, glattes Fell, um Schnauze und Augen hat sie sandfarbenes Fell, ihre Pfoten sind schwarz



    Auszubildenden:
    -Flüstern der Winde (W)
    Kleine Kätzin mit Braunen Fell und Schwarzen Flecken. Sie hat ein Grünes Auge und ein Gelbes Auge

    -Foxi (W)
    orangrot mit weißen Bauch, weißer Brust, weißer Schnauze, buschiger Schweif mit weißer Spitze, schwarzen Pfoten und diamantkristallblauen Augen


    Jungen:


    Testphase:


    Sklaven:
    -Sumpf des Moores (M)
    Kleiner, Magerer Kater mit Schlammbraunem Fell und Grauen Augen

    -Sandy (W)
    schneeweiss und einen schwarzen fleck am ohr, stahl gruene augen

    -Tayuya (Tayu) (W)
    Tayuya ist wirklich ist wirklich sehr klein und schmächtig gebaut, sie hat einen stark abgemagerten Körper, was jedoch unter ihrem weichen Fell nicht zu sehen ist. Sie hat ein wirklich sehr langes, weißes, weiches, jedoch leichtes Fell, welches leider auch kaum Schutz vor der Kälte bietet, denn trotz der Länge ist es ziemlich dünn. Ein Teil ihres Rückens ihr Nacken, die untere Hälfte ihrer Ohren und ein kleiner Teil ihres Gesichtes, sowie ein Fleck zwischen Nacken und Rücken, sind braun-schokobraun-sandfarben-dunkelnäbraun gemustert, ihr langer, buschiger Schweif besitz ein Schecken Muster in den selben Farben und ihre Augen sind strahlend blau haben um die Iris jedoch einen dunkleren Ring

    -Yuki (W)
    Yuki erscheint mit einer etwas kleineren, dennoch kräftigen und wendigen Gestalt. Sie besitzt dichtes, mittellanges, weiches, schneeweißes Fell mit hellgrauen Zeichnungen und eisblauen Augen mit silbernen Tupfen, die an gefrorene Tränen erinnern.

    -Chione (W)
    schneeweiße, eher kleine Kätzin mit großen, dunkelblauen Augen

    -Suki (Suna) (W)
    Suki besitzt eine schlanke, für ihr Alter relativ große Gestalt, kräftige, schmale Schultern und eine dünne Taille...Eine feuerrote Spurr umgibt ihre sanfte Schnauze.Ihr Fell erscheint mittellang, sehr dicht, weich und gleicht sich der Farbe von Sand.Ihr Rücken ist von sanften, orangenen Strichen umgeben und ihr Unterfell (Mähne, Brust, Bauch) erscheint Schneeweiß, zusammen mit ihren weißen Pfoten, an denen lange Krallen ansetzen.Die Augen der Kätzin sind tiefeisblau.


    Streuner/Einzelläufer:
    -Zeus (M)
    schlanker, feuerroter kater mit smaragdrünen augen, weißer schwanzspitze und kräftigen hinterbeinen

    -Klaue (Windhauch) (M)
    schneeweisser Kater mit silbernen Streifen auf dem Rücken, blaue Augen, schwarze Ohren

    -Shiro (M)
    Shiro besitzt eine schlanke, mittelgroße, attraktive und kräftig gebaute Gestalt.Sein Fell erscheint dicht, verwuschelt und Tiefschwarz, die Augen des Kater's erleuchten Smaragdgrün und besitzen die Form einer Mandel.

    -Neva Blanca (W)
    Sie besitzt ein unglaublich reines und schneeweißes Fell, dass zu ihren grellen, bernsteinfarbenen Augen passt; lange Beine und ein schmales Gesicht. Sie ist drahtig und schmal gebaut, fast schon mager und weißt, fast keine Muskeln auf, dass sie zerbrechlich wirken lässt, was aber täuscht. Ihr Körper hat keine einzige Narbe, oder etwas ähnliches, ihre Ohren sind spitz und nicht allzu groß.

    -Blitz (M)
    Er hat einen recht schmalen Kopf, sein Hals ist schlank und lang. Die Beine sind drahtig, schlank, sehr lang und sehnig. Seine Pfoten sind normalgross. Sein Schwanz ist abnormal lang und sehr dünn. Die Gesamtlänge von seine Nasenspitze bis zur Schwanzspitze beträgt 115cm. Es ist ein kurzes Fell mit viel Unterwolle und darum sehr weich. Die Grundfarbe ist glänzend dunkel metallgrau mit einer charcoal Musterung. Sein Gesicht hat eine leichte, hellgraue Maske. Seine Pfoten sind alle pechschwarz, sowie seine Schwanspitze. Eine Mischung aus Grün und Gelb.
    Er hat sehr lange, pechschwarze und scharfe Krallen. Bei einem Ohr hat er einen 'V'-Riss. An der linken Hinterpfote hat er keine Krallen.

    -Darema (W)
    etwas längeres Fell, ihre goldenen Augen haben ihren früheren Glanz völlig verloren. Ihr graues stumpfes Fell ist fast immer schmutzig und verfilzt hat viele große Narben und kahle stellen, wo das Fell aufgrund zu schwerer Verletzungen nicht mehr nachgewachsen ist. Hat nur noch ein Auge, das andere wurde ihr mal als Strafe ausgekratzt, sie ist wirklich sehr dürr, was man aber wegen des dichten fells kaum bemerkt

    -Blake (W)
    Blake war einst eine schöne, gepflegte Katze, doch nun ist sie so dürr, dass man schon ihre Rippen sehen kann und ihr schwarzes Fell ist verklebt von Dreck. Für eine Katze ist sie sehr groß und hat lange Krallen. Sie hat eisblaue Augen und strahlen Kälte und Hass aus. Ihr rechtes Ohr ist zu einem tiefen V eingerissen, während die Spitze ihres linken Ohres weiß ist.

    -Soul (M)
    Bei seinem Rücken ist sein Fell hellgrau das bis zu seinen Pfoten immer dunkler wird, seine Pfoten selbst sind schon ganz schwaz wobei seine Schwanzspitze weiß ist. Er hat mintgrüne Augen, wobei am rechten Auge eine kleine Narbe ist und die Augenfarbe dort auch blasser erscheint und etwas spitzere Ohren. Seine Krallen und Zähne sind etwas dunkler als bei anderen und sein Fell ist eher kurz. Für sein Alter ist er aber recht klein und schmal

    -Klinge der Nacht
    (M)
    Klinge der Nacht ist ein mittelgrosser, sehr schlanker, geschmeidiger, anmutiger, langbeiniger und stolzer Kater, seine Schulter sind für eine so schlanke Katze sehr breit und die Muskeln schon sehr ausgeprägt und sehnig. Sein Fell glänzt immer gespenstisch und schattenhaft, ist kurz, aber dicht mit viel Unterwolle und daher auch recht weich. Oft ein bisschen verwuschelt, was bei im ganz schön lustig und süss aussehen kann, manchmal steht es auch ab, wie spitze Stacheln, vor allem wenn sein Fell nass ist. Sonst sieht man ihn immer mit gepflegten, glatten und glänzendem Fell. Seine Fellfarbe ist ein komplett, reines pechschwarz wie die Schatten und wirkt auch immer gespenstisch und schattenhaft, was manche Katzen faszinierend und wunderschön finden, andere Katzen wiederum finden diese Fellfarbe sehr komisch und unnatürlich. Das einzige an ihm, was nicht pechschwarz ist, sind seine durchdringenden, gespenstischen, hellen, eisblauen Augen, die stark auffallen auch bei einer tiefschwarzen Nacht. 

    -Penjaga (W)
    Sie ist eine sehr alte Kätzin, was man ihr auch deutlich ansieht. Früher hatte sie wohl sehr schönes Fell, manche, die sie aus alten Tagen kennen, behaupten, er wäre einmal kohlrabenschwarz gewesen und wäre stets aufs ordentlichste gepflegt gewesen, doch davon ist heute nichts mehr zu erkennen. Ihr Pelz ist verfilzt, dreckig-grau und voller Flöhe, ihre Schnauze silber-weiß. Ihre Bewegungen sind schwerfällig und über ihren blauen Augen liegt ein weißlicher Schleier, der von ihrer Blindheit zeugt. Allgemein macht sie einen kränklichen Eindruck, doch so schwach ihr Körper auch sein mag, ihr Verstand ist glasklar.

    -Blut des Auges
    (M)
    Großer, muskulöser, breitschultriger, dunkelgrauer Kater mit schwarzen Streifen auf dem Fell und grünen Augen

    -Fight (M)
    Er ist ein großer brauner Kater mit blauen Augen

    -Fortuna (Funa)
    (W)
    Sie ist eine gefleckte (braun, weiß, orange) Kätzin mit strahlend braunen Augen

    -Hades (M)
    Er ist ein schwarzer, großer, muskulöser Kater mit braunen Augen, die irgendwie warm erscheinen

    -Neptun (M)
    Er ist ein silbriggrauer Kater mit wuscheligem Fell und meerblauen Augen

    -Hakai (M)
    Er hat grau-weiß gestreiften Pelz der immer sauber gepflegt ist. Seine Statur ist eher sehnig, fast schon etwas hager, seine Kraft sollte man jedoch nicht unterschätzen. Er hat etwas hellere, tiefblaue Augen, die unter Umständen wirklich schön aussehen könnten, würden sie nicht dauerhaft diese Kälte und Distanziertheit ausstrahlen

    -Zweig (Schatten)
    (W)
    dunkelbraune Kätzin mit schwarzen Flecken, die Augen sind dunkelblau



    Verstorbene:
    -Schatten des Dämmers (M)
    Großer, Muskulöser Kater mit Schwarzen Fell und Gelben Augen



    Charaktere

    von Starshine (Sterni)

    Name: Taikyo
    Geschlecht: m
    Rang: Anführer
    Angemeldet mit: 40 M
    Charakter: sehr geheimnisvoll. Wirkt auf andere auch oft unheimlich und seltsam, wird von anderen eher gemieden, extrem nachtragend, und auch manchmal aggressiv, mürrisch, doch das alles ist besser geworden, seit er sich an seiner Mutter rächen konnte.
    Aussehen: er hat nachtschwarzes Fell und unheimlich rotleuchtende Augen. Sie fangen immer zu glühen an, wenn er wütend ist, sein Körperbau ist sehr muskulös und eher breit gebaut, was ihm zusätzlich ein angsteinflößendes aussehen verleiht
    Stärken: er kann besser kämpfen als jeder andere aus seinem Clan, ein Grund warum er gefürchtet wird, kann auch sehr gut klettern und sehr schnell Rennen
    Schwächen: er kann nicht gut mit anderen Katzen umgehen, und verletzt sie durch Worte oder verhalten oftmals ungewollt
    Vergangenheit: wurde von seiner Mutter ausgesetzt, in einem Fuchsbau, der aber verlassen war, wurde vom Clan entdeckt und aufgenommen. Einen Mentor hatte er nicht lange, da er sehr schnell jagen und kämpfen Erlernt hat. Hat sich an seine Mutter gerächt
    Verliebt in: mal schaun
    Gefährte: schon gerne irgendwie
    Junge: das lasse ich auf mich zukommen
    Sonstiges: ist viel sensibler als er oftmals rüberkommt

    Name: Tenshi (=Engel)
    Geschlecht: w
    Rang: Wächterin
    Angemeldet mit: 25 Monde
    Charakter: kann fremden gegenüber sehr arrogant sein, hat viel Temperament, sehr neugierig, kann gut kombinieren und lügen aufdecken, Sie ist sehr aufgedreht und liebt es andere zu nerven und ärgern sehr ungeduldig und eigenwillig, sagt was sie denkt, macht keinen Hehl daraus wenn ihr etwas missfällt. Hält sich nicht gerne an regeln und liebt ihre Freiheit. Was ihr auch schon das ein oder andere mal Ärger eingebracht hat. liebt es auch, Dinge auf den Grund zu gehen, kein Geheimnis ist vor ihr sicher, doch sie kann Geheimnisse gut für sich behalten und sie ist eine sehr treue Freundin. Doch so stark und lustig sie nach außen tut, so ist sie doch sehr verletzlich. Das weiß sie auch, doch versteckt es. Sie kann sehr gut schauspielern, und gut im verstecken und anschleichen, da sie einen außergewöhnlich schwachen Körpergeruch hat, ist sie sehr schwer zu bemerken. Ein Grund, warum sie viele Geheimnisse kennt. Sie ist im Clan allgemein eigentlich eher beliebt. Stichelt auch gerne mal etwas herum, denn sie ist etwas besserwisserisch, und hasst es anderen unterlegen zu sein. Sehr hilfsbereit wenn es darauf ankommt
    Aussehen: eine bunte Mischung aus braunen und grauen Flecken, mit streifen darin, auch weiße und schwarze Elemente in ihrem Fell. Ihr Gesicht ist besonderer Mischmasch aus allem. Sie hat einen sehr buschigen Schwanz und mittellanges dichtes Fell. Ihre Schnauze ist allerdings schwarz und hat auch Ringe um beide Augen, ebenfalls schwarz. Aber die meisten Farbtöne sind heller. Sie ist sehr schlank, leicht uns sehnig, hat aber trotzdem einiges an Muskeln. Ihre Augen leuchten smaragdgrün und strahlen Stärke (auch wenn sie das nicht ist), Fröhlichkeit und Wärme aus
    Stärken: dank ihrem dichten Fell schwimmen, klettern, da sie so leicht ist, kombinieren, Geheimnisse für sich behalten, nerven, schauspielern
    Schwächen: verletzlich, kann nicht gut kämpfen, auch da sie so leicht ist, anderen ihr Herz ausschütten, öffnet sich anderen nicht leicht
    Vergangenheit: nichts besonderes. Ist im Clan aufgewachsen
    Verliebt in: bestimmt irgendwann
    Gefährte: joa wäre ok
    Junge: wir werden sehen
    Sonstiges: mag es nachts durch das Territorium zu streifen

    Name: Darema
    Geschlecht: w
    Rang: Einzelläuferin
    Angemeldet mit: 24 M
    Charakter: Sie war früher mal eine sehr fröhliche und lebensfrohe Katze, doch seit sie im StreunerClan sind, hat sie beides verloren. Einzig Blake, an der sie wirklich sehr hängt, kann sie noch zum lachen bringen. Sie ist meist mürrisch, und sagt auch meistens was sie denkt, wobei sie selten vor strafen scheut. Es ist sehr schwer ihre freundschaft zu gewinnen, aber hat man sie mal, kann man sich kein treueres wesen vorstellen.
    Aussehen: etwas längeres Fell, ihre goldenen Augen haben ihren früheren Glanz völlig verloren. Ihr graues stumpfes Fell ist fast immer schmutzig und verfilzt hat viele große Narben und kahle stellen, wo das Fell aufgrund zu schwerer Verletzungen nicht mehr nachgewachsen ist. Hat nur noch ein Auge, das andere wurde ihr mal als Strafe ausgekratzt, sie ist wirklich sehr dürr, was man aber wegen des dichten fells kaum bemerkt
    Stärken: da gibt es nicht viel. Sie kann sehr gut mit Kräuter umgehen und auch ganz gut klettern. Notfalls auch jagen und auf Katzen einreden
    Schwächen: seelisch etwas labil und schwach, kann auch nicht schnell rennen. Kämpfen schon gar nicht
    Vergangenheit: siehe Blake
    Verliebt in: *Rot werd* moor ist schon irgendwie süß *flehend* aber psssst
    Gefährte: /
    Junge: ich wurde schon von 3 Kämpfern gedeckt. Alle wurden zu Wächtern, bis auf eines. Eines haben sie für zu schwach erklärt und umgebracht*emotionslose Stimme* und mich haben sie dafür bestraft *zeigt auf ein paar große Narben auf rücken und Bauch*
    Sonstiges: hat eine sehr spitze Zunge, versucht damit aber mehr zu verbergen, wie seelisch schwach sie eigentlich ist, Schwester von Blake

    Name: Dusk
    Geschlecht: m
    Rang: Kämpfer
    Angemeldet mit: 40 Monde
    Charakter: Er ist meist etwas brummelig und abweisend, doch man kann sich immer auf ihn verlassen und er ist auch wirklich gutherzig. Kennt man ihn näher und hat man mal sein Vertrauen, würde er sein Leben für dich opfern. Er steht sehr loyal zu seinem Clan. Er hat, wie seine Schwester, einen sehr großen Stolz, den man besser nicht verletzen sollte, ist dir dein Pelz lieb. Er kann Provokationen und Herausforderungen auf keinen Fall auf sich sitzen lassen und hat gerne das letzte Wort. Mit ihm zu diskutieren erfordert Nerven aus Stahl, denn er kann Stunden diskutieren ohne dass ihm langweilig wird. Er hat vor allem Sky und Tamashi gegenüber einen sehr ausgeprägten beschützerinstinkt, und ist manchmal auch etwas übervorsichtig, was seine liebsten betrifft
    Aussehen: hat dunkel braunes, fast schwarzes Fell und hellere streifen darin. Sein bauch und seine Pfoten sind weiß, seine schnauze ebenfalls. Er hat auffallend leuchtende bernsteinfarbene Augen. Seine Statur ist sehr schlank und wendig
    Stärken: er weiß seinen Körper perfekt einzusetzen, was ihn zu einem sehr guten Kämpfer macht. Er ist ebenfalls ein geschickter kletterer und ein guter Redner.
    Schwächen: er hasst Wasser, wie nichts anderes. Selbst regen ist ihm meist schon unangenehm, und sehr stärker regen kann sogar eine panikattacke auslösen.
    Vergangenheit: sie sind mit 5 Monden mit ihrer Mutter zum Clan gekommen. Mit etwa 6 Monden büchsten sie aus dem Lager aus und er kam zu nah an einen Bach und fiel hinein. Ein Kämpfer, der ihnen gefolgt war, zog ihn daraufhin heraus. Es war ein Kindheitstrauma, und ab da hatte er panische Angst vor Wasser.
    Verliebt in: /
    Gefährte: gerne
    Junge: gerne
    Sonstiges: Bruder von Sky und Tamashi

    Name: Sky
    Geschlecht: W
    Stamm/Clan: StreunerClan
    Rang: Kämpferin
    Angemeldet mit: 40 Monde
    Charakter: bin meistens eigentlich ziemlich nett und hilfsbereit, kann sehr geduldig aber auch schnell genervt sein. Je nach dem was für einen Tag ich habe. Wenn ich angezickt werde habe ich kein Problem zurückzuzicken. Ich habe viel Temperament und einen noch viel größeren Stolz. Beleidigungen und Herausforderungen lasse ich deshalb nicht auf mir sitzen. Ich rede und handle manchmal ohne wirklich mitzudenken. Was mich immer wieder in Schwierigkeiten bringt, aus denen ich mich dann meist versuche herauszureden. Zwar genieße ich schon die Anwesenheit anderer Katzen, aber mir macht es nichts aus, auch mal allein zu sein, bzw. bin ich sogar gerne mal allein um über alles nachzudenken und meinen Kopf frei zu bekommen. Wegen meinem Stolz und Temperament bin ich manchmal auch ziemlich streitlustig, und kann andere mit meinen schier endlosen Diskussionen in den Wahnsinn treiben. Ich diskutiere auch sehr gerne und oft mit meinem Bruder, was uns beiden Spaß macht, andere aber in den Wahnsinn treibt. Meine Bruder und meine Ziehschwester sind mir sehr wichtig!
    Aussehen: ich habe etwas längeres, dunkelbraunes Fell mit hellen, fast weißen Punkten. Und egal wie viel mühe ich mir mit der Fellpflege gebe, es ist immer ein wenig verstrubbelt. In meinen braunen Augen kann man einige Grüne Splitter erkennen, wenn man genau hinsieht. Ich mag meine Augen nicht besonders
    Stärken: Ich habe eine gute Ausdauer und kann relativ weit springen. Ebenfalls fällt es mir leicht vor anderen Katzen zu sprechen und knüpfe gerne neue Kontakte. Ich kann relativ gut mit Worten umgehen, solange es nichts mit Gefühlen zu tun hat. Deshalb kann ich unter anderem sehr überzeugend argumentieren.
    Schwächen: ich bin zwar sehr mitfühlend, kann mit Gefühlen aber nicht gut umgehen. Wenn jemand z.b. traurig ist habe ich überhaupt keine Ahnung, was ich sagen soll. Wird mein Stolz verletzt, kann der Grund Bekanntschaft mit meinen Krallen machen. Mein übergroßer stolz steht mir auch sonst öfter mal im weg um. mir fällt es meist sehr schwer mir meine Fehler einzugestehen und hasse es dementsprechend auch mich zu entschuldigen. Nachgeben kommt mir oft gar nicht in den Sinn, koste es was es wolle. Meine Diskussionsfreudigkeit würde ich mal ebenso wie meine Streitlust zu den schwächen zählen.
    Vergangenheit: sie wurden als Streuner geboren, sich kurz nachdem sie Tamashi aufgenommen hatten, gingen sie zum StreunerClan, welcher sie auch aufnahm.
    Verliebt in: auf komische Art und Weise ja irgendwie in Wolf
    Gefährte: noch keinen
    Junge: gerne mal
    Sonstiges: mir sind Sachen schnell peinlich und denke dann oft noch lange darüber nach, bin vorallem bei den jungen für meine geschichten beliebt

    Name: Tamashi (=Seele)
    Geschlecht: weiblich
    Stamm/Clan: SC
    Rang: Wächterin
    Angemeldet mit: 35 Monde
    Charakter: sie ist eine aufgeweckte, quirlige und sehr liebenswerte kätzin. Sie versucht immer alles richtig zu machen und bei anderen gut anzukommen, ist dabei aber sehr tollpatschig und ihre pläne gehen in den seltensten fällen so aus wie gedacht. Sie ist am anfang etwas schüchtern aber wenn man sie besser kennen lernt wird sie offenherzig und treu. Sie mag es gar nicht zu streiten, aber wenn ihr etwas wichtig ist kämpft sie dafür. Sie versucht immer für andere da zu sein, und kommt aber selber meist zu kurz
    Aussehen: Ihr grau-schwarz gestreifter Pelz ist stets sauber geputzt und schimmert silbern. Ihre grasgrünen Augen leuchten meist froh und strahlen Wärme aus. In ihren Augen kann man ihre Gefühle fast immer sehen. Ihre langen und sehnigen Beine passen gut zu ihrem schlanken Körper.
    Stärken: sie kann sehr schnell laufen und auch ziemlich weit/hoch springen. Auch dass klettern fällt ihr leicht. Sie hat fast immer gute Laune und steckt auch andere mit ihrem Enthusiasmus und ihrer zuversichtlichkeit oft an
    Schwächen: auch wenn man es ihr nicht immer anmerkt ist sie gefühlsmäßig ziemlich sensibel. Sie nimmt alles gleich persönlich, allerdings verzeiht sie auch schnell wieder. Im jagen ist sie eher mittelmäßig, da ihr einfach die Geduld dazu fehlt. Auch im kämpfen ist sie eher mittelmäßig. Sie hat panische Angst vor Wasser. schon regen kann sie nicht ausstehen. Auch vor gewittern fürchtet sie sich ziemlich.
    Vergangenheit: Sie wurde während eines unwetters mitten in der Nacht am Rande eines sonst kleinen Baches geboren. Doch in dieser Nacht trat er wie aus dem nichts über die Ufer. Tamashi wurde mitgerissen, doch ihre Mutter war von der Geburt noch zu erschöpft um überhaupt aufzustehen. Ihr Vater sprang ihr sofort hinterher und schaffte es auch mit großer Anstrengung sie aus dem Wasser zu ziehen. Als er sie aber wieder zu ihrer Mutter bringen wollte, war sie weg. Auch sie wurde in der Zwischenzeit weggespült. Schnell brachte Tamashi's Vater sie in Sicherheit, und suchte die ganze Nacht nach seiner Gefährtin. Erst im Morgengrauen sah er sie leblos am Ufer liegen. Er war verzweifelt und vergaß sich, vergaß Tamashi. Er versank in tiefen Depressionen, sein Herz unheilbar gebrochen. In der Zwischenzeit aber fand eine Streunerin die selbst gerade zwei Jungen (Sky, Dusk) hatte Tamashi, und zog sie auf. Kurze Zeit später gingen sie zum StreunerClan. Ihren Vater hatte sie nie richtig kennen gelernt. Sie kann sich nur noch bruchstückhaft an diesen Tag erinnern. Daher auch die panische Angst vor Wasser und Gewitter.
    Verliebt in: nein
    Gefährte: wenn ich den richtigen treffe
    Junge: wir werden sehen
    Sonstiges: panische Angst vor Wasser, auch wenn sie ihre Ziehgeschwister aufrichtig liebt, fühlt sie sich immer etwas einsam und fehl am Platz, würde das jedoch nie zugeben und zeigt sich so gut wie immer von ihrer fröhlichen Seite. Schleicht sich manchmal nachts aus dem Lager und streunt im Territorium umher um nachzudenken

    Name: Hakai
    Geschlecht: M
    Rang: Einzelläufer
    Angemeldet mit: 7 Monde
    Charakter: Er ist extrem einzelgängerisch, und für seine sieben Monde unglaublich willensstark und ehrgeizig. Er ist sehr distanziert und abweisend und meist, vor allem zu Jüngeren und Gleichaltrigen, sehr überheblich und fies, auch zu seiner Schwester. Er redet sich selbst immer wieder ein, dass er anderen Katzen emotional nicht zu nahe kommen darf, da ihn das verletzlich mache. Er ist Älteren gegenüber jedoch stets respektvoll und zuvorkommend, auch wenn man deutlich merkt, dass diese Freundlichkeit nur gespielt ist. Wegen seiner Art ist er wohl ziemlich unbeliebt und wird meist gemieden, was ihm aber nur recht ist.
    Aussehen: Er hat grau-weiß gestreiften Pelz der immer sauber gepflegt ist. Seine Statur ist eher sehnig, fast schon etwas hager, seine Kraft sollte man jedoch nicht unterschätzen. Er hat etwas hellere, tiefblaue Augen, die unter Umständen wirklich schön aussehen könnten, würden sie nicht dauerhaft diese Kälte und Distanziertheit ausstrahlen
    Stärken: er ist ein hervorragender Kämpfer und sehr guter Jäger, was er auch gerne zur Schau stellt. Er hat eine große Selbstsicherheit und kann seine Fähigkeiten gut einschätzen. Er ist auch sehr gut darin, Situationen zu analysieren, und Probleme bedacht und ruhig zu lösen
    Schwächen: er ist sehr eigenbrötlerisch, und unternimmt oft auf eigene Faust Dinge, ohne sie vorher mit älteren Katzen abzuklären, was ihm schon ein paar mal teuer zu stehen kam. Er ist definitiv kein Teamplayer.
    Vergangenheit: Er wurde mit seiner Schwester im Clan geboren. Schon immer war er sehr einzelgängerisch. Damals als sie noch Junge waren, hatte er mit seiner Schwester ausgemacht, dass sie beide Kämpfer werden wollten um den Clan zu beschützen. Als sie jedoch dann mit drei Monden zur Auserwählten wurde empfand er das als großen Verrat und war er zutiefst verletzt. Ab dem Zeitpunkt behandelte er seine Schwester wie eine Fremde, und trat ihr stets mit Verabscheuung und Kälte in den Augen gegenüber. Seit dem schottete er sich noch mehr von den anderen Katzen ab, als er es eh schon bisher getan hatte.
    Verliebt in: das würde mich nur schwach machen
    Gefährte: ha! Brauch ich nicht
    Junge: nein
    Sonstiges: Strebt seit seine schwester Dina eine auserwählte ist nur noch nach Ehre und Ansehen

    Name: Dina
    Geschlecht: W
    Rang: Auserwählte
    Angemeldet mit: 7 Monde
    Charakter: Dina ist sehr freundlich und offen. Sie ist immer für andere da und kann sich sehr gut in andere hinein versetzten. Jedoch ist sie auch sehr sensibel und leicht zu manipulieren. Sie ist noch oftmals unsicher und sucht sehr nach Bestätigung und Zustimmung und braucht das Lob von anderen Katzen um sich gut zu fühlen, was sich aber legt, wenn sie älter wird. Sie mag es, Aufmerksamkeit von anderen zu bekommen und hasst es, ja hat fast Angst davor ignoriert und zurückgewiesen oder enttäuscht zu werden. Ebenso fühlt sie sich immer elendig schlecht, wenn sie andere enttäuscht hat, und tut deshalb alles, damit das nicht passiert.
    Aussehen: Sie sieht ihrem Bruder erstaunlich ähnlich, hat die selbe Fellfarbe und ähnliche musterungen, und ebenfalls blaue Augen, die aber im Gegensatz zu ihrem Bruder Lebensfreude und Wärme ausstrahlen. Auch ihre Statur ähnelt der ihres Bruders sehr, nur dass sie etwas dichteres und längeres Fell hat, und deshalb nicht ganz so hager aussieht
    Stärken: später wird sie, wie ihr Bruder, sehr gut darin Situationen zu analysieren und bedacht und ruhig zu handeln, im Moment ist sie jedoch oft noch sehr unsicher. Sie hat ein gutes Gedächtnis und wird sich später auch relativ gut mit Kräutern auskennen.
    Schwächen: Sie ist nicht sehr gut im Jagen, da sie sich immer etwas tollpatschig anstellt. Noch ist sie oft sehr unsicher, wie sie mit Dingen und Situationen umgehen soll, und es fällt ihr schwer, selbstständig zu entscheiden und zu handeln, was später aber verschwinden wird. Ebenfalls ist sie keine allzugute Kämpferin, da sie von Gewalt nichts hält und nur im äußersten Notfall kämpft
    Vergangenheit: sie wurde im Clan mit ihren Bruder Hakai geboren, und wurde mit drei Monden eine Auserwählte. Ihr Bruder war zutiefst enttäuscht, da sie eigentlich beide Kämpfer werden wollten, doch sooft sie auch mit ihren Bruder zu reden versuchte, und ihm versicherte dass sie doch nichts dafür könne, behandelte sie ihr Bruder von da an kalt und abweisend. Es setzt ihr schwer zu, wie ihr Bruder sie behandelt, und es versetzt ihr jedes mal einen Stich ins Herz, wenn Hakai sie mit dieser Kälte anblickt. Aber noch immer hat Sie ihn nicht aufgegeben, und versucht manchmal sich wieder mit ihm zu versöhnen, was aber konstant von ihm abgeblockt wird.
    Verliebt in: noch niemanden
    Gefährte: später gerne
    Junge: So gerne!
    Sonstiges: Schwester von Hakai

    Name: Penjaga (die Wächterin)
    Geschlecht: w
    Rang: Einzelläuferin
    Angemeldet mit: 148 M
    Charakter: Sie ist eine weise, alte Kätzin, die den Ernst des Lebens kennt. Sie ist wohl etwas merkwürdig, doch im allgemeinen einigermaßen umgänglich. Sie hat ein unerschütterliches Selbstvertrauen und ihre scharfe Zunge hat stets einen schlagfertigen Kommentar parat. Im Normalfall ist sie zwar hilfsbereit, doch wenn sie schlechte Laune hat, wirft sie mit Beleidigungen um sich und man kann gucken, wie man sie wieder besänftigt bekommt. Sie ist fremden gegen über am Anfang sehr misstrauisch doch sie kann sehr gut erkennen, wem sie trauen kann und wem nicht, und wenn sie jemandem traut, wird sie sehr redselig. Je nach Laune kann sie schnell verzeihen oder sehr nachtragend sein.
    Aussehen: Sie ist eine sehr alte Kätzin, was man ihr auch deutlich ansieht. Früher hatte sie wohl sehr schönes Fell, manche, die sie aus alten Tagen kennen, behaupten, er wäre einmal kohlrabenschwarz gewesen und wäre stets aufs ordentlichste gepflegt gewesen, doch davon ist heute nichts mehr zu erkennen. Ihr Pelz ist verfilzt, dreckig-grau und voller Flöhe, ihre Schnauze silber-weiß. Ihre Bewegungen sind schwerfällig und über ihren blauen Augen liegt ein weißlicher Schleier, der von ihrer Blindheit zeugt. Allgemein macht sie einen kränklichen Eindruck, doch so schwach ihr Körper auch sein mag, ihr Verstand ist glasklar.
    Stärken: Sie ist eine weise und intelligente Katze und eine gute Rednerin aber auch Lügnerin. Ihr scharfer Verstand hilft ihr, einzelne Puzzelteile schnell zu einem ganzen Bild zusammenzufügen und sie ist exzellent darin, Katzen schnell und richtig einzuschätzen.
    Schwächen: Sie ist vollkommen blind und inzwischen auch schwerhörig. Ihr Körper ist schwach und kränklich. Sie ist kaum dazu fähig, selbstständig aufzustehen und auf die Katzen um sie herum angewiesen, die sie versorgen.
    Vergangenheit: Sie war in ihrer Jugend mal im StreunerClan, ihre Sehkraft hat dann jedoch durch eine Krankheit schon in jungen Jahren rapide abgenommen und als sie dann fast völlig erblindete, wurde sie vertrieben. (Sie nimmt es nimmt es dem StreunerClan nicht übel und hat keine Vorurteile den StreunerClan-Katzen gegenüber) Kurz nachdem sie den Clan verlassen hatte, erhielt sie eine Prophezeiung, die mit der anderen Seite der Schlucht zu tun hatte und zu selben Zeit traten träume auf, die ihr einem Blick auf das dahinterliegende Land ermöglichten. Intuitiv wusste sie vom ersten Moment, dass diese Träume der Wahrheit entsprechen, auch wenn sie es am Anfang nicht glauben konnte. Fast ihr ganzes Leben zog sie umher, sammelte Wissen und Geschichten. Und von Zeit zu Zeit haben sich ihr ein paar Katzen angeschlossen, dir ihr Selbstbewusstsein und ihr Wissen bewundern. Und seit sie sich niederlassen musste, weil ihre Knochen alt und ihre Kraft weniger wurde, wird sie durch die Katzen, die sich ihr angeschlossen hatten, versorgt. Sie ist sehr zäh, hat schon viele grausame Winter und schwere Krankheiten überlebt, doch merkt sie selbst, wie ihre Kraft mehr und mehr abnimmt. Sie hat längst akzeptiert, dass sich ihr Leben dem Ende zuneigt, doch versteckt es ihren Freunden zuliebe.
    Verliebt in: es gab schon die ein oder andere Jugendlieben, doch schon seit vielen Blattwechseln war sie in niemanden mehr verliebt
    Gefährte: nein, mein Schicksal hat ein Leben ohne Gefährten für mich vorgesehen
    Junge: und auch eines ohne Jungen
    Sonstiges: Sie kennt den Eingang zur anderen Seite der Schlucht und auch, was sich dahinter verbirgt. Manchmal glaubt sie, dass es ihr Schicksal wäre, dort hin zu gehen, doch sie hat es nie gewagt. Schon der ein oder anderen Katze, von der sie dachte, die Prophezeiung könnte auf sie zutreffen hat sie ihr Geheimnis verraten, doch niemanden davon ist je wieder zurückgekehrt. Doch noch immer hat sie die Hoffnung nicht aufgegeben, die auserwählten zu finden


    von Moonshine(Joy)

    Name: Fight
    Geschlecht: männlich
    Rang: Einzelläufer
    Angemeldet mit: 79 Monde alt
    Charakter: Ich bin kühl, abweisend, befolge Regeln und bin stolz, aber nicht eitel. Ich bin unglaublich gerne im Vordergrund und werde gerne bewundert. Ich kann auch sehr hinterlistig sein, und möchte gerne einmal Anführer werden
    Aussehen: Er ist ein großer brauner Kater mit blauen Augen
    Stärken: Er ist sehr stark und kann gut Pläne schmieden. Er kann gut mit Worten umgehen und so Katzen einwickeln
    Schwächen: Er HASST Wasser, hat Angst verachtet zu werden und ist sehr langsam
    Vergangenheit: Er war schon immer im SC
    Verliebt in: Flügel des Spatzes
    Gefährte: wenn es die Zeit zulässt
    Junge: nervig
    Sonstiges: nein

    Name: Neptun (Gott des Meeres)
    Geschlecht: M
    Rang: Einzelläufer
    Angemeldet mit: 29 Monde alt
    Charakter: Er ist mutig, aufopferungsvoll, tapfer und misstrauisch. Er sorgt für seine Freunde/Geschwister, und würde alles für sie tun.
    Aussehen: Er ist ein silbriggrauer Kater mit wuscheligem Fell und meerblauen Augen
    Stärken: Neptun schwimmt unglaublich gut und fühlt sich auch wohl dabei. Er kann gut kombinieren.
    Schwächen: Er wird rasend vor Wut, wenn jemand seine Geschwister/Freunde verletzt und verliert schnell die Kontrolle über sich. Oft verletzt er so auch Katzen, die eigentlich nichts getan haben.
    Vergangenheit: Er wurde mit seinen Geschwistern Chione, Fortuna und Hades von seiner Mutter verstoßen, als die Mutter der 4 sich in einen anderen Kater als ihren Vater verliebte. Auch der Vater wollte nun nichts mehr mit ihnen zutun haben.
    Verliebt in: noch niemanden
    Gefährtin: gerne
    Junge: gerne
    Sonstiges: Er schließt Katzen schnell ins Herz, doch ist ganz am Anfang misstrauisch.

    Name: Chione (Göttin des Schnees)
    Geschlecht: W
    Rang: Sklavin/dann Wächter (arbeitet sich hoch)
    Angemeldet mit: 29 Monde alt
    Charakter: zu Unbekannten ist sie kühl und abweisend, doch unter Freunden/Bekannten ist sie offen, herzlich, verspielt, vertrauenswürdig& vertrauensvoll. Sie ist ein Tollpatsch, doch wenn es drauf ankommt kann sie sich perfekt anpassen und ruhig bleiben. (und in der Wildnis kommt es öfter drauf an😉)
    Aussehen: schneeweiße, eher kleine Kätzin mit großen, dunkelblauen Augen
    Stärken: Sie friert eigentlich nie, ist auch sonst relativ abgehärtet. Sie wird oft unterschätzt und bekommt oft Mitleid, was sie zu ihrem Vorteil nutzt. Sie ist freundlich und wird von vielen Katzen gemocht.
    Schwächen: Sie ist nicht die kräftigste und könnte im Kampf problemlos besiegt werden. Auch ist sie nicht sehr hinterlistig und denkt zu oft nach.
    Vergangenheit: Sie wurde mit ihren Geschwistern Neptun, Fortuna und Hades von ihrer Mutter verstoßen, als die Mutter der 4 sich in einen anderen Kater als ihren Vater verliebte. Auch der Vater wollte nun nichts mehr mit ihnen zutun haben.
    Verliebt in: noch niemanden
    Gefährte: noch niemand
    Junge: gerne einmal
    Sonstiges: /

    Name: Fortuna (Göttin des Glücks)
    Geschlecht: W
    Rang: Einzelläuferin
    Angemeldet mit: 29 Monde
    Charakter: Sie ist fast immer fröhlich, sieht alles positiv, und ist sehr zielstrebig; egal wie oft sie scheitert, sie probiert es noch einmal. Sie steckt andere mit ihrer guten Laune an, und sieht selbst in den bösesten Katzen einen guten Kern
    Aussehen: Sie ist eine gefleckte (braun, weiß, orange) Kätzin mit strahlend braunen Augen
    Stärken: Sie ist eine gute Kämpferin und eine ausgezeichnete Jägerin; sie hat sehr viel Glück bei beidem, und außerdem ein ausgezeichnetes Gehör
    Schwächen: Sie vertraut Katzen fast blind, und verliebt sich unglaublich schnell; und da sie immer alles positiv nimmt, wird sie naiv genannt (was sie auch ein bisschen ist 😉). Sie hat Angst vor Gewittern!
    Vergangenheit: Sie wurde mit ihren Geschwistern Neptun, Chione und Hades von ihrer Mutter verstoßen, als die Mutter der 4 sich in einen anderen Kater als ihren Vater verliebte. Auch der Vater wollte nun nichts mehr mit ihnen zutun haben.
    verliebt in: noch niemanden, doch sie verschenkt schnell ihr Herz
    Gefährte: gerne
    Junge: gerne
    Sonstiges: nennt sie einfach Funa

    Name: Hades (Gott der Unterwelt)
    Geschlecht: M
    Rang: Einzelläufer
    Angemeldet mit: 29 Monde
    Charakter: Er ist sehr ernst, verschlossen, und auch relativ rücksichtslos. Die einzigen, die er mag, sind seine Geschwister, für die er jede andere Katze umbringen würde. Er ist ist aggressiv, und ein Realist. Für ihn sind alle Katzen, die er nicht kennt, absolut böse, und er vertraut erst nach langer Zeit jemanden. Hat jemand sein Vertrauen erweckt, verteidigt er diesem mit seinem Leben
    Aussehen: Er ist ein schwarzer, großer, muskulöser Kater mit braunen Augen, die irgendwie warm erscheinen.
    Stärken: Er ist der geborene Kämpfer, und dennoch fällt er weise Entscheidungen. Er würde auch nie grundlos jemanden töten.
    Schwächen: Er hat panische Angst vor dem reißenden Wasser, denkt er wäre auf sich allein gestellt und ist so kalt zu anderen, das er unsympathisch wirkt.
    Vergangenheit: Bevor seine Mutter und sein Vater (auf die er herabschaut und sie Verräter nennt) ihn verstoßen haben, war er eigentlich ein netter Kater; doch seine Welt brach damals zusammen. Er übernahm die Führerposition unter seinen Geschwister und verteidigt sie und fällt die Entscheidungen für sie.
    Verliebt in: niemanden
    Gefährtin: Irgendwann vielleicht...
    Junge: vielleicht
    Sonstiges: Er hat bereits vom StreunerClan gehört. Dort möchte er seine Geschwister hinführen, um den harten Winter zu überleben

    Name: Eule
    Geschlecht: w
    Rang: Kämpferin
    Angemeldet mit: 22 Monde
    Charakter: Sie ist hinterlistig, stolz, etwas eitel, überlegt, kühl aber loyal und treu, schnell eingeschnappt
    Aussehen: schwarz-braun getigerte Kätzin mit strahlend grünen Augen, eher schlanke Statur, aber man sieht viele Muskeln unter ihrem dicht anliegendem, glatten Fell
    Stärken: sie weiß sehr wohl ihre weiblichen Reize einzusetzen, sie ist eine exellente Jägerin mit gutem Gehör, kann gut klettern
    Schwächen: Sie hat furchtbare Angst vor Gewittern und zu lauten Geräuschen. Sie ist sehr schnell eingeschnappt, und außerdem sehr wählerisch was Futter angeht (sie hasst Kaninchen und Fisch)
    Vergangenheit: lebte schon immer im StreunerClan
    verliebt in: Night
    Gefährte: irgendwann mal Night *hoffnungsvoll**
    Junge: gerne
    sonstiges: /

    Name: Kirsche wird aber Narbe genannt
    Geschlecht: männlich
    Rang: Heilerkatze
    Angemeldet mit: 84 Monde (=7 Jahre)
    Charakter: Er ist ein gutmütiger, sturer Kater, der immer ruhig bleibt. Er ist meistens grimmig und abweisend, bleibt aber immer höflich und respektvoll. Er umsorgt kranke Katzen voller Hingabe und liebt die Ordnung (Weshalb sein Kräutervorrat immer exakt sortiert ist). Er ist relativ weise, weshalb ihn viele Katzentrale mögen.
    Er setzt das Leben anderer vor sein Leben.
    Aussehen: Er ist ein feuerrote Kater mit hellbraunen Augen, eher dünnlich, 
    Stärken; Er kann die Kräuter alle auswendig, bewahrt die Ruhe, ist ein guter Schwimmer
    Schwächen: Narbe behandelt Sklaven und Krieger gleich, was viele als eine Frechheit empfinden, er ist eher langsam, er wirkt manchmal abweisend
    Vergangenheit: wurde im SC geboren, ihm war schon immer klar das er Kräuterkatze sein will
    verliebt in: -
    Gefährtin: gerne
    Junge: gerne
    Sonstiges: Hat eine große Narbe am Rücken, weil er einmal eine Katze vor einem umstürzenden Baum rettete, welcherihn selbst traf

    Name: Wolf
    Geschlecht: männlich
    Rang: Kämpfer
    Angemeldet mit: 40 Monde
    Charakter: Ich bin zu den meisten Katzen kühl (NICHT kalt), eher abweisend, aber dennoch können sie, wenn es ihnen schlecht geht, jederzeit auf mich zählen. Ich bin wild, ja und ich liebe die Freiheit, würde aber niemals den SC verraten. Ich bin kein Kater der vielen Worte. Ich bin selbstbewusst
    Aussehen: verdammt attraktiver, grauer Kater, mit weißen Flecken an manchen Stellen, und braune Augen, die fast bernsteinfarben sind und viele blaue Splitter haben. Ich bin kräftig, habe spitze Ohren und ähnele stark einem Wolf
    Stärken: Meine Treue, ich bin stark, bin eigentlich sympathisch, beschütze gerne andere Katzen
    Schwächen: kann nicht so schnell verzeihen und bin oft sehr sehr misstrauisch ganz Fremden gegenüber, habe außerdem ein gewisses Potenzial, aggressive Katzen noch aggressiver zu machen...
    Vergangenheit: Er wurde schon im SC geboren und dort aufgezogen. Sein Vater starb an Husten, seine Schwester wurde Hauskätzchen (er vermisst Laub sehr), und seine Mutter ertrank.
    Verliebt in: Sky (ärgert sich öfter über sie, fühlt sich aber zu ihr hingezogen. Kennt sie schon lange)
    Gefährtin: Gerne!
    Junge: Gerne 😏
    Sonstiges: /


    von Sombra & Bunny

    Name: Flüstern der Winde
    Geschlecht: Weiblich
    Rang: Auszubildende
    Angemeldet mit: 10 Monde
    Charakter: Neugierig, Fröhlich, Nett, höflich, Tolpatschig
    Aussehen: Kleine Kätzin mit Braunen Fell und Schwarzen Flecken. Sie hat ein Grünes Auge und ein Gelbes Auge
    Stärken: Jagen, Schwimmen, Klettern
    Schwächen: Töten, Platzangst
    Vergangenheit: /
    Verliebt in: /
    Gefährte: Gerne!
    Junge: Wenn er auch will...
    Sonstiges: Sie ist Stumm

    Name: Schatten des Dämmers
    Geschlecht: Männlich
    Rang: verstorben (war der Weise)
    Angemeldet mit: 25 Monde
    Charakter: Ehrlich, Mutig, Stark, Höflich, Hilfsbereit
    Aussehen: Großer, Muskolöser Kater mit Schwarzen Fell und Gelben Augen
    Stärken: Kämpfen, anderen Helfen, Rennen
    Schwächen: Schwimmen, Höhenangst
    Vergangenheit: /
    Verliebt in: ... NOCH niemanden
    Gefährte: gerne ^-^
    Junge: wenn sie will
    Sonstiges: Sehr Kräftig, Bruder von Blut des Auges tot (ermordet von seinem Bruder Blut)

    Name: Schwefel der Rose
    Geschlecht: Weiblich
    Rang: Auszubildende
    Angemeldet mit: 9 Monde
    Charakter: Nett, fröhlich, Tolpatschig, Neugierig, Verspielt
    Aussehen: Kleine, schlanke, graue Kätzin mit schwarzen Ohren, grünen Augen und einer Narbe am linkem Ohr
    Stärken: Jagen, Klettern, Rennen, Springen
    Schwächen: kann kaum Blut sehen, hat Platzangst
    Vergangenheit: /
    Verliebt in: NOCH nicht
    Gefährte: gerne:3
    Junge: gerne
    Sonstiges: sehr Tolpatschig

    Name: Blut des Auges
    Geschlecht: Männlich
    Rang: Kämpfer
    Angemeldet mit: 25 Monde
    Charakter: Mutig, ehrlich, Stark, Aggresiv, Eiskalt
    Aussehen: Großer, muskulöser, breitschultriger, dunkelgrauer Kater mit schwarzen Streifen auf dem Fell und grünen Augen
    Stärken: Kämpfen, Töten
    Schwächen: Schwimmen, hat Platzangst
    Vergangenheit: Ist mit seinem Bruder Verfeindet seid dieser als Junges erfahren hat, das er der Weise wird
    Verliebt in: /
    Gefährte: Vtl
    Junge: Nein
    Sonstiges: /

    Name: Sumpf des Moores
    Geschlecht: Männlich
    Rang: Sklave
    Angemeldet mit: 13 Monde
    Charakter: Nett, Schüchtern, zurückhaltend
    Aussehen: Kleiner, Magerer Kater mit Schlammbraunem Fell und Grauen Augen
    Stärken: andere Bedienen, anderen Helfen
    Schwächen: Kämpfen, Jagen, Klettern
    Vergangenheit: /
    Verliebt in: ...
    Gefährte: gerne... aber das wird wohl nichts
    Junge: /
    Sonstiges: /

    Name: Sombra (Schatten) ^-^xD
    Geschlecht: Weiblich
    Rang: Mutter
    Angemeldet mit: 25 Monde
    Charakter: Mutig, ergeizig, Streng, hat einen Stark ausgeprägten Mutter-Instinkt, manchmal aggresvi (jedoch NIEMALS Jungen gegenüber)
    Aussehen: Hübsche Schwarze Katze mit einem Weißen Fleck um das Rechte Auge und Orange-roten Augen
    Stärken: Jagen, Töten, anderen Helfen
    Schwächen: Heilen, Schwimmen, hasst Feuer und Hunde
    Vergangenheit: Sie wurde im StreunerClan geboren und bekam vor kurzen 3 Junge. Als jedoch Hunde das Lager des StreunerClans angriffen wurden Zwei von ihnen getötet. Das dritte kam mit vielen Verletztungen und nur knapp mit dem Leben davon
    Verliebt in: Fire
    Gefährte: hatte mal einen, ist bei dem Hunde Angriff gestorben...
    Junge: Fight (tod), Lave (tod) und Donner
    Sonstiges: /

    Name: Donner
    Geschlecht: Weiblich
    Rang: Heilerlehrling
    Angemeldet mit: 5 Monde
    Charakter: Nett, Tolpatschig, Mutig, Frech, Abenteuer lustig, Ehrgeizig, Sturr, auch schnell verletzbar
    Aussehen: Winzig kleine Schwarze Kätzin mit einem Weißen Fleck um das Linke Auge und Orange-roten Augen (Das Ebenbild ihrer Mutter)
    Stärken: Klettern, Rennen, Kämpfen
    Schwächen: Hasst Feuer und Hunde (Weil sie ihre Geschwister umgebracht haben), befindet sich oft in Schwierigkeiten
    Vergangenheit: Wurde im StreunerClan geboren und als ich 1 Mond alt war, haben Hunde unser Lager angegriffen und meine Geschwister umgebracht. Ich habe noch eine Narbe unter dem Kinn, die man aber kaum sieht
    Verliebt in: noch nicht ^-^
    Gefährte: Später gerne!
    Junge: Nur wenn er auch will
    Sonstiges: Renne gerne in andere Katzen rein... nur als kleine Vorwarnung ;) xD

    Name: Silber
    Geschlecht: Weiblich
    Rang: Kämpferin, Später Weise (wenn sie Dämmers Leiche gefunden haben (wenn es okay ist))
    Angemeldet mit: 35 Monde
    Charakter: Fürsorglich, Höflich, verträumt, Tolpatschig, Neugierig, Treu
    Aussehen: Hübsche, Schlanke Kätzin mit Grauen Pelz, Weißen Flecken und wunderschönen Grün-Blauen Augen
    Stärken: Klettern, Jagen, andere Aufmuntern
    Schwächen: Ist sehr Tolpatschig, kann nicht töten, Bricht schnell zusammen, ziemlich Naiv
    Vergangenheit: Ich lebte früher als Streunerin, kam zum Clan und wurde von ihm Aufgenommen, meine Mutter ist sogar im Clan (Kommt später) Jedoch weiß ich nicht, dass sie meine Mutter ist
    Verliebt in: Taikyo
    Gefährte: (Hoffentlich) Taikyo
    Junge: Gerne!
    Sonstiges: /

    Name: Schein des Mondes (Mond oder Schein)
    Geschlecht: Weiblich
    Rang: Kämpferin, bald Älteste
    Angemeldet mit: 70 Monde
    Charakter: Nett, Streng, Verträumt, oft gut gelaunt, Treu, kann auch ziemlich aggresiv werden
    Aussehen: Hübsche, große Kätzin mit Hellgrauen Fell mit Schwarzen Flecken und Blauen Augen
    Stärken: Kämpfen, Klettern, Schwimmen
    Schwächen: Kann ziemlich gemein sein, hat Platzangst
    Vergangenheit: Ich ließ meine Jungen in einem Fuchsbau zurück, weil ich Angst hatte und mich nicht um sie kümmern konnte, kam in den Clan und als Silber kam wusste ich sofort, dass sie meine Tochter ist, kann es aber niemanden Sagen
    Verliebt in: /
    Gefährte: Früher Schatten des Waldes
    Junge: Silber und Zwei weitere (Die Gestorben sind)
    Sonstiges: /


    von Cookie#Lover

    Name: Blatt des Ahorns
    Geschlecht: M
    Rang: Kämpfer
    Angemeldet mit: 45 Monde
    Charakter: fies, gemein, kalt, gierig, ruhig, böse, hinterlistig, klug, ist seinem Clan aber treu
    Aussehen: gross, breite Schultern, muskulös, stark, kurzes, glattes, gepflegtes, dunkelbraunes Fell, eine weisse Vorderpfote
    Stärken: kämpfen, Hinterhalte planen
    Schwächen: nett sein, klettern, ausdauernd rennen
    Vergangenheit: Ist mit einem Bruder auf die Welt gekommen, er begann seine Ausbildung als Kämpfer, Schloss sie ab, sein Bruder wurde wegen seiner Schwäche Sklave, später wurde sein Bruder getötet, er war innerlich traurig, würde es aber nie zugeben.
    Verliebt in: niemanden
    Gefährtin: will keine
    Junge: will keine
    Sonstiges: //

    Name: Flügel des Spatzes
    Geschlecht: W
    Rang: Kämpferin
    Angemeldet mit: 38 Monde
    Charakter: fröhlich, freundlich, lebensfreudig, humorvoll, trotz ihres Alters sehr verspielt und neugierig, entdeckt gerne neues, anpassungsfähig, flink, treu, wenn es aber darum geht, ihren Clan vor Fremden zu schützen, ist sie arrogant, fies und kalt.
    Aussehen: Klein, schlank, geschmeidig, kurzes, oft zerzaustes, schildpattfarbenes Fell
    Stärken: klettern, jagen
    Schwächen: töten, zusehen, wie jemand getötet wird
    Vergangenheit: Hat einen Bruder und eine Schwester. Der Bruder starb bei der Geburt, die Schwester zwei Tage danach. Zu ihren Clan- Gefährten war sie stets nett, doch zu Fremden war sie immer kaltblütig, und deshalb wurde sie Kämpferin.
    Verliebt in: Blatt des Ahorns
    Gefährte: Möchte die Gefährtin von Blatt des Ahorns sein
    Junge: vielleicht
    Sonstiges: Findet Blatt des Ahorns schon seid ihrer Ausbildung toll

    Name: Ravenheart
    Geschlecht: W
    Rang: Wächterin
    Alter: 45 Monde
    Charakter: ruhig, stark, sarkastisch, lacht gerne andere aus, muss immer ihre Meinung sagen, ist aber auch sehr nett zu ihren Freunden
    Aussehen: Sie ist gross, breit gebaut, muskulös was ihr in ihrem Rang auch zugutekommt. Sie hat etwas längeres, immer gepflegtes Fell. Es ist rabenschwarz, sie hat keine Abzeichen oder so. Sie hat dunkelgrüne Augen. Auf den ersten Blick sieht sie fies und kalt aus, aber zu ihren Freunden ist sie immer nett.
    Stärken: Vor vielen Katzen ihre Meinung vertreten, Zu ihren Freunden stehen, kämpfen
    Schwächen: Töten, jagen, klettern
    Vergangenheit: Sie hat keine Geschwister, ihren Vater hat sie auch nie gekannt. Ihre Mutter starb während ihrer Ausbildung an Herzversagen.
    Verliebt in: Niemanden
    Gefährte: vielleicht
    Junge: vielleicht
    Sonstiges: Findet nicht alles gut, was ihr Clan macht, deshalb wird oft gesagt, sie sei untreu, ist die beste Freundin von Flügel des Spatzes

    Name: Pain (was soviel wie Schmerz bedeutet)
    Geschlecht: wie man von seinem Namen ablesen kann männlich
    Rang: ist seit seinem 18 Mond ein Kämpfer
    Angemeldet mit: 35 Monde
    Charakter: Pain war als Junges ein stiller, freundlicher und netter Kater durch ein Ereignis in seiner Vergangenheit jedoch wurde er zu dem was er heute ist. Heute ist er ein kalter, gefühlloser und stiller Kater, er redet so gut wie überhaupt nicht und wenn doch, nur ein paar Worte mit seiner dunklen, rauchigen Stimme, er zeigt nie was er denkt beziehungsweise was er fühlt er erscheint fast schon wie ein Roboter. Er lässt niemanden an sich heran weder Kater noch Kätzin und wenn doch muss man damit rechnen ausgenutzt zu werden.
    Aussehen: Pain ist ein ziemlich großer Kater, unter seinem Fell kann man beachtliche Muskeln spielen sehen, er hat sehr kräftige Beine und breite Schultern, er hat einen kurzen, weichen, glänzenden Pelz. Sein Fell ist in einen seltsamen rot Ton, es ist weder blut- noch weinrot, es besitzt keine auffälligen Muster es ist völlig einfarbig. Einzig und allein seine großen Pfoten sind schwarz, sie sind außerdem mit langen gebogenen Krallen bestückt, an seiner rechten Schulter befindet sich eine lange Narbe welche sichelartig ist. Seine Augen sind gold bis bernsteinfarben und weißen rote Sprenkel auf
    Stärken: töten, kämpfen, ausdauer, klettern
    Schwächen: schwimmen, tauchen, jagen, vertrauen
    Vergangenheit: er war früher ein Streuner, er wurde jedoch bereits mit 2 Mondem zum Waisen da seine Eltern hinterrücks ermordet wurden, also musst er alleine zurecht kommen bald begegnete er noch zwei Katzen einem Kater und einer Kätzin, welche das selbse Schicksal wie er teilen also taten sie sich zusammen und wurden gute Freunde. Er bemerkte schnell das seine zwei Freunde für einander starke Gefühle hegten es jedoch nicht aussprachen er unterstüzte sie also mit allen Mitteln. Sein Leben schien eine Weile perfekt. Bis jedoch eine Bande Streuner die drei überfiel, seine Freunde wurden vor seinen Augen qualvoll nieder gemetzelt, da ging etwas in ihm kaputt er ist komplett durchgedreht und hat jeden einzelnen Streuner auseinander genommen seit dem war er nie wieder er selbst mit 18 Monden ist er dann der Bande beigetreten
    Verliebt in: niemanden
    Gefährte: wenn jemand an ihn heran kommt vielleicht
    Junge: vielleicht
    Sonstiges: //


    von Lichtersee

    Name: Night
    Geschlecht: Männlich
    Rang: Wächter
    Angemeldet mit: 23 Monde
    Charakter: Night besitzt eine ziemlich freundliche und ausgesprochen ruhige, jedoch ernste und strategische
    Persönlichkeit.Er denkt viel nach,überlegt vor dem handeln und leitet sich allerdings manchmal von seinen Gefühlen, was zu Schwierigkeiten kommen könnte.Ansonsten ist er seinen Streunern treu ergeben.
    Aussehen: Night besitzt eine große, muskulöse Gestalt, breite, kräftige Schultern und starke Hinterläufe.Sein kurzes, dennoch dichtes Fell erscheint Dunkelgrau, wobei sein
    Unterfell (Bauch, Mähne) auffällig weiß aufleuchtet.Seine Augen haben die Form einer Mandel und sind bernsteinfarben.
    Stärken: Night ist ein guter Kämpfer, kann gut beschützen und denkt, bevor er handelt.
    Schwächen: Jedoch leitet er sich manchmal nur von seinen Gefühlen und kann nicht schwimmen.
    Vergangenheit: Night wurde als mutiger Kater im StreunerClan
    geboren.
    Verliebt in://
    Gefährte: Gerne!
    Junge: Gerne
    Sonstiges: Gerne sehr beliebt

    Name: Suki, Andere nennen mich
    auch Suna
    Geschlecht: Weiblich
    Rang: Junges, Sklavin, dann
    Kämpferin und iwann gerne evt.
    Anführerin
    Angemeldet mit: 3 Monde
    Charakter: Suki verhält sich ihren Kameraden gegenüber sehr freundlich und oft beliebt.Jedoch muss sie gegen ihre Schüchtern- und Verschlossenheit kämpfen und kommt ständig mit sich selbst nicht klar.Sie wirkt ein wenig ängstlich, dennoch ziemlich misstrauisch.Es dauert eine lange Zeit, bis man sie als Freundin oder Gefährten gewinnen kann.Ansonsten verhält sie sich sehr verträumt, oft in Gedanken versunken und daher kreativ&fantasievoll.Allerdings bekommt sie es oft nicht mit, wenn etwas Wichtiges passiert.Genauso gut kann sie auch temparamentvoll und aggressiv erscheinen.
    Aussehen: Suki besitzt eine schlanke, für ihr Alter relativ große Gestalt, kräftige, schmale Schultern und eine dünne Taille...Eine feuerrote Spurr umgibt ihre sanfte Schnauze.Ihr Fell erscheint mittellang, sehr dicht, weich und gleicht sich der Farbe von Sand.Ihr Rücken ist von sanften, orangenen Strichen umgeben und ihr Unterfell (Mähne, Brust, Bauch) erscheint Schneeweiß, zusammen mit ihren weißen Pfoten, an denen lange Krallen ansetzen.Die Augen der Kätzin sind tiefeisblau.
    Stärken: Sie kann sich gut in die
    Gefühle Anderer hinein versetzen
    und denen helfen, auch ist sie
    eine ziemlich gute, nahezu perfekte
    Kämpferin und blitzschnell, was
    sie jedoch nicht zeigt.
    Schwächen: Sie fällt wegen ihrer
    ruhigen Schüchternheit schwach
    auf, was sie jedoch nicht ist.Auch kann sie nicht gut Schwimmen.
    Vergangenheit: Wurde als Hauskätzchen geboren, verlief sich
    im Wald und wurde gefangengenommen.
    Verliebt in: Wird sich ergeben...
    Gefährte: JA! Sehr gerne: D
    Junge: Mal sehen
    Sonstiges: Viele denken über sie,
    sie sei schwach, weshalb sie Sklavin
    wird.Dann jedoch fällt ihre Stärke
    auf und ihr Rang verändert sich.

    Name: Mika
    Geschlecht: Männlich
    Rang: Kämpfer
    Angemeldet mit: 12 Monde
    Charakter: Mika besitzt eine sehr ruhige,
    zurückhaltende und verschlossene Art.
    Dennoch zeigt er immer seine eisige Kälte und arrogante Seite.Gegenüber Freunden,
    denen er vertraut und besser kennt, bleibt Mika ein treuer Beschützer und temperamentvoller, genauso gut. kann der junge Kater viel Humor ausstrahlen.
    Aussehen: Mika besitzt eine schlanke, mittelgroße, muskulöse Gestalt mit dennoch etwas schmaleren, kräftigen Schultern und dichtem, weißen Fell.Über seinen Rücken ziehen sich sandfarbene Zeichnungen, auch
    seine Schnauze ist von hellen Spuren umgeben und die Mähne des Katers erscheint sehr flauschig&weich. Seine Augen erleuchtern in einem kühlen Eisblau.
    Stärken: Guter Beschützer, sowie nahezu perfekter Kämpfer, da ziemlich schnell, kräftig gebaut
    Schwächen: Kommt ständig ziemlich arrogant rüber und es dauert eine lange Zeit, bis er Vertrauen fasst.
    Vergangenheit: Mika wurde bei vielen anderen Katzen im Zweibeinerort geboren,
    bis sie erfuhren, dass alle nur gefangen gehalten, geqäult und benutzt wurden.Über ihre Eltern wusste Niemand etwas.Eine Weile später fielen die Meißten darauf hinein und starben.Mika und Shiro konnten jedoch fliehen, wobei Mika schwer verletzt wurde, sodass Shiro
    Hilfe holen wollte, er aber wusste, dass es nichts mehr bringen würde.Deshalb rannte er davon.Einige Zeit später fand man den fast verstorbenen Kater und nahm ihn
    in den StreunerClan auf.
    Verliebt in://
    Gefährte: Gerne...
    Junge: Gerne...
    Sonstiges://

    Name: Shiro
    Geschlecht: Männlich
    Rang: Streuner
    Angemeldet mit: 12 Monde
    Charakter: Shiro wirkt gegenüber Anderen ziemlich temperamentvoll, dennoch freundlich und loyal.Er zeigt auch manchmal, besonders am Anfang, eine sehr mürrische und sturre Seite.Dannach kann er ein guter, beschützerischer Freund sein.
    Aussehen: Shiro besitzt eine schlanke, mittelgroße, attraktive und kräftig gebaute Gestalt.Sein Fell erscheint dicht, verwuschelt und Tiefschwarz, die Augen des Kater's erleuchten Smaragdgrün und besitzen die Form einer Mandel.
    Stärken: Guter Kämpfer, besonders als Einzelgänger, kräftig, kann gut seine Meinung sagen
    Schwächen: Geht oft ohne zu überlegen auf Andere los, zu viel Willensstärke, im Team kämpfen
    Vergangenheit: Shiro wurde bei vielen anderen Katzen im Zweibeinerort geboren, bis sie erfuhren, dass alle nur gefangen gehalten, geqäult und benutzt wurden.Über ihre Eltern wusste Niemand etwas.Eine Weile später fielen die Meißten darauf hinein und starben.Mika und Shiro konnten jedoch fliehen, wobei Mika schwer verletzt wurde, sodass Shiro Hilfe holen wollte, er aber wusste, dass es nichts mehr bringen würde.Deshalb rannte er davon und lebt
    nun als Streuner im Wald.
    Verliebt in://
    Gefährte: Gerne!
    Junge: Ebenfalls gerne
    Sonstiges://

    Name: Yuki
    Geschlecht: Weiblich
    Rang: Sklavin
    Angemeldet mit: 14 Monde
    Charakter: Yuki besitzt eine größtenteils freundliche Art, strahlt Ruhe&Symphatie aus, wobei sie auch eine durchdringliche, kühne Seite
    besitzt.Dennoch fällt sie auf Vieles herrein und erscheint meißtens leicht schüchtern&verletzlich.
    Aussehen: Yuki erscheint mit einer etwas kleineren, dennoch kräftigen und wendigen Gestalt. Sie besitzt dichtes, mittellanges, weiches, schneeweißes Fell mit hellgrauen Zeichnungen und eisblauen Augen mit silbernen Tupfen, die an gefrorene Tränen erinnern.
    Stärken: Die Kätzin kann sehr gut
    jagen und sich anschleichen, weshalb sie ihrem Clan ziemlich nützlich erscheint. Auch kann sie gut schwimmen.
    Schwächen: Kann nicht wirklich
    gut Kämpfen, sich schnell fortbewegen.
    Vergangenheit: Yuki wurde als
    Streunerin geboren, jedoch vom
    StreunerClan gefangen genommen.
    Verliebt in://
    Gefährte: Wer will sie schon? Ansonsten gerne.
    Junge: Leider erwartet sie (unfreiwillig) Welche.
    Sonstiges://


    von Silber &co

    Name: eigentlich Klaue, nennt sich aber immer Windhauch
    Geschlecht: männlich
    Rang: Streuner
    Angemeldet mit: 25 Monde
    Charakter: ruhig und geheimnisvoll, man sieht ihm beinahe nicht an, was er denkt, clever
    Aussehen: schneeweisser Kater mit silbernen Streifen auf dem Rücken, blaue Augen, schwarze Ohren
    Stärken: Spuren verwischen, Verstecken, Lügen
    Schwächen: Kämpfen, Rennen, Schwimmen, Jagen
    Vergangenheit: lernte früh, sich alleine durchs Leben zu schlagen
    Verliebt in: Niemanden!
    Gefährte: ///
    Junge: ///
    Sonstiges: versucht, andere Katzen wenn möglich zu meiden

    Name: Mond
    Geschlecht: weiblich
    Rang: Kämpferin
    Angemeldet mit: 30 Monde
    Charakter: hitzig, temperamentvoll, stur, mutig, hat ein Talent dafür, anderen auf die Nerven zu gehen
    Aussehen: silberne Kätzin mit schwarzen Flecken und bernsteinfarbenen Augen
    Stärken: Klettern, Springen, Schleichen
    Schwächen: Nachgeben, Schwimmen, Tauchen
    Vergangenheit: wuchs im Clan auf, also nichts Besonderes
    Verliebt in: niemanden
    Gefährte: glaubt nicht daran, dass es jemanden gibt, dem sie nicht dauernd auf die Nerven geht…
    Junge: Nur mit dem richtigen!
    Sonstiges: klettert gerne auf Bäumen und springt anderen Katzen auf den Rücken

    Name: Fire
    Geschlecht: männlich
    Rang: Wächter
    Angemeldet mit: 28 Monde
    Charakter: freundlich, hilfsbereit, humorvoll, allerdings auch etwas schüchtern und TOTAL naiv
    Aussehen: feuerroter Kater mit etwas dunkleren Streifen, der Bauch, die Brust und die Schnauze sind etwas heller als der Rest, die Füsse und die Schwanzspitze sind schwarz, seine Augen sind leuchtend grün
    Stärken: anderen helfen, Jagen, Schwimmen
    Schwächen: Klettern (hat Höhenangst), vor vielen Katzen sprechen
    Vergangenheit: Fire wuchs ganz normal im Clan auf. Als Auszubildender viel er von einem Ast und brach sich ein Bein.
    Verliebt in: noch niemanden
    Gefährte: wäre toll
    Junge: gerne
    Sonstiges: fast nie schlecht gelaunt


    von Binchen

    Name: Licht des Mondes
    Geschlecht: W
    Rang: Auszubildender
    Angemeldet mit: 7 Monde
    Charakter: hilfsbereit, schüchtern, nett, manchmal ein bisschen nachtragend, vorsichtiggegenüber neuen Sachen
    Aussehen: schlank, schwarz -hellbraun gestreiftes, mittellanges, glattes Fell, um Schnauze und Augen hat sie sandfarbenes Fell, ihre Pfoten sind schwarz
    Stärken: sehr gut schleichen und jagen, kennt sich auch ein wenig mit Kräutern aus
    Schwächen: kann nicht so gut kämpfen, verliert leicht die Geduld
    Vergangenheit: ihr Vater ist bei einem Kampf gestorben als sie noch ein Junges war, sie vermisst ihn sehr hat ihre Trauer inzwischen aber überwunden
    Verliebt in: noch keinen (kann aber noch werden wenn sie älter ist )
    Gefährte: Später mal
    Junge: /
    Sonstiges: /


    von Schimmernder Stein

    Name: Time
    Geschlecht: W
    Stamm/Clan: SC
    Rang: Lehrling Später Kämpferin
    Angemeldet mit: 8 Monde.
    Charakter: Mutig und Abenteuerlustig, öfters etwas einsam, liebt es das Teretorium zu erkunden und fühlt sich nur dann Frei, ist nicht wirklich geselig, aber will trotzdem viele Freunde finden. Wen sie Freunde findet, werden diese sie nicht los. Sie ist dann verdammt treu und sagt ihnen wen sie eine Tat nicht okay findet. Sie ist dem StreunerClan treu untergeben, aber manchmal überlegt sie ihn zu verlassen, einfach weil sie sich im StreunerClan nicht frei fühlt.
    Aussehen: Blutrote Kätzin mit hellroten Flecken und orang roten Augen die eine gewisse einsamkeit ausstrahlen
    Stärken: Kämpfen, Jagen, Kalt sein und sich in Schwierigkeiten bringen
    Schwächen: Sich verzeihen, Lustig sein und merken wen sie andere verletz
    Vergangenheit: Früher Streunerin, wurde aber relativ früh (Mit 2 Monden) von einer Kätzin gefunden und in den StreunerClan gebracht!
    Verliebt in: Nobody.
    Gefährte: Vielleicht?
    Junge: Ja
    Sonstiges: /

    Name: Kurami
    Geschlecht: W
    Stamm/Clan: StreunerClan
    Rang: treue Kämpferin
    Angemeldet mit: 50 Monde
    Charakter: Kurami ist eine sehr Blutrünstig, aggressive, leicht reizbare, Sture, aber auch sehr treue Kätzin die jedem ihre Meinung sagt. Sie hat extreme angst vor Wasser, die sie oft in komische Situationen bringt. Selbst bei Regen bekommt sie leichte Panik, bei Gewitter ist es jedoch verdammt schlimm. Sie ist zu fremden sehr kühl, Katzen außerhalb der Streunerclans spricht sie nicht mal an, sie tötet sie fast direkt.
    Aussehen: graue Kätzin mit schwarzen flecken und Pfoten;
    kurzes Fell, schlank; blaue Augen die am Rand rot aussehen;
    langen Krallen und spitzen Zähnen.
    Stärken: Kämpfen ist wohl eine ihrer größten Stärken. Sie hat keinen Skurpel und noch nie nach einem Mord ein schlechtes gewissen.
    Schwächen: Extreme Angst vor Wasser, Regen & Gewitter.
    Vergangenheit: Ist als Junges des Stammes des silbernen Mondes mal in einen Fluss gefallen, wurde wegeschwämmt und ertrank fast. Einige Tage später wachte sie ohne Gedächnis auf einer Insel auf, schaffte es dort zu überleben. Eines Tages traff sie auf den StreunrClan und blieb dort. Sie kennt ihre Vergangenheit nicht mal selbst.
    Verliebt in: Bis jetzt keinen.
    Gefährte: vielleicht.
    Junge: Ich will nicht planen.
    Sonstiges: Ist sehr loyal wen man ihr vertrauen gewonnen
    hat!


    von Nachtsturm

    Name: Zweig (nennt sich aber lieber Schatten)
    Geschlecht: weiblich
    Rang: Kämpferin
    Angemeldet mit: 40 Monde
    Charakter: Schatten ist eher ein Einzelgänger, aber wenn es darauf ankommt, kann sie auch im Team arbeiten. Sie schätzt die anderen SC Katzen sehr, was sie aber niemals zugeben würde. Fremden gegenüber ist sie sehr misstrauisch, kalt und abweisend. Schatten ist eine stolze Katze und hasst es, wenn sie Hilfe braucht.
    Aussehen: dunkelbraune Kätzin mit schwarzen Flecken, die Augen sind dunkelblau
    Stärken: klettern, schleichen, kämpfen, hören
    Schwächen: schwimmen, tauchen, spuren lesen
    Vergangenheit: Zweig wuchs im SC auf. Als sie gemerkt hat, wie leicht man einen Zweig brechen kann, beschloss sie, sich Schatten zu nennen.
    Verliebt in: niemanden
    Gefährte: /
    Junge: /
    Sonstiges: Schatten ist nicht so oft im Lager, da sie sich alleine und in der Höhe besser fühlt

    Name: Flame
    Geschlecht: männlich
    Rang: Wächter
    Angemeldet mit: 45 Monde
    Charakter: Flame ist ein sehr ruhiger und freundlicher Kater, der alles positiv sieht. Er versucht immer, zu helfen wo er kann. Flame steht ungern im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und neigt dazu, bei Versammlungen ganz hinten zu sein. Ausserdem kann er Freund und Feind oft nicht unterscheiden.
    Aussehen: oranger Kater mit roten Streifen, leuchtend grüne Augen
    Stärken: anderen zuhören, schwimmen, tauchen
    Schwächen: klettern, kämpfen, lügen
    Vergangenheit: wuchs ganz normal im SC auf
    Verliebt in: noch niemand
    Gefährte: mal schauen
    Junge: vielleicht, vielleicht nicht
    Sonstiges: /

    Name: Himmel
    Geschlecht: weiblich
    Rang: Kämpfer
    Angemeldet mit: 35 Monde
    Charakter: Himmel ist fröhlich, lebensfreudig und aufgedreht. Es scheint, als würde ihr die Energie nie ausgehen. Sie kann fast nie stillsitzen liebt es, neue Katzen kennen zu lernen. Ausserdem lehnt sie niemals eine Herausforderung ab.
    Aussehen: weisse Kätzin mit silbernen Ohren und grauen Augen
    Stärken: rennen, springen
    Schwächen: jagen, stillhalten, schleichen, verstecken
    Vergangenheit: Himmel wurde als Junges vom SC gefunden und aufgenommen
    Verliebt in: niemanden
    Gefährte: muss nicht sein
    Junge: nicht unbedingt
    Sonstiges: /


    von Sturmherz/Federstern

    Name: Pusteblume (nennt sich aber Blitz)
    Geschlecht: weiblich
    Rang: Kämpferin
    Angemeldet mit: 39 Monde
    Charakter: Blitz ist sehr stur, mutig und draufgängerisch. Fremden gegenüber ist sie sehr misstrauisch, aber nicht unfreundlich. Sie sagt ihre Meinung immer einfach geradewegs heraus und trifft Entscheidungen meist ohne lang darüber nach zu denken.
    Aussehen: Blitz ist eine schlanke, schwarze Kätzin. Ihre Augen sind leuchtend bernsteinfarben. Ihre Beine sind sehr lang.
    Stärken: Blitz ist eine sehr gute Läuferin, egal ob eine kurze oder eine lange Strecke. Auch Springen kann sie gut und sie ist sehr flink.
    Schwächen: Blitz hat ein bisschen Höhenangst, weshalb sie sich fast nicht auf Bäume wagt. Ausserdem ist sie im Schwimmen nicht so gut.
    Vergangenheit: Blitz wuchs im Clan auf und ist einmal von einem Baum gefallen.
    Verliebt in: niemanden
    Gefährte: mal sehen
    Junge: eher nicht, aber vielleicht schon
    Sonstiges: Schwester von Schilf und Tannennadel

    Name: Schilf
    Geschlecht: männlich
    Rang: Kämpfer
    Angemeldet mit: 39 Monde
    Charakter: Schilf ist sehr ruhig und nachdenklich. Er handelt meist erst nach langem Nachdenken. Manchmal trifft er allerdings auch spontane Entscheidungen, aber das ist eher selten. Er hat eine sehr gute Selbstbeherrschung.
    Aussehen: Schilf hat blaue Augen. Sein Fell ist dunkelgrau und hellgrau gefleckt. Er ist eher gross und sehr stark.
    Stärken: Schilf ist sehr stark und ein guter Kämpfer. Seine grösste Stärke jedoch ist das Schwimmen.
    Schwächen: Schilf ist langsam – körperlich und geistig. Im Jagen ist er nicht so gut, da er meist zu lange zögert, bevor er springt.
    Vergangenheit: Schilf wuchs im Clan auf und wusste schon immer, dass er unbedingt Kämpfer werden will.
    Verliebt in: niemanden
    Gefährte: eher nicht
    Junge: eher nicht
    Sonstiges: Bruder von Blitz und Tannennadel

    Name: Tannennadel (kurz: Nadel)
    Geschlecht: weiblich
    Rang: Wächter
    Angemeldet mit: 39 Monde
    Charakter: Nadel ist sehr verschlagen und versucht immer, am besten weg zu kommen. Sie ist sehr clever. Wenn sie jemanden richtig ins Herz geschlossen hat, beschützt sie diese Katze mit ihrem Leben. Nadel versucht allerdings, diese Gefühle zu verbergen.
    Aussehen: Nadel hat weisses Fell mit braunen Tupfen. Ihr Fell steht meistens am und sie schafft es einfach nicht, dass es glatt anliegt. Ihre Augen sind dunkelgrün.
    Stärken: Nadel ist eine sehr gute Jägerin und auch sonst sehr lautlos. Auch wenn ihr Fell eigentlich sehr auffällig ist, bleibt sie meist unsichtbar.
    Schwächen: Nadel ist nicht sehr stark und auch keine sehr gute Kämpferin. Sie hasst Wasser und ist schlecht im Schwimmen und Tauchen. Ausserdem hat sie panische Angst vor Regen.
    Vergangenheit: Wuchs im Clan auf. Als Junges ist sie mal in einen Bach gefallen und beinahe Ertrunken. Seither hat sie Angst vor Regen und allen Gewässer, welche grösser als sie sind.
    Verliebt in: niemanden
    Gefährte: nein
    Junge: vergiss es
    Sonstiges: Schwester von Blitz und Schilf


    von NachtFeder xD

    Name: Nacht der Sterne
    Geschlecht: weiblich
    Rang: Kämpferin
    Angemeldet mit: 23 Monde
    Charakter: verträumt, schüchtern, mutig, wenn es drauf an kommt
    Aussehen: dunkelbraun getigerte Kätzin mit weißen Pfoten, weißer Schwanzspitze und nachtblauen Augen, hat nur ein ohr
    Stärken: jagen, zuhören
    Schwächen: schwimmen, hat riesen-angst vor Füchsen
    Vergangenheit: war mal ausgestoßene von einem der Stämme, weil ihre Mutter sich im Kampf gegen einen Fuchs für sie geopfert hat (sie hat dabei ihr Ohr verloren) und sie für den Tod ihrer Mutter beschuldigt wurde, sie hat sich den Tod ihrer Mutter nie verziehen
    Verliebt in: Schatten des Dämmers
    Gefährte: gerne
    Junge: gerne
    Sonstiges: /


    von MorgenStreif

    Name: Streifen des Morgens
    Geschlecht: Männlich
    Angemeldet mit: 28 Monde
    Rang: Kämpfer
    Aussehen: Schwarz mit weißen Pfoten einem großen weißen brustfleck wuschelige Ohren lange Krallen einen weißen Schwanz und helle Blau-Lilien Augen
    Charakter: Frech, Loyal, Liebenswert, mutig, Sturr, selten auch kühl
    Stärken: Schnell, Wendig, Gut im klettern und kämpfen
    Schwächen: Schwimmen, heilen
    Verliebt: Nacht der Sterne
    Gefährtin: gerne mal
    Junge: gerne
    Sonstiges: Seine Eltern Starben er hat keine Geschwister…


    von Luffy124

    Name: Möwe
    Geschlecht: W
    Rang: Kämpferin
    Angemeldet mit: 45 Monde
    Charakter: Kämpferisch, stur, ehrgeizig, manchmal ein wenig egoistisch, aber eigentlich eine nette Katze
    Aussehen: Weiß mit grauem Bauch und grauer Schwanzspitze, graue Ohrspitzen
    Stärken: Schnelles Rennen und Klettern
    Schwächen: Hübsche Kater (Im Ernst!)
    Vergangenheit: War schon ihr ganzes Leben eine Streunerin, bis sie diesen Clan fand und sich im anschloss
    Verliebt in: Momentan in Wolf, weiß aber, dass er in Sky verliebt ist
    Gefährte: Hätte gerne mal einen
    Junge: /
    Sonstiges: Verliebt sich fast ständig neu und versuche dann die Aufmerksamkeit dieses Katers zu bekommen, unterdrückt ihre Gefühle aber meistens den anderen gegenüber. Aber vielleicht findet sie irgendwann den EINEN ;)



    Freie Charaktere:
    Können auch gerne noch bearbeitet werden

    Name: Zeus
    Geschlecht: männlich
    Angemeldet mit: 10 Monde
    Aussehen: schlanker, feuerroter kater mit smaragdrünen augen, weißer schwanzspitze und kräftigen hinterbeinen
    Rang: streuner
    charakter: schlau, leicht gereitzt, hochnäsig, gebieterisch, lässt sich von niemandem etwas sagen, stark
    Gefährte: noch nicht würde aber gerne
    junge: gerne
    verliebt in: noch nicht später vielleich

    Name: Neva Blanca (bedeutet soviel wie "schneeweiß")
    Geschlecht: w
    Rang: Streuner
    Angemeldet mit: 27 Monde
    Charakter: Neva ist wohl jemand, der es hasst über sich selbst zu sprechen, aber anderen immer zuhört. Sie hat ein großes Problem auf sozialer Ebene Kontakte zu knüpfen, da sie die meisten sowieso schon nach den ersten Stunden von sich stößt. Sie ist schlau, manipulativ und hinterhältig, dies jedoch nicht immer; Nev nutzt ihr zerbrechliches Aussehen meist dazu aus, um irgendwo Pluspunkte zu bekommen, oder so unschuldig zu wirken, dass man ihr eine Lüge ohne hinterfragen abkauft. Wenn man meint sie zu kennen, dann tut man das meist nie, denn sie passt immer auf, wem sie welche Seite von sich zeigt. Sie nutzt manchmal das Vertrauen anderer aus, obwohl sie das nichtmal richtig will und neigt häufig dazu sich an einzelne Gegenstände zu klammern, da diese meist für sie das einzige sind, was sie besitzt. Meist wirkt sie scheu, abweisend und verstört, dennoch würde ich sie als unglaublich starke Katze einschätzen.
    Aussehen: Sie besitzt ein unglaublich reines und schneeweißes Fell, dass zu ihren grellen, bernsteinfarbenen Augen passt; lange Beine und ein schmales Gesicht. Sie ist drahtig und schmal gebaut, fast schon mager und weißt, fast keine Muskeln auf, dass sie zerbrechlich wirken lässt, was aber täuscht. Ihr Körper hat keine einzige Narbe, oder etwas ähnliches, ihre Ohren sind spitz und nicht allzu groß.
    Stärken: Abwarten.
    Schwächen: Sie kann nicht Schwimmen und ist schwer darin Kontakte auf sozialer Ebene zu knüpfen; stur.
    Vergangenheit: Fragt c:
    Verliebt in: -
    Gefährte: -
    Junge: -
    Sonstiges: Nichts, dass man nicht selbst herausfinden kann.

    Name: Tayuya man kann sie jedoch auch Tayu nennen
    Geschlecht: weiblich
    Rang: Sklave der Stufe zwei
    Angemeldet mit: 20 Monde
    Charakter: sie ist eine wahnsinnig schüchterne Kätzin, welche sich kaum etwas zu traut und nur selten ihre Meinung sagt, sie ist eher ruhig und sehr zurück haltend, es kommt außerdem sehr selten vor das sie die Stimme anhebt, außerdem ist sie wahnsinnig Intelligent und ein wahrer Stratege. Tayuya ist eine eher ängsliche, schreckhafte, Kätzin, welche sehr in sich verkrochen lebt. Man kann sie leider sehr schnell einschüchtern, wobei sie sich dann nicht wirklich zu wehren weiß.
    Aussehen: Tayuya ist wirklich ist wirklich sehr klein und schmächtig gebaut, sie hat einen stark abgemagerten Körper, was jedoch unter ihrem weichen Fell nicht zu sehen ist. Sie hat ein wirklich sehr langes, weißes, weiches, jedoch leichtes Fell, welches leider auch kaum Schutz vor der Kälte bietet, denn trotz der Länge ist es ziemlich dünn. Ein Teil ihres Rückens ihr Nacken, die untere Hälfte ihrer Ohren und ein kleiner Teil ihres Gesichtes, sowie ein Fleck zwischen Nacken und Rücken, sind braun-schokobraun-sandfarben-dunkelnäbraun gemustert, ihr langer, buschiger Schweif besitz ein Schecken Muster in den selben Farben und ihre Augen sind strahlend blau haben um die Iris jedoch einen dunkleren Ring
    Stärken: planen, Befehlen gehorchen,
    Schwächen: kämpfen, jagen, seine Meinung sagen, schwimmen
    Vergangenheit: sie war schon als Junges sehr schwach, wirklich niemand glaubte das sie überleben würde und es sah auch sehr schlecht für sie aus, nur durch die Umsorgung ihrer Mutter, welche ebenfalls eine Sklavin war hatte sie überlebt. Sie wurde als sie im Schüler Alter war sofort zu Sklavin degradierd und es sieht nicht so aus als ob sie jemals aufsteigen würde
    Verliebt in: NEIN NIEMALS (gerne ^^)
    Gefährte: NEIN ICH WILL NICHT! (wer will einfach melden)
    Junge: ........ (gerne)
    Sonstiges: //

    Name: Sandy
    Geschlecht: weiblich
    Angemeldet mit: 20 Monde
    Rang: Sklavin
    Charakter: etwas schuechtern, freundlich
    Stärken: leider decken, schützen
    Schwächen: auch wieder decken, schwimmen und klettern
    Aussehen: schneeweiss und einen schwarzen fleck am ohr, stahl blaue augen
    Vergangenheit: ihre Mutter starb nach ihrer Geburt, ihr Vater konnte nicht säugen, musste von Geburt an Fleisch essen
    verliebt in: wer will denn mir egal
    Junge: 2 Junge momentan schon 6 vorher
    Gefährte: wer will denn mir egal wie gesagt
    Sonstiges: beschützt sehr ihre jungen und hält sich so gut wie möglich an die Regeln

    Name: Foxi
    Geschlecht: W
    Rang: Kämpferschülerin
    Angemeldet mit: 6 Monde
    Charakter: werdet ihr sehen
    Aussehen: orangrot mit weißen Bauch, weißer Brust, weißer Schnauze, buschiger Schweif mit weißer Spitze, schwarzen Pfoten und diamantkristallblauen Augen
    Stärken: werdet ihr sehen
    Schwächen: werdet ihr sehen
    Vergangenheit: / 
    Verliebt in: /
    Gefährte: später
    Junge: später
    Sonstiges: /

    Name: Dorne die Sticht
    Geschlecht: Weiblich
    Rang: Kämpferin
    Angemeldet mit: 54 Monde
    Charakter: kalt, blutrüntstig, gereitzt, befehlerisch
    Aussehen: sandfarbener Pelz mit weissen Flecken, giftgrüne Augen, schlank, flink
    Stärken: kämpfen, rennen
    Schwächen: schwimmen, kletrern
    Vergangenheit: Wurde von ihren Eltern verstossen, weil sie angeblich zu schwach war kam dann zum Clan
    Verliebt in: /
    Gefährte: /
    Junge: /
    Sonstiges: /

    Name: Blake
    Geschlecht: weiblich
    Rang: Einzelläuferin
    Angemeldet mit: 24 Monde
    Charakter: Normalerweise bemüht sich Blake, vor Clan-Mietgliedern höflich zu wirken, was ihr nicht wirklich gelingt. Man sieht ihren Hass vor ihnen schon beim ersten Blick. Anderen Sklaven gegenüber begegnet sie kalt und abweisend, nur bei Jungen ist sie freundlich. Obwohl sie Sklavin ist, benimmt Blake sich nicht wirklich wie eine und folgt Befehlen nicht gerne und muss sich erst dazu quälen. Trotz allem, was ihr passiert ist, ist sie immer noch kampfbereit und selbstbewusst. Sie ist immer aufmerksam und misstrauisch gegenüber Fremden und Clankatzen.
    Aussehen: Blake war einst eine schöne, gepflegte Katze, doch nun ist sie so dürr, dass man schon ihre Rippen sehen kann und ihr schwarzes Fell ist verklebt von Dreck. Für eine Katze ist sie sehr groß und hat lange Krallen. Sie hat eisblaue Augen und strahlen Kälte und Hass aus. Ihr rechtes Ohr ist zu einem tiefen V eingerissen, während die Spitze ihres linken Ohres weiß ist.
    Stärken: Kämpfen, klettern, lügen
    Schwächen: Befehle befolgen ohne sich zu beschweren, sich Clan-Mitgliedern gegenüber freundlich benehmen
    Vergangenheit: Blake lebte als Junge mit ihren 4 Geschwistern und ihrer Mutter in der Stadt. Zwei ihrer Geschwister verstarben an einer Krankheit und das Essen in der Stadt war rar, weshalb sie beschlossen, von dort wegzugehen. Die vier blieben noch zusammen als Blake schon erwachsen war, um bei einem Angriff anderer Katzen mehr Chancen haben zu überleben. Als Blake 12 Monde alt war, kamen sie dem Territorium des StreunerClans zu nahe und wurden von einigen Katzen entdeckt, die ihnen in der Überzahl waren. Zum Weglaufen war es zu spät, weshalb es zu einem Kampf kam. Blakes Mutter und eines ihrer Geschwister wurden stark Verwundet und starben durch ihre Verletzungen, während Blake mit einem eingerissenen Ohr davonkam. Zusammen mit ihrem einzigen Verwanden wurden sie Sklaven.
    Verliebt in: /
    Gefährte: In Blakes Welt existiert keine Liebe mehr, besonders was die Katzen des StreunerClans betrifft, aber vielleicht gewinnt jemand ihr Vertrauen.
    Junge: /
    Sonstiges: ihr Bruder/ihre Schwester lebt ebenfalls als Sklave


    Name: Soul
    Geschlecht: männlich
    Rang: Einzelgänger
    Angemeldet mit: 16 Monde alt
    Charakter: Soul ist ein recht aufbrausender Kater, er hört nie auf anderen oder auf Regeln. Er ärgert gerne andere und denkt meistens nie nach wenn er irgendwas tut. Manchmal kann er auch recht verletzend mit anderen Katzen umgehen. Im Inneren will er aber seine Freunde und Familie beschützen und gut mit ihnen umgehen. Wen man ihn besser kennt kann er auch sehr nett und freundlich sein. Alleine ist er öfters verträumt
    Aussehen: Bei seinem Rücken ist sein Fell hellgrau das bis zu seinen Pfoten immer dunkler wird, seine Pfoten selbst sind schon ganz schwaz wobei seine Schwanzspitze weiß ist. Er hat mintgrüne Augen, wobei am rechten Auge eine kleine Narbe ist und die Augenfarbe dort auch blasser erscheint und etwas spitzere Ohren. Seine Krallen und Zähne sind etwas dunkler als bei anderen und sein Fell ist eher kurz. Für sein Alter ist er aber recht klein und schmal
    Stärken: Er hat einen recht gute Ausdauer, sowie kann er gut klettern, sowie hoch springen und jagen
    Schwächen: Obwohl er eine gute Ausdauer hat kann er nicht wirklich sehr schnell rennen ungefähr etwas unter dem Durchschnitt, sowie kann er nicht schwimmen da er Angst vor Wasser hat und er kann nicht weit springen
    Vergangenheit: Er und seine Eltern sind in einer Gruppe gereist mit anderen Einzelgänger. Eines Tages griffen mehrer Füchse an. Er und der Rest fliehten wobei alle starben außer er, er trug aber eine Wunde vom Kampf. Einer der Füchse erwischten ihm leicht am rechten Auge dadurch erblindete er an diesem Auge fast. Als er noch kleiner war fiel er einmal in einen Fluss und ist fast ertrunken weshalb er auch Angst vor Wasser hat
    Verliebt in: //
    Gefährte: Vllt
    Junge: Kommt drauf an ;3
    Sonstiges: Auf seinen rechten Auge ist er halb blind, also er sieht auf diesem Auge alles leicht verschwommen

    Name: Blitz (Früher: Jäger der Blitze)
    Geschlecht: M
    Rang: Im Moment noch Einzelläufer.
    Angemeldet mit: 34 Monde.
    Charakter: Er ist ein freundlicher, sympathischer und humorvoller Kater. Oft ist er aber sehr stur und ungeduldig, er hasst Streitereien und geht denen eigentlich immer aus dem Weg, wenn es aber dazu kommt, dem Streit nicht auszuweichen wird er schnell kühl und misstrauisch. Er ist sehr kreativ und intelligent.
    Aussehen: Er hat einen recht schmalen Kopf, sein Hals ist schlank und lang. Die Beine sind drahtig, schlank, sehr lang und sehnig. Seine Pfoten sind normalgross. Sein Schwanz ist abnormal lang und sehr dünn. Die Gesamtlänge von seine Nasenspitze bis zur Schwanzspitze beträgt 115cm. Es ist ein kurzes Fell mit viel Unterwolle und darum sehr weich. Die Grundfarbe ist glänzend dunkel metallgrau mit einer charcoal Musterung. Sein Gesicht hat eine leichte, hellgraue Maske. Seine Pfoten sind alle pechschwarz, sowie seine Schwanspitze. Eine Mischung aus Grün und Gelb.
    Er hat sehr lange, pechschwarze und scharfe Krallen. Bei einem Ohr hat er einen 'V'-Riss. An der linken Hinterpfote hat er keine Krallen.
    Stärken: Er ist ein unglaublich schneller Läufer und geschickter Jäger und Kletterer mit viel Ausdauer. Ein guter Kämpfer ebenfalls,
    Schwächen: Er ist sehr Wasserscheu und oft ungeduldig.
    Vergangenheit: Findet es doch heraus ;))
    Verliebt in: War mal, vielleicht sogar immer noch in die Selbe.
    Gefährte: Joa.
    Junge: Gerne.
    Sonstiges: --

    Name: Klinge der Nacht.
    Geschlecht: M.
    Rang: Einzelläufer, wird sich aber dem StreunerClan anschließen.
    Angemeldet mit: 34 Monde
    Charakter: Er ist ein sehr sympathischer, freundlich, charmanter und stolzer Kater. Er liebt es jemanden zu beschützen oder zu helfen. Oft aber recht ungeduldig und stur. Er mag hübsche Kätzinnen und süsse Jungen. Gegenüber Fremden ist er eher kühl, misstrauisch aber auch neutral. Sehr humorvoll und romantisch ist er auch.
    Aussehen: Klinge der Nacht ist ein mittelgrosser, sehr schlanker, geschmeidiger, anmutiger, langbeiniger und stolzer Kater, seine Schulter sind für eine so schlanke Katze sehr breit und die Muskeln schon sehr ausgeprägt und sehnig. Sein Fell glänzt immer gespenstisch und schattenhaft, ist kurz, aber dicht mit viel Unterwolle und daher auch recht weich. Oft ein bisschen verwuschelt, was bei im ganz schön lustig und süss aussehen kann, manchmal steht es auch ab, wie spitze Stacheln, vor allem wenn sein Fell nass ist. Sonst sieht man ihn immer mit gepflegten, glatten und glänzendem Fell. Seine Fellfarbe ist ein komplett, reines pechschwarz wie die Schatten und wirkt auch immer gespenstisch und schattenhaft, was manche Katzen faszinierend und wunderschön finden, andere Katzen wiederum finden diese Fellfarbe sehr komisch und unnatürlich. Das einzige an ihm, was nicht pechschwarz ist, sind seine durchdringenden, gespenstischen, hellen, eisblauen Augen, die stark auffallen auch bei einer tiefschwarzen Nacht. 
    Stärken: Sehr Guter Nachtjäger, kämpfen, klettern, sprinten, Spuren lesen.
    Schwächen: Hasst enge Räume, viele Katzen auf einmal, süsse Jungen.
    Vergangenheit: Erfährt man noch ^^
    Verliebt in: Wer will?:))
    Gefährte: Gerne ^^.
    Junge: Wenn die Dame welche will, gern:)
    Sonstiges: Ist der verschollene Bruder von Blitz.



    Legende:
    💓 = verliebt in
    💘 = verliebt ineinander
    ❤ = Gefährten
    📒 = Mentor von


    Night 📒 Flüstern der Winde

    Silber 📒 Dina

    Fight 📒 Hakai

    Flügel des Spatzes 💓 Blatt des Ahorns

    Fight 💓 Flügel des Spatzes

    Eule 💓 Night

    Silber 💓 Taikyo

    Möwe 💓 Wolf

    Nacht der Sterne 💘 Streifen des Morgens

    Wolf 💘 Sky

    Chione ❤ Dusk

    Schein des Mondes ❤ Schatten des Waldes (tot)



    Aktuelles Alter:

    - Taikyo: 49 M
    - Tenshi: 34 M
    - Darema: 33 M
    - Dusk: 49 M
    - Sky: 49 M
    - Tamashi: 44 M
    - Hakai: 16 M
    - Dina: 16 M
    - Fight: 88 M
    - Neptun: 38 M
    - Chione: 38 M
    - Fortuna (Funa): 38 M
    - Hades: 38 M
    - Eule: 31 M
    - Kirsche (Narbe): 93 M
    - Flüstern der Winde: 19 M
    - Schatten des Dämmers: 34 M
    - Schwefel der Rose: 18 M
    - Blut des Auges: 44 M
    - Sumpf des Moores: 22 M
    - Sombra: 34 M
    - Donner: 14 M
    - Blatt des Ahorns: 54 M
    - Flügel des Spatzes: 47 M
    - Ravenheart: 52 M
    - Pain: 44 M
    - Night: 32 M
    - Suki (Suna): 12 M
    - Mika: 21 M
    - Shiro: 21 M
    - Yuki: 23 M
    - Klaue (Windhauch): 34 M
    - Mond: 39 M
    - Fire: 37 M
    - Licht des Mondes: 16 M
    - Time: 17 M
    - Kurami: 59 M
    - Zweig (Schatten): 49 M
    - Flame: 54 M
    - Himmel: 44 M
    - Pusteblume (Blitz): 48 M
    - Schilf: 48 M
    - Tannennadel (Nadel): 48 M
    - Nacht der Sterne: 32 M
    - Streifen des Morgens: 37 M
    - Wolf: 46 M
    - Silber: 40 M
    - Schein des Mondes: 75 M
    - Penjaga: 151 M
    - Möwe: 45 M

    Frei:
    freie Katzen über 100 Monde sterben!
    - Zeus: 19 M
    - Neva Blanca: 36 M
    - Tayuya: 27 M
    - Sandy: 27 M
    - Foxi: 15 M
    - Dorne die sticht: 63 M
    - Blake: 33 M
    - Soul: 25 M
    - Blitz: 43 M
    - Klinge der Nacht: 43 M



    Wer spielt wen?

    Starshine (Sterni):
    - Taikyo
    - Tenshi
    - Darema
    - Dusk
    - Sky
    - Tamashi
    - Hakai
    - Dina
    - Penjaga

    Moonshine(Joy):
    - Fight
    - Neptun
    - Chione
    - Fortuna (Funa)
    - Hades
    - Eule
    - Kirsche (Narbe)
    - Wolf

    Sombra & Bunny:
    - Flüstern der Winde
    - Schatten des Dämmers
    - Schwefel der Rose
    - Blut des Auges
    - Sumpf des Moores
    - Sombra
    - Donner
    - Silber
    - Schein des Mondes

    Cookie#Lover:
    - Blatt des Ahorns
    - Flügel des Spatzes
    - Ravenheart
    - Pain

    Lichtersee:
    - Night
    - Suki (Suna)
    - Mika
    - Shiro
    - Yuki

    Silber &Co:
    - Klaue (Windhauch)
    - Mond
    - Fire

    Binchen:
    - Licht des Mondes

    Schimmernder Stein:
    - Time
    - Kurami

    Nachtsturm:
    - Zweig (Schatten)
    - Flame
    - Himmel

    Sturmherz/Federstern:
    - Pusteblume (Blitz)
    - Schilf
    - Tannennadel (Nadel)

    NachtFeder xD:
    - Nacht der Sterne

    MorgenStreif:
    - Streifen des Morgens

    Luffy124:
    - Möwe


    wer mal öfter vorbei schauen könnte:
    - Cookie#Lover

    abgemeldet:
    - Schimmernder Stein (Stress)
    - NachtFeder (kommt selten on, wegen Stress)

    wer bald fliegt:


    wer schon geflogen ist:
    - schattenjäger
    - wolfsmaedchen_katniss
    - Hiruko_loves_Azusa
    - Monster...
    - Fuchspfote
    - Catgirl05
    - Night_Schadow
    - Arktos_TV
    - Potato Girl <3



    Infos
    - Dies ist ein Neuanfang des RPG's Stamm der goldenen Sonne und Stamm des silbernen Mondes, das von mir stammt.
    Deshalb sind einige Inhalte kopiert;)

    - Und sagt es mir, wenn ich etwas falsch oder gar nicht eingetragen habe. Da bin ich nämlich sehr gefährlichxD

article
1509884158
Der StreunerClan
Der StreunerClan
Erzähl uns eine Geschichte! *aufgeregt hopsen einige Junge um den Ältesten* Jaa bitte! *der Älteste blinzelte nachdenklich* Nun gut. *begeistert maunzend setzten sich alle um den alten Kater, und er begann zu erzählen* Einst lebten der Stamm der gold...
http://www.testedich.de/quiz51/quiz/1509884158/Der-StreunerClan
http://www.testedich.de/quiz51/picture/pic_1509884158_1.jpg
2017-11-05
706A
Warrior Cats

Kommentare (406)

autorenew

Moonshine(Joy) ( von: Moonshine(Joy))
vor 10 Stunden
Eule: *tappe zu Suki* "Hey. Hat Mika dir gedroht?" *leicht besorgt* //Mika ist mir unsymphatisch!!//

Chione: "Ja... Du sahst nicht glücklich aus. Nein, du SIEHST nicht glücklich aus..." //Ist es wegen mir?//

Wolf: "Klar" *rücke ein Stück, mustere sie und meine Herz klopft aufgeregt* //Sky kommt in MEIN Nest!//

----

Fight: "Gut gemacht, Hakai. Also, was willst du, Schatten?" *voller Misstrauen*
Lichtersee (81423)
vor 14 Stunden
(@Binchen Danke. :)

Mika://Mich interessiert keine Katze... // *Sehe herrabblassend zu Suki, als sie zurück zuckt und denke nach*

Night://Es fühlt sich so an, als würde ich Eule schon ein wenig mehr mögen... // *Senke nachdenklich meinen Kopf*
Sterni ( von: Starshine)
vor 15 Stunden
Taikyo: *tappe zu Licht* und, wie war es, eine patroullie zu führen? *lächle sie an*
Sterni ( von: Starshine)
vor 15 Stunden
Tamashi: nein! Das hast du falsch verstanden. Ich freue mich wirklich für euch... *lächle sie schwach an, kurz nachdenklich* Dusk liebt dich über alles, ich hoffe das weißt du *seufze, schaue auch auf den See* du hast sicher gefragt, weil ich vorher aus dem Lager bin, stimmt's?

Sky: *sehe etwas verwundert zu Wolf* //was wohl in seinem Kopf vorgeht?// *Werfe Dusk noch einen kurzen warmen Blick zu, Folge Wolf dann in den Bau, lecke mir kurz nervös über das brustfell* kann ich mich, äh, vielleicht zu dir legen? *alles scheint zu kribbeln* //war das jetzt zu offensichtlich?// *schiebe schnell hinterher* allein ist mir immer so kalt meine ich...

Hakai: *zeige auf Schatten* sie ist uns gefolgt *sehe zu Fight* ich dachte, wir bringen sie mal besser her... *unsicher* Ich meine, sie könnte uns ja irgendwie ausspionieren wollen oder so...

Dusk: *versucht es immer noch zu begreifen* //ich bekomme Junge!// *bemerke in meiner Aufregung gar nicht, dass Tamashi weg ist, nur dass Chione plötzlich aus dem Lager geht, denke mir aber nichts dabei* //wie viele es wohl werden?// *leuchtende Augen*
Binchen ( von: Binchen )
vor 15 Stunden
( @Lichti Alles Gute nachträglich! )
Lichtersee (81423)
vor 15 Stunden
(@Sternennacht Danke...Lieb dass du mir noch gratuliert hast :)
@Nachtsturm Danke :3)

Suki:*Sehe mich ein wenig nach Beute um*
Moonshine(Joy) ( von: Moonshine(Joy))
vor 17 Stunden
Hades: "Du? Was willst du?" *feindselig*
Nachtsturm ( von: Nachtsturm)
Gestern
(Alles Gute, Lichti)

Schatten: Hallo, ich bin‘s!
Sternennacht (14552)
Gestern
(HI Lichti hab vorbei geschaut und gesehen das du gb hast ^^"
Alles gute zum Geburtstag 🎈🎈🎈🎈🎉🎉🎏🎈🎈🎏🎉🎈🎈🎀🎁🎀🎀🎁🎀🎏🎏)
Lichtersee (89577)
Gestern
(Danke.)

Mika:*Erwiedere eiskalt und ohne positive Gefühle den Blick von Suki und gehe dann an ihr vorbei, flüßtere* "Jeder von euch wird es noch bereuen..." *Zische und fahre in diesem Moment meine langen Krallen aus,
springe dann blitzschnell in den Kriegerbau,
lege mich hin und denke nach*

Suki:*Zucke zurück und senke meinen Blick* //Bereuen...? Was meint er? Ich habe ihm nie etwas getan, und doch ist er so kalt zu mir. Mika hasst uns alle bestimmt... //
Moonshine(Joy) ( von: Moonshine(Joy))
Gestern
Fight: *komme mit Hades und Neptun von der Jagd zurück* "Fortuna? Hakai?"

Fortuna: "Hier sind wir!" *füge unsicher hinzu:* "Wir haben... Ähm.. Einen Gast!" *schaue unsicher zu Hakai*

Fight und Hades gleichzeitig: "Einen GAST?!"

Neptun: "Toll! Wer denn?" *dann angespannt:* "CHIONE?"

Hades: "Nein" *fauche* "Chione ist es sicher nicht!" *dann kalt, was die Angst verdeckt:* "Hat Taikyo... Jemanden geschickt?" *knurre*

Fortuna: "Äh.." *will antworten, gehe aber im Schwall von Geknurre und Fragen unter*

Fight: "Sag bloß er will uns zurück!" *lässt die Krallen ausfahren*

Neptun: "Ist es Tenshi?" *leicht hoffnungsvoll*

Hades: "Sag bloß, du magst die.."

Neptun: "Hm... Und du magst Sombra!" *grinse*

Hades: "Sei still!" *verärgert* "...Es ist weder Sombra noch Tenshi, denke ich"
Moonshine(Joy) ( von: Moonshine(Joy))
Gestern
Wolf: //Sky macht mich verrückt!!! Ich kann nicht mehr klar denken und das HASSE ich!// *aufgebracht* //Ich kann nur an sie denken... Und hab deshalb Möwe verletzt! Bin ich egoistisch deshalb? Ja.. Das bin ich, oder? Ich lasse meine Familie... Meinen Clan... Mein Ein und Alles irgendwie im Stich! Ich denke nur an sie und tue so wenig für den Clan// *knurre, wütend auf mich selbst* //Das geht so nicht!!// *steht auf und verlässt das Lager, tappt durch den Wald und will irgendetwas angreifen, aber ich selbst bin der Gegner* *fauche bestürzt* "Ich drehe durch!" *atme tief ein und versuche ruhig zu werden* "Wolf, nein stopp. Es reicht" *beruhige mich langsam, leicht entsetzt darüber, wie wütend ich auf mich selbst war* "Ich tue genug für meinen Clan. Und überhaupt, ist die Liebe nicht ein großer Dienst für den Clan??" *kehre um und gehe wieder ins Lager, ganz ruhig, und recke stolz das Kinn* //Ich leiste meinen Beitrag. Ich jage und kämpfe und helfe, wo es geht. Auf mich kann man sehr wohl zählen// *gehe in mein Nest*
Moonshine(Joy) ( von: Moonshine(Joy))
Gestern
Chione: *lächelt Dusk warm an und tappt dann hinter Tamashi her, setze mich neben sie an den See, blicke auf das Wasser, schweige, sage dann:* "Ich habe dann wohl deinen Bruder als Gefährte... Ich habe das Gefühl dass du nicht besonders glücklich darüber bist" *schaue sie betrübt an, dann wieder auf das Wasser*
Moonshine(Joy) ( von: Moonshine(Joy))
Gestern
Wolf: *senke den Blkck* //Ich war fies zu ihr!!// *setze mich und schaue schuldbewusst zu Möwe, dann warm zu Sky, dann verlegen auf meine Pfoten*

Narbe: "Ja?" *lächle Möwe an*

Eule: *schaue zum Mond hoch*
Moonshine(Joy) ( von: Moonshine(Joy))
Gestern
(Alles gute Lichtii
Sterni ( von: Starshine)
Gestern
(Das heißt du hast heute? Alles alles gute zum Geburtstag!! 🎆🎁🎈🎂💓)
Lichtersee (52970)
vor 2 Tagen
(Ich habe Morgen Geburtstag xD)
Luffy124 ( von: Luffy124)
vor 3 Tagen
Möwe: *schaue in den Heilerbau* Narbe?
Lichtersee (77229)
vor 3 Tagen
Mika:*Sitze allein auf einem kleineren Felsen
und denke seelenruhig nach, mein Blick wandert auf den silbernen Mond* //Warum ist es nicht mehr so wie früher? Shiro soll noch leben... // *Bohre meine langen Krallen in das Gestein*

Night:*Werfe Eule noch einen kurzen, etwas wärmeren Blick zu und spaziere dann ein wenig aus dem Lager, sehe Mika und setze mich neben ihn* "Hey, wie geht es dir so,
Mika?" *Sehe ihn von der Seite ruhig an*

Mika:*Bemerke ihn und wende mich bereits leicht ab* "Warum fragst du das...?" *Sehe ihn kurz unbewusst gedankenversunken an*

Night:*Lege meinen Schweif um meine Pfoten* "Ist eh nicht wichtig." *Genieße die Kühle und den leichten Wind in meinem Fell*

Mika:*Sehe arrogant weg* "Tss..." *Betrachte weiter den Mond und denke nach* //Warum muss immer Jemand zu mir gehen? Können sie mich nicht in Ruhe lassen?// *Stehe auf und gehe nach einer Weile wieder ins Lager*

Night:*Lege mich hin und versuche, zu schlafen* //Was Eule wohl gerade macht?//

Mika:*Komme kurze Zeit später im Lager an und werfe eiskalte Blicke durch's Lager*

Suki:*Bemerke seine Blicke und zucke unbewusst zurück* //Nicht der wieder... // *Ducke mich leicht, um nicht auf zu fallen*
Sterni ( von: Starshine)
vor 3 Tagen
Sky: *schaue verblüfft zu Möwe* äh, ja dann... //ich hätte ihn mir auch nicht wegnehmen lassen!// *schaue ihr hinterher, realisiere, was sie gesagt hat* //sie sagte, Wolf mag mich gern!// *aufgeregt* //und dass wir zusammengehören!// *denkt weiter nach* //allerdings muss ersteres nicht gleich bedeuten, dass er mich liebt... // *schaue zu Wolf, bekomme bauchkribbeln* //wobei es kein schlechtes Zeichen ist// *ein lächeln erscheint auf meinen Lippen, schaue wieder kurz zu Möwe* //sie hat allerdings nicht sehr glücklich ausgesehen, als sie das sagte... // *mein Blick wandert wieder zu Wolf, seufze leise* //ich werde ihm wohl aber noch nicht so schnell sagen, was ich fühle. Erstens, ich weiß nicht, was er für mich empfindet, zweitens, ich würde es mich schon gar nicht trauen, mitunter aber nicht nur wegen erstens und drittens, wenn er mich nicht so mögen würde, wie ich ihn... // *richte meinen blick auf den Boden* //dann wäre die Freundschaft wohl zerstört// *richte meinen blick wieder auf Wolf* //dann bleibt es wohl so, wie es ist// *seufze innerlich* //aber lieber ihn als Freund, als gar kein Wolf// *beginne unwillkürlich wieder zu grinsen*