Teilweise Ausfall von Forderungen

star goldstar goldstar goldstar goldstar greyFemaleMale
10 Fragen - Erstellt von: Patrick - Entwickelt am: - 145 mal aufgerufen

Teste dein Wissen!

  • 1
    Die im Forderungsausfall enthaltene Umsatzsteuer ist zu korrigieren
  • 2
    Der Zahlungseingang wird auf das Bankkonto gebucht.
  • 3
    Der Buchungssatz erfolgt über das Konto 6950 ABFO.
  • 4
    Der tatsächliche Forderungsausfall wird direkt abgeschrieben.
  • 5
    Bei teilweise uneinbringliche Forderungen wird der tatsächliche Forderungsausfall und die UST abgeschrieben.
  • 6
    Die Insolvenzquote entspricht meistens 30 %
  • 7
    Die zweifelhafte Forderung setzt sich aus den Zahlungseingang und den Forderungsausfall Netto zusammen.
  • 8
    Wird eine Forderung uneinbringlich, darf nur der Nettowert der Forderung abgeschrieben werden
  • 9
    Die Abschreibung erfolgt durch das Konto 6920 ABFO
  • 10
    Zweifelhafte Forderungen werden uneinbringlich z.B.: bei
    Zwangsvollstreckung,
    ohne Erfolg,
    Einstellung eines Insolvenzverfahrens.

Kommentare (0)

autorenew