Springe zu den Kommentaren

Ein Mädchen öffnet die Türen nach Hogwarts2

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 881 Wörter - Erstellt von: Ilenimary - Aktualisiert am: 2017-08-05 - Entwickelt am: - 159 mal aufgerufen- Die Geschichte ist fertiggestellt

1
-Hallo! (Ich weiss das ich störe😂) also hier geht es weiter! Falls ihr zufrieden oder nicht zufrieden seit/wart sagt mir einfach Bescheid und auch bei Fragen alles in die Kommis schreiben! Ich beantworte alles! Danke😘-

Langsam betraten wir das Tor von Hogwarts, das Schloss war riesengroß und vor und hinter uns waren jede Menge Erstklässler die es kaum erwarten können in ihr Haus zu kommen. Draco Malfoy lief neben mir und schaute sich auch um, als wir die Große Halle betraten bemerkte ich zuerst die Decke, sie sah so aus wie der Nachthimmel. Einfach zum Sterben schön. Eine alte Frau rief nacheinander alle Erstklässler auf und teilte sie ins Haus ein. Plötzlich würde mein Name gerufen und ich schritt zum Stuhl. Dann würde mir der Sprechende Hut aufgesetzt,,, Hm, sehr schwierig" meinte der Hut,,, Du bist Tapfer, klug, freundlich und hinterlistig..." Meinte er nachdenklich. Aber am besten ist für dich ... Slytherin!" Der Rest des Abends verlief relativ schnell, mein Zimmer teilte ich mir mit Pansy Parkinson, Milecent Bullstrode und Daphne Greengrass. Ich war sehr müde und schlief schnell ein.

-Nächster Tag-

Das erste was ich tat war auf meinen Wecker starren.. Was? 8:15Uhr? Ich hatte verschlafen und nur noch 15min. Um in den Unterricht zu kommen! Warum haben die anderen mich nicht geweckt? Schnell sprang ich vom Bett und wusch mich danach machte ich meine Haare und zog die Slytherin Schuluniform an. Ich holte meine Tasche und rannte auf den Gang. Ich hatte Zaubertränke bei Prof. Snape und jeder sagte dass er der Strengstens Lehrer aus ganz Hogwarts war. Wie erwartet rannte ich in eine Person rein, er war älter und in Huffelpuff.,,Äh, entschuldige ich muss ganz schnell zu Zaubertränke.. bei Prof. Snape! Weißt du wo der Raum ist?"fragte ich ihn eilig. Sofort schnappte er sich mein Handgelenk und rannte mit mir in die Kerker, vor dem Raum blieb er stehen und keuchte,, Hier! Du hast noch 3minuten!" Sagte er noch, dankend sah ich ihn an,, Vielen Dank" ich atmete einmal aus und ein und machte schließlich die Tür auf.,, Entschuldigen sie" sagte ich.,, Sie haben Glück das sie nicht zu spät sind Miss.Lee" meinte Prof. Snape nur. Ich setzte mich neben Malfoy und fing an mit ihm irgendwas zu brühen. Nach dem Unterricht sah ich den Jungen wieder und ich ging zu ihm hin.,, Danke noch einmal" sagte ich,, Keine Ursache" meinte er lächelnd,, Ich bin Cedric und du?" Fragte er,, Edea",,, Komm schon Lee!" Rief mich Draco,, Wenn du willst kann ich dir heute das Schloss zeigen" bot Cedric mir an,, Klar!" sagte ich begeistert. Wir machten noch schnell eine Uhrzeit aus und dann ging ich weiter. Nach dem Unterricht legte ich mich erstmal auf mein Bett, doch dann viel mir wieder ein das die Mädels mich nicht aufgeweckt hatten und das wollte ich noch klären. Gerade kamen die 3 rein und redeten angeregt. Ich stand auf und baute mich vor ihnen auf,, Warum habt ihr mich eigentlich nicht aufgeweckt?" Fragte ich enttäuscht,,, Hä? Pansy hat dich doch geweckt" kam es von Daphne.,, Oh" sagte Pansy und schaute zu Boden.,, Was? Hat sie nicht! Das war's mit der Freundschaft Pansy! Wenn man sich wenigstens wegen einer Kleinigkeit nicht mal auf dich verlassen kann!" Fuhr ich sie an und ging erhobenen Haupts in den Gemeinschaftsraum. Ich redete eine Weile mit Draco und dann meinte er,, Ich hab mitbekommen das sie das nur gemacht hat weil sie Denkt das du auf mich stehst" ich könnte mir ein Lachen nicht verkneifen,, Was? Oh man" Draco lachte mit danach ging ich ins Bett.
Oh nein! Ich hatte Cedric völlig vergessen! Fiel mir im Schlaf ein.

#Erzähler#

Am nächsten Morgen entschuldigte sich Edea bei Cedric der ihr natürlich verzieh, im Zweiten Jahr beobachtete Edea wir Draco die Muggel beleidigte, ein halbes Jahr sah sie an wie er die ganzen Muggel runtermachte. Eines Tages kam es zu einem Streit zwischen Draco und Edea, Edea kam zu dem Entschluss die Freundschaft mit Draco zu kündigen. Ihre neuen Freunde wurden die Gryffendores und ein paar Rawenclawns. #Erzählung ende#.

Das dritte Jahr hatte nun begonnen und ich war ziemlich traurig dass es zwischen mir und Malfoy so kommen musste aber vielleicht war es besser so. Leider kam ein neuer Junge nach Slytherin der mir gar nicht gefiel...

So das war's auch! Ich hoffe dass es euch gefallen hat! Bitte Kommis schreiben! Danke! Bis zum nächsten Teil!😘





Kommentare (7)

autorenew

Hp frike (50408)
vor 30 Tagen
Du musst weiter machen bite !!!!!!
ilenimary ( von: ilenimary)
vor 36 Tagen
Tut mir leid das bis jetzt noch der 4 Teil fehlt aber mir fehlt gerade die Zeit dazu ich hoffe ihr könnt mir verzeihen aber ich arbeite daran!😓😬
Radiechenpower05 (68036)
vor 42 Tagen
Wann kommt der 4. Teil?
ilenimary ( von: ilenimary)
vor 64 Tagen
@Harry Potter Fan: ja werde ich machen danke!!😄
Harry Potter Fan (10372)
vor 67 Tagen
Schreib weiter!!!!!! Bitteee!!!!!!!!
Ilenimary (30293)
vor 72 Tagen
@Radischenpower08: Danke das dir die Geschichte gefällt! Ich werde so bald wie möglich das Dritte Kapitel hochladen!
LG
Ilenimary 😊
Radieschenpower08 (69110)
vor 74 Tagen
Könntest du bitte weiter an der Geschichte arbeiten? Ich finde sie sehr schön und dafür das es deine erste ist ist sie perfekt ;)
Biiiiiitte!!!!!!!!