Springe zu den Kommentaren

Diabolik lovers 1

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
1 Kapitel - 647 Wörter - Erstellt von: Nagisa - Aktualisiert am: 2017-07-31 - Entwickelt am: - 216 mal aufgerufen- Die Geschichte ist noch in Arbeit

Es geht um Vampire und Liebe

    1
    Steckbrief
    Name Eliza
    Alter 15
    Geburtstag 7.3.
    Aussehen 1,54 groß Blutrote Haare die bis zum Boden reichen schwarze Augen sehr dünn und sehr schöne Kurven (riesen Brüste)
    Charakter super schüchtern und eine Einzelgängerin
    Familie ihre Familie ist tot
    Sonstiges hasst Männer trägt immer Sachen die sie hässlich und fett aussehen lassen wohnt seit dem sie 6 ist in verschiedenen Heimen
    Hobbys Musik hören und zeichnen

    Elizas Sicht
    Ich wache auf und schaue auf meinen Wecker " schon so spät ich komme zu spät zur Schule.
    ————————————————
    Eliza zieht sich ihre Schuluniform an und über diese zieht sie sich einen alten hässlichen Männer Pulli und anstatt einen kurzen Rock wie die anderen zu tragen zieht sie sich einen langen Rock an. Sie nimmt ihre Tasche und rennt aus dem Kinderheim zur Schule dort angekommen geht sie in ihre Klasse " 10 Minuten zu spät sagte der Lehrer doch Eliza setzt sich einfach nur auf ihren Stuhl. Nach dem der Unterricht zu Ende war ging Eliza ins Musikzimmer. Eliza setzte sich ans Klavier und fing an zu spielen als plötzlich jemand ins Zimmer gerannt kam und einen Stuhl unter die Klinke stellte sodass niemand mehr rein konnte." Puhhh hier dürften die mich nicht finden und falls doch kommen sie hier eh nicht rein. Eliza war ganz still und schaute den Jungen der vor ihr stand ängstlich an. Der Junge drehte sich um und bemerkte Eliza. " Oh ich habe dich nicht bemerkt. Eliza blieb still. Er denkt: alter trägt die keine Uniform? " Warum trägst du keine Uniform? Eliza antwortete nicht sondern ging langsam Richtung Balkon. " Was machst du denn da hast du etwa vor zu springen! Er ging langsam auf sie zu doch Eliza rannte los und sprang vom Balkon. Der Junge rannte auf den Balkon und schaute hinunter aber er sah sie nicht. " Wo ist sie hin? Er sah sich um und entdeckte sie in dem Baum nahe dem Balkon. " Ach da bist du... Eliza kletterte immer höher bis sie an ihrem Rückzugsort einer Höhle im Baum ankam, dort ging sie hinein. Nach einer Weile schlief Eliza in der Baumhöhle ein. Plötzlich hörte Eliza eine Stimme und wachte auf. Eliza dachte: schon wieder dieser Junge was will er von mir?😶 " Also ich frage mich echt wie du mit einem Rock hier hoch gekommen bist. Eliza blieb still und kroch an die Wand der Baumhöhle. Der Junge kam auch herein. Eliza wollte gerade vom Baum runter springen als der Junge sie an ihren Händen packte und sie an die Wand drückte." Was soll das ich komme extra hier hoch um mit dir zu reden und du versuchst abzuhauen das ist nicht sehr nett. Und außerdem nicht böse gemeint aber als ich dich gerade an den Händen zurück gezogen habe...warst du echt leicht aber du siehst so so... fett aus.Eliza denkt: oh nein er weiß es er weiß das ich leicht bin. Eliza fängt an zu heulen. " lass mich los ihr seid alle gleich alle Männer sind gleich. " Was meinst du damit...ach und hör auf zu heulen das war nicht so gemeint. Eliza reißt sich los und springt vom Baum runter

    So das war es, Fortsetzung folgt

Kommentare (1)

autorenew

Subaru (75982)
vor 18 Tagen
Hi, ich finde deine Geschichte echt toll. Ich frage mich wie es weiter geht. Die Hauptfigur ist echt toll
Ich hoffe es geht bald weiter
LG Subaru