Springe zu den Kommentaren

Der Herr der Ringe - Die Vergessene Tochter (Kapitel 19)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.440 Wörter - Erstellt von: Pho3nixx - Aktualisiert am: 2017-10-05 - Entwickelt am: - 218 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

1
"Éomer!" hallt meine Stimme noch lange durch die Luft, nachdem sie meine Kehle verlassen hat und ich setze mich abrupt auf. Kein Schmerz is
"Éomer!" hallt meine Stimme noch lange durch die Luft, nachdem sie meine Kehle verlassen hat und ich setze mich abrupt auf. Kein Schmerz ist dort zu spüren, wodurch ich vorhin noch meine Kraft verloren habe. Kein Blut bahnt sich dort seinen Weg hinab, wo mich vorhin noch ein Dolch durchbohrt hat. Und keine Menschenseele ist dort auszumachen, wo vorhin noch ein ganzes Schlachtfeld zu sehen war.

"Éomer?" hauche ich nun ganz leise und sehe mich verzweifelt um. "Wo bin ich?"

Ganz langsam richte ich mich auf, doch ist um mich herum nichts weiter als gähnende Leere. Alles ist in ein grelles, aber dennoch nicht blendendes Weiß getaucht und es scheint weder Himmel, noch Erde zu geben.

"Du bist im Jenseits,"ertönt nun auf einmal eine hinter mir und erschrocken zusammenzuckend drehe ich mich um, als mir die Augen fast aus dem Kopf fallen. "Boromir!" Tränen strömen in meine Augen, verschleiern meinen Blick und ich renne ohne zu denken auf meinen leiblichen Bruder zu und schließe ihn fest in meine Arme. "Du lebst!" schluchze ich an seine Schulter und kralle mich mit meinen Fingern in seinem Hemd fest, als ich auf einmal sein Kopfschütteln spüre.

Entsetzt sehe ich zu ihm auf, als mir gewahr wird, was er damit meint. "Ich lebe auch nicht mehr?" flüstere ich leise und taumle ein wenig zurück, doch hält Boromir mich sanft auf. "Dich hat es ziemlich schlimm erwischt auf dem Schlachtfeld...," gibt er bedauernd von sich und streicht mir sanft über mein Haar. "Du warst noch nicht ganz fit. Du hättest auf Éomer hören sollen..."

Bedrückt sehe ich zu Boden, doch bin ich mir keines Fehlers bewusst. "Du wärst ebenfalls geritten, wärst du an meiner Stelle gewesen...," sage ich leise und ein leichtes Auflachen kommt aus Boromirs Mund. "Diese Sturheit liegt wohl in der Familie," gibt mein Bruder schmunzelnd von sich und ich kann nicht anders, als ebenfalls leicht zu Schmunzeln, doch anstatt etwas zu antworten, schließe ich einfach meine Arme um Boromir und schmiege mich, stumm Tränen vergießend, an seine Brust.

"Sollte ich etwa neidisch sein?" höre ich auf einmal eine mir nur all zu bekannte Stimme, weshalb ich die Umarmung sanft löse und in die haselnussbraunen Théodreds blicke, welcher mich warmherzig anlächelt. Sofort kommen in mir all die Gefühle und Erinnerungen an damals hoch und überglücklich ihn noch einmal in den Armen halten zu dürfen, stürme ich auf den Rohir zu und schlinge meine Arme um seinen Hals, als würde ich ihn nie mehr loslassen wollen. "Théodred!" hauche ich völlig überwältigt von der Tatsache meinen Geliebten trotz seines Todes wieder in den Armen halten zu können. "Ich habe dich so schrecklich vermisst!" "Das selbe kann ich von dir behaupten, meine Schönheit..." Seine liebevollen Worte finden augenblicklich ihren Weg zu meinem Herzen und das selbe warme, wohlige Gefühl von damals breitet sich wieder in mir aus, welches ich so sehr vermisst habe. "Du hättest niemals gehen dürfen! Du hast es nicht verdient! Ebenso wenig wie du, Boromir!" schluchze ich weiter vor mich hin und blicke beiden Männern abwechselnd in die Augen. "Ihr habt es nicht verdient zu gehen. Ich hatte nicht einmal die Zeit, mich von euch zu verabschieden..."

"Was denkst du, wieso du nun hier bist, Karliah?" Verdutzt sehe ich Boromir an, da ich auf seine Frage nicht direkt eine Antwort weiß. "Ich... ich bin tot... Oder nicht?" Ich vermag es nicht, das Lächeln auf Boromirs Lippen zu deuten, denn seine Augen funkeln mysteriös und sein Blick schweift zu Théodred, welcher das selbe Lächeln auf den Lippen trägt.

"Dich hat es zwar ziemlich schwer erwischt... Aber die Valar sehen hier noch nicht dein Ende. Sie haben noch etwas mit dir vor." Erläutert Boromir mir mit sanfter Stimme, aber ich werde nicht wirklich schlau daraus. "Und weshalb bin ich dann hier?" möchte ich wissen. "Du würdest sonst nie deinen Frieden finden," gibt Théodred lächelnd von sich, kommt auch mich zu und nimmt meine Hände sanft in die seinen. "Du würdest dir stetig wünschen, Abschied von uns genommen zu haben... Und du würdest sonst nie gänzlich mit uns zweien abschließen können..." Seine letzten Worte treffen mich mehr, als sie es sollten.

Traurig und gar reuevoll blicke ich in seine Augen und muss unweigerlich an Éomer denken. "Hänge nicht einer unerfüllten Liebe nach. Du weißt, dass ich das nicht wollen würde... Ich weiß, dass du bei ihm sicher bist und dass er dich nicht minder beschützen und lieben würd, wie ich es tue... Aber mit dem Herzen bei mir, würdest du nie glücklich werden..." Sanft senkt Théodred seine Lippen auf die meinen und ich zögere nicht eine Sekunde und erwidere seinen Kuss voller Trauer und Schmerz. "Bitte sag so etwas nicht, Théodred... Ich werde nie aufhören dich zu lieben..." wimmere ich beinahe tonlos, doch er legt nur eine Hand an meine Wange und sieht mich liebevoll an. "Ich möchte, dass du glücklich bist, mein Herz. Und ich weiß, dass Éomer dich glücklich machen wird. Du hast dein Herz teilweise schon an ihn verloren, trautest dich aber nie, dich ganz fallen zu lassen... Du musst das was zwischen uns war nicht vergessen oder hinter dir lassen... Aber du kannst auch nicht für ewig der Vergangenheit hinterherhängen. Werde glücklich, mein Liebling... Du hast es verdient..." Ich spüre Théodreds Lippen, wie sie sich langsam auf meine Stirn senken und ich kann nicht verhindern, dass diese sanfte Berührung gemeinsam mit seinen Worten meine Tränen nur noch weiter fließen lässt.

Es schmerzt enorm zu wissen, dass dies vermutlich das letzte Mal sein wird, dass ich ihn und Boromir jemals zu Gesicht bekommen werde und deshalb schlinge ich meine Arme nur noch enger um Théodred. "Ich liebe dich!" gebe ich ganz leise von mir. "Ich werde niemals damit aufhören...!" hänge ich noch leise an, als sein Körper beginnt, sich in Staub aufzulösen. "Ich liebe dich auch, Karliah. Bitte versprich mir, dass du glücklich wirst..." vernehme ich noch seine langsam verschwindende Stimme, während ich versuche nach seiner Hand zu greifen, doch bevor ich sie zu fassen kriege, ist auch sie im Winde davongeweht. "Ich verspreche es..." flüstere ich leise und blicke zu Boromir, dessen Körper sich auch langsam beginnt aufzulösen.

"Gib auf unseren Bruder Acht, kleine Schwester. Er braucht dich nun mehr als je zuvor!" Warmherzig lächelt Boromir mich noch an und ich schaffe es nur ein Nicken von mir zu geben, bevor auch er endgültig fort ist. Doch anstatt Trauer über den Verlust der beiden zu verspüren, finde ich in meinem Herzen einen seligen Frieden wieder. Ich weiß, dass dort wo die beiden sind ein Ort ist, an dem auch sie ihren Frieden gefunden haben. Sie blicken auf uns herab und behüten uns...

Auf einmal kommt ein leichter Windzug auf uns lässt meine Haare durch die Luft tanzen. Ich fühle mich vollkommen schwerelos und jegliche Sorge in mir scheint mit dem Wind wegzuwehen. "Werde glücklich, mein Liebling... Du hast es verdient...," ertönen Théodreds Worte noch einmal und ich kann nicht anders, als entschlossen zu nicken. "Ich habe es verdient!" sage ich zu mir selbst, als auch mein Körper zu Staub wird und der Wind ihn davonträgt...
article
1506777132
Der Herr der Ringe - Die Vergessene Tochter (Ka...
Der Herr der Ringe - Die Vergessene Tochter (Ka...
http://www.testedich.de/quiz50/quiz/1506777132/Der-Herr-der-Ringe-Die-Vergessene-Tochter-Kapitel-19
http://www.testedich.de/quiz50/picture/pic_1506777132_1.jpg
2017-09-30
402C
Herr der Ringe

Kommentare (106)

autorenew

lost_hope ( von: lost_hope)
vor 36 Tagen
Deine Geschichte nimmt einen wirklich mit,du kannst sehr gut schreiben (ich mag deinen Schreibstil☺) und sie ist echt spannend,man kann gar nicht anders als die ganze Zeit mitzufiebern.Ich freue mich auf weitere Kapitel,LG lost_hope
Elenath ( von: Elenath)
vor 65 Tagen
Ich liebe diese Geschichte, sie hat mich schon die ganze Zeit über mitgenommen und ich habe mitgefiebert ! Mach genau so weiter, ich freue mich schon wie es weitergeht !😍
Pho3nixx ( von: Pho3nixx)
vor 216 Tagen
@selina grünes blat
Freut mich sehr, dass die FF dir gefällt und ja, ich habe zwei Tests bereits hochgeladen (also eigentlich eine Geschichte, aufgeteilt in zwei Tests, da das sonst echt lang geworden wäre :D) Schau mal auf meinem Profil oben vorbei unter 'Mehr von Pho3nixx' und dann sind beide Tests auf der letzten Seite. Die heißen 'Die Schwarze Hand' :)
Bald geht es auch weiter mit einem weiteren Kapitel hier. ;)
LG Eure Pho3nixx (n.n)
selina grünes blat (85429)
vor 286 Tagen
Ich fand es echt tol und du hast nicht so viele Fehler wie andere.
Echt toll :-) mach weiter so
Machst du eigentlich auch Tests?
Schreibe es uns allen wen du weiter machst!
Danke
Pho3nixx ( von: Pho3nixx)
vor 377 Tagen
@Tarina
In Bälde! ^^ Ich habe das Kapitel gestern zu Ende geschrieben und lade es gleich fix hoch, dann sollte es in den nächsten paar Tagen hoffentlich online sein ;)
Ganz liebe Grüße, Deine Pho3nixx (n.n)
Tarina (03768)
vor 456 Tagen
Wann kommt Teil 17? Freue mich schon riesig 😍😍
Pho3nixx (23891)
vor 478 Tagen
Dieser Moment, wenn dein Kommentar einfach gekürzt wird...-.-
@Eli
Auch an dich vielen Lieben Dank! Es freut mich, dass ich dich als neuen begeisterten Leser gewinnen konnte! Das bedeutet mir wirklich viel! Und keine Sorge. Mit dem Schreiben habe ich so schnell nicht mehr vor aufzuhören. ;)
Viele Liebe Grüße, Eure Pho3nixx (n.n)
Pho3nixx (23891)
vor 478 Tagen
@Lonukira
Vielen Lieben Dank!
Eli (25094)
vor 483 Tagen
Boa O_O Ich bin geplättet *_* !!!!
@Pho3nixx Unglaublich!!! Du hast Wirklich Großes Talent!!!
Dein Schreibstli ist der Wahnsinn!!! O_O Er ist so besonders!!!!
Ich habe diese FF heute entdeckt...
Und *_* Bitte höre nicht auf damit !!!! Dieses Talent gibt es nicht alle Tage....Man spürt in dieser Geschichte deine Leidenschaft ,Deine Fantasie die du mit hobbit und hdr zusammen fließen lässt....
O_O Es ist Eimfach Mega*_*
LG Eli
Lonukira (91702)
vor 484 Tagen
Wieder mal ein großartiges Kapitel. Endlich geht es weiter!
Luckymau (08936)
vor 609 Tagen
Ja das kenne ich selbst gut genug, mein ff leidet da auch teilweise drunter ...
Pho3nixx (92639)
vor 610 Tagen
@Luckymau
Danke! ;) Es freut mich, dass er dir gefällt. Und ich bin auch schon am nächsten Teil dran, aber ich kann nichts versprechen, da die Schule mir einfach den letzten Nerv raubt und ich einfach gar nicht in Schreibstimmung bin und fast schon eine Blockade habe was meine Kreativität angeht. :/
Ich werde natürlich wie immer mein Bestes geben, kann aber nichts versprechen, da ich einfach viel um die Ohren habe seit einiger Zeit und parallel noch drei andere Geschichten am Laufen.
Liebe Grüße,
deine Pho3nixx (n.n)
P.S.: Und Danke an alle anderen, die auch immer fleißig lesen und kommentieren, wenn ich meinen Hintern mal wieder hochbekommen habe, ein neues Kapitel hochzuladen! ;)
Luckymau (78806)
vor 612 Tagen
Auch diesen Teil finde ich gut gelungen und ich würde mich freuen, wenn der nächste Teil schneller kommt
Tauriel (31465)
vor 710 Tagen
Das ist eine super tolle story und ich hoffe sehr auf den nächsten teil
Lonukira (21747)
vor 714 Tagen
Deine Geschichte ist so toll!
Ich habe vor zwei Tagen angefangen, diese FF zu lesen und habe alle Teile hintereinander verschlungen! Echt riesiges Lob von mir!
Tinúviël Ithildraug (05759)
vor 715 Tagen
Juhu!!! Ein neues Kapitel :D Mal wieder sehr gelungen.
Dir auch ein schönes Weihnachtsfest (nachträglich). Mir ist es sowieso immer schleierhaft, wie manche Leute es schaffen neben den Klausuren noch etwas anderes außer Schule zu machen. Ich habe es danke Schulstress erst am 23. geschafft Geschenke zu besorgen.
Pho3nixx (26097)
vor 716 Tagen
Hey ihr Lieben!
Ich wollte mal ein fettes Dankeschön an alle sagen, die immer so lieb kommentieren und lesen!
lara (26010)
vor 757 Tagen
Habe grade die komplette Geschichte gelesen und kann nur sagen. Du schreibst unfassbar gut. Und in sich auch sinnvoll,man kann es sehr schön Lesen und die Idee ist echt geil
Laura (: (84223)
vor 759 Tagen
Ohhh man, du schreibst echt mega GEILE Geschichten. Respekt.(:
Bitte schreib diese Geschichte weiter...
Einfach mega!!!!!!
Love Hdr (84223)
vor 776 Tagen
Das ist so super, bitte schreibe unbedingt weiter