Springe zu den Kommentaren

_BlutClan_[WaCa_RPG]

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Fragen - Erstellt von: Clyde - Aktualisiert am: 2017-08-26 - Entwickelt am: - 60 mal aufgerufen

Der BlutClan ist eine Gemeinschaft aus Katzen, die sich bildete, um ihr Überleben im Wald zu sichern. Anfangs war es noch schwer für die Clan-Mitglieder als solche zu agieren, doch mittlerweile, fällt es den Katzen sehr leicht sich wie ein "richtiger" Clan zu verhalten. Schließe dich dem BlutClan an, und werde ein loyales Mitglied!

    1
    Willkommen, dies hier ist die Grenze, die dich in das Territorium des BlutClans führt. Ob du weiter gehst oder nicht, hängt allein von dir ab. Wir sind eine Gemeinschaft aus Katzen, welche sich um das Wohl eines jeden einzelnen Mitglieds sorgt. Auch Streuner und Hauskätzchen sind bei uns willkommen, insofern sie einen Nutzen bringen. Unser Wald ist groß, und bietet viele Orte zum jagen. Hier könntest du dich austoben, und eventuell neue Bekanntschaften schließen. Wenn du magst, stelle ich dich unserem Anführer - Eisenstern - vor.

    Nun, da du dir die volle, supertolle Einleitung gegeben hast, kommen wir zu sowas wie Regeln. (Ja, es muss sein, da Menschen manchmal nicht davon ausgehen, dass Dinge logisch sind. Also muss man jetzt Dinge auflisten, damit Menschen das eigentlich Offensichtliche zur Sicherheit noch einmal aufgeschrieben haben.)

    Nr. 1: Beleidige andere nicht. (Die Charaktere untereinander können sich natürlich auf den Tod nicht ausstehen, kein Problem. Aber lass die Pfoten von den Usern.) Sei einfach fair.

    Nr. 2: Versuche nicht, über andere Charaktere zu bestimmen, oder Dinge herbeizuzwingen, wenn der andere Schreiber es offensichtlich nicht möchte oder gutheißt. (Zum Beispiel das Töten eines Charakters, ohne die Zustimmung des Schreibers zu haben.)

    Nr. 3: (Das wird jetzt ein wenig seltsam klingen, aber warte nur.) Denke über deine Charaktere nach. Mache sie nicht zu stark. Schreibe nicht zu viele auf einmal, auch wenn du es kannst. Drei reichen allemal. Es geht um Qualität, nicht um Quantität. Es ist langweilig und macht keinen Spaß, kurze Antworten zu bekommen, oder nur halbherzige, was uns zum nächsten Punkt bringt.

    Nr. 4: Denke über deine Einträge nach. Lange, schön geschriebene Einträge sind gerne gesehen. Das nimmt zwar mehr Zeit in Anspruch, aber es wertet das RPG ungemein auf. Zu guter letzt:

    Nr. 5: Spiele mit. Wenn eine Handlung gerade behandelt wird, erfinde nicht einfach eine eigene Storyline. Das ist Egoistisch, denn dein Charakter ist nicht der Mittelpunkt des RPGs. Er oder sie ist ein Teil eines Großen und Ganzen, was sie auch besonders macht, in einem anderem Weg. Sie vervollständigen die Handlung, und müssen dabei überhaupt nicht die Hauptfigur sein.

    Wenn du dich bewerben möchtest, oder Fragen hast, schreibe einfach Clyde an. Dort bekommst du die Steckbriefvorlage, und dort stellst du deinen Charakter auch vor, mögliche Schwächen werden dir dort aufgelistet, falls vorhanden. Sei nicht sofort eingeschnappt wenn Dinge wie zum Beispiel Namen nicht angenommen werden. (Götterpelz?) Natürlich gibt es Dinge, die nicht zwingend geändert werden müssen.


    Nachdem du dich durch die ewig langen Regeln gequält hast, werden nun die interessanten Dinge aufgelistet.

    *Anführer: Eisenstern (Clyde)
    Anführer/in: Niemand.
    Stellvertreter/in: Niemand.
    **Stellvertreter/in: Niemand.
    Heiler/in: Niemand
    ***Seher/in: Niemand
    Kriege/innen: 1
    Älteste: 0
    Königinnen: 0
    Schüler/innen: 0
    Junge: 0

    Wetter: Klar und trocken, eine angenehme Wärme liegt in der Luft.

    Frischbeutehaufen:

    3 Mäuse
    6 Vögel
    1 Fisch



    *Es gibt jeweils zwei Anführer, um die Entscheidungen nicht nur einer Person zu überlassen. Natürlich wird der Anführer auch irgendwann sterben müssen, unsterbliche Katzen gibt es nicht.

    **Damit es zwei Anführer geben kann, müssen natürlich auch zwei Stellvertreter vorhanden sein. Zunächst einmal wird überprüft, ob sich der Schreiber/Die Schreiberin für so einen hohen Posten überhaupt eignet. Bevor ihr also die Möglichkeit bekommt euch zu bewerben, müssen mindestens 25 Posts eures Charakters existieren, um zu sehen wie geeignet ihr seid.

    ***Seher sind dafür zuständig, Prophezeiungen und andere Botschaften zu empfangen. Somit sind die Heilerkatzen nur noch für das Heilen zuständig

    Jetzt aber wirklich, viel Spaß im RPG!

Kommentare (0)

autorenew