Springe zu den Kommentaren

Die Dämmerung des Wolfsmondes

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 954 Wörter - Erstellt von: Werwölfin#Juniper - Aktualisiert am: 2017-08-15 - Entwickelt am: - 191 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

-Die Dunkelheit wird um sich greifen wenn die Drei, Söhne des ewigen Volkes das Erbe annehmen und die Klauen gegen die Feinde richten, und das Wolfsland zum Schlachtfeld wird- So lautet die alte Prophezeiung die Zento schon seit seiner Geburt kennt. Und immer war er bereit sein Leben für das Rudel zu opfern. Doch dann taucht Josie in seinem Leben auf. Die tollpatschige, lebensfreudige Josie die seine gesamte Zukunft aufs Spiel setzt. Aber Josie ist nicht die einzige. Die geheimnisvolle Carron ist ebenfalls in den Wald gekommen. Und obwohl Zento die dunkle Macht spürt kann er die Pfoten nicht von ihr lassen... Doch welcher Weg ist richtig? Welcher falsch?

    1
    Schon seit langer Zeit lebt tief verborgen im Wald ein Wolfsrudel. Ein Wolfsrudel das aus Wolfsmenschen besteht. Hybrieden zweier Gattungen. Die drei Jungen Ulan, Zento und Irin müssen sich in der Welt der Menschen ihren Gegnern, den Werwölfen vom Forst Cleark stellen. Es ist klar dass keiner der drei diesen Kampf überleben wird. Und das ist Okay so. Es muss so sein. Es wird so sein....

    2
    Josie Westman

    Josie stolperte über die Türschwelle zum Klassenraum 5ER. Im Letzen Augenblick schaffte sie es sich am Türrahmen festzuhalten und sich nicht gleich vor ihrer neuen Klasse auf den Boden zu legen. Mr. Redswood ihr neuer Lehrer zog eine Augenbraue hoch und aus der Klasse erklang vereinzelt leises Gelächter. Das fing ja ganz wundervoll an. "Miss Westman, würden sie sich bitte in die Klasse begeben und sich neben Tanita Harter setzten." Nervös sah Josie sich um ehe ihr Blick auf ein leicht pummeliges Mädchen mit roten Locken und einem freundlichen Grinsen fiel, die ihr aufgeregt zu winkte. "Hi" grüßte Tanita sie "Ich bin Tanita aber jeder der vernünftig ist nennt mich Tiny" Josie lächelte erleichtert. "Hey, ich bin Josie"
    "Du kommst doch aus Florida oder?" bombardierte Tiny sie mit Fragen. "Wie war es da? Hattest du einen Freund?"
    "Miss Harter, diese wichtigen Fragen klären sie bitte in der Pause" unterbrach Mr Redswood Tiny. Doch diese grinste nur vergnügt und sagte "Wird gemacht Chef!" Mr. Redswood wandte sich wieder der Tafel zu. "Also wer kann mir sagen von wann bis wann der hundertjährige Krieg bestand hatte?...."

    "Und hattest du nun einen Freund?" Aufgeregt hüpfte Tiny vor Josie auf und ab. "Nee, nicht so richtig nur..."
    "Erzähls ihr lieber gleich" riet ein schlankes, schwarzhaariges Mädchen ihr. "Tiny ist sonst
    sehr, sehr, sehr nervig." Tiny grinste empört "Glaub Amy bloß kein Wort!" lachte sie. "Sie erzählt mindestens genauso viel Blödsinn wie ich."
    "Aber ich stelle mich dabei weitaus geschickte an als du" provozierte Amy und gesellte sich zu Tiny und Josie. "Allerdings muss ich zugeben dass ich auch neugierig bin.."


    Die rote Zimmertür mit der Nummer: 5cf fiel hinter Josie ins Schloss und das Mädchen blickte sich erwartungsvoll in seinem neuen Heim um. An der hellblau gestrichenen Wand stand eine dunkelbraune Kommode auf der ein weißer Briefumschlag lag. Dahinter führte eine Tür ins Schlaf- und Wohnzimmer. das Badezimmer lag direkt neben der Tür und seitlich daneben schloss sich die Küche an. Es war ein schönes Zimmer. Josie ging zur Kommode und öffnete den Umschlag:

    Herzlich Willkommen im Studentenheim Am Bebsberg. Ich wünsche dir hier einen schönen und angenehmen Aufenthalt.

    Unterzeichnet
    Hannah Nadd
    Bürgermeisterin von Bebsberg (Mandlart USA)
    13.04.2009

    3
    Rudelführer: Kan- schwarzer Rüde mit gelben Augen
    Rudelläufer: Sillit- silberne Wölfin mit grünen Augen
    Gant- brauner Rüde mit grünen Augen
    Ennta- rötliche Wölfin mit gelben Augen
    Lissay- sandfarbende Wölfin mit braunen Augen
    Reow- dunkelgrauer Rüde mit gelben Augen
    Rudelwächter: Westen- schöne weiße Wölfin mit goldbraunen Augen
    Fied- hellgrau-silbergrauer Rüde mit grünen Augen
    Tontowa- rotbrauner Rüde mit gelben Augen
    Sita- silberne Wölfin mit grünen Augen
    Rudelwelpen:
    Ulan- dunkelgrauer Rüde mit grünen Augen
    Zento- roter Rüde mit braunen Augen
    Irin- silberner Rüde mit grünen Augen
    Dess- hellbraune Wölfin mit gelben Augen
    Rudelweise: Fonch- dunkelbrauner Rüde mit gelben Augen
    Sissinte- schwarze Wölfin mit braunen Augen




    Unter Zentos Pfoten flog der Woldboden hinweg. Er spürte den Wind in seinem Fell und roch den nahenden Regen. An seiner Seite stürmten Ulan und Dess durch das Gestrüpp, der Wald war hier so tief dass keine Menschenseele es wagen würde ihn zu betreten . Aber wenn man keine Menschenseele hatte war das ja kein Problem.

    4
    ...

    5
    ...

    6
    ...

    7
    ...

    8
    ...

    9
    ...

    10
    ...

Kommentare (2)

autorenew

Werwölfin#Juniper ( von: Werwölfin#Juniper)
vor 25 Tagen
@Fuchsherz
Hi und Danke^^
Fensterglasisttollalleliebenes ( von: Fuchsherz)
vor 30 Tagen
Hallo!
Wie geht's denn so!
Cool!