Springe zu den Kommentaren

Die Meisterin der Gefühle 7

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
6 Kapitel - 723 Wörter - Erstellt von: Nachthimmel - Aktualisiert am: 2017-10-14 - Entwickelt am: - 135 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Julia

    Wir gingen rein und wir gingen an einen der vielen Tische. Ich setzte mich neben Lloyd, Emely neben mich und Cole neben Emely. So wie es aussah, fiel nur mir auf, dass Emely etwas rot an denn Backen wurde. Zane holte uns allen Getränke, alle nahmen einen Kooktail (Sory, falls es falsch geschrieben ist) und ich nahm eine Cola. Als Zane wieder kam, tranken wir aus. Lloyd fragte mich, ob ich tanzen möchte. Ich nahm sein Angebot lächelnd an. Als wir auf die Tanzfläche gingen, wurde gerade ein langsames Lied gespielt. Wir tanzten eng umschlungen.
    ,, Ich liebe dich, Lloyd. ", flüsterte ich. Er lächelte mich an und flüsterte:,, Ich dich auch. "Ich lächelte zurück. Als das Lied zuende war, gingen wir zum Tisch zurück. Ich sah mich um und fragte:,, Wo sind Emely und Cole? "Kai grinste und sagte:,, Auf der Tanzfläche. "

    2
    Lloyd

    Es war schon recht spät, Juli ist schon auf meiner Schulter eingeschlafen. Wir haben beschlossen, Juli zu wecken und dann zu gehen. Ich schüttelte sie vorsichtig wach und sagte ihr, dass wir jetzt gehen sollten. Sie lächelte schief und nickte. Wir verließen die Party und ritten auf den Drachen zurück. Cole brachte Emely nach Hause. Das brachte Kai wieder zum grinsen. Als wir ankamen legte ich Juli in ihr Bett und schlief dort auch noch ein.

    Julia

    Am nächsten Morgen wachte ich an Lloyd gekuschelt auf. Ich sah zu ihm und er schliff noch. Ich schlich mich aus seinen Armen und schlich Richtung Tür.,, Guten Morgen, Juli. Gut geschlafen? ",
    sagte Lloyd plötzlich. Ich trete mich um und fragte:,, Hab ich dich geweckt? "Er lächelte und schüttelte den Kopf. Ich atmete erleichtert aus. Er stand auf und kam auf mich zu, bis er direkt vor mir stand. Ich lächelte ihn an und er nahm seine Hände an meine Taille und ich verschenkte meine Hände in seinem Nacken. Wir kamen uns immer näher, bis sich unsere Lippen trafen. Es fühlte sich einfach so schön an, ihn zu küssen, dann fühlte ich mich so frei und geschützt.

    3
    Julia

    Nach dem Frühstück ging ich zum Frauenarzt und müsste ewig warten. Nagut, ich war auch eine halbe Stunde zu früh da. Als ich tran kam machte der Frauenarzt ein Ultraschall Bild. Das war eiskalt und kitzelte.,, Also, was man jetzt schon erkennen kann, ist das es Zwillinge sind. "
    Zwillinge? Wenn das Lloyd erfährt. Ich durfte wieder gehen. Im Hauptquartier angekommen, trainierten die Ninja gerade, doch ich packte Lloyd am Handgelenk und zog ihn in mein Zimmer.

    Sensei Wu

    Plötzlich kam Julia und packte Lloyd am Handgelenk. Sie zog ihn aus dem Dojo in Richtung von ihrem Zimmer. Alle sahen denn zwei verwirrt hinter her. Sogar Lloyd sah verwirrt aus.

    Lloyd

    Sie zog mich in ihr Zimmer und schloss die Tür hinter sich. Ich sah sie nur verwirrt an.,, Lloyd, hör mir jetzt bitte zu. Das einzige, was der Frauenarzt erkennen konnte, war, das es Zwillinge werden. " Zwillinge?

    4
    Lloyd

    Ich war erst mal etwas überrascht, konnte allerdings nicht aufhören, zu lächeln. Wir gingen wieder ins Dojo und alle sahen uns verwirrt an. Ich ging wieder zu denn Jungs und Nya zog Juli zu Mum, Wu und sich. Juli sah recht beleidigt aus. Das Training verlief recht gut, nur ich konnte mich nicht mehr konzentrieren.

    5
    Fortsetzung folgt.

    6
    Hoffe wie immer, dass es euch gefällt. Für Ideen und Kritik bin ich ebenfalls immer offen.

Kommentare (27)

autorenew

Lea (80269)
vor 4 Tagen
Vielleicht könntest du ja weiterschreiben wenn die zwei schon älter sind. ^-^ Mir hat die Geschichte auf jeden Fall gefallen.
Nachthimmel (35305)
vor 4 Tagen
Der elfte Teil. Viel Spaß! 😉
Nachthimmel (91197)
vor 8 Tagen
Der elfte Teil ist bereits geschrieben. Noch etwas Geduld.
Ps. Sorry, dass es so lange gedauert hat,aber ich hatte in letzter Zeit kaum Ideen.
Lea (11655)
vor 22 Tagen
Toller Part. Schreib bitte weiter ^-^
Nachthimmel (78735)
vor 23 Tagen
Der zehnte Teil. Viel Spaß! 😉
Lea (61563)
vor 27 Tagen
Mir hat der Part wieder super gefallen. ^-^
Nachthimmel (26720)
vor 27 Tagen
Der neunte Teil. Viel Spaß! 😉
Nachthimmel (37133)
vor 29 Tagen
Der neunte Teil ist bereits geschrieben. Noch etwas Geduld.
Lea (75780)
vor 31 Tagen
Toller Part. Gefällt mir super. ^-^
Nachthimmel (18834)
vor 32 Tagen
Der achte Teil. Viel Spaß! 😉
Nachthimmel (15238)
vor 35 Tagen
Der achte Teil ist schon geschrieben. Noch etwas Geduld.
Lea (64381)
vor 36 Tagen
Hat mir wieder gut gefallen. Hoffentlich schreibst du bald weiter. ;)
Nachthimmel (55420)
vor 36 Tagen
Der siebte Teil. Viel Spaß! 😉
Lea (98322)
vor 44 Tagen
Der war wieder toll. \( ^-^)/
Nachthimmel (46909)
vor 44 Tagen
Der sechste Teil. Viel Spaß! 😉
Lea (98322)
vor 44 Tagen
Ganz unten am Ende der Seite ist ein großes dunkelgrünes Feld. Dort steht "Fanfiktion Schreiben". Dort klickst du drauf. Dann scrollst du runter und gehst auf "Ja werde mich an die Regeln halten" und gehst auf "Fanfiktion, RPG usw. schreiben". Dann ist dort ein gelbes Kästchen wo du deinen Namen und E-Mail Adresse eingibst. Dann schreibst du den Namen der FF und Anzahl der Kapitel rein und wenn du willst eine kurze Zusammenfassung. Dann gehst du auf "weiter". Dann kannst du deine Geschichte schreiben. Am Ende gehst du auf "Speichern". Es wird ein paar Tage dauern bis es aufgenommen wird.

Hoffentlich war das hilfreich. :))
Lissy (43189)
vor 47 Tagen
Ich will auch irgendwann mal solche Geschichten schreiben aber erstmal muss ich herausfinden wie das geht ,,,,, Sehr großes Lob an Dich
Lea (82372)
vor 50 Tagen
War wieder ein toller Teil. :)
Hoffentlich kannst du bald weiterschreiben.
Nachthimmel (98664)
vor 50 Tagen
Der vierte Teil. Viel Spaß! 😉
Lea (92659)
vor 51 Tagen
Eine Idee;
Vielleicht könnten die zwei sich erst richtig auf das Baby freuen aber dann würde Juli das Kind verlieren. Das wäre auch mal interessant. Hoffentlich konnte ich wieder etwas helfen. ;)