Springe zu den Kommentaren

HTTYD FF

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
2 Kapitel - 881 Wörter - Erstellt von: Miru Iracebeth - Aktualisiert am: 2017-10-08 - Entwickelt am: - 26 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

    1
    Ich bin ja Miru, für die die mich immer noch nicht kennen. Die Tochter der roten Königin aus Alice Hinter den Spiegeln:-)

    Ich war gerade mit meinem Panzerflügler bei einem Ausflug...Ich lag auf seinem Rücken und starrte in die Wolken. Plötzlich sah ich ein Schiff unten im Wasser schippern. Es interessierte mich aber nicht. Was sollte es mir an haben? Ich bin böse, also können die da unten nicht böser sein:-)
    Sie schienen mich bemerkt zu haben, es passierte aber nichts. Ich trug einen Umhang so dass man denken könnte ich sei ein Junge.
    Als ich auf einer Insel landete, bemerkte ich das die Drachenjäger, so glaubte ich jedenfalls, ebenfalls hier sind. Schnell lief ich etwas schneller, und setzte mich irgendwann an den Strand und schaute aufs Wasser. "Schön hier, oder Steinschneider?" fragte ich meinen Drachen. "Ja wirklich schön hier." Ich erschrak total, erst dachte ich mein Drache kann sprechen, doch als ich mich umdrehte entdeckte ich das Steinschneider längst betäubt wurde.Zum Glück sagte ich es leise, so das sie meine Stimme nicht erkannten. Ich sagte lieber nichts. Zur Überraschung waren es Viggo und Krogan(Wie eigentlich immer):-)
    Krogan packte mich am Arm, doch ich lief brav mit. Wollte schon immer schauen wies da aussieht bei denen. xD
    Viggo musterte mich immer wieder. "Bist du eine Drachenreiterin?" fragte mich Krogan unhöflich. Ich schüttelte den Kopf. "Sag doch was." Ich schüttelte wieder den Kopf. Als wir auf dem Schiff waren ließ er mich endlich los. "Ab mit dem Kopf..." murmelte ich. Doch Viggo schien es gehört zu haben. "Was?" "Was machen wir jetzt mit dem Burschen? Gehen lassen können wir ihn nicht, er erzählt es sicher den Drachenreitern." meinet Krogan und zückte sein Schwert...

    Als er treffen wollte hielt ich sein Handgelenk fest, und drehte es um. Er viel zu Boden. Als er aufstande kickte ich ihm sein Schwert aus der Hand. Erstaunt ließ er von mir ab. "Wow!" staunte er. "Er ist kein Drachenreiter, er kämpft zu gut." (Die Drachenreiter sind auch gute Kämpfer;-))
    "Lassen wir ihn gehen..."
    Ich verließ das Schiff und kehrte mit meinem Drachen zum Strand zurück. Dort streichelte ich ihn, und legte meinen Umhang schnell ab und stopfte ihn in die Satteltasche von Steinschneider. "Komm, wir gehen..." sagte ich und wollte aufsteigen. "Nicht so schnell." Viggo! Och ne...



















    2
    "Du bist ja ein Mädchen." sagte er geschmeidig. Ich nickte langsam. "Ja. Was willst du?" Er verschränkte die Arme vor der Brust. "Gar nichts. Nur eine Frage. Willst du dich uns nicht anschließen?" Ich hielt kurz die Luft an. YAYYY; MEIN TRAUM WIRD ENDLICH WAR, ICH, EIN DRACHENJÄGER! PARTY!
    Ich ließ mir die Freude aber nicht so anmerken. "Warum nicht?"
    Wir gingen zurück zum Schiff. Krogan schaute mich auch lange Zeit an, als er sah dass er Unrecht hatte. "Sie ist ein Mädchen!" Ich schaute ihn böse an. "Probleme damit?" Er schüttelte den Kopf. "Nein, warum sollte ich? Viggo, wir haben das Drachenauge, nun brauchen wir Drachenfeuer. Ich denke ich weiß woher wir es bekommen..."
    Wir fahren jetzt zur Insel der Drachen. Ich bin total aufgeregt! Am besten hole ich einen Drachen, denn ich weiß auch schon welchen. Ich sprang vom Schiff und lief schnell in Richtung Wald. "Was hast du vor?" fragte Krogan. "Wirst du noch früh genug sehen!" Ich schaute mich um. Tiefgrüner Wald, Baum an Baum, und Höhle neben Höhle. Ein Schrecklicher Schrecken sollte genügen. Ich schnappe mir einen kleinen grünen. Er war echt süß, aber wir brauchten ihn. Als ich ankam warf ich den Schrecken auf die Schiffsblanken. Er rappelte sich schnell wieder hoch. Ups, das wollte ich nicht. "Gut, einen Schrecken, also." sagte Krogan und hob ihn hoch. Viggo nahm das Drachenauge und hielt es in den Winkel, jetzt fehlte nur noch das Feuer. Krogan ließ den Schrecken Feuer speien.
    Langsam bildete sich ein förmiger Kreis an der Schiffswand, und Zeichen bildeten sich darauf ab.


    Ein Zeichen kam mir vertraut vor. Als ich näher hinschaute, entdeckte ich die Insel...(Ihr werdet es noch sehen welche Insel.Oh Nein. Wenn sie diese Insel erkunden wollen, dann zerstören sie sie bestimmt auch! Was mach ich denn jetzt?:-(

Kommentare (1)

autorenew

Jess776 ( von: Miru Iracebeth)
vor 12 Tagen
Oh cool, Mega spannend, wann geht's weiter??? Kannst du schreiben das du und Viggo zusammen kommt? Würde mich freuen bittttteeee!!! Ich liebe schon deinen Story Aufbau, viel besser als manch andere, und lustig ist es auch find ich. Ich hoffe du schreibst weiter, und würde mich freuen wenn du meinen Rat annimmst. Das wäre nämlich echt süß.