Springe zu den Kommentaren

Draco Malfoy lange Geschichte

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
8 Kapitel - 1.347 Wörter - Erstellt von: Lina Frank - Aktualisiert am: 2017-09-27 - Entwickelt am: - 372 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

Name: Ich heiße Mary Moony
Blutstatus: Muggelstämig ( Schlammblut )
Alter: 16
Schule: Hogwarts ( beste Schule )
Freunde: Pansy Parkason, Daphne Brown
Feinde: Harry Potter, Ron Weasley, Astoria Greengras
Lover: Draco Malfoy
Haus: Slytherin ( obwohl ich eigentlich nach Griffendore gehöre )

    1

    Ich ging mit meiner Freundin Daphne in Richtung Gemeinschaftsraum, Pansy war krank das hieß abhetzen, wenn sie da ist machen wir uns nicht so viele Gedanken über zu spät kommen aber sie war nicht da also los . Ersten beiden  Stunden hatten wir Flugstunde bei Madame Hooch . Danach hatten wir Verteidigung gegen die dunklen Künste ( kurz VgddK) Snape war mal wieder streng und wir mussten viel für die ZAGS büffeln was natürlich schwer ist . Danach erstmal hoch zu Astoronomie und noch eine Stunde Kräuterkunde was mal wieder Langweilig war . Wir mussten als wir nach fünf langen Stunden endlich diesen Tag geschafft hatten erstmal wieder für die ganzen ZAGS Lernen . Da wurden Daphne und ich gestört und zwar von Malfoy und seinen Gorillas . Er hat mich als Schlammblut bezeichnet und aus irgendeinem Grund kamen nur die Tränen es ist echt nicht auszuhalten, er ärgert und hasst mich und ich liebe ihn so obwohl ich versuche ihn zu vergessen . Ich hab Glück Pansy ist schon lange nicht mehr in Malfoy . Ich habe trotzdem noch so bedenken das es mir einfach verschweigt . Naja erstmal in die Bücherei weit weg von Malfoy

    2

    Als wir endlich genug gelernt haben merkte ich wie spät wir schon hatten . Ich sagte noch im Vorbeigehen zu Daphne: Geh jetzt schlafen Gute Nacht " aber sie war schon eingeschlafen . Jey schulfrei heute ist ein Ausflug nach Hogsmeet und Es wird bestimmt richtig cool, Pansy war heute auch wieder da und wir gingen zu Weasleys Zauberhafter Scherzartikelladen und danach noch ButterBier trinken . Am Ende des Tages war ich so geschafft das ich vergaß das am nächsten Morgen Astoronomie geschrieben wird . Am nächsten Morgen rüttelte mich Pansy wach: ich bin wach " schrie ich als sie mir einen Eimer Wasser über den Kopf kippte . Okay ich hab in Astoronomie so verschissen ich hab die halbe Seite nicht gewusst egal . Ich blieb noch nach der Stunde da und verzauberte meinen Test mit den Lösungen aus dem Buch jetzt merkt man doch den Shtherin in mir

    3

    Ich ging Draco jetzt schon drei Tage aus dem Weg und wir trafen uns trotzdem überall, ob das Schicksal für uns ist? 😏  NEIN: sagte ich selbst zu mir ich durfte mich nicht von ihm Stören lassen aber es klappte einfach nicht er ging mir nicht aus dem Kopf . Es ist sehr schwer sich zu konzentrieren in einer ZAGS wenn dein Schwarm hinter die sitzt 😢. Heute ging ich alleine durchs Schloss es war noch dunkel und ich joggte so meine Runden ums Gelände . Da sah ich Malfoy ich wollte geRade wieder weg Joggen, als er mich fest hielt und sagte: du gehst mir aus dem Weg Moony ". Ach ne " meinte ich nur und ging weg . Er Lied mir hinterher und ließ mich nicht in Ruhe . Er wollte mir gerade etwas sagen als ich aufschrie. Dort waren ich schwöre mindestens 50 Infuri und sie kamen näher wir sagen uns an und Es gab irgentwie so ein Zeichen das sagte was wir tun sollten nämlich: WEG LAUFEN . Wir rannten um unser Leben was man wirklich so sagen kann ich viel über einen Stock und stolperte die Infuri kamen näher und ich hing fest . Oh Gott ich werde sterben " sagte ich mir im Kopf aber dann kam helles Licht und das war das letzte was ich sah.

    4
    Ich lag im Krankenflügel und mein Kopf vibrierte ich konnte nicht aufstehen da ich an irgendwelche, Kabel, Stecker und sonst was dran gemacht war . Ich hörte nur Stimmen die ich kannte: da waren meine Eltern, Pansy, Daphne, alle Lehrer und Draco Malfoy? Was er war da? ER? Meine Mum war die erste die mich sag und rannte sofort auf mich zu die umarmte mich so gut es ging und setzte sich an mein Bett .: was ist passiert? fragte ich .Draco antwortete: Du bist am See Joggen gewesen genau wie ich und dann hast du plötzlich geschrien und da kamen Infuri und dann haben sie und angegriffen und du bist ohnmächtig geworden und ich habe uns gerettet . Ich war echt verwirrt aber so langsam kam mein Gedächtnis zurück und mir wurde bewusst das ich mich noch bei Draco bedanken musste und so .

    5
    Nach einer Woche wurde ich entlassen und ich war mir sicher das wenn, ich bei Draco einen guten Eindruck hinterlassen würde das er mich vielleicht mehr mochte aber ich war echt ein Pechvogel an dem Tag an dem ich entlassen wurde schrieben wir Zaubertrank ZAGS aber ich hatte im Krankenflügel, echt gute Freunde gehabt die mir die HA und so brachten und dort konnte ich gut Lernen deshalb durfte ich mit schreiben und ich habe ein Ohnegleichen 😊😉 . Zum Glück wenn ich noch VgddK mit Ohnegleichen schaffe kann ich Auror werden und das möchte ich so sehr 😇. Ich lief am Abend extra schön mit Kleid durch das Gelände und hoffte ich würde Draco treffen um mich bei ihm zu bedanken .

    6
    Nach einer Woche wurde ich entlassen und ich war mir sicher das wenn, ich bei Draco einen guten Eindruck hinterlassen würde das er mich vielleicht mehr mochte aber ich war echt ein Pechvogel an dem Tag an dem ich entlassen wurde schrieben wir Zaubertrank ZAGS aber ich hatte im Krankenflügel, echt gute Freunde gehabt die mir die HA und so brachten und dort konnte ich gut Lernen deshalb durfte ich mit schreiben und ich habe ein Ohnegleichen 😊😉 . Zum Glück wenn ich noch VgddK mit Ohnegleichen schaffe kann ich Auror werden und das möchte ich so sehr 😇. Ich lief am Abend extra schön mit Kleid durch das Gelände und hoffte ich würde Draco treffen um mich <br>
     mich für alles was er für mich getan hatte . Er sagte  dazu nur: ist doch kein Problem mache ich gerne . Awwwwwwww 😍 das hat er so süß gesagt ich liebte ihn so sehr, leider zu sehr mach mal das ich er was egoistisch wurde . Ich hatte komische Ideen aber sie würde ich nie in die  Tat umsetzen . Ich bin sehr schnell betrunken und war dann nicht mehr ich selbst ich war komisch,  merkwürdig und so da muss ich mal ne Geschichte erzählen .

    7
    Ich war am Weihnachtsabend so richtig betrunken und wusste gar nicht mehr wo ich war. Es war voll gruselig und ich hatte so lustige Ideen die ich auch umsetze die Nachbarin aussperren und einen kleinen Typen verprügeln der mich mal geärgert hat. Egal dieses Jahr war ich in Hogwarts und wir feierten eine Riesen Party 😂 ( übrigens Draco nennt mich nicht mehr Schlammblut ) . Ich war an diesem Tag so richtig betrunken und Draco auch ... Ich setzte mich auf seinen Schoß 😂 Er guckte mich erst komisch an aber dann zog er mich mit in einen Gang und drückte mich an eine Wand und küsste mich 😍💋❤. Seit dem sind wir ein Paar .
    Wir bekommen einen Sohn namens Leo und eine Tochter namens Sina . 👦👧

    8
    Danke fürs Lesen bitte hinterlasst ein Kommentar 😍

    ------------------------------------------------ -----
    HDL LINA

Kommentare (0)

autorenew