Springe zu den Kommentaren

Luna's Rückkehr nach Mystic falls

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 1.310 Wörter - Erstellt von: Sweetleili - Aktualisiert am: 2017-08-29 - Entwickelt am: - 45 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Diese Story handelt um ein Mädchen und ihren Bruder die nach vielen Jahren zurück zu ihren Vater nach Mystic falls ziehen

    1
    Hauptcharaktere:

    Name: Luna Cooper

    Alter: 17

    Wesen: Werwolf (aktiviert)

    Aussehen: Lange glatte Schwarze Haare, Braune Augen, Ein großes Muttermal an der Schläfe, Dünn, ca.1.75m

    Geburtsort: Mystic falls

    Geschwister: Einen älteren Bruder

    Charakter: Temperament voll, reizbar, mutig, liebenswert

    Hobbys: Malen, Tanzen, Kickboxen

    ___________________________

    Name: Lucas Cooper

    Alter: 18

    Wesen: Werwolf (aktiviert)

    Aussehen: kurze Schwarze Haare, Braune Augen, Ein großes Muttermal an der Schläfe, Muskulös, ca.1.80

    Geburtsort: Mystic falls

    Geschwister: Eine jüngere Schwester

    Charakter: Temperament voll, Nett, Kalt, Stur

    Hobbys: Joggen, kämpfen, Kickboxen

    2
    Müssen wir wirklich zurück nach Mystic falls Luce?
    Ja leider es ist einfach so dass wir außer Dad keine verwandten mehr.
    Mhh.
    Der Grund dass wir zu unseren Dad ziehen mussten war das unsere Mutter bei einem Auto Unfall gestorben ist. Wir wollen nur nicht zu ihm denn unsere Mom hat ihn nicht ohne Grund verlassen als ich 7 war und Luce 8 ist Mom mit uns bei Nacht und Nebel abgehauen, er war immer Betrunken hat uns geschlagen und gedemütigt. Also kann man doch verstehen dass wir da nicht mehr hin möchten, aber angeblich hat er sich ja verändert, was Luce und ich zwar bezweifeln.

    *nach 5 Stunden fahrt*

    Wir waren da nun stand ich und Lucas vor dem Haus wo wir die schrecklichsten Dinge erlebten, Als wir beide es ca. 5Minuten begutachtet haben kam schon unsere Vater Isaac heraus.

    Isaac: Lucas, Luna! wie groß ihr geworden seid lasst euch doch mal ansehen!

    Lucas: lass das! Fass uns nicht an!

    Lucas zog mich mit ins Haus und lies unseren Dad einfach alleine da draußen stehen.

    Lucas: Wie er einfach denkt das alles jetzt vergessen ist das wir vergessen was er uns angetan hat!

    Ich: da hast du recht.

    Wir gingen hoch in unsere Zimmers und richteten uns ein. Als wir fertig waren kam Luce zu mir rein und gesellte sich zu mir auf das Bett. Bis es an meiner Zimmer Tür klopfte. Isaac kam rein

    Isaac: habt ihr euch wieder eingelebt?

    Wir Nickten

    Isaac: hört mal ich bitte euch nicht mir zu verzeihen ich bitte euch nur darum mir eine Schoß zu geben um euch zu zeigen dass ich mich wirklich geändert habe.

    Mit diesen Sätzen ging er auch schon wieder aus dem Raum

    Luce: Wir sollten ihn erst mal eine Weile ignorieren.

    Ich: ja finde ich auch

    Luce: wie wäre es wenn wir in den Grill gehen? vielleicht ist ja vielleicht Elena oder die anderen da. Was hältst du davon?

    Ich: geniale Idee okay ich geh schnell duschen und mach mich frisch

    Als ich fertig war zog ich mir eine schwarze Hose mit Löchern an eine weiße Bluse und eine Lederjacke dazu schwarze Chucks

    *20min später*

    Wir kamen am Grill an und es war gerade erst 20 Uhr
    Gut dann ist wenigstens schon was los!
    Luce und ich gingen rein und schauten uns um bis unser Blick bei einer Gruppe Jugendlicher Stehen blieb. Lucas wusste sofort das, dass Mädchen mit den langen braunen Haaren Elena ist. Also gingen wir dort hin.

    Luce: Elena Gilbert!

    Elena drehte sich erschrocken um und fragte: ja bitte?

    Luce: Sie erkennt uns nicht das ist hart sehr hart *lach

    Ich: Okay wir geben dir einen Tipp

    Luce und Ich: Elena! Wir werden bald umziehen.

    Weiter kamen wir nicht und schon stürzten sich fast alle auf uns(Elena, Bonnie, Care, Matt, Tyler, Jeremy). Lucas und Luna ich kann es nicht glauben.

    Alle waren so glücklich uns wieder zu sehen. Sie fragten warum wir wieder da sind wir erzählten die Geschichte mit unsere Mom und so weiter.

    Elena: bevor ich es vergessen das ist Stefan und sein Bruder Damon

    Die beiden gaben uns die Hand und Luce und ich wussten sofort was sie waren. Warum haben wir es nicht gerochen?

    Lucas: Okay, Ehm Elena

    Elena: Ja?

    Luce: Wann hättest du eigentlich vor gehabt uns zu erzählen das Stefan und Damon Vampire sind?

    Typisch Luce fällt immer mit der Tür ins Haus

    Alle: woher wisst ihr das?

    Ich: Luce und ich sind Wölfe genau wie du Tyler. *grins

    Wir setzten uns Alle ihn einen Kreis und sollten erzählen.

    Ich: Unsere Mom war ein Werwolf hatte ihn aber nie aktiviert

    Wir redeten noch viel mehr

    Sie erzählten uns auch das sie zurzeit ein Problem mit einem Urvampir haben der Elena haben möchte, da kann es ja nicht Schaden wenn man zwei Werwölfe mehr an der Seite hat.

    * Nach Klaus Ritual*

    Zum Glück hat Klaus mich und Luce nicht gekriegt dafür leider Tyler er ist nun ein Hybrid. Kommt aber damit zu meiner Überraschung Gut Klar

    Wie saßen gerade alle bei Elena und haben uns über dies und das unterhalten, als es plötzlich klopft und sie eine Einladung erhalten hat von der Familie Mikaelson zu einer Feier zu der sie auch gerne Freunde mitnehmen kann es sollte schon Morgenabend sein, ich war zwar nicht sehr begeistert davon ich meine verrückter Urhybrid, ich Werwolf mhh ist jetzt nicht so eine gute Idee. Letztlich wurde ich doch über zeugt

    *am nächsten Abend*

    Ich stand vor dem Spiegel
    Ich zog mir ein Dunkelblaues Kleid an das mir über die Knie geht und das Ärmel aus Spitze hat dazu zog ich mir Silberne Schuhe an meine schwarzen Haare ließ ich offen machte jedoch silberne Spangen hinein ein wenig elegant muss es ja sein und dann ging Lucas und ich schon los.

    *15min später auf der Feier*

    Luce und ich haben uns getrennt, ich war ihn Gedanken und guckte zu wie die anderen gerade tanzten. Als mich eine Stimme aus meinen Gedanken zog "möchtest du tanzen,, sagte die Stimme ich drehte mich um und schaute in wunderschöne dunkelbraune Augen. Ich nickte

    *während dem Tanz*

    Ich merkte wie er mich die ganze Zeit anguckt und ich nur verlegen zu Boden

    Er: möchtest du mir nicht mal ihn die Augen gucken?

    Ich: würde ich ja gerne aber dann könnte ich nicht mehr damit aufhören

    Er: das macht nix ich mag es betrachtet zu werden

    Er sagte mir seinen Namen
    .......

    3
    Möchtest du wissen wie es weiter geht?

    Dann schreib es ihn die Kommentare und seit bitte nicht so hart zu mir ist meine erste Story.

    (hoffentlich) Bis bald ✌✋

Kommentare (0)

autorenew