Ferien am Korallenriff - Eine Geschichte in der du selbst entscheidest.

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemale
10 Fragen - Erstellt von: Der blaue Fuchs - Entwickelt am: - 136 mal aufgerufen

Du fährst in den Ferien ganz ohne deine Eltern nach Australien. Dort wirst du zwei Wochen lang mit Gleichaltrigen einen Workshop zum Thema tauchen und Meeresforschung besuchen. Ist das nicht ein Traum? Aber freu dich nicht zu früh, denn es passieren unerwartete Dinge. Wichtig ist, die Geschichte ist nur für Mädchen und beachte, dass du wirklich die Antworten wählst, die zu DIR passen. Denn DU entscheidest, wie DEINE Geschichte läuft!

  • 1
    Lies doch bitte zuerst die Einleitungen! Danke.
    Es ist der Morgen, an dem deine Reise los geht. Deine Eltern verabschieden sich am Flughafen von dir. Du umarmst alle noch einmal kräftig und führst deinen Weg alleine weiter fort. Wie sind deine Gefühle jetzt in diesem Moment?
  • 2
    Nun bist du angekommen. Es sind außer dir noch drei weitere Mädchen etwa in deinem Alter da. Eine nett aussehende Frau begrüßt euch und stellt sich als Anna vor. Sie klärt mit euch die wichtigsten Dinge. Anschließend will zu von euch noch wissen ob ihr noch Fragen habt! Was hast du für eine Frage?
  • 3
    Am nächsten Tag steht ihr gut gestärkt und ausgeschlafen am Strand. Heute geht es das erste mal tauchen allerdings als erstes in einer Schwimmhalle. Anna erklärt euch alles wichtige. Was machst du?
  • 4
    In der Schwimmhalle erklärt Anna euch die Ausrüstung die ihr gleich anziehen sollt. Vor euch liegen vier schwarze Neoprenanzüge. Einer mit Pinker Taucherbrille, einer mit dunkelblauer, einer mit grüner, und einer mit violetter Taucherbrille. Welche Ausrüstung wählst du?
  • 5
    Heute seit ihr zwar nur in der Halle getaucht aber am nächsten Tag geht es ins Meer. Ihr fahrt mit dem Gummiboot aufs Meer. Anna macht zuerst die Rolle ins Wasser. Coach Hendrick fragt euch wer als nächstes möchte. Möchtest du?
  • 6
    Schließlich seit ihr alle im Wasser. Anna zeigt euch ein O.K. Ihr erwidert das Zeichen. Dann folgt ihr Anna. Du schwimmst zwischen bunten Korallen und Fischen herum. Plötzlich bist du in einer anderen, wunderbaren, stillen Welt. Wie fühlst du dich?
  • 7
    Ihr taucht nach eurer kurzen Tauchrunde wieder auf. Anna weist euch noch einmal auf die Sicherheitsregeln hin und gibt euch für eine eigene Expedition frei. Nun darfst du entscheiden, was du machen willst! Was machst du?
  • 8
    Du schwebst langsam über den Boden und betrachtest die Korallen. Dann schaust du auf. Oh Schreck! Das darf doch wohl nicht war sein. Zwei Haie schwimmen auf dich zu.
    Wie reagierst du?
  • 9
    Anna bedeutet euch aufzutauchen. Du tauchst auf. Anna meint, dass ihr zu Hendrick und dem Gummiboot schwimmen sollt. Sie selbst will das eine Mädchen, das ohnmächtig geworden ist, holen.
  • 10
    Anna holt das ohnmächtige Mädchen, das kurz darauf im Gummiboot erwacht. Langsam sinkt die Anspannung wieder. Was sind deine ersten Gedanken?

Kommentare (0)

autorenew