Springe zu den Kommentaren

Der zweite Anfang

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.377 Wörter - Erstellt von: Sam1337 - Aktualisiert am: 2017-10-14 - Entwickelt am: - 36 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht um Schule, Drama, Fantasy-...

1
Second life Anmerkung: POV= Point of view ~~ bedeutet der aktuelle Character denkt etwas " " direkte rede/zitieren Lisas POV .... ~"Wer
Second life
Anmerkung:
POV= Point of view
~~ bedeutet der aktuelle Character denkt etwas
" " direkte rede/zitieren



Lisas POV
....
~"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist".... was für ein Zitat. Und warum steht sowas überhaupt mitten Hamburg? Von Henry Ford.... wer soll das denn bitte sein? Ich kenne tausend bessere Zitate, als diesen Mist, is ja nichtmal deep, bei jeder zweiten Folge von- ~

"Hey, Lisa!"

~Oh Gott, nein, ich wollte doch gerade meine neue Manga-app ausprobieren.... ich hab noch 3 Kapitel zu lesen..... immer diese nicht-Otakus....~
"Hi."
"Was ist denn los, ist was passiert?"

~Ja, mein Lieblingscharacter ist grad gestorben, aber das sag ich sicher nicht...~

"Ne, alles ok." *schnief*

Sandro gab mir ein Taschentuch. Auf was er immer alles vorbereitet ist, wahnsinn...

"Du hast nicht genug für Mathe gelernt und hast Panik, oder?"

~Mathe? Scheiße, wir schreiben Mathe, ich dachte übermorgen, shit!~

"Pf, als ob ich Mathe lernen würde, denk mal realistisch, phantomhive!"
"Mein Nachname ist Van het hei, Lisbeth "
"Und meiner ist Elisabeth, also hör mit den Spitznamen auf..."
"Haha, is ja gut, lissi."
"..."
"Ich muss in die Turnhalle, sehen uns in Mathe, bis dann, Lisa!"
"ciao."

Ich hatte erst Kunst bei Frau Lichtenstein. Ich mochte sie. Eigentlich. Wenn sie und nur nicht immer so (entschuldigt meine Ausdrucksweise) TOTAL HIRNRISSIGE Arbeitsaufträge geben würde. Der heutige war: "Zeichnet einen Panda, seit kreativ, malt etwas, das andere nicht erwarten und nennt es dann Panda! Aber seit in der Lage zu erklären warum ihr es so genannt habt!" Was soll ich sagen....die halbe Klasse malte einen Panda.
Meine beste Freundin und ich diskutierten erst mal eine Stunde darüber was wir zeichnen könnten, sie entschied sich schließlich für einen Raum, den sie schwarz weiß designte. Es sah echt cool aus, aber sie wollte ja später auch Innenarchitektin werden und zeichnete quasi jeden Tag sowas. Als mein Blatt nach einer halben Stunde immer noch leer war, entschied ich mich für eine kreative Pause und ging eine Runde durchs Schulhaus, redete ein bisschen mit dem Hausmeister und blieb schließlich auf einer Kellertreppe mit meinem Block sitzen(Zum Glück nahm unsere Lehrerin die Aufsichtspflicht nicht besonders ernst, da sie der Meinung war das würde unsere "Kreativität aufs Höchste bedrängen und einschränken.")Also holte ich mein Handy raus um ein bisschen zu lesen.

Sandros POV

"Sandro, komm schon, da geht noch mehr! Pass, PASS! Tobi steht frei!"
~Ich tu ja schon mein bestes....~
"Ja, Trainer!"
Sport- wiedermal Basketball aufgrund einer "fairen" Abstimmung. Sprich: Die hypersportlichen Basketballprofies haben für diesen tollen Ballsport abgestimmt und der Großteil vom Rest hat sich nicht getraut zu widersprechen...Ich hab es mittlerweile aufgegeben. Der einzige Lichtblick heute ist Mathe; Ich hab mich gut vorbereitet und wer sicher eine gute Note bekommen. Vielleicht kann ich so meine Eltern auch mal davon überzeugen, mir doch das beste PC-game ever zu kaufen. "SAO-reversed" . Aber das wird eh nie passieren...-

"Sandro!"

F***- Der Ball kam direkt auf mich zu und ich konnte grad noch so ausweichen, wodurch ich aber das Gleichgewicht verlor und mit dem Kopf direkt auf eine Kugel (immer diese Kugelstoßer, die ihr zeug nicht wegräumen....) knallte.

"PECH!" meinte mein Sportlehrer
~Ich hab eine Platzwunde am kopf und einen (leicht) geprellten Bizeps und er sagt PECH?~
"Wie bitte?"
"Pause, Eis, Compresse, Hochlagern! Los, geh zum Erste-Hilfe-Zimmer!"
"Äh, ja, natürlich, sofort." murmelte ich, immer noch irgendwie durcheinander von meinem Misslungenem Ausweichmanöver.
3 Minuten später hatte ich mir einen Eisbeutel für die Prellung und die Platzwunde notdürftig mit einem Tape und einem Tape abgedeckt . Als ich in den Keller zu den Umkleiden gehen wollte sah ich Lisa, ähm, ich meine natürlich ELISABETH mit einem Block auf der Treppe sitzen.Ich versuchte zu erkennen was sie gezeichnet hatte aber sie hatte mich wohl gehört und schnellte herum.

"Was machst du denn hier?" fragte sie (nicht ganz so genervt wie sonst) während sie ihren Block zuschlug-auf dem ich die groben Außenlinien eines Menschen ausmachen konnte- und ihr Handy auf Standby stellte.

Ich antwortete indem ich auf meine verarzteten Verletzungen zeigte.
"Oh, achso..."
Plötzlich hatte sie einen Ausdruck in den Augen, den ich nicht so richtig deuten konnte
"Und du?"
"Ich...ja, was, ähm, Kunst, also versuchs."
"Welches Thema denn?" fragte ich und setzte mich auch-ich war schließlich verletzt.
Sie murmelte: "Panda...und ich muss jetzt wieder mal zurück, dan- ich meine, bis Mathe!"
"Bis dann."

Lisas POV

Endlich! Endlich hatte ich Inspiration gefunden. Panda- warum kein Mensch? Und nach der Konversation mit Sandro wusste ich auch genau inwiefern ich einen Menschen zum Panda machen konnte.
Aber als ich in den Kunstsaal kam waren alle schon dabei, ihre Sachen zu packen. Mist, ich hatte Mathe vergessen, schon wieder. Und hatte keinen Taschenrechner. na da geht man doch total motiviert in den "angesagten Leistungsnachweis" -man kann es nicht noch komplizierter ausdrücken?-

Ich ging auf dem kürzesten Weg zu meinem nächsten Klassenzimmer. Meine frohen Gedanken (ja, ironie) an die Ex wurden allerdings unterbrochen, als ich einen Jungen mit Kapuze über dem Kopf und einem Halstuch über dem halben Gesicht bemerkte.
Das war jedoch nicht das auffälligste, sein Verhalten war doppelt so komisch wie sein Auftritt. Ich musste zweimal hinschauen bevor ich begriff was er zu tun versuchte.
Er hatte sich auf einem flachen Dach auf den Bauch gedreht, sodass er mit relativ viel Aufwand ein Werbeplakat an die Wand der Schulbibliothek hängen konnte....für SAO-reverse

"OH.MEIN.GOTT!"

~Mist, das habe ich gerade laut geschr....äh gesagt?~


"Altaaaaa!"
Erschrocken von meinem Kreisch-äh, Ausruf wäre der Junge, den ich von der Stimme her auf ca. 19 Jahre schätze fast vom Dach gefallen. Ein Grinsen konnte ich mir trotzdem nicht unterdrücken.

"Wenn du da schon so dumm rumstehst kannst du mir wenigstens helfen!"

"Sorry, aber meine Polizeiakte muss sauber bleiben."

"Im Ernst, kannst du mir die Leiter wieder hinstellen, die hat irgendsoein Schlumpf aus der Grundschule umgeworfen."

"Hm...denke das geht klar, aber warum hängst du überhaupt Werbeplakate auf? Dachte der Fandom von SAO-reverse ist schon groß genug?"

"Kann nie groß genug werden, Interesse? Hab noch 4 Demo-discs dabei."

~Das kann nicht wahr sein, omg, ich dachte schon ich muss (wieder) 2 jahre auf die neueste version sparen und jetzt kann ich 15 level EINFACH SO spielen ~

"Klar, omg, vielen, vielen Dank, wirklich, danke!"

"Kein Problem..." sagte er, warf mir die Demoversion zu, kletterte von der Leiter und mit einem Ghettohandschlag verabschiedete er sich. Wow. Was das für Folgen haben würde konnte ich natürlich nicht ahnen.
article
1507740631
Der zweite Anfang
Der zweite Anfang
Es geht um Schule, Drama, Fantasy-...
http://www.testedich.de/quiz50/quiz/1507740631/Der-zweite-Anfang
http://www.testedich.de/quiz50/picture/pic_1507740631_1.jpg
2017-10-11
40B0
Fantasy Magie

Kommentare (0)

autorenew
speaker_notes_off Du musst Mitglied bei testedich sein, um hier ein Kommentar schreiben zu können. Anmelden