Springe zu den Kommentaren

Das rote Meer(Waca)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 3.918 Wörter - Erstellt von: Rabbitpaw - Aktualisiert am: 2017-11-06 - Entwickelt am: - 415 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hast du schon mal nachgedacht was Freiheit bedeutet? Tauche ein! In eine Waca Fanfiktion!

    1
    ((bold))Kapitel 1((ebold)) ((navy))Die Wellen umspülten leicht Rosenpfotes Pfoten.Es fühlte sich kalt an und gleichzeitig so warm an. Ein Windhauch

    Kapitel 1

    Die Wellen umspülten leicht Rosenpfotes Pfoten.Es fühlte sich kalt an und gleichzeitig so warm an.
    Ein Windhauch zog durch die Bäume und kündigte den Abend an.
    Heute würde es so weit sein...der Sternenclan würde entscheiden wer ihnen würdig ist und wer für ewig vom Meer verschluckt wird.
    Rosenpfote zitterte bei dem Gedanken dass sie selber heute auf der eisigen Klippe stehen würde.Von hier unten sah das Wasser so friedlich aus.Es lag einfach da...
    Rosenpfote höherte Pfotenschritte."Du solltest wirklich kommen...wir brechen bald auf..."Rosenpfote öffnete die Augen und drehte sich um.Hinter ihr stand ihr Mentor Morgenlicht.Sein orangenes Fell glänzte in der untergehenden Sonne."Ja..."Sie machte sich auf den Weg.Als sie im Lager ankahmen sah sie Küstenstern.Er stand an der Obhut einer großen Patroullile."Es sind nicht alle!"Rosenpfote reckte den Kopf."Wo sind Malven und Ahorn-Junges?" "Sie waren zu schwach und werden heute dem Sternenclan geopfert.Hoffentlich ist der Sternenclan gnädig und lässt uns von ihnen einen Mond genug Beute zukommen..."Rosenpfote schreckte vor den Worten ihres Mentors zurück.Ihr Bruder war selber Opfer des Meeres geworden."Was ist mit Fuchspfote?"Rosenpfote wurde unruhig."Wo ist sie? Ist sie immer noch im Heilerbau? Sie hätte doch so schlimmen Grünen Husten..." "Sie während eh bald gestorben und war eh nie gut im Training...schwache Mitglieder sind Verschwendung für den Clan!"Rosenpfote gefror das Blut.
    Ihr Clan lebte nach dem Gesetzt SEI STARK ODER STIRB!
    Sie hasste dieses Gesetzt.Da höherte sie einen Schrei.Sie blickte zur Kindetstube und entdeckte Nebellicht die Mutter von Malven und Ahorn.Sie kreischt und probierte zu ihren Jungen zu kommen.Wolkenstrauch und Nachtherz hielten sie allerdings auf...
    "Wir sollten gehen bevor die Sonne die Baumgipfel erreicht."Morgenlicht sprang zu der Patrouille runter.Risenpfote folgte ihm zögernd."Lass uns aufbrechen! Zum Felsen!


    Es war jetzt nur ein kleiner Einfall...vielleicht gefällt es euch ja trotzdem...^^

    2
    ((bold))Kapitel 2((ebold)) ((navy))Die Wellen schlugen gegen die Felsen und der Wind heulte in der Schlucht.Rosenpfote luckte über die Kante der Klip

    Kapitel 2

    Die Wellen schlugen gegen die Felsen und der Wind heulte in der Schlucht.Rosenpfote luckte über die Kante der Klippe."Die Zeremonie beginnt!"Küstenstern stand auf einem Felsen.Unter diesem Felsen hockten Ahornjunges und Malvenjunges.Sie hatten kaum die Augen aufgemacht.Neben ihnen saß Fuchspfote.Ihr Blick war leer und Gefühlslos.Küstenstern fuhr fort:"Jeden Moment wird das Meer sein Portal öffnen!"Die Katzen bildeten einen Halbkreis um den Anhang.Die Sonne erreichte den richtigen Punkt und ließ das Wasser in einem blutroten Ton erstrahlen.Rosenpfotes Fell färbte sich in der Sonne orange und kurz meinte sie das Geflüster ihres gefallenen Bruders zu hören was an den Felswänden abprallte."Malvenjunges, Ahornjunges und Fuchspfote! Tretet vor! Unser neuer Krieger Ginsterkralle wird das Urteil vollstrecken..."Ginsterkrall
    trat vor Fuchspfote.Fuchspfote zitterte und eine eiskalte Träne fuhr ihr über die Wange.Ginsterkralle setzte zum Schlag an und warf Fuchspfote von der Klippe.Rosenpfote sah wie Fuchspfote ins Wasser viel und von dem Blutroten Strudel verschluckt wurde.
    Ihre letzten Schreie wurden von dem Wind davon getragen.Rosenpfotes Augen weiteten sich."Nein...bitte nicht...tu mir das nicht an.!"Sie merkte kaum wie nun auch Malvenjunges von der Klippe getreten wurde."Bitte, bitte nicht..."Als jedoch Ginsterkralle bei Ahorn Ausholte warf sich Rosenpfote zwischen die beiden."Was soll das? Du störst das Ritual des Sternenclans!", fauchte Küstenstern.Morgenlicht sah sie an und schüttelte den Kopf.Ginsterkralle fuhr die Krallen aus und andere Clanmitglieder tuschelten.Rosenpfote wurde bewusst was sie getan hatte.Ihr lief ein Schauder über den Rücken.Doch dann sah sie in Ahorns kleine Augen die sie ängstlich, traurig aber gleichzeitig dankbar ansahen und Rosenpfote wusste das sie das richtige getan hat.Sie trat vor:"Wisst ihr nicht was ihr hier tut? Ihr VERSCHWENDET Clanmitglieder!"Küstenstern trat vor Rosenpfote."Wenn du das so siehst dann werden wir leider nicht dadran ändern können...."Er stieß Rosenpfote von der Klippe.Rosenpfote schrie auf.Ihre Augen weiteten sich.Es kam ihr wie Stunden vor bevor sie das kalte Wasser erreichte.Es schmeckte komisch und sie höhrte alle verstorbenen Seelen zu ihr flüstern.Dann wurde es dunkel.Doch in der Ferne leuchtete ein Licht...Zu ihr flüsterte jemand."Die Zeit des Blutes ist vorbei...deine Zeit ist noch nicht gekommen..."Es war eine Stimme die sie schon so lange nicht mehr gehört hat...


    3
    ((bold))Kapitel 3((ebold)) ((navy))"Ist sie tot?" "Ich glaube schon!" "Schattenspur! Schneelicht! Sie ist nicht tot! Sie hat
    Kapitel 3

    "Ist sie tot?"
    "Ich glaube schon!"
    "Schattenspur! Schneelicht! Sie ist nicht tot! Sie hat sich Freiwillig geopfert!"
    "Was! Was erzählst du da Sturmwind? Sie ist doch kein..."
    "Doch das ist sie..."
    "Wird sie?"
    "Ja wird sie!"
    Rosenpfote öffnete die Augen.Vor ihr stand eine schlanke schneeweiße Kätzin, eine stämmige schwarze Kätzin und...Nein das könnte nicht sein..."Sturmjunges? Bist du es!"Rosenpfote starrte den stämmigen grau/schwarzen Kater an.Er kam ihr so bekannt vor..."SturmWIND!"knurrte er."Sie ist doch gerade erst aufgewacht!"die schwarze Kätzin trat vor Rosenpfote"Ich bin Schattenspur und das ist meine Schwester Schneelicht..."
    Rosenpfote stand auf.Vor Ihr lag ein dunkler vernebelter Wald."Wo bin ich?"
    Schneelicht antwortete ihr:"Du bist im Mondclan meine liebe...Hier leben alle geopferten Katzen...Wir leben nicht wie der Sternenclan...sondern wie ein Clan...ein richtiger Clan.Damit die Katzen die geopfert wurden in Ruhe ihr Clan leben zuende bringen können..."
    Rosenpfote erstaunte."Ein richtiger Clan?"
    "Ein richtiger Clan!", wiederholte Schattenspur."Wir sollten sie Beerenstern vorstellen...", murmelte Sturmwind
    "Ja du hast Recht...übrigens...Schneelicht ist Heilerin und Sturmwind 2.Anführer...", erklärte Schattenspur und drehte sich um
    "Wo wollt ihr hin?"
    Sturmwind drehte sich um:"Zum Lager..."
    Rosenpfote folgte den drei Katzen in den Nebeligen Wald.Der Nebel fühlte sich schwer an und man sah fast kaum seine eigenen Pfoten."da wären wir..."Eine riesige Dornenbarriere versperrte den Weg.Nur ein kleines Loch etwa eine Fuchslänge hoch sah so aus als würde man hindurch kommen.Sturmwind und Schneelicht sprangen ohne Mühe hindurch."Na los...spring schon...", ermutigte sie Schattenspur.Rosenpfote schloss die Augen und sprang.Sie während fast gegen die Dornenbarriere geknallt da spürte sie das ihr Körper ganz leicht wurde und sie mühelos noch durch das Loch passte."Na wie gefällt es dir?"Rosenpfote stockte der Atem

    4
    ((bold))Kapitel 4((ebold)) ((navy))Vor ihr war eine riesige Lichtung.Dort wo gerade noch die schützende Dornenbarriere ragte schmückten nun wundersc
    Kapitel 4

    Vor ihr war eine riesige Lichtung.Dort wo gerade noch die schützende Dornenbarriere ragte schmückten nun wunderschöne Rosen die Dornenbarriere.Der Nebel war komplett verschwunden und am Rand floss ein Wasserfall den Anhang hinunter.Er färbte sich ebenfalls rot.Eine goldene Kätzin ging zu einem Fleck weichem Sand und legte sich hin.Ein cremefarbener stabiler Kater ging in die Mitte der Lichtung und redete mit einem Pechschwarzem Kater."Das ist Beernestern...", sagte Schattenspur und deutete auf den cremenfarbenden Kater.Schneelicht ging zu Beerenstern und redete mit ihm.Alle sagen Rosenpfote an.Rosenpfote sah auf ihre Pfoten.Sie waren ganz dursichtig, wie ein Geist.Rosenpfote erschrak und stolperte rückwärts gegen einen Stein."Was machst du denn?"Schattenspur half Rosenpfote auf.Rosenpfote sah sofort auf ihre Pfoten.Jetzt waren sie wieder so weiß und dicht wie vorher.Schatten starrte Rosenpfote kurz an und sprang dann ebenfalls zur Lichtung runter.Beerenstern ging langsam zu dem Stein wo sie gerade gegen geknallt war und sprang hinauf.Das musste der Hochstein sein.Rosenpfote sah ganz viele blicke auf ihrem Fell.Plötzlich sah sie eine kleine weiße Gestalt."Malvenjunges!"Malvenjunges starrte Rosenpfote an und nickte ihr dann dankbar zu.Ein Windhauch zog durch die Bäume und rüttelte Blätter von den Bäumen.Schattenspur sah zu Beerenstern.Bevor Rosenpfote fragen könnte was jetzt passiert fing Beernestern an: Lieber Clan...heute ist ein neuer Vollmond..."Er machte eine kleine Pause."So ist auch Malvenjunges zu uns gekommen..."
    "Und was ist mit mir?", dachte sich Rosenpfote"Wir werden stärker und bald werden wir gegen den Küstenclan kämpfen...so dass, wir alle die Chance bekommen unser Leben in der echten Welt weiter zu leben!"Viele Katzen vielen in lautes Gebrüll aus.Nur Sturm sah Rosenpfote mit seinen kalten Augen an.Beerenstern sorgte mit seinem Schwanz für Ruhe:"Aber bevor wir uns alle wieder an die Arbeit machen..."Beerensterns Blick fiel auf Rosenpfote."Wollen wir noch eine neue Kriegerin ernennen...


    5
    Erklärung

    So hier jetzt einmal zum besseren Verständnis die Hirachie des Mondclans...^^

    MONDCLAN:

    Anführer: Beerenstern

    2.Anführer: Sturmwind

    Heiler: Schneelicht

    Heiler.S: Fuchspfote

    Krieger:
    Schattenspur
    Dachsmond
    Haselfell
    Ginsterstreif
    Rauchwind
    Hagelrose
    Wolfsauge
    Flammenfeder
    Flussgeplätscher
    Rosenherz
    Nachtohr
    Finsterberg

    Schüler:
    Nusspfote
    Wolkenpfote
    Vogelpfote
    Erlenpfote
    Minzpfote

    Königinnen:
    Goldmond
    Federfuß
    Blattfluss
    Pilzschweif

    Älteste:
    Graufell
    Tulpenbriese

    Jungen:
    Malvenjunges
    Nassjunges
    Rebbenjunges
    Nebeljunges
    Brombeerkralle

    6
    ((bold))Kapitel 5((ebold)) ((navy))"Rosenpfote! Du warst tapfer und mutig...der Mondclan ist stolz auf dich...ab nun wirst du geehrt und dein neu
    Kapitel 5

    "Rosenpfote! Du warst tapfer und mutig...der Mondclan ist stolz auf dich...ab nun wirst du geehrt und dein neuer Name wird Rosenherz sein!"Rosenpfote fühlte sich stolz und selbst in Sturmwinds Augen sah sie einen kleinen Funken stolz.Die Katzen des Mondclans riefen im Chor ihren Namen.Rosenherz genoss diesen Moment.

    Der Mond ging über den Bäumen auf und tauchte die Lichtung in ein wunderschönes silberfarbenes Licht.Rosenherz saß auf dem Sandfleck wo vorher die goldene Kätzin gesessen hat.Es war ruhig nur der Wind pfeifte sein Lied und der Wasserfall plätscherte von der Felswand hinunter.Schattenspur trat aus dem Kriegerbau und nickte Rosenherz freundlich zu und ging danach zum Schmutzplatz.Rosenherz stand auf und ging ein paar Runden im Kreis.Nach einiger Zeit setzte sie sich wider hin.Sie überlegte was ihr heute morgen passiert war und sah auf ihre Pfoten.Weißer Frost bildete sich auf ihnen und das weiße Fell sah silbern aus im Mondschein.Ganz normal eigentlich... Plötzlich wie aus dem nichts bebte die Erde und Rosenpfote sprang auf.Ihr Herz klopfte und sie schrie:"Alarm! Alarm! Kommt schnell!"Es könnte etwas schlimmes sein...

    7
    ((bold))Kapitel 6((ebold)) ((navy))Die Erde bebte noch einen kurzen Moment dann war sie still.Der schwarze Kater der vorhin mit Beerenstern gesprochen
    Kapitel 6

    Die Erde bebte noch einen kurzen Moment dann war sie still.Der schwarze Kater der vorhin mit Beerenstern gesprochen hatte trat aus dem Kriegerbau und sah ruhig und müde in Rosenherzs panischen Augen.Er trat zu ihr und legte ohr den Schwanz auf die Schulter."Alles ist gut berhuihg dich!"
    "Achja was soll ich denn machen wenn die Erde droht auseinanderzubrechen!"
    Der große Kater schmunzelte und trat ein Stück zurück."Dieses Bebben bedeutet das jemand das Portal durchschritten hat und jetzt bald bei uns leben wird...es ist wahrscheinlich ein Nachzügler.Ich werde ihn abholen kommst du mit? Ich heiße übrigens Finsterberg."
    Rosenherz nickte glücklich und sah Finsterberg genauer an.Sie erkannte ihn etwas wieder.In dem Mond wo sie geboren wurde, wurde er als Finsterpfote geopfert."Kommt sonst noch jemand mit uns?"
    Finsterberg drehte sich um:"Ich glaube nicht."Finsterberg schubste Rosenherz leicht in Richtung der Dornenbarriere.Rosenherz schaute zum Loch.Finsterberg sprang hindurch.Beim Sprung würde sein Körper wieder ganz durchsichtig und er schwebte fast durch das Loch.Nun spannte auch Rosenherz ihre Muskeln an und sprang.Auch sie wurde ganz leicht und landete fest auf dem Boden des Nebeligen Waldes.Finsterbergs Pelz war nun wider dicht und pechschwarz."Wir sollten hier nicht länger Trübsal blasen."Finsterberg ging vorraus und Rosenherz folgte ihm.Nach einigen Minuten fragte sie ihm was, was sie ihm schon lange fragen wollte:"Wieso sind alle hier manchmal kurz so "gespenstisch"?"Finsterberg ging einfach weiter beantwortete ihre Frage aber trotzdem:"Das ist die besondere Begabung des Mondclans.Wir sind weder Tot noch lebendig.Deshalb können wir von beiden unterscheiden.Ich zeigs dir!"Finsterberg spannte die Muskeln an und sprang hoch.Fast währe er vor einen Ast geknallt.Er wurde aber dann ganz durchsichtig und schwebte durch den Ast und landete mit festem Körper auf dem Ast."Wow! Das möchte ich auch können! Bring mir das bei!"Finsterbergs Muskeln spielten unter seinem Fell und in seinen Augen lag ein glitzern das Rosenherz nur bei ganz wenigen Mondclan Katzen gesehen hatte."Das kann ich dir morgen zeigen.Jetzt haben wir noch etwas zutun!"Finsterberg sprang vom Ast und landete neben Rosenherz.Der bedrohliche Wald kam ihr gar nicht mehr so gefährlich vor mit Finsterberg.Sie gingen weiter bis sie die Lichtung erreichten wo auch Rosenherz aufgewacht war.Auf dieser Lichtung saß ein verängstigtet rot, orangenes Bündel das ab und zu hustete.Rosenherz freute sich:"Fuchspfote!"Fuchspfote schreckte hoch und sah Rosenherz und Finsterberg an."Rosenpfote?"
    "RosenHERZ! Du bist hier im Mondclan! Wir leben hier in einem richtigen Clan ohne Unterdrückung!"Finsterberg nickte und ergänzte:"Wir stellen dich morgen früh Beerenstern vor.Jetzt Schlaf erstmal ne Nacht drüber!"Fuchspfotes Augen leuchteten und sie fiepte glücklich auf:"Also können wir dann?"
    Die drei gingen zurück bis sie vor der Dornenbarriere standen.Fuchspfote staunte:"Wie soll man den da durch kommen? Doch nicht durch das kleine Loch da! Oder?"
    "Doch! Es ist gar nicht so schwer! Probier es Mal aus!"Rosenherz wollte sie noch nicht damit belasten was Finsterberg ihr erzählt hatte.Fuchspfote starrte immer noch die Wand an bis Finsterberg sie endlich überredet hatte zu springen.Letztendlich sprang Fuchspfote auch.Sie währe mächtig gegen die Dornenbarriere geknallt, was sie natürlich nicht ist.Finsterberg drehte sich noch einmal zu Rosenherz um."Also dann morgen?"Rosenherz nickte und sprang durch das Loch.Finsterberg folgte ihr.Nachdem Fuchspfote die Lichtung bestaunt hatte und Finsterberg ihr den Schüler Bau gezeigt hatte und Fuchspfote sich schlafen gelegt hatte, legten sich auch Rosenherz und Finsterberg in den Kriegerbau.Rosenherz freute sich auf das morgige Training
    Und schlief jetzt endlich ein.Die Nachtwache war ganz vergessen...


    (So jetzt Mal etwas länger da das letzte Kapitel so kurz war...^^)

    8
    ((bold))Kapitel 7((ebold)) ((navy))Der Sonnenschein schien in den Kriegerbau und kitzelte Rosenherz an der Nase.Sie wachte auf und streckte sich.Noch
    Kapitel 7

    Der Sonnenschein schien in den Kriegerbau und kitzelte Rosenherz an der Nase.Sie wachte auf und streckte sich.Noch war kein anderer wach, da fiel es ihr ein.Oh nein! Die Nachtwache! Rosenherz stürmte auf die Lichtung und setzte sich hin.Da kam Finsterberg aus dem Kriegerbau."Jetzt macht es auch keinen Sinn mehr die Nachtwache anzufangen.", sagte er grinsend.Schneelicht trat auf die Lichtung und streckte sich und lief dann zu Rosenherz und Finsterberg."Ich habe gehört es gibt eine neue..."
    "Ja Fuchspfote...sie schläft noch"
    "Ich werde Mal ein kleines Auge auf die werfen, sie hat letzte Nacht so gehustet das ich das bis zum Heilerbau gehört habe!"
    Rosenherz nickte ihr zu und sah zu Finsterberg."Sollen wir nicht lieber Jagen gehen?"
    "Es gibt auch noch andere Krieger die Jagen können.Kommst du wir gehen?"Finsterberg sprang durch das Loch und Rosenherz folgte ihm.Heute war der Nebel nur ganz leicht und ließ die Sonne hindurch.Sie bogen in die andere Richtung ab und gelangten an einen See.Rosenherz setzte sich:"Womit fangen wir an?"
    "Mit etwas leichtem"Finsterberg fand einen großen Stein wo nur unten ein kleines Loch war."Hier nehm den Stein und schieb oder werf ihn da durch das Loch.Ich zeig dir was du dann tun sollst!"Rosenherz warf den Stein.Er war zwar nicht perfekt geworfen aber es ging.Er rutschte gerade durch das Loch, da sprang Finsterberg los und sparng den großen Stein an.Kurz bevor er aufprallte wurde er ganz blass.Dann war er weg.Finsterberg sprang von der anderen Seite des Steines auf den großen Stein."Jetzt du!"Rosenherz stellte sich in Stellung und sah zu Finsterberg.Finsterberg holte aus und warf den Stein.Rosenherz stürzte los mit voller Geschwindigkeit.Fast könnte sie den Stein schon so packen.Noch ein bisschen.Der Felsen kam immer näher.Da war er! Rosenherz sprang mit voller Kraft ab und konzentrierte sich.Dann plötzlich spürte sie die Kontrolle in sich und ein Schwung durchfuhr Rosenherz.Da war er wider! Der Stein.Sie hatte ihn! Nun spürte sie wieder Boden und hielt den Stein auf dem Boden fest."Ich habe ihn!"
    "Das ist gut! Komm wir üben noch ein bisschen!"Und Finsterberg schlitterte den Stein los..


    9
    ((bold))Kapitel 8((ebold)) ((navy))Bei Sonnenuntergang kamen sie im Lager an.Auf der Lichtung versammelten sich gerade alle und Beerenstern sprang auf
    Kapitel 8

    Bei Sonnenuntergang
    kamen sie im Lager an.Auf der Lichtung versammelten sich gerade alle und Beerenstern sprang auf dem Hochstein.Sie kamen gerade noch rechtzeitig."Alle die alt genug sind Beute zu machen fordere ich hier auf sich zu versammeln!"
    Fuchspfote stand neben Schneelicht und sah stolz zu ihr.Da Begriff Rosenherz.Fuchspfoze war zu schlecht beim Training so das..."Wir haben gestern Abend noch einen Nachzügler gefunden! Fuchspfote!"Fuchspfote trat einen Schritt vor.Das Leuchten in ihren Augen hatte sie schon so lange nicht mehr gesehen."Ist es richtig dass, du dich für den Weg des Heilers entschieden hast?"Rosenherz wusste es.Finsterberg schaute erfreut zu Beerenstern.Schattenspur sah wie immer fröhlich aus und Schneelicht sah sehr stolz aus.Nur Sturmwind saß mit seinem knöttrigen Gesicht vor dem Hochfelsen.Sie merkte gar nicht wie Beerenstern die Versammlung beendete und alle sich wieder an die Arbeit machten.Die Krieger versammelten sich um Sturmwind herum."Hagelrose, Schattenspur, Rosenherz und Wolfsauge! Ihr geht auf Patroullile! Finsterberg, Flussgeplätscher und Nusspfote! Ihr geht jagen!"Rosenherz war enttäuscht dass, sie nicht mit Finsterberg auf Patroullile gehen konnte.Sie stellte sich zu Schattenspur, Hagelrose und Wolfsauge."Sind alle da?"Schattenspur sah sich um."Ich glaube ja.", antwortete der Dunkelbraune Kater, der wahrscheinlich Wolfsauge war.Über seine Schulter zig sich eine lange Narbe und sein eines Auge war tiefblau und das andere dunkelschwarz."Gut dann können wir ja gehen!", Schattenspur ging vor.Hinter ihr Wolfsauge dann Rosenherz und am Schluss die kleine graue Kätzin Hagelrose.Als erstes schlugen sie den Weg zum See ein wo Rosenherz und Finsterberg geübt hatten.Kurz bevor sie da wahren, lief Wolfsauge zu einem Strauch."Kommt her!"Schattenspur ging mit ihrer Patroullile zu Wolfsauge:"Fuchshaare! Wir müssen Beerenstern bescheid sagen! Rosenherz und Wolfsauge! Geht ihr zum Lager und beschdattet Beerenstern Berricht! Ich und Hagelrose werden schnell die Patroullile zuende führen und dann zu euch kommen!"Doch dafür war es schon zu spät.Rosenherz spürte heißen Atem in ihrem Nacken...

    10
    ((bold))Kapitel 9((ebold)) ((navy))Rosenherz musste sich noch nicht einmal umdrehen.Sie rannte los.Mit dem Fuchs im Nacken.Sie rannte extra auf eine g
    Kapitel 9

    Rosenherz musste sich noch nicht einmal umdrehen.Sie rannte los.Mit dem Fuchs im Nacken.Sie rannte extra auf eine große Tanne zu und konzentrierte sich wie noch nie in ihrem Leben.Noch ein paar Fuchslängen bis zur Tanne...JETZT!
    Rosenherz wurde ganz leicht dann kam sie auf der anderen Seite schlitternd zum stehend und höhrte den Fuchs brutal gegen den Baum krachen.Rosenherz rannte zum Fuchs und fing an seine Flanke zu zerkratzen.Schattenspur, Hagelrose und Wolfsauge waren nun auch da und griffen den Fuchs gemeinsam an.Rosenherz gefror das Blut als plötzlich jemand neben ihr stand.Es war Finsterberg, der sie gehört hatte und nun mit den Krallen dem Fuchs über die Schnauze fuhr.Der Fuchs fand sein Gedächtnis wider und warf Wolfsauge gegen einen Baum."NEIN!", Schattenspur sprang den Fuchs an und riss ihm Fellbüschel aus.Nun kamen auch Flussgeplätscher, Nusspfote, Beerenstern, Ginsterstreif und Nachtohr dazu.Der Fuchs griff noch einmal Schattenspur an und suchte dann das weite."Der währe Geschichte...Nachtohr, Ginsterstreif, Flussgeplätscher, Hagelrose und Nusspfote! Verfolgt den Fuchs und achtet darauf dass, er weit genug weg ist! Die anderen helfen die verletzte ins Lager zu tragen!", verkündete Beerenstern.Rosenherz blutete am Ohr.Schattenspur humpelte vor.Finsterberg und Beerenstern halfen Wolfsherz und Rosenherz stützte Schattenspur.Sie kamen im Lager an und Rosenherz lief zum Heilerbau.Schneelicht kam ihr schon mit Kräutern im Maul entgegen dicht gefolgt von Fuchspfote."Schneelicht gut das du kommst! Wolfsauge geht es gar nicht gut!"
    "Ich weiß! Komm Fuchspfote!"
    Schneelicht eilte zu Wolfsauge und fing an Kräuter zu mischen:"Fuchspfote! Kümmer du dich um Finsterberg, Rosenherz und Beernestern! Sie sind nicht so stark verletzt!"Fuchspfote lief zu Finsterberg und fing an mit Spinnenweben seine Wunde an seinem Bein zu verbinden.Rosenherz sah sich ein bisschen auf der Lichtung um.Die goldene Königin lief zu Beerenstern:"Alles gut Schatz?"
    "Alles ist gut Goldmond! Kümmer dich lieber um die Jungen und Pass auf das du dich nicht überranstrengst ja?"
    Nun kam auch Fuchspfote zu Rosenherz und schmierte etwas Goldrute auf ohr ohr.Rosenherz bedankte sich und taumelte müde in ihr Nest

article
1507137714
Das rote Meer(Waca)
Das rote Meer(Waca)
Hast du schon mal nachgedacht was Freiheit bedeutet? Tauche ein! In eine Waca Fanfiktion!
http://www.testedich.de/quiz50/quiz/1507137714/Das-rote-MeerWaca
http://www.testedich.de/quiz50/picture/pic_1507137714_1.jpg
2017-10-04
406A
Warrior Cats

Kommentare (25)

autorenew

Sonnenfell (34580)
vor 7 Tagen
Ah was?
Ich schreibe doch nicht besser XD
Niemals
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 8 Tagen
Ach @Knad bei den schei. ß Geschichten die ich teilweise in meine Notizen schreibe, würden dir die Augen ausfallen... Ich habe nur 4 wirklich vernünftige Bücher, an denen ich gerade schreibe... und zwar Privat, nicht auf TD... Ich hab auch KP wieso ich sowas hier in die Kommis schreibe, aber meine Crazyness übertriffst sich immer wieder selber... XD
Morgen (93893)
vor 11 Tagen
Diese Geschichte ist wunderschön! Ich bin zwar noch nicht fertig mit lesen aber egal... xD
Rabbitpaw ( von: Rabbitpaw)
vor 12 Tagen
@Maddy DANKE!:D❤

@Sonni(Flug XD)Du schreibst 1000 Mal besser als ich...XDAber danke dass,dir die FF gefällt💗😘

@My Sunshine oh danke!*dich knuddel bis es nicht mehr geht*Du schreibst aber noch Viiiiieeeeellll besser als ich!;D😘❤💚
Von deiner Geschichte gefesselte Sonnenfell (34580)
vor 13 Tagen
Hui da hab ich aber was verpasst...
Die Kapitel sind so gut einfach nur...
Wie soll ich das beschreiben...
SternenClan mäßig?! XD

Spaß beiseite du schreibst echt so fesselnd fast wie echtes Warrior Cats wenn ich die Story lese.
Schon mal überlegt Autorin zu werden?

Liebe Grüße von der von deinem Schreibstiel hypnotisierten Sonni
Sonnenflug ( von: Sonnenflug)
vor 13 Tagen
Du schreibt so schön! Ich weiß ja nicht, ob ich da mithalten kann... *sich verlegen die Brust leck*
Maddy29 ( von: Maddy29)
vor 18 Tagen
Jaa Rosenherz ist ein richtig schöner Name 😍 echt coole Hierarchie Rabbi, freu mich schon wenns weitergeht
Bernsteinpelz (11232)
vor 24 Tagen
Also ich finde dass du die FF richtig gut gemacht hast. So... man könnte Rosenpfote vielleicht
Rosenherz,
Rosenküste,
Rosenlicht,
Rosensonne,
Rosenwind,
Rosensturm,
Rosenduft,
Rosennacht,
Rosenfeder,
Rosenwelle,
Rosenblatt,
Rosenblüte,
Rosenmeer oder
Rosenkristall nennen.
Mehr fallen mir nicht ein.
Hoffe konnte helfen.

Bernsteinpelz
Maddy29 ( von: Maddy29)
vor 29 Tagen
Ich finde, Rosenherz klingt schön ☺
Oder Rosenschweif...
Sonnenfell (91646)
vor 30 Tagen
Wow jetzt bemerk ich's 😂
Echt witzig 😂
Schneelicht ist voll der Schöne Name 😂
Maddy29 ( von: Maddy29)
vor 31 Tagen
Echt Super neues Kapitel Rabbi 😍
Rabbitpaw ( von: Rabbitpaw)
vor 32 Tagen
Danke Sonni...^^Falls es dir aufgefallen ist...ich habe ein Easteregg mit eingebaut...

Schnee und Schatten...XD
Sonnenfell (91646)
vor 32 Tagen
PARTYTIME!!!!

ICH LIIIIIIIEBE DIE STORY EINFACH XD

SUPERMEGAGANZARG DAAAAANKE
DAS DU WEITERGEMACHT HAST

HDGGGGGDL
Rabbitpaw ( von: Rabbitpaw)
vor 33 Tagen
Hey keine Angst...wir haben heute Geschichte,Englisch,Religion und Bio-vertretung...XD

Da schaff ich es schon weiterzuschreiben...Ende der Ferien sind aufjdenfall 2 neue Kapitel da...^^"
Sonnenfell (91646)
vor 33 Tagen
@Luffy du musst wissen Rabbi macht grad eine Td Pause...
Aber ich liebe die Story genauso wie du 😍
Luffy124 ( von: Luffy124)
vor 34 Tagen
Fortsetzung. Fortsetzung? Fortsetzung! Bitte bitte! Oder eine Fortsetzung kann ich nicht leben! Habe es sofort auf meine Favoritenliste gepackt :D
Sonnenfell (91646)
vor 44 Tagen
❤❤❤
Ich liiiiebe dich...
Und Rosenpfote auch!
Die Story ist so unbeschreiblich wundervollgrausamperfektzumheulen unw...
Hdgggggggdl 😘
Rabbitpaw ( von: Rabbitpaw)
vor 44 Tagen
Was Knad?*Augen aufreiß*KNAD!*Umarme Knad*Schade das du jetzt wahrscheinlich wider gehen musst...bis bald und Danke!😚😄😁
Knad ( von: Knad)
vor 44 Tagen
Super Geschichte! *schnief* traurig und schön!!! :D :D :D
Rabbitpaw ( von: Rabbitpaw)
vor 44 Tagen
DANKE
🤗😘