Springe zu den Kommentaren

One Piece Special- Ace x Nojiko (Eine Geschichte für eine YouTuberin namens: Lunagirl OnePiece Storys)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
12 Kapitel - 1.956 Wörter - Erstellt von: Alina910 - Aktualisiert am: 2017-10-06 - Entwickelt am: - 158 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Ein kleines Special als Wiedergutmachung für die letzten Wochen...

    1
    Kapitel 1: Ein Morgen wie jeder andere Nojiko's Sicht: Es war ein Morgen wie jeder andere auch...Die Vögel zwitscherten, Die Sonne ging langsam
    Kapitel 1:
    Ein Morgen wie jeder andere

    Nojiko's Sicht:

    Es war ein Morgen wie jeder andere auch...Die Vögel zwitscherten, Die Sonne ging langsam auf und die Orangen glänzten in der Sonne. Es ist schön auf dieser Insel zu leben...In Ruhe und Frieden...
    Seitdem Ruffy Arlong besiegt hatte, kehrte der Frieden wieder zu uns. Und Nami schien ihr Leben hoffentlich auch zu genießen. Ich bin immer noch sehr froh, das sie Freunde gefunden hatte. Bei Ruffy ist sie sehr gut aufgehoben.
    Aber nun lebte ich allein in Bellmer's Haus. Doch es machte mir nichts...Schließlich musste sich einer um die Orangen kümmern...
    Aber genug davon...
    Nach schließlich zehn Minuten stand ich auf und ging zu den Orangen Plantagen. Genzo kam wieder mal vorbei um ein paar Orangen abzuholen.
    Es hat Stunden gedauert bis ich fertig war, doch endlich war es geschafft. Alle Orangen wurden von mir gepflückt.
    Ich entschied mich runter ins Dorf zu gehen...

    2
    Kapitel 2: Mächtiger Besuch Als ich durch die Stadt lief wurde ich mit lächelnden und grüßenden Menschen begrüßt. Heute schien jeder sehr glück
    Kapitel 2:
    Mächtiger Besuch

    Als ich durch die Stadt lief wurde ich mit lächelnden und grüßenden Menschen begrüßt. Heute schien jeder sehr glücklich zu sein. Ich ging kurz zu Genzo und trunk mit ihm einen Kaffee.
    Es wurde Mittags...
    Ich verabschiedete mich noch von Genzo und ging danach runter zum Hafen...
    Auch dort waren viele Menschen...
    Ich erinnerte mich noch damals wo Arlong noch da war:
    Keine Menschen Seele war am Hafen...
    Die Fischmenschen überwachten ihn, damit wir nicht fliehen konnten...
    Es war eine sehr schreckliche Zeit...
    Aber nun war alles vorbei...
    Ich schaute über das Meer...
    Ein schöner Anblick...
    Doch dann entdeckte ich was...

    3
    Kapitel 3: Die mächtigste Crew der Welt Ace's Sicht: Bald war es soweit... Die Umrisse der nächsten Insel waren in Sicht... Endlich wieder Futt
    Kapitel 3:
    Die mächtigste Crew der Welt

    Ace's Sicht:

    Bald war es soweit...
    Die Umrisse der nächsten Insel waren in Sicht...
    Endlich wieder Futter!
    Ich musste nur aufpassen das ich auf dem Mast nicht wieder einschlafe.
    Nach mehreren Minuten konnte man die Insel nun Entdecken...
    Plötzlich rannte ein Crew Mitglied nach dem anderen nach vorne...
    Ich sprang runter und fragte Marco was los war:"Ey Marco! Ist da vorne Essen oder warum wollen alle dort hin?".
    "Nein", antwortete Marco."Da soll angeblich eine schöne Frau sein ".

    Nun war auch ich neugierig. Ich schubste ein paar Männer weg und guckte es mir an...
    Tatsächlich!
    Da war eine bildhübsche junge Frau mit blauen Haaren die am Hafen stand. Ich war genauso wie die anderen hin und weg.
    Ich glaub...Ich bin verliebt...!

    4
    Kapitel 4: Die Liebe Vater rief alle zu sich:"Hört mal zu...Wenn ihr euch ablenken lässt, könnte euch die Marine schnappen. Bleibt professione
    Kapitel 4:
    Die Liebe

    Vater rief alle zu sich:"Hört mal zu...Wenn ihr euch ablenken lässt, könnte euch die Marine schnappen. Bleibt professionell!".

    Alle machten sich daran den Anker zu legen...
    Als wir am Hafen ankamen rannte ich sofort von Bord und suchte diese Frau...
    Ich suchte in jeder Ecke und lief in jede Gasse doch ich hab sie nirgends gefunden.
    Vielleicht habe ich sie mir nur eingebildet...
    Ich meine so eine hübsche Frau gibt es doch gar nicht...

    5
    Kapitel 5: Das 'legendäre' Treffen Nun bin ich tausend mal durch die Stadt gelaufen und sie nicht gefunden. Anscheinend ist sie doch nur Ei
    Kapitel 5:
    Das 'legendäre' Treffen

    Nun bin ich tausend mal durch die Stadt gelaufen und sie nicht gefunden.
    Anscheinend ist sie doch nur Einbildung...
    Ich schaute mich verzweifelt um...
    Plötzlich sah ich Rauchzeichen...
    Oben auf einem Berg war ein Haus.
    Schnell rannte ich dorthin...
    Doch als ich dort ankam hörte ich ein bekanntes lachen und einen Schrei...
    Als ich weiter ging verwandelte ich mich sofort in Feuer...
    Warum?
    Blackbeard schoss dieser schönen Frau in die Schulter...!
    Ich trat ihm ins Gesicht und er verschwand...

    6
    Kapitel 6:
    Es wird ernst

    Ich beruhigte mich wieder und kniete mich zu ihr runter.

    Nojiko's Sicht:

    Dieser miese Pirat...Er kam einfach aus dem Schatten und schoss mir in die Schulter...
    Langsam wachte ich auf. Ich setzte mich auf. Ich wollte gerade aufstehen, doch jemand zog mich runter.
    Es war ein anderer Pirat...Ein süßer, junger Mann...
    "Geht es dir einiger maßen gut?", fragte er mich.
    "Nun ja-".
    "Gleich nicht mehr!", rief ein Pirat. Es war wieder Blackbeard. Der Mann stand auf:"Was willst du von ihr Teach?".
    "Geht dich nichts an! Und jetzt geh lieber!", grinste er hässlich.
    Der Mann stellte sich vor mich:"Vergiss es!".

    Nun gab es einen Kampf zwischen Dunkelheit und Feuer.
    Ich versuchte langsam aufzustehen doch alles was ich schaffte war mich hinzu knien...Ich spuckte auch Blut...Der Mann sah das im Augenwinkel und wurde immer wütender.
    Nachdem er es wieder geschafft hat, Blackbeard zu verscheuchen, brachte er mich sofort zu Genzo...

    7
    Kapitel 7:
    Es wird immer schlimmer

    Nach einigen Stunden kam Genzo mit einem lächeln aus der Tür:"Ihr sollte es wieder gut gehen. Wenn du möchtest darfst du rein.".
    Der Mann bedankte sich und ging hinein. Ich saß im Bett und schaute den Mann verwundert an.
    "Ist was?", fragte er verwundert.
    "Nein es ist nur...Wer bist du überhaupt und warum hilfst du mir?", fragte ich ernst.
    "Mein Name ist Ace und ich helfe dir, weil ich schönen Frauen immer helfe ", lächelte er verlegen.
    "Und warum bist du hier?", fragte ich weiter.
    "Mein Käpt'n wollte unbedingt hier her ".
    ich erinnerte mich an seinen Rücken...Dort war das Zeichen der Whitebeard Piraten.
    Ich schreckte auf:"Whitebeard!".
    Er grinste breit:"Yep!".

    Plötzlich kam Genzo rein:
    "Pirat, du musst sofort verschinden!
    Die Marine ist hier!".

    Ace schnappte sich seine Sachen, gab mir einen Kuss und verschwand...

    8
    Kapitel 8:
    Es hat keinen Zweck

    Ich stand schnell auf rannte zur Tür hinaus und versuchte Ace noch einzuholen...! Leider war er schon weg...
    Ich versuchte es am Hafen doch da war er nicht...

    Ace's Sicht:

    Schnell rannte ich an der Wiese entlang...Am Hafen wäre es zu auffällig...!
    Ich vermisste Diese Frau jetzt schon... Wie hieß sie noch einmal...Nojiko!
    Ich dachte die ganze Zeit an sie...
    Dabei merkte ich gar nicht, das ich in eine Sackgasse lief...!
    Die Marine schnappte mich letztendlich doch noch und brachte mich in einen Turm auf einen Berg...

    9
    Kapitel 9:
    Der Ausbruch

    Nojiko's Sicht:

    Normalerweise bin ich nicht diejenige, die für's Kämpfen ist, aber dieses mal muss es sein...!
    Ich rannte schnell den Berg hinauf. Als Waffe hatte ich Nami's alte Waffe. Schnell schlich ich mich in den Turm, vorbei am Büro. Dabei belauschte ich ein Gespräch zwischen Blackbeard un einem Marine Offizier:
    "Ich will die Kohle für Feuerfaust Ace haben...Jetzt!"
    "Aber du hast ihn nicht mal angreifen können, Blackbeard..."

    Idioten...Aber ich musste weiter!

    Bei den Zellen angekommen...

    10
    Kapitel 10:
    Es muss nicht immer einen Abschied geben

    Bei den Zellen angekommen, suchte ich nach Ace. Hier war so gut wie niemand... Deshalb war es auch nicht schwer, Ace zu finden.
    In der letzten Zelle angekommen fand ich ihn:
    "Ace!".
    "Nojiko! Was machst du denn hier!".
    "Muss ich dir das echt noch erklären?".

    Schnell brach ich seine Zelle und seine Ketten auf und rannte mit ihm nach draußen...
    Dort angekommen überraschte uns jemand...Blackbeard.
    Er trat es weg und lockte mich an die Kante des Berges...
    "So Ace, nun kannst du mit erleben wie deine kleine Freundin von einem Berg fällt!".
    Ace versuchte sich so schnell wie möglich wieder aufzurappeln.
    Doch Blackbeard's Crew Mitglied Jesus Burgess hielt Ace fest.
    Für mich gab es nur noch einen Ausweg...
    "Wenn ich mich in den Tod stürzen soll...", grinste ich."...Dann kommst du gefälligst mit mir!".
    Ich packte Blackbeard am Arm, sprang runter und zog ihn mit.
    Ace trat Burgess weg und rannte an den Rand, wo ich runter sprang.
    Verzweifelt schaute er sich um...Doch ich war nirgends zu sehen...
    "Könntest du mir vielleicht helfen?", fragte ich verzweifelt.
    Ace schaute mich mit Freude an und reichte mir seine Hand. Als ich wieder oben war, umarmte er mich:"Tu sowas nie wieder! Verstanden!".
    Ich lachte:"Mal sehen ".

    11
    Kapitel 11: Das gute alte Ende Ace brachte mich nun zu Whitebeard... Er erzählte ihm von mir und Whitebeard wollte mich nun aufnehmen. Ich akzeptiert
    Kapitel 11:
    Das gute alte Ende

    Ace brachte mich nun zu Whitebeard...
    Er erzählte ihm von mir und Whitebeard wollte mich nun aufnehmen. Ich akzeptierte.
    Einige Tage später...

    Ich schaute aufs Meer hinaus und dachte nach:
    'Nami...Hoffentlich geht es dir gut...Ich mache mir Sorgen um dich weißt du? Vielleicht sehen wir uns wieder...Aber dann nicht als Schwestern...sondern als Feinde...! Trotzdem werde ich dich nicht bekämpfen...!'

    Ich spürte wie jemand seinen Arm um mich legte:
    "Geht es dir gut?", fragte Ace.
    Ich grinste zufrieden:
    "Es könnte mir nicht besser gehen ".

    Ich schaute ihn an.
    Sein warmes lächeln gab mir immer das Gefühl bei ihm sicher zu sein.
    "Danke ", sagte ich zu ihm.
    "Für was?", fragte er verwirrt.
    Ich lächelte:"Für alles ", sagte ich und küsste ihn.

    Ende...
    (Bitte noch weiter lesen)

    12
    Ich habe noch etwas zu sagen... Es tut mir so unendlich Leid, das die letzten Wochen kein neuer Part kam...Aber ich hab momentan eine Menge Stress und
    Ich habe noch etwas zu sagen...

    Es tut mir so unendlich Leid, das die letzten Wochen kein neuer Part kam...Aber ich hab momentan eine Menge Stress und musste sehr viel lernen und ich hatte noch Geburtstags Stress mit dem Organisieren und allen...
    (Wen es interessiert wann ich Geburtstag habe der darf es gerne in die Kommis schreiben oder auch sonstige Fragen ich verspreche so viele wie möglich zu beantworten)

    Aber zum Thema:

    Ich versuche es jeden Freitag einen neuen Part zu schreiben


    Ich hoffe ihr seit mir nicht böse:(

    Ansonsten einen schönen Tag/Abend noch...


article
1506951103
One Piece Special- Ace x Nojiko (Eine Geschicht...
One Piece Special- Ace x Nojiko (Eine Geschicht...
Ein kleines Special als Wiedergutmachung für die letzten Wochen...
http://www.testedich.de/quiz50/quiz/1506951103/One-Piece-Special-Ace-x-Nojiko-Eine-Geschichte-fuer-eine-YouTuberin-namens-Lunagirl-OnePiece-Storys
http://www.testedich.de/quiz50/picture/pic_1506951103_1.jpg
2017-10-02
407B
One Piece

Kommentare (0)

autorenew