Kann ich mich um ein Pferd kümmern?

Erstellt von: Miss Unicorn

Dieser Test ist für all diejenigen, die wissen möchten, ob sie sich komplett um ein Pferd kümmern könnten. Von Füttern über Ausmisten bis hin zu regelmäßiger Bewegung ist alles dabei. Viel Spaß und los geht's!

  • 1
    Du kommst am Morgen in den Stall. Die Pferden sind schon ungeduldig. Sie haben Hunger. Aber wer bekommt wann und wie viel?
    Du kommst am Morgen in den Stall. Die Pferden sind schon ungeduldig. Sie haben Hunger. Aber wer bekommt wann und wie viel?
  • 2
    Die Pferde sind jetzt gefüttert. Damit sie nicht in einem dreckigen Stall schlafen müssen, musst du sie natürlich ausmisten. Wie gehst du vor?
    Die Pferde sind jetzt gefüttert. Damit sie nicht in einem dreckigen Stall schlafen müssen, musst du sie natürlich ausmisten. Wie gehst du vor?
  • 3
    Die Pferde sind jetzt satt und die Boxen sauber. Es ist Sommer, die Pferde können theoretisch auf die Koppel, aber was musst du beachten?
    Die Pferde sind jetzt satt und die Boxen sauber. Es ist Sommer, die Pferde können theoretisch auf die Koppel, aber was musst du beachten?
  • 4
    Die Pferdes sind jetzt alle versorgt, du kannst also endlich reiten. Natürlich musst du dein Pferd erst putzen, aber wie gehst du vor?
    Die Pferdes sind jetzt alle versorgt, du kannst also endlich reiten. Natürlich musst du dein Pferd erst putzen, aber wie gehst du vor?
  • 5
    Du hast dein Pferd gesattelt und sitzt auf, aber du stellst dir eine Frage: Wie oft und wie lange muss ich mein Pferd eigentlich bewegen?
    Du hast dein Pferd gesattelt und sitzt auf, aber du stellst dir eine Frage: Wie oft und wie lange muss ich mein Pferd eigentlich bewegen?
  • 6
    Nach dem Reiten ist dein Pferd nass geschwitzt, was tust du?
    Nach dem Reiten ist dein Pferd nass geschwitzt, was tust du?
  • 7
    Dein Pferd wiehert den anderen schon entgegen, als du es auf die Koppel bringst. Da fragst du dich, ob du ein Pferd auch alleine auf der Koppel lassen könntest.
    Dein Pferd wiehert den anderen schon entgegen, als du es auf die Koppel bringst. Da fragst du dich, ob du ein Pferd auch alleine auf der Koppel lassen
  • 8
    Am Abend lässt du die Pferde wieder in ihre Boxen. Bekommen sie dann noch einmal Heu/Gras?
    Am Abend lässt du die Pferde wieder in ihre Boxen. Bekommen sie dann noch einmal Heu/Gras?
  • 9
    Die Pferde sind nun komplett versorgt und zufrieden. Aber du bist noch nicht fertig, oder doch?
    Die Pferde sind nun komplett versorgt und zufrieden. Aber du bist noch nicht fertig, oder doch?
  • 10
    Du bist nun fertig und ziemlich müde von dem langen Tag. Da fragst du dich, ob du morgen wieder die Boxen ausmisten musst, oder ob das nicht so wichtig ist
    Du bist nun fertig und ziemlich müde von dem langen Tag. Da fragst du dich, ob du morgen wieder die Boxen ausmisten musst, oder ob das nicht so wicht

Kommentare (2)

autorenew

Sonja Walter (77459)
vor 65 Tagen
ich brauche meine 12 järigetochter ein Pferd
die kann sehr gut reiten
duu (28097)
vor 74 Tagen
Frage 1: Leittier bekommt zu erst? ja klar! Aber die Menge ist doch nicht nur vom Gewicht abhängig.
Frage 3: Warum ein Halfter auf der Koppel? (Würde ich nur bei Pferden machen die schwer von der Koppel zu holen sind, sonst besteht die Gefahr dass sie reintreten wenn das Pferd es vom Kopf bekommt)
Frage 6: Mit Stroh abreiben und ein bisschen führen reicht doch oder? Im Winter vlt Decke drauf.( schweißmesser ja, aber immer waschen?)
Frage 8: Hängt doch vom Pferd ab oder? :)