Springe zu den Kommentaren

Fluch der Ewigkeit

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Kapitel - 31.693 Wörter - Erstellt von: Sarah Laureen - Aktualisiert am: 2017-09-11 - Entwickelt am: - 859 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Ein Geheimnis, das den Untergang der Welt bedeuten könnte. Ein lebender Mythos der in Vergessenheit geriet und eine Geschichte, schrecklich und schön zugleich. Wird die vergessene Tochter Morgoth' den Untergang Ardas herbeiführen, so wie die alte Prophezeiung verkündet oder kann sie ihr eigenes Schicksal zum Guten wenden? Lest selbst...

1
Steckbrief der Hauptperson Name: Idril (elb. "Herrin der Sterne") Alter: geboren im Ersten Zeitalter (unsterblich) Aussehen: Haare in versch
Steckbrief der Hauptperson

Name: Idril (elb. "Herrin der Sterne")
Alter: geboren im Ersten Zeitalter (unsterblich)
Aussehen: Haare in verschiedenen Schattierungen von Gold- und Rottönen, elbische Gesichtszüge, goldene Augen mit grünen Sprenkeln, athletisch, 1,81 m groß

Volk: halb Valar, halb Dair
Eltern: Morgoth -> gefallener Valar (Ainur)
Natheira -> Dair / Wächterin (Unsterbliche)
Freunde: Glorfindel, Elrond, Gandalf, Celeborn & Galadriel

Schicksal: Zerstörung von Mittelerde als Marionette ihres Vaters
Gaben: - Übertragung von Energie
- Naturkräfte (Elemente u. ä.)
- Schatten - und Sturmmagie
- Illusionen, Gedankenkontrolle & Telepathie
Waffen: 4 Dolche, 2 Schwerter, Wurfscheiben, Bogen und Pfeile,
Magie

Tabuthemen: Vergangenheit & Herkunft, ihr Schicksal
Charakter: verschlossen, fasst schwer Vertrauen in andere, nachdenklich, sarkastisch, vorsichtig
article
1501665755
Fluch der Ewigkeit
Fluch der Ewigkeit
Ein Geheimnis, das den Untergang der Welt bedeuten könnte. Ein lebender Mythos der in Vergessenheit geriet und eine Geschichte, schrecklich und schön zugleich. Wird die vergessene Tochter Morgoth' den Untergang Ardas herbeiführen, so wie die alte...
http://www.testedich.de/quiz49/quiz/1501665755/Fluch-der-Ewigkeit
http://www.testedich.de/quiz49/picture/pic_1501665755_1.jpg
2017-08-02
402C
Herr der Ringe

Kommentare (19)

autorenew

Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 66 Tagen
Oh,das nächste Kapitel wird für mich und hoffentlich auch für euch sehr amüsant ;) Die Jungs haben wirklich eine kleine Abreibung verdient. Wie und was geschieht, das erfahrt ihr in den nächsten zwei Kapiteln (immer vorausgesetzt, ich komme dazu die Kapitel online zu stellen oder erst zu schreiben...). Wann es weitergeht weiß ich noch nicht. Leider müssen wir auch in den Ferien Hausaufgaben machen und uns um unsere Zukunft kümmern. Prioritäten setzen ist manchmal entsetzlich...
Elenath ( von: Elenath)
vor 67 Tagen
Ich stimme Sternenschreiber voll und ganz zu! Bin wirklich gespannt was noch passiert und hoffe es geht bald weiter !😍
Sternenschreiber (43409)
vor 67 Tagen
Toll das Idril und Glorfindel zu einander gefunden haben! Die beiden passen gut zusammen. Vielleicht solltest du den Jungs mal ein paar Manieren beibringen ;) Die anderen Kapitel sind auch echt gut
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 68 Tagen
Schade, bisher keine Rückmeldung...
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 93 Tagen
Das Kapitel 5 ist ein wenig kürzer ausgefallen. Das Nächste wird länger, versprochen! Bin gespannt auf eure Rückmeldungen ;)
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 95 Tagen
Kapitel 4 ist fertig & hinzugefügt. Am Wochenende kommt vielleicht Kapitel 5 noch dazu. Viel Spaß beim lesen!
Sternenschreiber (61489)
vor 100 Tagen
Hey Sarah der 3. Teil war echt gut und ich freu mich schon auf den 4. Was deine ganzen Fragen angeht: Ich glaub Idril hat gesehen wie sie selbst Mittelerde und all seine Bewohner zerstört und getötet hat,als sie zur bösartigen Zerstörerin(ich hoffe du verstehst es wie ich es meine) wurde.
Also ich glaub wendern Glorfindel wird versuchen ihr die die Angst zunehmen,weil er ja sich mit ihr treffen wollte und sie nicht gekommen ist und er ja ihr "Bruder" ist oder Aragorn da es oft in Fanfiktion ist das er das macht oder Legolas weil keine Ahnung warum es würde halt einfach passen.
Die Phiole wird auf jedenfalls ein Schlüsselelement sein! Warum sonst sollte die Königin ihr eine schenken?
Die Wahre Liebe und die Freundschaft werden sie aufhalten,weil egal wie sie als Zerstörerin ist sie wird sich immer an ihre Freunde,ihre Liebe und an alle gute Erinnerungen erinnern,da kann nichts auf dieser Welt dran ändern egal wie Böse es ist.

Hoffe das war jetzt nicht zuviel.
Lg Stern
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 106 Tagen
Mit dem dritten Kapitel wäre mein Wochenende – Soll gewährleistet. Was meint ihr, hat Idril im Wasser gesehen? Welcher der Männer wird sie finden und versuchen ihr die Angst zu nehmen? Wird die Phiole, die ihre Königin ihr schenkte eine Schlüsselrolle im Kampf um ihre Seele haben? Welche Macht kann die Zerstörerin aufhalten ist sie erst einmal entfesselt?

Ich bin gespannt auf eure Ideen und Rückmeldungen. Leider ist für mich heute Schluss mit Weiterschreiben weil unsere zweite Chemieprüfung von letzten Donnerstag dank Vorträge am Freitag (Abschlussarbeiten) auf Montag verschoben wurde. Also wieder lernen. :(

Euch einen guten Start in die neue Woche!
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 111 Tagen
So etwas wie "Die ersten verlorenen Jahre einer Dair" -> beinhaltet 1. Treffen mit Glorfindel und anderen bekannten Charakteren sowie kleine Kämpfe mit Morgoth. Lasst euch überraschen. Aber dazu erst viel später wenn diese Geschichte abgeschlossen ist.

Oh ja, der süße selbstsichere Boromir. Ich musste mich förmlich zwingen statt quieken stottern zu schreiben. Glaube mir, diese Szene hat mir so unglaublich viel Spaß gemacht. Ich hätte gerne noch mehr Humor mit reingenommen, aber es gibt ja noch diverse Bootsszenen wo der ein oder andere nennen wir es mal Unfall passieren könnte...
Sarah Laureen ( von: Sarah Laureen)
vor 111 Tagen
Es wäre ohnehin nur eine Kurzgeschichte. Aber danke für das Feedback ;)
Sternenschreiber (03296)
vor 111 Tagen
Das 2 Kapitel hat mir echt gut gefallen und ich find die Reaktion von den Gefährten toll,besonders die vom selbstsicheren Boromir;)
Zu deiner Fragen eine nicht allzu lange Vorgeschichte wäre schon toll.

Lg. Stern
Sarah Laureen ( von: Sarah Laureen)
vor 111 Tagen
Kapitel 2 ist draußen. Ich habe versucht mich an den Riemen zu reißen und die ganze Szene nicht allzu sehr ins Lächerliche zu ziehen (die Versuchung war durchaus da). Mal sehen was die treuen Leser dazu sagen...
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 115 Tagen
So ich habe eine grundsätzliche Frage an euch: was haltet ihr davon, dass ich (sobald diese Geschichte zu Ende ist) die Jahre vor den Ringkriegen, also Idril' s Vergangenheit mehr beleuchte und evtl. eine Vorgeschichte schreibe?
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 122 Tagen
Darauf freue ich mich ebenfalls - ihre Gesichter dürften richtig komisch sein! Legolas hat ja schon mitbekommen, das ihr Vater ein Ainu ist. Ich bin gespannt, ob er bereits erraten hat um wen es sich handelt und wie sie alle reagieren werden. Worauf ich mich weniger freue ist die Trennung der Gefährten. Zwar konzentriere ich mich dabei eher auf den Weg von Frodo, Sam und Idril aber der Gedanke, das sie Boromir nicht retten darf vermiest meine Stimmung :(
Egal, es wird auf jeden Fall noch mal richtig düster.
Sternenschreiber (44103)
vor 122 Tagen
Der dritte Teil ist echt gut und ich freu mich schon darauf wenn die Gefährten endlich erfahren wer Idril wirklich ist
Sarah Laureen ( von: Sarah Laureen)
vor 122 Tagen
Teil 3 ist draußen (besteht leider immer noch aus nur einem Kapitel)
Viel Spaß beim Lesen!
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 123 Tagen
Ha, Teil 3 ist in der Warteschleife (leider bisher nur sehr kurz, sorry vorab). Ehrlich gesagt freue ich mich schon auf den Moment wenn die "Zerstörerin" außer Kontrolle gerät und aufgehalten wird. Es dauert nur bis dahin viel zu lange... Mal sehen mit wem sie zusammen kommt. Ich verrate nur so viel, er macht sich die größten Sorgen um sie und hat blonde Haare.
Sarah Laureen ( von: Sarah Lauree)
vor 125 Tagen
Danke für die Anregung @Stern. Ehrlich gesagt macht mir diese Geschichte momentan am meisten zu schaffen, da a) Idril als Tochter Morgoths eigentlich "böse" sein müsste und b) die Männer noch keine Ahnung haben, wer ihr Vater ist. Zwar entscheidet sie sich für die Gute Seite aber auch das Volk ihrer Mutter birgt seine eigene Bosheit. Wer weiß, ob bei der Verschmelzung ihres Schattens und Morgoths Dunkelheit nicht etwas schief gehen könnte...? Ich persönlich würde sie gerne noch einmal außer Kontrolle auf einem Schlachtfeld haben (wohlmöglich in Minas Tirith) und einem der Männer dabei die Rolle des "Bezwingers" zugestehen.

Dabei ist noch vollkommen offen ob es ein Lebender oder ein Toter ist - immerhin gibt es da ja mehrere Männer zur Auswahl (Elendil & Jaren um nur zwei zu nennen). Aber wie gesagt, das sind nur Ideen und ich bin mir noch nicht sicher, ob das die richtige Entscheidung wäre.
Was deine Idee mit Glorfindel angeht: tatsächlich hatte ich anfangs erst gedacht, die beiden zusammenzubringen aber die Geschichte hätte dann nicht während des Ringkrieges sondern viel früher gespielt. Wer weiß, noch ist nichts festgelegt und du sagst, sie könnte entdecken, dass er mehr für sie ist als nur ein Bruder. (Unter uns: findest du, das die beiden zusammenpassen? Ich bin ein wenig skeptisch...)

Lg. Sarah Laureen
Sternrnschreiber (17874)
vor 126 Tagen
Hey ich bins wieder!
Der zweite Teil war sehr schön und um deine Fragen zu beantworten ein Happy End wäre schön,aber kein klassisches wie sie bekamen eine tochter die sie ... nannten und lebten glücklich bis ans ende ihrer tage. Und die zweite wie wär's mit Glorfindel? Sie gesteht sich ein das sie nicht ohne ihn leben kann und das er für sie mehr ist als nur ein bruder?

Lg Stern