Springe zu den Kommentaren

Der Windclan - Finde deine Bestimmung (RPG)

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
20 Fragen - Erstellt von: Goldsprenkel? - Aktualisiert am: 2017-09-23 - Entwickelt am: - 362 mal aufgerufen

Du wolltest schon immer einem Aktivem und nettem Clan beitreten?
Du hast aber nie einen gefunden?
Dann bist du hier richtig!
Trete uns bei lebe dein Leben als Warrior Cat und beschütze deinen Clan!

    1
    Hallo ich bin Mohnstern die Anführerin des Windclans.
    Möchtest du dich uns anschließen?
    Du weißt es noch nicht?
    Na ja ich kann dir ja erstmal alles zeigen komm mit!

    2
    Ich weiß sie sind doof aber es muss sein hier sind die Regeln:

    -keiner wird ausgeschlossen, beleidigt oder gemobbt derjenige der mobbt ect. bekommt eine Verwarnung beim zweiten Mal fliegt man
    -wer 2 Wochen nicht in kommt ist automatisch raus und der Chara wird freigestellt falls niemand den Chara nach weiteren 2 Wochen übernehmen will wird er gelöscht (ihr könnt euch natürlich bei mir abmelden
    -keine Katzen mit lila Fell und so weiter (zählt für jede Farbe die keine Katze hat)
    (Ausnahmen sind z.B. Augen/Fell mit lila Glanz/Schimmer)
    -wer das bis hier hin gelesen hat schreibt Puffreis unter seinen Steckbrief

    Wie schreibe ich:

    Reden
    *tun*
    /denken/
    (Außerhalb des Rollenspiels)

    3
    Das Gesetzt der Krieger

    1. Verteidige deinen Clan, selbst wenn es dein Leben kostet. Du darfst dich mit Katzen anderer Clans anfreunden, aber deine Loyalität gilt stets deinem eigenen Clan.

    2. Im Territorium eines anderen Clans darfst du niemals jagen und es auch nicht betreten.

    3. Älteste, Königinnen und Junge werden zuerst mit Beute versorgt, vor den Schülern und Kriegern.

    4. Beute wird nur erlegt, um sich davon zu ernähren. Danke dem Sternenclan für jedes Leben.

    5. Ein Junges muss mindestens sechs Monde alt sein, bevor es zum Schüler ernannt wird.

    6. Wenn neu ernannte Krieger ihren Kriegernamen erhalten haben, halten sie eine Nacht lang schweigend Wache.

    7. Eine Katze kann nicht zum Zweiten Anführer ernannt werden, bevor sie wenigstens einmal Mentor eines Schülers gewesen ist.

    8. Wenn ein Anführer zurücktritt oder verstirbt, tritt sein Zweiter Anführer die Nachfolge an.

    9. Ein Zweiter Anführer muss vor Mondhoch ernannt werden, wenn der Vorgänger befördert wird, verstirbt oder zurücktritt.

    10. Jeden Vollmond treffen sich alle Clans zu einer Großen Versammlung. In dieser Nacht dürfen die Clans nicht gegeneinander kämpfen.

    11. Territoriumsgrenzen sind täglich zu kontrollieren und zu markieren. Katzen, die unbefugt eindringen, müssen verjagt werden.

    12. Ein Krieger darf ein Junges in Not oder Gefahr niemals im Stich lassen, selbst, wenn es zu einem fremden Clan gehört.

    13. Das Wort des Anführers eines Clans ist Gesetz.

    14. Ein ehrbarer Krieger tötet keine Katzen, um eine Schlacht zu gewinnen, es sei denn, ein Gegner hält sich nicht an das Gesetz der Krieger oder bedroht sein Leben.

    15. Ein Krieger verachtet das verweichlichte Leben von Hauskätzchen.

    4
    Das Territorium

    Besteht aus einer Moorlandschaft mit vielen Hügeln und Heidepflanzen.
    Der Trainingsplatz ist ein kleiner Sandiger Fleck an dem ein umgestürzter Baumstamm liegt.
    Perfekt zum trainieren für Angriffe aus der Luft, Jagd mit Hindernissen, klettern und tarnen.
    Viele Schüler gehe selbst nach dem Training heimlich dort hin um zusammen verstecken zu spielen und Kampfzüge zu üben.

    5
    Kräuter und Heiltechniken

    Kräuter:

    Ampfer:
    Der Ampfer ist eine krautige Pflanze mit rötlich braunen Blüten. Er wächst an Wegrändern, Äckern und Flussufern. Die Katzen benutzen ihn sehr vielseitig. Die Blätter werden zerkaut und der Saft wird auf Wunden, Kratzer, Brennnesselstiche und wunde oder verletzte Ballen aufgetragen. Auch bei Zerrungen kann er helfen. Wenn man ihn ins Fell reibt, macht er dieses geschmeidig.

    Beinwell:
    Der Beinwell ist eine krautige Pflanze mit violetten Blüten, welche meistens auf feuchten Wiesen, an Ufern und auf Moorwiesen wächst. Die Blätter werden zerkaut und auf Kratzer, Wunden, Verbrennungen und wunde Pfoten aufgetragen. Zusammen mit Ringelblumen und zerdrückten Mohnsamen kann man daraus einen Umschlag herstellen, der gegen steife und entzündete Gelenke hilft. Außerdem behandeln die Katzen damit Zerrungen, gebrochene Knochen und verrenkte oder ausgerissene Krallen.

    Binse:
Die Binse ist ein Kraut mit langen schmalen Stielen und gelblichen Blüten, welches gern auf feuchten Wiesen und in Gräben wächst. Sie wird benutzt um gebrochene Knochen zu schienen.

    Borretsch:
Der Borretsch ist eine kleine Pflanze mit blauen, sternförmigen Blüten und haarigen Blättern, welche auf Brachflächen wächst.
Er wirkt als Fiebersenkendes Mittel, heilt Bauchschmerzen und hilft bei Atemproblemen. Außerdem wird er Königinnen verabreicht um die Milchbildung anzuregen.

    Brombeerblätter:
Die Brombeerblätter wachsen an Brombeersträuchern, sie sind klein und gewellt. Man zerkaut sie und schmiert den Brei auf Bienenstiche.

    Erlenrinde:
Die Rinde einer Erle ist hellgrau und glatt. Katzen, die Zahnschmerzen haben, kauen darauf um die heilenden Stoffe freizusetzen. Die Rinde sollte nicht geschluckt werden.


    Fenchel:
Der Fenchel ist eine krautige Pflanze mit gelben Blüten, welche gut auf Lehmböden wächst. Er wird Katzen verabreicht, die an Atemnot leiden und bringt sie in größeren Mengen zum Erbrechen. Bei Augenverletzungen wird der Saft des Fenchels in die Augen geträufelt. Auch wird er bei der Geburt verwendet, um die Hüftschmerzen der Königin zu lindern.

    Gänseblümchen:
Das Gänseblümchen ist eine kleine Pflanze mit weißen Blüten, welche auf Weiden, Wiesen und in Garten zu finden ist. Die Blütenblätter werden verwendet um Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen und Verstauchungen zu behandeln. Außerdem ist es ein Bestandteil der Reisekräuter und hält die Gelenke geschmeidig.

    Gänsefingerkraut:
    Das Gänsefingerkraut ist eine farnartige Pflanze mit gelben Blüten, welche man auf Wiesen, Äckern und an Wegrändern findet. Es dient zur Behandlung, Vorbeugung und Nachbehandlung von gewöhnlichem Husten, weißem Husten und, wenn keine Katzenminze vorhanden ist, grünem Husten. Auch ist es ein bewährtes Mittel gegen Halsweh, Zerrungen und infizierte Wunden.

    Ginster:
Der Ginster ist ein buschiges Kraut mit gelben Blüten, welches auf Heiden und Mooren wächst. Er wird zerkaut und als Breipackung auf gebrochene Knochen und Wunden gegeben.

    Große Klette:
Die große Klette ist eine Pflanze mit großen Blättern und violetten Blüten, welche von hakigen Hüllblättern geschützt sind. Sie wird als Heilmittel für Bisswunden aller Art wie Katzenbisse, Hundebisse und Fuchsbisse verwendet. Außerdem ist sie das effektivste Heilmittel gegen Rattenbisse, auch wenn diese sich bereits entzündet haben.

    Habichtskraut:
Das Habichtskraut ist eine kleine Pflanze mit gelben Blüte, welche auf Wiesen und Feldern zu finden ist. Es wird zur Behandlung von Atemnot genutzt. Auch dient es als Ersatz für Katzenminze um grünen Husten zu heilen.

    Heideblüten:
Die Heideblüten sind die Blüten des Heidekrauts. Sie sind von violetter Farbe und sondern einen süßen Nektar ab. Der Nektar wird benutzt um das Schlucken von übelschmeckenden Kräutern zu erleichtern. Die Blüten werden eingeweicht und als Mittel gegen schmerzende Gelenke verwendet.

    Himbeerblätter:
Die Himbeerblätter sind die Blätter des Himbeerstrauches. Sie sind lang und spitz und haben einen gezackten Rand. Sie werden Gebärenden Königinnen gegeben um die Blutung zu stoppen.

    Honig: 
Der Honig ist eine süße, goldfarbene Flüssigkeit die von Bienen hergestellt wird. Er wird bei Husten verwendet um Halsweh und Heiserkeit zu behandeln. Nach einem Feuer werden Verbrennungen und Halsschmerzen die durch das Einatmen von Rauch entstanden sind damit behandelt. Außerdem wird er verwendet um einer Katze Kraft zu geben, Infektionen zu behandeln. In einer Mischung mit Brennnesselblättern wärmt er Katzen auf.

    Kamille:
Die Kamille ist eine große Pflanze mit weißen Blüten, welche auf trockenem Boden am besten wächst. Sie gibt Kraft und beruhigt das Herz. Außerdem ist sie ein gutes Mittel gegen Müdigkeit und ein Bestandteil der Reisekräuter.

    Katzenminze: 
Katzenminze ist eine belaubte und köstlich riechende Pflanze, die in freier Wildbahn selten gefunden wird. Größtenteils findet man sie in Zweibeiner-Gärten. Katzenminze ist das beste Heilmittel gegen weißen Husten und den tödlichen grünen Husten.

    Lungenkraut:
Das Lungenkraut ist eine Pflanze mit getupften Blättern und violetten Blüten, welche auf dem Moor wächst. Es ist das einzige Heilmittel gegen Gelben Husten

    Mäusegalle:
Die Mäusegalle ist eine gelbgrüne Flüssigkeit die aus dem Körper der Maus entnommen wird. Sie riecht abscheulich und wird in Moos aufbewahrt. Sie wird auf eine Zecke geträufelt, damit diese nicht mehr atmen können und loslassen. Außerdem schmiert man Katzen, die an Wunden lecken oder kauen, Mäusegalle auf diese im sie daran zu hindern.

    Mohnsamen:
Die Mohnsamen sind kleine, schwarze Samen, die aus einer getrockneten Mohnblüte geschüttelt werden. Sie werden verwendet um Katzen zum Schlafen zu bringen oder sie zu beruhigen, wenn sie unter Schock stehen. Sie werden zusammen mit Thymian und Weidenrinde schwer verletzten Katzen zur Erstversorgung verabreicht. Königinnen mit Jungen sollten keine Mohnsamen zu sich nehmen.

    Schafgarbe:
Die Schafgarbe ist eine krautige Pflanze mit kleinen, weißen Blüten. Die Blätter werden zerkaut und auf rissige Ballen aufgetragen, um diese wieder geschmeidig zu machen. Wenn man sie auf Wunden und Kratzer aufträgt, zieht sie das Gift heraus. Außerdem bringt man damit Katzen zum Erbrechen, die etwas Falsches oder Giftiges gefressen haben.

    Spinnenweben: 
Die Spinnweben sind ein Netz welches von Spinnen gewebt wird und an Büschen zu finden ist. Sie werden verwendet um Kratzer, Wunden und gebrochene Knochen zu verbinden. Außerdem drückt man sie auf Verletzungen um die Blutung zu stoppen und befestigt damit Umschläge.

    Weide:
Die Weide ist ein Baum mit sehr biegsamen Ästen, welcher an Seen und Gewässern zu finden ist. Die Blätter werden genutzt um Erbrechen zu kurieren. Die Rinde wird zusammen mit Mohnsamen und Thymian schwer Verletzten Katzen zur Erstversorgung verabreicht.

    Die Reisekräuter:
Die Reisekräuter werden Katzen gegeben, die sich auf längere Reisen begeben. Sie geben Kraft, beugen Müdigkeit vor, unterdrücken Durst und Hunger und halten die Gelenke geschmeidig. Im DonnerClan und SchattenClan bestehen die Reisekräuter aus Gänseblümchen, Sauerampfer, Kamille und Pimpernell. Von den Reisekräutern des FlussClans ist nur bekannt, dass Malve darin enthalten ist.

    Techniken:

    Schwimmen: um steife Beine wieder geschmeidig zu bekommen und Muskeln aufzubauen

    Dehnen: hilft gegen steife Beine nach einem Bruch oder einer Schweren Verletzung

    6
    Grauer Flugs Vermächtnis (Ur-Kampfstrategien)

    Annäherung der Feinde von oben:

    Wenn du dich auf einer höheren Ebene als dein Gegner positionierst, kannst du ihn mit großer Geschwindigkeit angreifen, und er wird geschwächt sein da er Bergauf kämpfen muss.

    Nutze das Sonnenlicht

    Die Sonne sollte in deinem Rücken sein und den Feind blenden.
    Während der Blattgrüne ist die Mittagssonne besonders hell und dadurch besonders grausam für Katzen, die normalerweise im Schutz der Bäume herumschleichen.
    In der Blattleere verharrt auf Anhöhe wie eine lästige Biene.
    Achte darauf, dass dein Feind ihr zugewandt ist, dann wird er Probleme haben, einen Angriff zu sehen, egal, aus welcher Richtung er kommt.

    Beachte die Windrichtung

    Wenn ein starker Wind geht, sollte er in deinen Rücken und deinem Feind ins Gesicht wehen.
    Der aufgewirbelte Staub wird ihn blenden und zurück werfen.
    Willst du deinen Feind überraschend angreifen, dann sollte dir der Wind entgegenwehen, so dass dein Geruch von ihm weggetragen wird.

    Verbirgt die Größe deiner Kraft

    Du kannst über die wirkliche Anzahl der Katzen in deiner Kampfpatrouille hinwegtäuschen, um den Feind zu verwirren.
    Wenn er in großer Entfernung ist und deine Krieger eng beieinander laufen, werden sie als deutlich kleinere Kampfmacht erscheinen und den Feind dazu verleiten, übermütig zu werden und schlechte strategische Entscheidung zu treffen.
    Alternativ können die Krieger auch nebeneinander im Gänsemarsch auftreten, was auf einen näher kommenden Feind wie eine undurchdringliche Wand wirkt.

    Greife zuerst die beiden enden der feindlichen Linie an

    Wenn die Enden der feindlichen Linien besiegt sind, müssen die Katzen in der Mitte an zwei Fronten kämpfen.
    Selbst wenn sie zahlenmäßig überlegen sind, werden sie überfordert und verletzlich sein.

    Halte frische Krieger in Rückstellung

    Halte immer eine gewisse Anzahl Frischer, fitter Krieger hinter der Kampflinie zurück.
    Sie können verletzte Krieger ersetzen, eine weitere Attacke starten, falls der Feind versucht, deine Kräfte ein zu kreisen, oder einen Überraschungsangriff aus dem Hinterhalt abwehren.
    Wenn du im Kampf überlegen bist, schicke deine Reserve Krieger hinter den Feind, um ihn zu umzingeln und ihn zum aufgeben zu zwingen.

    7
    Die Aufstellung im Clan

    (Bitte nur Windclan Charakter erstellen Schatten-, Donner- und Flussclan sind für Kämpfe und die große Versammlung)

    Windclan

    Anführer: Mohnstern (w)

    2. Anführer: Federkralle (m)

    Heiler: Aschennase (w)

    Heilerschüler: /

    Krieger:

    Frostnebel (m)
    Lorbeerbauch (m)
    Lindenschweif (w)

    Schüler:

    Dachspfote (m)

    Königinnen: /

    Junge: /

    Älteste: /


    Schattenclan

    Anführer: Sumpfstern (m)

    2. Anführer: Rabenschwinge (m)

    Heiler: Kiefernherz (m)

    Heilerschüler: /

    Krieger:

    Rostkralle (m)

    Dornenpelz (m)

    Tiegerblüte (w)

    Falkenfell (w)

    Fuchsschweif (w)

    Schüler:

    Froschpfote (m)

    Königinnen: /

    Junge: /

    Älteste: /

    Wem gehören welche Charaktere

    Goldsprenkel✨: Mohnstern, Dachspfote

    Werwölfin#Juniper: Aschennase, Lorbeerbauch, Federkralle, Lindenschweif

    Syl: Frostnebel

    8
    Mentoren & Schüler

    / - Dachspfote

    9
    Beziehungen:

    Geschwister+Geschwister
    Gefährten~Gefährten
    Eltern~Eltern=Junge

    10
    Der Steckbrief

    Name:
    Rang:
    Alter: (in Monden)
    Aussehen:
    Augenfarbe:
    Charakter:
    Größter Wunsch:
    Stärken: (höchstens 3)
    Schwächen: (mindestens 3)
    Gefährte:
    Junge:

    (Alles in den Klammern kann und sollte beim Ausfüllen weggemacht werden)

    11
    Die Prophezeiung

    Die Prophezeiung ist in Arbeit und kann erst mit genügend Mitgliedern starten.
    Vorschläge immer an mich.

    12
    Wer ist zurzeit oder bald nicht mehr da

    -
    -
    -
    -
    -
    -

    Wer Fliegt bald raus

    - Syl (Noch 4 Tage bis Rauswurf)
    -
    -
    -
    -

    Welche Charaktere stehen frei

    -
    -
    -
    -
    -

    13
    NEWS


    22.9: Wechsel von Blattgrüne auf Blattfall hat statt gefunden






    WETTER/JAHRESZEIT

    Es wird immer kälter und der erste Frost legt sich über die Territorien beim Flussclan friert der Fluss langsam zu und dadurch herrscht Beuteknappheit auch die anderen Clans haben es jetzt immer schwerer auf der Jagt den die Blattleere naht.

    14
    Mein Steckbrief Name: Mohnstern (Mohnfell) Rang: Anführerin Alter: 32 Aussehen: weiß, braun, rot gefleckte Katze Augenfarbe: hell grün mit braunen
    Mein Steckbrief

    Name: Mohnstern (Mohnfell)
    Rang: Anführerin
    Alter: 32
    Aussehen: weiß, braun, rot gefleckte Katze
    Augenfarbe: hell grün mit braunen sprenkeln
    Charakter: freundlich, bestimmt, selbstsicher/selbstbewusst
    Größter Wunsch: ein gesunder großer Clan
    Stärken: Kampfzüge und anderes Planen, klettern, Ausdauer Lauf
    Schwächen: schwimmen, kämpfen (will keinen verletzen, sprinten
    Gefährte: bisher noch keiner
    Junge: vielleicht

    15
    Name: Dachspfote Rang: Schüler Alter: 8 Monde Aussehen: Schwarz weißer Kater Augenfarbe: gelb Charakter: freundlich, angeberisch, stur, verschlossen
    Name: Dachspfote
    Rang: Schüler
    Alter: 8 Monde
    Aussehen: Schwarz weißer Kater
    Augenfarbe: gelb
    Charakter: freundlich, angeberisch, stur, verschlossen gegenüber fremden und stolz
    Größter Wunsch: bester Krieger des Clans zu werden
    Stärken: sprinten, jagen und Fährten lesen
    Schwächen: klettern, tarnen und wenig Geduld
    Gefährte: später vielleicht
    Junge: vielleicht

    Charakter von Goldsprenkel✨

    16
    Name: Aschennase Rang: Heilerin Alter: 28 Monde Aussehen: kleine, dunkelaschgraue Kätzin mit kleinem, weißem Fleck auf der Nase und schwarzer Pfote
    Name: Aschennase
    Rang: Heilerin
    Alter: 28 Monde
    Aussehen: kleine, dunkelaschgraue Kätzin mit kleinem, weißem Fleck auf der Nase und schwarzer Pfote
    Augenfarbe: gelb mit einem Stich von Grün
    Charakter: freundlich, loyal, hilfsbereit, sanft, klug
    Größter Wunsch: Das der Clan stolz auf sie ist
    Stärken: heilen, zuhören
    Schwächen: kämpfen, klettern
    Gefährte: Ich bin Heilerin und stolz darauf
    Junge: ↑

    Charakter von Werwölfin#Juniper

    17
    Name: Lindenschweif Rang: Kriegerin Alter: 25 Monde Aussehen: langbeinige, hellbraun gestreifte Kätzin mit weißem Bauch und Pfoten Augenfarbe: grün
    Name: Lindenschweif
    Rang: Kriegerin
    Alter: 25 Monde
    Aussehen: langbeinige, hellbraun gestreifte Kätzin mit weißem Bauch und Pfoten
    Augenfarbe: grün
    Charakter: aufmunternd, dickköpfig, aufmerksam, manchmal aber auch unbewusst etwas verletztend
    Größter Wunsch: Hmmm Weiß nicht so genau, einen Gefährten? Zweite Anführerin?
    Stärken: jagen, klettern
    Schwächen: schwimmen, Hauskätzchen
    Gefährte: gerne
    Junge: Mal sehen

    Charakter von Werwölfin#Juniper

    18
    Name: Lorbeerbauch Rang: Krieger Alter: 36 Monde Aussehen: großer, schwarz und weiß gefleckter Kater Augenfarbe: große gelbe Augen Charakter: mürr
    Name: Lorbeerbauch
    Rang: Krieger
    Alter: 36 Monde
    Aussehen: großer, schwarz und weiß gefleckter Kater
    Augenfarbe: große gelbe Augen
    Charakter: mürrisch, stolz, stur, verschlossen
    Größter Wunsch: Anführer und alle Streuner verbannen!
    Stärken: jagen, kämpfen
    Schwächen: beachtet oft nur sich selbst, Fehler zugeben, hasst Streuner
    Gefährte: hmpf
    Junge: Muss vielleicht nicht unbedingt sein

    Charakter von Werwölfin#Juniper

    19
    Name: Federkralle Rang: zweiter Anführer Alter: 29 Monde Aussehen: schlanker, dunkelgrau, silber und schwarz getigerter Kater mit langer Narbe an der
    Name: Federkralle
    Rang: zweiter Anführer
    Alter: 29 Monde
    Aussehen: schlanker, dunkelgrau, silber und schwarz getigerter Kater mit langer Narbe an der Schulter
    Augenfarbe: Bernsteinfarbend mit einem Hauch ins Goldene
    Charakter: loyal, manchmal etwas verschwiegen, freundlich, bedacht aufs Wohl des Clans
    Größter Wunsch: den Clan zu etwas Großem machen
    Stärken: kämpfen, den Überblick behalten
    Schwächen: manchmal etwas zu stur, Ausdauer, übernimmt sich oft selbst
    Gefährte: sehr gern
    Junge: wenn sich die Passende findet auf jeden Fall!

    Charakter von Werwölfin#Juniper

    20
    Name: Frostnebel Rang: Krieger Alter: 27 Monde Aussehen: er hat hellgraues dunkelgrau untersetztes Fell mit weißen Pfoten und Brust Augenfarbe: sturm
    Name: Frostnebel
    Rang: Krieger
    Alter: 27 Monde
    Aussehen: er hat hellgraues dunkelgrau untersetztes Fell mit weißen Pfoten und Brust
    Augenfarbe: sturmgrau das nach außen hin immer dunkler wird
    Charakter: misstrauisch Fremden gegenüber, loyal, gerecht, aufrichtig, stur, verlässlich
    Größterwunsch: am Ende von Regen zu stehen
    Stärken: schnell laufen und jagen
    Schwächen: schwimmen und Ausdauer
    Gefährte: wird sich später (hoffentlich) ergeben
    Junge: wenn sie es will

    Charakter von Syl

Kommentare (32)

autorenew

Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
vor 7 Stunden
Kiefern:
*schnurrt* sie muss eine gute Heilerin gewesen sein
*verneigt sich zum Abschied vor Mohnstern,Lindenschweif und Dachspfote und dreht sich dann zum Lager Ausgang*
Wollen wir los?
Ich hab Angst um Froschpfote...
Mohn:
Auf Wiedersehen Kiefernherz wir sehen uns auf der nächsten großen Versammlung *neigt den Kopf* gut Dachspfote,Lindenschweif kommt ihr? Es ist wichtig
(Ok gut hoffen wir mal auf mehr Mitglieder ^^)
Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
vor 9 Stunden
(So Werbung ist da^^)
Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
vor 9 Stunden
Aschen: *aufmunternd* Keine Sorge, versuche es mal mit wildem Knoblauch *rennt los* Ich habe noch welchen *kommt zurück* Hier, ich begleite dich und sehe mir Froschpfote mal an. Meine Mentorin Otterblüte hat immer gesagt "Wenn du es schaffst von zwei Katzen eine zu retten, hast du nicht vollständig versagt" *lächelt*
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
Gestern
Kiefern: es wäre glaub ich besser wenn du mitkommst
*niedergeschlagen* durch meine Unerfahrenheit haben wir schon Matschpfote verloren und... *lässt den Schweif hängen*
...ich habe das Gefühl das es alles meine Schuld ist *zittert* ich habe noch nie eine Katze verloren....Weißkralle ist einfach zu früh gestorben *blickt zu Asche* ich hätte noch so viel von ihm lernen können...also ich denke es wäre das beste wenn du mit kommst...nur wenn es für Mohnstern okay ist
Mohn: *nickt nachdenklich*
Ihr braucht Aschennase grade mehr als wir außerdem sind wir die schnellsten Katzen des Waldes falls wir sie brauchen informieren wir euch...jetzt geht besser...aber ich möchte jeden Tag eine Nachricht bekommen ob Ihr Kräuter braucht oder andere Sachen und wenn nicht möchte ich trotzdem wissen wie lange du noch im Schattenclan bleibst
*schüttel den Kopf* ihr könnt jetzt los
Dachspfote! Lindenschweif! Ich will mit euch in meinem Bau reden!
Dachs: *nicke*
Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
Gestern
Aschen: Wie geht es denn Froschpfote? Brauchst du nur Kräuter oder soll ich mitkommen? *besorgt*
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
Gestern
(Gerne ^^)
Kiefern: *springt mit gesträubtem Fell auf und rennt zu Asche*
*begrüßt sie Nase an Na💗
Ich bin hier
Dachs:
*läuft ins Lager*
Mohn:
*erhebt sich und geht zu Dachs*
Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
Gestern
Aschen: Große Klette? Rattenbisse? *rennt schneller und kommt im Lager an* Kiefernherz, wo bist du?

(Okay^^ Soll ich mal Werbung machen?)
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
vor 2 Tagen
(Wird noch bekannt gegeben)
Dachs:
Ähm ich glaube ich habe was von Großer Klette gehört!
Es geht glaube ich um einen Froschpfote er ist glaube ich von Ratten angegriffen worden und es hat sich entzündet
*rennt so schnell er kann neben Asche her*
Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
vor 2 Tagen
Aschen: Was? *erschrocken* //SternenClan hilf mir!// Ich komme sofort. Hat er eine Krankheit erwähnt? Heilkräuter?
Linden: *rennt hinter* Wartet auf mich!

(Ist Dachspfote jz schon Schüler von Linden oder wird das noch "bekannt" gegeben?)
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
vor 3 Tagen
*schnaufe außer Atem*
Der Heiler des Schattenclans ist in unserem Lager und will mit Aschennase sprechen Mohnstern meint es ist dringend und geht um Leben und Tod
*bemerkt das seine Flanken Beben weil er so schnell gerannt ist*
*sieht Asche erwartungsvoll an*
Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
vor 3 Tagen
Aschen: *suche nach Minze* //Die muss doch hier iwo sein... // *riecht Dachs* Nanu? Dachspfote?
Linde: Oh hey Dachspfote was ist passiert? Du bist ja ganz außer Atem....
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
vor 5 Tagen
(Ja klar ich denke Lindenschweif wäre sehr geeignet als seine Mentorin)
Mohn: *blicke Richtung Heide*
/ich würde jetzt auch gerne auf den Kaninchenpfaden lang preschen und den Wind im Fell spüren...aber jemand muss ja die Stellung halten/
*bemerkt einen seltsamen Geruch und klettert auf den Sprechbaum um zusehen was es ist und stellt dann fest das es nach Tannennadeln und Sumpfiger Erde riecht*
/Schattenclan?! Hier bei uns?/
*guckt weiter und entdeckt statt einer großen Kampfpatroullie einen kleinen Schwarzen Kater auf das Lager zu sprinten*
/Kiefernherz? Der Heiler?/
*springt vom Stamm und wartet am Lagereingang auf ihn*

M: Guten Tag Kiefernherz was verschafft uns die Ehre?
K: *ausser Atem* Hallo Mohnstern ist Aschennase da?
M: Nein sie ist grade Kräuter sammeln was ist passiert?
K: Vor einpaar Tagen waren einige unserer Krieger und Schüler am Donnerweg auf Patrouille und haben eine Geruchsspur verfolgt.
Als sie endete war sich keiner sicher wohin sie gehen sollten um vielleicht nach weiteren Spuren Ausschau zu halten.
Zwei unserer Schüler waren mit auf der Patrouille und sind zusammen nach einer Spur suchen gegangen.
Als sie eine hatten und angefangen haben zu graben trafen sie auf ein Rattennest.......einer der beiden ist bereits an der Infektion der Bisse gestorben.
Matschpfote wurde heute früh von den ältesten Begraben.....
M: Das ist ja schrecklich...aber warum brauchst du Aschennase
K: bei Froschpfote haben sich die Bisse jetzt auch entzündet und ich habe keine Kräuter mehr dagegen und die die ich hatte haben nicht sehr gut geholfen.
Ich brauche dringend einpaar Blätter der großen Klette und den Fachkundigenrat von ihr sonst stirbt Froschpfote!
Und wir können uns nicht noch weniger Clanmitglieder leisten.
Wir haben durch den grünen Husten letzte Blattleere viele Katzen verloren und wir hatten in der Blattgrüne nur wenig Junge.
M: Natürlich ich hab eine Idee.
Dachspfote!
D: Ja Mohnstern?
M: lauf schnell und such Aschennase es ist dringend also beeil dich
D: Okay *lege den Kopf fragend schief und sprinte dann in die heide*
M: komm mit ins Lager dort können wir warten bis sie ankommen
*dreht sich um und geht zurück ins Lager*
K: *folgt ihr*
Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
vor 5 Tagen
(Okay^^ Kann einer meiner Krieger Dachspfotes Mentor werden?)
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
vor 5 Tagen
(Ich mache noch mal alles neu weil meine Seite rumspinnt und ich aufeinmal nicht mehr mein RPG sondern meine ff. gesehen hab)
(Hab schon alles fertig gemacht und trage es morgen oder übermorgen ein)
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
vor 6 Tagen
*sitzt Gedankenversunken da*
/hmm...oh weh was hat der Sternenclan bloß vor... /
(Ich mach mir noch einen Chara)
Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
vor 6 Tagen
(Cool^^)

Aschen: *nicke leicht* In Ordnung, Kommst du Lindenschweif?
Linde: Sofort! *fröhlich*
Feder: Dann los *verlässt von Lorbeer gefolgt das Lager*
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
vor 7 Tagen
(Die News kommen jetzt jede Woche so kann man nochmal zusammenfassen was passiert ist)
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
vor 7 Tagen
*nickt nachdenklich*
Okay....du erzählst sie mir besser später geh erst einmal Kräuter sammeln
*schlägt ängstlich mit dem Schweif*
*atmet tief ein und aus und setzt sich dann neben den Stamm von dem sie immer zu den anderen spricht*
Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
vor 7 Tagen
Aschen: *zögert* Nun ja, keine richtige Prophezeiung, aber ein paar verwirrende Träume
Feder: Ich hoffe die Blattleere wird nicht zu hart *besorgt*
Goldsprenkel✨ ( von: Goldsprenkel✨)
vor 7 Tagen
NEWS

Sternenclan:
Von Seiten des Sternenclans wird an einer Prophezeiung gearbeitet diese kann aber erst mit genügend Mitgliedern erfüllt werden

Wetter/Jahreszeit:
Der Blattfall hält Einzug und die Beute verkriecht sich langsam hoffen wir nicht auf eine zu harte Blattleere

Donnerclan:
Der Donnerclan hat Junge!
Regenblüte hat 2 Junge auf die Welt gebracht

Flussclan:
Es herrscht Beute Knappheit da durch die Kalten Nächte der Fluss zu friert

Schattenclan:
Ein Fuchs wurde außerdem Territorium vertrieben es gibt keine Verletzten

Windclan:
Der Windclan hat viele neue Mitglieder unter anderem auch einen neuen 2. Anführer.
Neue Mitglieder: 5
Namen:

Federkralle (2. Anführer)
Aschennase (Heilerin)
Lindenschweif (Kriegerin)
Lorbeerbauch (Krieger)
Frostnebel (Krieger)

Danke das ihr unserem Clan beigetreten seit

Das waren die NEWS der Woche möge euch der Sternenclan auch in der nächsten begleiten