Springe zu den Kommentaren

Halbgötter, Percy Jackson und mein Leben Teil 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 2.225 Wörter - Erstellt von: PercyJacksonFanKiki - Aktualisiert am: 2017-10-06 - Entwickelt am: - 236 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Hier geht es um ein Mädchen Namens Kiki, deren Leben sich völlig auf den Kopf stellt denn sie findet heraus das sie: EIN HALBGOTT ist.

    1
    Hallo, ich bin Kiki...Na ja...Das ist eigentlich nur mein Spitzname aber egal. Ich möchte euch mein Leben erzählen...

    Es fing an, als ich 12 Jahre alt war...:


    "Endlich Ferien!", sagte ich mit großer Freude. "Morgen werde ich endlich wieder ans Meer kommen", dachte ich...
    Ja, ich liebe das Meer, das Salzwasser, die Wellen, die Muscheln, den Sand und die Geräusche vom wilden Meer.

    In 3 Tagen würde es los gehen: Wir fliegen nach Mallorca!: D

    Ich gehe au der Schule hinaus verabschiede mich von meinen Freundinnen und fahre mit meiner Mama nach Hause. Dort gab es dann erstmal Essen, dann sind wir zum kleinen Blumen-See gefahren, wo es im Frühling immer so schön duftete: Nach Blumen! Außerdem gibt es dort eine kleine Insel, wo ich fast immer mit meinen Freunden spiele und chille. Am See angekommen ziehe ich mich um und schon fertig geht es sofort ins Wasser wo ich auch meine allerbeste Freundin sehe "Anna? Bist du das?", frage ich. Und das Mädchen: "Wer sollte ich denn sonst sein?", antworte sie mit einem leichtem Grinsen. Meine beste Freundin heißt Anna. Sie kennt sich voll gut mit der Mythologie aus und wir beide lieben sie! Na, ja...Nicht nur Wir! Auch Vesta, meine andere allerbeste Freundin:)! Ok, aber jetzt genug von meinen zwei Freundinnen...Anna ist 13 und Vesta 12. Anna ist manchmal echt ein bisschen übertrieben: Sobald auch nur etwas komisches passiert z.B. plötzliche kreisende Gewitterwolken möchte sie schnell von dem Ort weg und holt eine komische goldene Münze heraus mit Athene...Ich weiß nicht was sie damit macht aber dass erfahrt ihr nächstes Mal!

    2
    Gestern habe ich ganz normal mit meiner Freundin gespielt...Und da passierte es. Sie erzählte mir wieder etwas über die Mythologie und wir kommen auf das Thema "Demigods" auch Halfbloods oder Halbgötter genannt. Seit dem Thema bin ich noch ein größere Percy Jackson-Fan (PJ-Fan) als ich schon war... Ich fing an Tests zu machen: Bin ich ein Halbgott und wer der Gott von mir ist...POSEIDON....Halbgott: Sehr große Wahrscheinlichkeit...
    Darauf ging ich zu meiner Freundin um mich mit ihr zu treffen: "Hey Anna...Weißt du was? Ich habe ein Paar Halbgötter-Tests gemacht und die meinen, ich könnte Halbgott sein bzw. Tochter von Poseidon! Irgendwie lustig!
    Ich meine Halbgott sein fände ich Cool aber ich bin mit meinem Leben zufrieden...Sehr..Außer..." Ich wurde traurig: "Außer, dass mein Vater gestorben ist..Mama sagte immer, er war ein toller Mann...Ich hätte ihn sooo gerne gesehen! Wieso hat er uns verlassen..."
    In Annas Gesicht sah man ein Staunen: "Kiki...Für deinen Vater tut es mir sehr leid aber ich bin sicher er hatte dich sehr lieb...Aber Vesta geht es ja auch ähnlich...Sie kennt ihre Mama nicht. Kiki, mach dir lieber keine zu großen Gedanken über das Thema Halbgötter, du weißt nicht was passieren kann wenn es sie wirklich gibt!" Damit hatte sie Recht: Absolut recht!

    3
    "Heute fliegen wir", sagte ich Anna. "Was? Wir auch! Nach Mallorca und zwar zu Alcudia`und ihr? Vlt sehen wir uns ja!", antwortete Anna freudig. Darauf ich "Echt? Wir auch! Ins Hotel Alcudia-Beach." "Wir auch, cool! Dann bis gleich! Im Flughafen...!: D"

    Wir waren echt "HAPPY" darüber nur Schade dass Vesta momentan weg ist....Anscheinend ist sie in einem Camp.
    In welchem? Fragt mich das nicht, ich weiß das nicht.

    Nach 2 Stunden Flug und 2 Stunden Fahrt sind wir um 16:30 Uhr am Hotel angekommen. Ich und Anna trafen uns und gingen noch einmal schwimmen. Wir chillten zusammen, spielten und lachten: Plötzlich ich zu Anna: "Anna, was ist das? Das sieht komisch aus! Ich meine wir hatten schon einige Sachen die dann wieder verschwanden aber das hier bleibt!"

    "Weg von hier, komm! An einen Ort wo niemand ist! Du bist nicht mehr sicher! Ich und Du! Wir beide!"

    Sie holte ihre komische Münze, warf sie nach oben, ich erschrak:"Aah! Was machst du? Ein Schwert? Bilde ich mir das ein? Wie...wie...Wie hast du das gemacht?"

    "Später! Das sind Sturmgeister! Du bist ein Halbgott! Und ich bin Annebeth!"
    Sie kämpfte, währenddessen schlich ich schnell zu Mama und sagte es ihr... Die war erschrocken und sagte "Geh mit Anna...Hier bist du nicht sicher, wir sehen uns wieder, versprochen", sie sagte das traurig erschrocken und schnell zugleich..Ich verstand nicht.

    4
    Annebeth schrie "Komm! Schnell!" Sie kämpfte immer noch...Aber im Hintergrund: "Eine Kutsche? Was? Warte...Ein Pegasus! Ich muss dringend zum Arzt...Ich glaube ich sehe nicht mehr richtig!" "Steig ein!"
    Wir flogen mit der Kutsche irgendwo hin...Ein Junge in einem orangen T-Shirt lenkte die Kutsche. Auf dem T-Shirt: Camp Half-Blood "Camp Halbgott! Ihr verarscht mich. Ich bin krank....Ich glaube ich bilde mir falsche Sachen ein!"
    Ich fiel in Ohnmacht. Wenn das stimmte, würde es heißen, ich bin Halbgott und in Gefahr..Das wäre nicht gut..Und ich glaube ich weiß jetzt wo Vesta ist!

    5
    Ich wachte in einem Bett auf...Vor mir stand Anna und Vesta "Vesta! Ich dachte du wärst in einem Camp! Und Anna! Ich hatte einen mega verrückten Traum: Anna wäre Annebeth, du wärst im Camp Half-Blood, Vesta und ich wurde dort auch hingebracht. WEGEN MONSTERN! Und wir flogen mit einer Kutsche! Verrückt, was?" Ich musste lachen. Doch dann fragte ich "Ähm, wo bin ich hier eigentlich Anna und Vesta?"
    Sie antworteten "Zieh das T-Shirt an...Du wirst schon merken!", lachten beide.

    Ich guckte sie fragend an "Aaah..Ich träume noch, oder? Camp Half-Blood?" Ich habe mich gezwickt: "Au...Nein, das kann nicht sein! Das war kein Traum? Das ist echt!"
    Alle schauten mich an.


    "Ja! Und du bist hier in der Krankenstation weil du vor Aufregung in Ohnmacht gefallen bist!"

    Ich war echt BAFF. Es gibt sie wirklich...Halbgötter...Die Götter des Olymp, Monster, und diese Halb-Mensch-Halb-Ziege Tiere und Pferde! (die mit Menschen-Oberkörper). Es ist alles echt!

    6
    "Komm, wir zeigen dir erstmal alles." Meine Freunde führten mich durch das Camp. Es gibt Kämpfe, Klettergärten, Bogenschießen, Hütten zum wohnen und viele weitere Dinge. Man zeigte mir alles!

    "Hier muss man kämpfen üben, damit man sich verteidigen kann. Gute Kämpfer wie Percy und Clarisse können Auftrage bekommen. Ich begleite Percy oft. Er ist mein Freund.", sagte mir Annebeth.

    Ich fragte: "Und was ist das für eine Eiche?"

    Vesta antwortete:"Das ist die Eiche die unser Camp beschützt und somit uns alle! Es fing an als Grover, Annebeth und Thalia ins Camp mussten, verfolgt von Menschenfressenden Zyklopen. Thalia gab für Annebeth und Grover ihr Leben auf. Ein Zyklop hat sie getötet und Zeus hat eine große Eiche auf sie wachsen lassen, damit sie wie ein 2. Leben hat. Doch eines Tages haben Percy, Annebeth, Grover, Clarisse und die Leute von Clarisse das goldene Flies gesucht, da die Eiche von Luke damals vergiftet wurde und die Schutzwand zerbrach. Das Goldene Flies heilte nicht nur den Baum und regenerierte die Schutzwand, sondern heilte auch Thalia! Sie lebt wieder!"

    "Das ist echt toll."

    "Ja, und das Flies liegt immer noch dort. Schau! Und es wird von unserem Drachen beschützt! Am Besten liest du das Buch hier, da steht alles drin!", sprach Annebeth.

    7
    Jeden Tag gibt es ein großes Lagerfeuer. Heute solle ich annerkannt werden. Das heißt man zeigt mir wer mein göttliches Elternteil ist: Mein Vater!

    Ich war sehr aufgeregt. Aber bevor ich annerkannt wurde musste ich trainieren. Heute gab es sowas wie "Capture the Flag", wo 2 Teams gegeneinander kämpfen. Es gibt das rote Team und das blaue Team.

    Man hat Waffen zum verteidigen und angreifen. Irgendwo versteckt ist dann die Flagge! Das Team was die Flagge "erobert" hat, gewinnt.

    Ich war im Team Blau mit Percy!: D Und Vesta und Annebeth leider im Team Rot, was bedeutete, dass wir gegeneinander
    kämpfen mussten.

    Es war anstrengend und ich wurde verletzt...Es tat weh aber eine Stimme im inneren sagte: "Gehe zum Wasser! Es gibt dir Kraft!"

    Chiron, der Campleiter fand es echt spannend zuzuschauen wie wir uns verletzten, was ich nicht verstand...

    Es stimmte! Das Wasser kann mich heilen und ich hatte Mega-Power! So konnte ich viele besiegen. Ich sah die Flagge: "Ich hab sie!", jubelte ich ohne nachzudenken, dass mich jetzt das andere Team wahrscheinlich gehört hatte. Annebeth kam und sagte: "Super, aber jetzt musst du kämpfen!"

    8
    Annebeth kam. Wir kämpften gegeneinander und sie sagte "Ich weiß, du kannst es! Du musst lernen, kämpfen um zu überleben!"


    Da kam Percy währenddessen wir kämpften, stand an der Flagge, hielt sie in der Hand und grinste Annebeth an.

    Die Liebe zwischen Annebeth und ihm war unübersehbar und dann sagte Percy "Tja, Annebeth! Ich würde mal sagen die Flagge gehört uns! Dann gab er Annebeth einen Kuss." Ich musste lachen. Annebeth sagte mir: "Percy...Er ist einfach einzigartig aber so schnell kriegt er sie nicht!"

    Für mich war der Kampf vorbei. Ich ging zum Wasser und auch Vesta kam: "Ich glaube ich weiß wer dein Vater ist, derselbe wie von Percy!"

    Team Rot gewann. Wir gratulierten Anebeth und Percy ging mit ihr los. Solange quatschten ich und Vesta und trainierten.

    9
    Es war soweit: Das große Lagerfeuer!

    Ich und Vesta waren sehr gespannt. Als erstes wurde Vesta annerkannt. Ein Speer, ein Helm und eine Frau


    Das steht für Athena! Athene!

    Wir freuten uns: "Vesta, deine Mutter ist Athene! Du bist Annebeths Halbschwester!"

    Annebeth: "Wilkommen Schwester! Erst waren wir Freunde, jetzt sind wir Schwestern!"


    Sie schien aber traurig zu wirken also fragten wir sie: "Alles in Ordnung?" Vesta meinte:"Wieso ist Athene nicht bei uns geblieben oder bei dir? Wieso ist sie gegangen? Sie hasst mich wahrscheinlich."

    Annebeth protestierte:"Nein! Das ist ein Gesetz...Zeus denkt, dass wenn Götter zu lange bei Sterblichen sind, dass sie ihre Kräfte mit der Zeit verlieren. Also hieß es dann: Götter durften keinen Kontakt zu ihren Kindern haben, also keinen richtigen Kontakt durch sehen. Ich weiß, dass ist blöd, aber Athene ist stolz auf ihre Kinder. Einmal als wir im Olymp waren durfte ich Athene sehen. Ich wurde 23min. später annerkannt: Dreizack, Wasser

    Mein Vater ist Poseidon! Ich bin Percys Halbschwester!

    10
    Uns wurden unsere Hütten gezeigt wo wir leben werden.

    Wir hätten lieber ein normales Leben ohne Monster aber wir waren glücklich. Nun kennen wir beide unserer Eltern und wir bekamen neue Freunde: Thalia, Percy, Grover, Tyson und unsere allerbeste Freundin bzw. Vestas Halbschwester: ANNEBETH! Best friend forever!



    Heute trainieren wir viel und sind bereits super ausgebildet. Ab und zu gehe ich schwimmen, chille alleine oder mit meinen Freunden und spiele mit ihnen. (nicht spielen wie Verstecken sondern z.B. Uno)Außerdem sind wir gerne draußen und oft trainieren wir zusammen!

    Wir bekommen ab und zu auch kleine Aufträge und Sachen oder auch große Aufträge: Aber eins ist klar: WENN ES AUFTRÄGE GIBT, DANN NUR ZUSAMMEN MIT UNSEREN FREUNDEN!



    Weiter geht es im nächsten Band, sobald es neue Abenteuer gibt.

    Liebe Grüße, eure Kiki, Vesta, Annebeth und die anderen

    -Ende von Band Nr.1-

Kommentare (3)

autorenew

Kiki (10288)
vor 67 Tagen
INFO: Die Fehler werden bald verbessert :D! Ich freue mich auf nette Kommentare, Tipps, Ideen und Teilnehmer für das Rollenspiel für die nächsten Bändern!!! :D ;-) :-)
Liebe Grüße, eure Kiki
Kiki (10288)
vor 72 Tagen
Hey Leute, ich habe einige Fehler entdeckt, was mir Leid tut..Ich hoffe es ist trotzdem für euch ok und vorallem spannend! ;-) Nächstesmal passe ich besser auf! PS: Zum Schluss sagt Annebeth, dass Athene stolz auf ihre Kinder ist...und dann wurde Kiki 23min. später annerkannt! ;-)
Kiki (10288)
vor 72 Tagen
Ich hoffe euch gefällt die kleine Geschichte von mir. Ich werde bald einen 2.Band machen.
PS: Falls jemand möchtet kann man auch am Projekt mit machen. Ich mache im 2.Band evtl. ein Rollenspiel wo ihr mitmachen dürft! :D
Falls jemand Rechtschreibfehler findet, bitte mir sagen! ;-)
Tipps nehme ich gerne an, wenn es gute sind und ich freue mich falls jemand am Rollenspiel im Nächstem Band mitmachen würde. Schreibt "Bewerbungen" einfach in die Kommentare! ;-)

LG Kiki