Springe zu den Kommentaren

Eine komplett verdrehte Welt-Twilight

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
3 Kapitel - 787 Wörter - Erstellt von: Sternenschreiber - Aktualisiert am: 2017-08-05 - Entwickelt am: - 529 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ich dachte ein besseres Leben kann ich nicht führen. Viele Freunde, einen guten Vater von dem ich alles bekomme was ich brauche (oder will;) was sollte ich mehr wollen? Doch dann veränderte sich mein Leben mit einem Schlag.

Hier geht es um ein Mädchen was fast alles auf einmal verliert und nun zur ihren Onkel und ihren Cousin zieht und ihr größtes Abenteuer erlebt.

1
((bold))Prolog((ebold)) Von überall her strömten Gerüche und Stimmen auf mich ein. Alles war farbenfroh. Ja das ist ein Reitturnier wie jedes ander
Prolog

Von überall her strömten Gerüche und Stimmen auf mich ein. Alles war farbenfroh. Ja das ist ein Reitturnier wie jedes andere und doch besonders. Ihr fragt euch jetzt sicher was ich auf einem Reitturnier mache. Ganz einfach! Eigentlich ganz einfach, mein Leben bestand aus so Turnieren da mein Vater Springreiter ist und gar kein schlechter. Er ritt jetzt zwar kein Olimpia, aber war doch sehr bekannt in der Reiterwelt. Aber nun wieder zu mir. Ich saß am Eingang der zum Parcour führt und hörte einen Stimme ankündigen:"Und nun sehen sie Thomas Wild auf Calvador im Parcour!". Gespannt hielt ich die Luft an und konnte kaum mehr still sitzen. Erster Sprung, zweiter Sprung, dritter, vierter und nun kam er zum Oxer wo schon viele Reiter gescheitert sind. Er setzte an und sprang! Eine Stange geriet ins wanken und ein raunen ging durch die Zuschauer. Ich sprang auf und drückte die Daumen, aber sie blieb liegen. Puh, noch einmal Glück gehabt! Nun gab es nur noch den den Sprung mit dem Wassergraben. Dad nahm eine sehr, sehr enge Kurve da die Zeit knapp wurde wo viele Pferde ihre Probleme gehabt hätte, aber Calvador nicht das wusste ich. Doch jetzt hatte Dad kein Glück mehr. Calvador geriet ins rutschen und brach mitten ins Hindernis und Dad wurde im hohen Bogen runter geschleudert! Ein lautes Krachen hallte durch den Parcour und entsetzte Schrei drangen in mein Ohr. Ich konnte mich erst nicht bewegen und sah wie ein Ärzteteam auf meinen Vater zu rannte und ein paar Männer Calvador beruhigt der vollkommen in Panik war. Langsam setzte ich mich in Bewegung und rannte dann immer schneller.
"Dad! Dad!"
Keine Antwort.
Es war zu spät.
Er war Tod.


Das letzt was ich sah waren Leute die auf mich zu rannten. Dann wurde alles schwarz.
article
1501876492
Eine komplett verdrehte Welt-Twilight
Eine komplett verdrehte Welt-Twilight
Ich dachte ein besseres Leben kann ich nicht führen. Viele Freunde, einen guten Vater von dem ich alles bekomme was ich brauche (oder will;) was sollte ich mehr wollen? Doch dann veränderte sich mein Leben mit einem Schlag. Hier geht es um ein Mädc...
http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1501876492/Eine-komplett-verdrehte-Welt-Twilight
http://www.testedich.de/quiz49/picture/pic_1501876492_1.jpg
2017-08-04
402E
Twilight, Bis(s)

Kommentare (6)

autorenew

Sternenschreiber (61489)
vor 37 Tagen
Danke für den vorschlag ich bin noch am überlegen in was sie sich verwandeln kann,wenn überhaupt.
Sarah Laureen (15319)
vor 37 Tagen
Magische Fähigkeiten würde ich lassen. Wie wäre es, wenn sie jede Gestalt annehmen könnte die sie will - vorausgesetzt sie ist weder verletzt (körperlich) noch krank?
Sternenschreiber (61489)
vor 38 Tagen
Danke Jumpy du bist die beste😘 und dir auch vielen Dank Sarah❤

Gut dann keine Vampire aber soll Scarlett magische Fähigkeiten haben oder sich in einen Werwolf verwandeln können?
Sarah Laureen (54180)
vor 38 Tagen
Von ein paar kleinen Rechtschreibfehlern abgesehen sehr gut geschrieben. Gefällt mir sehr. Und was die Bitte von Little Jump angeht (keine Vampire) kann ich mich nur anschließen. Mich selbst haben diese Blutsauger entweder gelangweilt oder genervt.
Little Jump ( von: Little Jump)
vor 40 Tagen
1. Bitte keine Vampire
2. Das wäre super wenn sie Kräfte oder so bekommt
Little Jump ( von: Little Jump)
vor 40 Tagen
Du hast dich wieder selbst übertroffen. Es ist super ich bin aufgeregt wie es weiter geht. Bitte schreib weiter💜