Warrior Cats-Tigersterns Geschichte/ Warriors-Tigerstars Story

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 1.899 Wörter - Erstellt von: ThistleclawLover - Aktualisiert am: 2017-08-18 - Entwickelt am: - 179 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Also, Willkommen mal.
Ich HASSE es, die Begrüßungen immer so lang rumzutun.
Also zum Thema:
LASST EUCH ÜBERRASCHEN!😍😜😜😜

    1
    Hallo, dies ist die Geschichte von Tigerjunges, bzw Tigerpfote/Kralle/Stern



    Ich wurde mit meinen Geschwistern Dunstjunges und Nachtjunges im DonnerClan geboren.

    Nachtjunges.....

    ...und Dunstjunges

    Doch Dunst-, und Nachtjunges starben.
    Meine Mutter war Leopardenfuß, mein Vater war der Clan-Anführer Kiefernstern.....

    Mein Vater Kiefernstern....

    Und meine Mutter Leopardenfuß...

    Als ich noch ein junges war, verließ mein Vater Kiefernstern den Clan um ein Hauskätzchen zu werden.
    Ich habe ihn deswegen sehr verachtet.

    Bald darauf bekam der große Kater Stachelkralle mit Schneepelz ein junges namens Weißjunges....


    Ich mochte ihn sehr ....

    Wir waren beste Freunde....

    Stachelkralle und Blaupelz kamen nicht so gut miteinander aus.
    Da Blaupelz Schneepelz' Schwester war, hatte sie das Recht, Weißjunges zu besuchen.
    Doch Stachelkralle wollte das nicht....

    Das fand ich teilweise gemein.

    Später wurde ich Schüler.
    Mein Mentor wurde der große Krieger Stachelkralle.....

    Stachelkralle.....

    Er bildete mich gut aus, lernte mir, dass kämpfen an erster Stelle stand.
    Bald darauf gingen wir mal mit der Kriegerin Blaupelz auf Patrouille.
    Doch plötzlich tauchte ein kleines Hauskätzchen auf und Stachelkralle befahl mir, es zu töten.
    Ich rannte los und konnte hören, wie Blaupelz und Stachelkralle stritten...

    Dann stürzte ich mich auf das Hauskätzchen....Zugegeben, es machte Spaß.
    Blaupelz bat Stachelkralle, mich zurückzurufen aber er sagte nur:,, Blaupelz, ein Eindringling ist ein Eindringling, du warst immer schön weich zu Ihnen.
    Schließlich kämpften die beiden, ich ließ von dem Hauskätzchen-Jungen ab....




    Ich bekam später den Kriegernamen Tigerkralle....


    Tigerkralle....

    Und auch Weißjunges bekam seinen Namen....


    Von nun an hieß er Weißpelz...


    Unser Anführer war Abendstern.

    Sein zweiter Anführer war Bernsteinfleck.
    Bernsteinfleck wurde aber schrecklich krank.....
    Und schließlich ernannte Abendstern Vipernzahn durchgehend zum Stellvertreter.
    Stachelkralle wollte auch zweiter Anführer werden, doch Blaupelz hatte diese Stelle auch im Visier.
    Dann, als Blaupelz junge bekam, war sich Stachelkralle sehr sicher, das ihm das Amt des zweiten Anführers Beistand.


    Doch dann brach ein Fuchs oder ein Dachs in die Kinderstube ein...
    Und Blaupelz junge wurden weggebracht....

    Dann wurde statt Stachelkralle doch Blaupelz zweite Anführerin.
    Stachelkralle tobte vor Wut.
    Ich gab zu, dass ich auch ziemlich verärgert war, da Stachelkralle mir versprochen hatte, nach Abendsterns Tod mich zum zweiten Anführer zu ernennen.


    Schließlich Starb auch Abendstern.

    Später ernannte die Anführerin-nun Blaustern-Rotschweif zum zweiten Anführer.
    Dabei war ich sehr verbittert und schließlich sehr, sehr böse, zornig und wütend.

    Stachelkralle war inzwischen auch gestorben, bei einem Kampf mit einer FlussClan-Patrouille.

    Ich bekam auch einen Schüler-einem richtig scheuen-, Rabenpfote.
    Später kam es zu einem Kampf mit
    dem FlussClan-Ich, Rabenpfote, Rotschweif, Mausefell, Langschweif und Löwenherz-und kämpften.
    Dabei kam Eichenherz vom FlussClan bei einem Steinschlag ums Leben.
    Da Mausefell und die anderen verschwunden waren, konnte ich prima lügen.
    Doch Rotschweif kauerte im Schatten eines Felsen, ich rannte vor und stürzte mich auf ihn.


    Dann grub ich meine Zähne in Rotschweifs Kehle und tötete ihn.
    Jedoch schnappte ich den Kopf herum und blickte um mich.
    War das ein Schatten, der zwischen den Bäumen herumhuschte?

    Nach dem Kampf überlegte ich mir, was ich anstellen sollte.
    Dann hatte ich eine Idee und packte Rotschweif am Nackenfell und trug ihn ins Lager.

    Dort erzählte ich allen-alle wussten von Rotschweifs Tod-dass Eichenherz Rotschweif getötet habe.
    Ich fuhr fort, dass ich dann Eichenherz als Rache für Rotschweifs Tod umgebracht habe.

    Blaustern glaubte mir, jedoch war dann ein Hauskätzchen da.....


    ...Ein Hauskätzchen namens Sammy-später Feuerpfote....

    Er griff meinen Freund Langschweif
    an und bewies seine Stärke...

    ...und verlor sein Halsband....

    Und verletzte Langschweif....

    Ich bekam großen Respekt vor Feuerpfote....
    Doch Blaustern interessierte sich nicht mehr für mich...
    Und ernannte schließlich Löwenherz zum neuen zweiten Anführer.

    Ich hasste Feuerpfote weiterhin und er wurde immer älter und gleichzeitig stärker...

    Bei einem Kampf gegen den SchattenClan kam er jedoch um...
    Ich war so traurig...
    Doch auch Tüpfelblatt Starb,
    Ich hatte zum ersten Mal viel Mitleid mit Feuerpfote.


    Dann ernannte mich Blaustern zum zweiten Anführer...
    Ich hatte mein Ziel erreicht...Doch noch nicht ganz....



    Bald verliebte ich mich in die hübsche Goldblüte und wir kamen zusammen.






    Aus dem Schüler Feuerpfote wurde der Krieger Feuerherz...

    Und sein Freund Graustreif verliebte sich in eine FlussClan-Kätzin, die schließlich bei der Geburt ihrer jungen Starb...


    Mein böser Plan ging weiter...
    Ich Verbündete mich mit dem Gefangenen Streuner Braunstern...

    Und bald besprachen wir mit Braunstern, dass seine ehemaligen Krieger Narbengesicht, Schwarzfuß und einige andere das DonnerClan-Lager überfallen sollten.
    Ich besprach alles mit meinem Anhängern Dunkelstreif und Langschweif.

    Und dann geschah es, ich machte mich in Blausterns Bau hinein.
    Dort griff ich Blaustern an und zwang sie in die Knie.
    Doch dann stürzte Feuerherz in den Bau und riss mich unerwartet zu Boden.
    Dann sprang ich und nagelte ihn auf den Boden....

    Nachher zwang mich Feuerherz in die Knie und ich gab auf.
    Ich gab für mich zu, das Feuerherz unglaublich stark und schnell war.

    Blaustern verbannte mich schließlich und ich verließ das Territorium.


    Drei Monde später schloss ich mich dem SchattenClan an und wurde der Anführer.
    Mein zweiter Anführer war Schwarzfuß....

    Ich erfuhr auch, daß ich Junge im DonnerClan hatte,...,




    Bernsteinjunges....


    ...und Brombeerjunges

    Dunkelstreif brachte sie heimlich zur Grenze um mich mit ihnen bekanntzumachen, ich mochte Brombeerjunges am meisten.

    Doch Feuerherz war inzwischen der zweite Anführer des DonnerClans und bekam die Sache mit den jungen heraus und befahl Dunkelstreif, es nie wieder zu tun, was der graue Kater auch tat.


    Dann hatte ich einen Plan....
    Ich lockte eine Hundemeute zum Lager des DonnerClans.....
    Und tötete dafür....

    Buntgesicht....

    ...und Sturmwind.

    Nachher griff der DonnerClan die Hunde an und Blaustern kam um.
    Das freute mich....
    Aber nicht lang...
    Denn das Hauskätzchen Feuerherz wurde Anführer namens Feuerstern....



    Später erzählte allen Clans, das sie sich alle mir anschließen sollten, weil sie dann alle mächtig und wir ein großer Clan sein würden....
    Doch außer Leopardenstern, der Anführerin des FlussClans, willigte niemand ein....


    Wir gründeten mit Leopardenstern den _TigerClan_, und alle Katzen von Schatten-, und FlussClan brachten Knochen von Katzen, Dachsen, Füchsen und Frischbeute mit, legten sie alle auf meinen Knochenhaufen....


    Später hatten wir HalbClan-Katzen vom FlussClan-Federjunges, Sturmjunges, Nebelfuß und Steinfell.
    Ich sagte zu Steinfell, dass wenn er die HalbClan-Jungen tötete, dürfte er im Clan bleiben.
    Doch Steinfell lehnte ab und ich befahl Dunkelstreif, ihn zu töten.
    Der wurde mit ihm aber nicht fertig und darauf machte Schwarzfuß dem ein Ende.




    Ein Streuner namens Kieselstein schloss sich meinem Clan an....


    Ich lernte bald darauf eine Kätzin namens Sasha kennen und verliebte mich in sie....

    Inzwischen erzählte mir Kieselstein, dass er ehemals beim BlutClan gewesen war, wobei ich eine neue Idee hatte, dieses dreckige Hauskätzchen Feuerstern für allermal zu besiegen.....

    Kieselstein führte mich zu ihrem Anführer Geißel....

    Und bat ihm, seine Truppen in den Wald zu holen, deswegen würde er den halben Wald bekommen.
    Schließlich willigte Geißel ein....



    Und Er nahm seinen Clan zu der großen Versammlung mit....

    Dann erklärte ich den Clans, das das Geißel wäre und er neben mir im Kampf stehen würde.
    Doch Feuerstern blieb hartnäckig und erzählte Geißel von meinen Taten....
    Daraufhin wendete sich Geißel mir zu und brachte mich ohne weitere Worte um...




    Dann kam ich an einen finsteren Ort.....
    Dort war ich mit Braunstern, Stachelkralle, Ahornschatten und ein paar anderen Katzen zusammen und schließlich gründeten wir den Wald der Finsternis.....

    Dort sah ich zu, wie meine jungen Bernsteinpelz und Brombeerkralle heranwuchsen, neben meinen jungen Habichtfrost und Mottenflügel im FlussClan.....


    Habichtfrost...,

    Mottenflügel.....

    Bernsteinpelz....


    Und Brombeerkralle...

    Dann warb ich meine Söhne an, sich mir anzuschließen....
    Und Habichtfrost und Brombeerkralle nahmen an und wir hatten große Pläne....

    Bis Brombeerkralle uns verriet...

    Er brachte Habichtfrost um, um das dreckige Hauskätzchen Feuerstern zu retten!

    Dann kam Habichtfrost zum Wald der Finsternis.


    Bald bekamen Brombeerkralle und Feuersterns Tochter Eichhornschweif junge....

    Häherjunges....

    Löwenjunges....

    ...und Disteljunges..

    Als der goldene Löwenjunges zu Löwenpfote wurde, besuchte ich ihn im Wald der Finsternis....

    Doch er wandte sich später ab, worüber ich ganz ganz wütend war.

    Viele Monde später warb ich eine starke, unterschätzte Schülerin namens....


    ...Efeupfote....


    Sie kämpfte bei uns neben einigen anderen Clan-Katzen, darunter mein Enkel Tigerherz, Schneeschopf und Höhlenflug.
    Wir trainierten....
    Und bald war Efeupfote Kriegerin...

    Efeusee....

    Und es kamen ihr Vater Birkenfall....
    Ihr Clan-Gefährten Mausbart und Blumenfall....

    Blumenfall....

    Birkenfall....

    ...und Mausbart....

    Doch dann kam es zum Kampf.....


    Efeusee wurde Verräterin...





    Und ich und Feuerstern standen uns im letzten Kampf gegenüber....

    Dann tötete er mich, ich schaffte es aber, auch ihn nachher zu töten....


    Das war meine Geschichte.
    Tragisch, aber glorreich.

Kommentare (7)

autorenew

Lola (61449)
vor 5 Tagen
Oh ist eigentlich gut!😊😊😊
Tappen (81999)
vor 11 Tagen
Yo reg dich ab bekommst eh bald welche 😂
ThistleclawLover (00473)
vor 16 Tagen
Hallo!
Schriebt BITTE mehr Kommis!
😿😿😿😭😭😭
Wolfsblut (51305)
vor 59 Tagen
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈🌈💧🌊🌊🌊🌊🌊🌊🌊❄️🌊🌊🌊🌊💧☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️☀️💦💨💨💨💨💨💨💨💨💨💨💧💦💧💦💧💦💧
ThistleclawLover (51305)
vor 66 Tagen
Wollt ihr eins von Stachelkralle?
ThistleclawLover (69410)
vor 77 Tagen
Heydu [BEEP]

Ich bin Nich lisa du
SteppenInsKatzenreich (51305)
vor 78 Tagen
Toll tisti ❤️❤️😘
Ich kenn dich übrigens von der schule.lisa