Springe zu den Kommentaren

Ren und Keisuke (Yaoi)2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.025 Wörter - Erstellt von: TrixiandChani - Aktualisiert am: 2017-11-03 - Entwickelt am: - 58 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

1
Ich sitze wie jeden Morgen in der Schule und höre mir das Geschwätz der Mädchen an. Zum Glück klingelt die Schulglocke und noch ehe man sich versieht bin ich schon aus dem Klassenzimmer gestürmt. Nun halte ich Ausschau nach Keisuke, der müsste hier irgendwo stehen. Ich schaue mich noch lange um bis mich eine vertraute Stimme ruft "Ren hier drüben!" Schrie Keisuke mir zu, schnell packe ich meine Lederjacke und steige in sein Auto. Wir sind inzwischen bei Keisuke und ich muss wie üblich Hausaufgaben machen "Wie war eigentlich dein Tag?" Fragt er mich plötzlich "Wie immer mich haben die ganzen Mädchen verehrt." Weiter will ich gar nicht erzählen den Keisuke wird eh so schnell eifersüchtig. Ich will gerade weiter lernen als Keisuke mich vom Stuhl zerrt und auf die Couch drückt. Ehe ich mich versehe hat er mein T-Shirt auf den Boden geschmissen und leckt mir über meinen Oberkörper. Ich muss etwas dabei Stöhnen und er öffnet den Reißverschluss meiner Hose, ich lasse es einfach zu während er mir die Hose auszieht. Er streichelt über meine Shorts und bleibt bei einer kleinen Beule grinsend stehen. Ich erröte sofort und Versuche ihn von mir runter zudrücken doch er ist zu stark "Du bist niedlich wenn du errötest." Grinst er und zieht nun auch an meiner Shorts rum. Nun liege ich unter ihm und er dringt von unter in mich ein. Es schmerzt zwar immer noch etwas aber nicht mehr so wie vor drei Wochen. Ich wuschle ihm durch die Haare und drücke ihn zu mir runter damit ich ihn küssen kann doch Keisuke denkt nicht dran sondern küsst mein Penis, was mich zum aufstöhnen bringt.

Kommentare (0)

autorenew