Springe zu den Kommentaren

BTS Lovestory

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 521 Wörter - Erstellt von: Ninchen - Aktualisiert am: 2017-10-06 - Entwickelt am: - 37 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Dein Name ist Nina und du und deine 3 Freundinnen haben an eurer Schule einen koreanisch Kurs besucht. Nachdem ihr ihn fertig hattet, hat euch dein Papa eine Reise nach Korea geschenkt

1
Jana's Sicht:
Nach gefühlten zwei Stunden, die ich gerannt bin, bin ich stehen geblieben und habe meine Hände auf meine Beine gelegt. "Alda, ich schaue jetzt Mal auf die Uhr." Dachte ich mir. "Ich bin 10 Minuten gerannt! Tolle Leistung, Jana, ich bin stolz auf dich. Oh danke Jana, das is aber lieb von dir." Ich habe beschlossen mich auf eine Bank zu... Halt! Da gibt's essen! Ich habe beschlossen mir ERST essen zu holen und mich DANN auf eine Bank zu setzen. Nachdem ich das essen geholt hatte, setzte ich mich hin. "Geil alda, Mini Schnitzel. Ich liebe Schnitzel." Dachte ich mir und aß. Ich blieb noch ein bisschen auf der Bank sitzen und sah mich um. Ich habe einen Spielplatz gesehen. Ich dachte mir "Geil Alter ein Spielplatz." Und wollte hin gehen. Doch zuerst setze ich mir meine Cap auf, die ich mir mitgenommen habe, falls ich auf die Mädels oder auf die Jungs treffe, die mich nicht sofort erkennen, damit ich einfach weg gehen kann. Als ich beim Spielplatz angekommen bin, habe ich die Jungs gesehen. Ich habe alle gesehen, bis auf Jungkook. "Wo ist der Azzlack wohl?" Fragte ich mich, doch es ist mir eigentlich auf gut deutsch gesagt scheiß egal. Also drehte ich mich um und wollte gehen, doch ich bin gegen irgendjemanden gestoßen und lag danach am Boden. Meine Cap war mir vom Kopf gefallen und somit könnten sie mich besser erkennen. Ich habe rauf geschaut und sah Jungkook. Er starrte mich für ein paar Sekunden nur an und sagte kein Wort. "Sag Mal, hackt es bei dir! Start mich jetzt so an, du Budderbem." Sagte ich. Daraufhin schüttelte er seinen Kopf und streckte mir seine Hand hin. Ich nahm meine Cap in die Hand und bin selber aufgestanden. "Schönen Tag noch du Mango." Sagte ich ihm und ging. Ich setzte mir auf dem Weg meine Cap auf und hörte Schritte hinter mir, die immer näher an mich kamen. Ich ging um die Ecke und setzte mich ins Gebüsch, sodass er mich nicht sehen konnte. Ich sah nur, wie 14 Füsse an mir vorbei rannten. "Ich glaub es nicht, die sind mir ja alle nach gerannt." Dachte ich hätte mir und grinste, damit ich nicht lautlos lachen musste. Ich habe auf mein Handy geschaut und habe gesehen, dass ich eine Nachricht habe. Ich finde auf WhatsApp und sah, dass es von ihm war...

Kommentare (3)

autorenew
Diese Funktion ist noch nicht fertig. Bitte benutze die nur für testedich Mitglieder Funktion

Leonie (64485)
vor 8 Tagen
Wann kommt das nächste Kapitel?
Jana😂 (92162)
vor 16 Tagen
ich heiße echt auch Jana😂 und in der Geschichte bin ich sie😂 Hundertpro😂😂❤
Black Side (37138)
vor 18 Tagen
Coole story bitte schteib weiter😍😍