Springe zu den Kommentaren

Bts Story

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 751 Wörter - Erstellt von: Amelia Emalie - Aktualisiert am: 2017-10-19 - Entwickelt am: - 42 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
Emi‘s Sicht:
Also. Jetzt wohnen wir bei Bts und Jaa gerade eben dekorieren wir ein bisschen da sie nicht viel Deko haben. Meike und ich brachten gerade ein paar Blumen rein als Nina und entgegen kam. „Hey Nina wo ist Jenna?“ fragte ich. „In Jungkooks Zimmer und will ein bisschen dekorieren“. „Achso ok und was machst du jetzt?“ fragte Meike. „Ich hol n paar Lichterketten soll ich was mitbringen?“. „Ja bring mir noch eine Lichterkette mit „ lachte ich. Danach verabschiedete sich Nina und ging aus der Haustür raus. Meike und ich holten Vasen und füllten jede mit Esser danach verteilten wir die Blumen überall in jede Vase damit es gerächt war. Wir stellten eine in den Gang eine ins Wohnzimmer eine in die Küche/Esszimmer und eine an Eingangsbereich. Danach räumten wir Koch ein bisschen auf da die Jungs nicht dran gedacht haben und einfach alles liegen gelassen haben.
Nina‘s Sicht:
Nach 30 min. Kam ich auch wieder. Ich klingelte und Emi machte aus. „Hier die ist für dich“ sagte ich und gab ihr eine.“Danke aber .. wofür sind’s die anderen 20?“ fragte sie. „Achso die sind für mich und jetzt entschuldige mich ich muss MEIN Zimmer verschönern“ grinste ich und ging vorbei. Als ich an Jungkook’s Tür vorbei ging kam nur laute Musik raus. Jenna ist da immer noch drinnen? Sollte ich mal schauen was sie macht? Neeee. Kann ich ja auch später machen. Ich ging also in mein Zimmer und schmückte alles schön mit Lichterketten. Ich ging sie an die Wände und so also das sieht ja mal schön aus:) . Danach machte ich mich auf zu meinem Koffer um meine Klamotten mit in den Schrank von V einzuräumen. Ähh wow hat der viele Gucci- Sachen....
Emi‘s Sicht:
Nachdem Meike und ich fertig Waren mit der Wohnung machten wir auch uns am unsere Zimmer. Meike ging also mit ihren Koffer in Jimin’s Zimmer. Ich verschwand auch mit meinem Koffer in Suga’s Zimmer. Oh man was zur Hölle. Hier liegen ja überall Klamotten rum! Naja fast wie bei mir immer daheim aber ich brauch Platz für meine Klamotten. Ich hob die Sachen auf und brachte sie in den Wäschekorb hinten in der Zimmer Ecke. Ok jetzt sah es wenigstens sauber aus. Ich ging an meine Sachen in eine leere Schrank Seite zu räumen. Anscheinend waren da davor die Klamotten vom Boden drinnen also waren die noch frisch? .. egal. Ich nahm meine Klamotten und fing an sie einzuräumen.
Meike‘s Sicht:
Ich war mittlerweile in Jimin’s Zimmer. Ich hab meine Sachen gerade eingeräumt zum Glück war sein Zimmer schon sauber als ich reinkam da viel mir Koch eine große Tasche in meinem Koffer auf. Oh meine Schmink Sachen. Ich breitete sie am Boden aus und sortierte sie auf die Kommode neben mir. Wow ich hatte fast kein Platz da oben drauf aber ich beachte Noch alles hin. Ich beschloss rauszugehen aber ich musste feststellen dass ich die erste war da hörte ich die laute Musik und ähhh Jenna? Anscheinend singt sie sehr laut den aus ihrem Zimmer hörte man sie singen ich beschloss hinein zu gehen. „Hey jen-„ WAS ZUR HÖLLE. „Ähhh Hi Meike“ lächelte sie mich an mit einem Pinsel in der Hand. Denn sie hatte die Hälfte des Zimmers pink gestrichen. PINK! „Ich hab doch gesagt des braucht hier ein bisschen Glam!“ lachte sie. „Omg Jenna du bist so komisch Hahahaha Wowow ich muss die anderen holen. „ lachte ich danach beachte ich die anderen die mittlerweile auch fertig Wärme zu Jenna’s Zimmer „Ähh Jenna was zum Schinken?“ sagte Nina. „Heilige Muttermagarine“ flüsterte Emi. „Is doch cool also man sieht sich ich bin Muss noch kleine Verbesserungen machen“ sagte sie und schon uns aus anscheinend jetzt ihren eigenen Zimmer raus. „Okeee äh Wowow“ lachte Emi. Wir mussten lachen wenn die Jungs in 2 Monaten wiederkommen Wowow das wird echt cool werden ...

Kommentare (0)

autorenew
Diese Funktion ist noch nicht fertig. Bitte benutze die nur für testedich Mitglieder Funktion